F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F.
TGDDSH 368 - Hoch hinaus... - Druckversion

+- F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F. (http://forum.fieselschweif.de)
+-- Forum: II. Publikationen (http://forum.fieselschweif.de/forum-4.html)
+--- Forum: Die tollsten Geschichten von Donald Duck Sonderheft (http://forum.fieselschweif.de/forum-10.html)
+--- Thema: TGDDSH 368 - Hoch hinaus... (/thread-1814.html)



TGDDSH 368 - Hoch hinaus... - MaxReichle 2004 - 02.01.2018

Hier der das Thema zum 368.DDSH Hoch hinaus... das heute am 2.01.2018 erscheint.

DDSH 368: Hoch hinaus...:
EVT : 2.01.2018
Preis: 3,70€

Inhalt:


Expedition ins Eismeer  – Deutsche Erstveröffentlichung

Eine saubere Erfindung
Rüstig und richtig tüchtig
Entenhausener Geschichte(n), Folge 262
Zu gut Sneeuwsmelten
Feiern, bis die Fetzen fliegen
Warm dank Pulli  – Deutsche Erstveröffentlichung
Mühevoller Stundenlohn – Deutsche Erstveröffentlichung

Quelle : https://www.egmont-shop.de/donald-duck-sonderheft-nr-368.html


RE: TGDDSH 368 - Hoch hinaus... - 313er - 10.01.2018

Ein schönes Heft zum Jahresauftakt, wie ich finde. Am besten hat mir "Feiern, bis die Fetzen fliegen" gefallen, mit einem fiesen Donald, der es Dagobert hier sehr schön heimzahlt, und witzigen Zeichnungen von Gattino. Auch die andere Geschichte von Transgaard fand ich nicht schlecht, hier hätte ich es aber interessanter gefunden, noch mehr auf die Zustände im Altersheim einzugehen - die Goldsuche wird eher langweilig erzählt und schnell durchgenudelt. "Expedition ins Eismeer" ist eine schöne, klassische Schatzsuche-Geschichte, der aber vielleicht das gewisse Etwas fehlt, um noch länger im Gedächtnis zu bleiben. Selbst die Strobl-Geschichte fand ich nicht so übel, auch wenn es ein ziemlicher Standard-Plot ist. Lässt sich also wirklich ganz gut lesen.


RE: TGDDSH 368 - Hoch hinaus... - Mile - 12.01.2018

Habe das Heft jetzt gelesen und stimme 313er zu. Ein wirklich gelungener Jahresauftakt.

Expedition ins Eismeer : Standard-Schatzsuche ohne große Highlights, dafür mit einem guten Ende für alle. Selten haben die Neffen so kräftig abgesahnt wie hier. Note: 2

Eine saubere Erfindung: Auch hier ein „Klassiker“. PK stehlen Erfindung von Düsi, stehlen damit Dagobert Geld und werden am Ende durch die Erfindung gefangen. Note: 3

Rüstig und richtig tüchtig: Dagobert im Altersheim! Auch wenn das „Heim“ hier eher ein Hotel darstellt. Etwas kurz vielleicht, den Schatzsuche-Part hätte man noch ausdehnen können, ebenso Donalds „Geschäftssinn“. Aber immer noch eine gute Geschichte. Note: 2

Entenhausener Geschichte(n), Folge 262: Interessantes Thema, eine der besseren Folgen.

Zu gut: Ein 1-Seiter auf 2 Seiten ausgewalzt. Note: 4

Feiern, bis die Fetzen fliegen: Die lustigste Geschichte im Heft. Ein echter Knaller. Zwinkern Note: 1 

Warm dank Pulli: Etwas unglaubwürdig, dass ein Hund mit so dichtem Fell einen Pullover braucht, aber lustige Idee. Note: 2

Mühevoller Stundenlohn: Das beste zum Schluss. Strobl natürlich, diesmal hatte er auch ein besseres Skript zum Umsetzen. Auch wenn der Plot altbekannt ist. Aber ein schönes Ende. Note: 1


RE: TGDDSH 368 - Hoch hinaus... - FAB - 23.01.2018

Dem stimme ich noch mal schnell zu, gute Ausgabe mit schön abwechslungsreichen Storys. Besonders gut ist die Schatzsuche zu Beginn und dann die überdrehte Silvester-Feier. Aber auch der Vicar ist schön - genauso möchte ich das DDSH haben Zwinkern kann gerne so weitergehen die nächsten Monate