Hallo, Gast!
Registrieren


Umfrage: Sollte es mehr Geschichten von Rota im TGDDSH geben?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja!
77.78%
7 77.78%
Nein, so ist gerade genau richtig
22.22%
2 22.22%
Nein, im Gegenteil, es sollte weniger von Rota geben
0%
0 0%
Marco Rota gehört generell nicht ins TGDD
0%
0 0%
Gesamt 9 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Blog] Statistik: Marco Rota im TGDDSH
#1
Zitat:Im Leserforum von TGDDSH 301 wurde von einem Leser bemängelt, dass derzeit zu wenige Comics von Marco Rota im Heft abgedruckt werden. Werfen wir mal einen Blick in die Statistik: Wenn man die im Heft 302 erschienene Geschichte "Verschollen in der Zukunft" mit einrechnet, sind bislang 34-mal Geschichten von Rota im TGDDSH veröffentlicht worden. Erstmals [...]

Hier geht's zum Eintrag im Blog!

Was meint ihr dazu? Sollte es mehr Geschichten von Rota im TGDD geben?
Zitieren
#2
Marco Rota ist einer meiner Lieblingszeichner, weshalb ich mich jedes Mal freue, wenn ein neuer Comic von ihm im MM-M abgedruckt wird (im aktuellen MM-M sowie im aktuellen MM Comics gibt es übrigens jeweils einen neuen Comic von Rota – in MM-M 30/12 wird es wieder einen neuen Rota-Comic geben).

Die Comics von Rota, die im TGDD veröffentlicht werden, kenne ich jedoch meistens, da ich bereits alle vierreihigen Comics von ihm, die im deutschsprachigen Raum veröffentlicht wurden, aus den MM-Ms kenne. Dennoch lese ich sie gerne ein weiteres Mal und freue mich deshalb auch über Rota-Nachdrucke im TGDD. Der Anteil an Comics von ihm im TGDD könnte also meiner Meinung nach durchaus höher sein.
Zitieren
#3
Rota gehört zu meinen absoluten Lieblingszeichnern und Autoren, daher hätte ich natürlich gerne mehr Geschichten von ihm.
Ich sehe zwar das Problem, dass es nicht mehr so viele im TGDDSH unveröffentlichte Geschichten von ihm gibt, aber 52 sind ja doch einige. Außerdem ist er ja noch aktiv. (Und die Sieben Jahre Regel erledigt sich ja mit der Zeit, wenn man erstmal die nicht unter diese fallenden Geschichten abdruckt.)
Da ich kaum ein MMM mit Rota Story besitze, ist es für mich nicht von großer Bedeutung ob es sich nun um eine Erstveröffentlichung handelt oder um einen MMM-Nachdruck.
Zusammengefasst hätte ich gerne ein wenig mehr Rota im Sonderheft, allerdings sollten seine Geschichten so veröffentlicht werden, dass sie noch einige Jahre lang aussreichen.

"Ich erhebe meine Launen ganz pragmatisch zu Prinzipien." – Calvin, B. Waterson
Zitieren
#4
+1. Guter Beitrag.
Wie schon im Testleserforum geschrieben, hoffe ich, dass weiter Beiträge dieser Art kommen. Ich denke, ich werde ihm im Rotaversum mal verlinken.
Ich hoffe ja immer noch, dass auch einige alte und besonderen Geschichten vom ihm irgendwann den Weg in eine deutsche Publikation finden.
Zitieren
#5
Sehr schöne Übersicht, die dieser Eintrag bietet. Ich denke, dass das TGDD der richtige Raum für ältere Rota-Geschichten ist, also entweder noch unveröffentlichte alte Schätze oder eben Nachdrucke von guten Geschichten. Rotas Werk bietet hier beides und ich finde, es passt gut in das Gesamtkonzept des TGDDs. Die neuen Geschichten sehe ich eher in der Micky Maus - alles andere würde die TGDD-Leser, die Rota nicht mögen, auch zu sehr verärgern. Immerhin kommt er trotz seines Alters durchaus noch auf einige Geschichten im Jahr.
Insofern plädiere ich gerne für mehr Rota im Heft, kann aber auch verstehen, wenn man sich das verfügbare Material etwas aufspart, damit es noch einige Jahre reicht.
Kluger, orientierter, männlicher, pausenlos engagierter und treffend als Ehrenmitglied nominierter Typ
Zitieren
#6
Interessanter Beitrag. Wenn man sich die nackten Zahlen ansieht, wäre ein leicht erhöhter Veröffentlichungsrythmus eigentlich ideal - alle drei statt alle vier Hefte, also vier- statt dreimal pro Jahr. Immerhin hat der Herr bspw. letztes Jahr ganze sieben Storys abgeliefert.

Zum Beitrag selbst: kommen noch mehr Statistiken? Wäre eigentlich eine tolle Idee für eine kleine Reihe. Branca wäre sicher noch interessant (Vicar und Van Horn weniger, die kommen ja recht häufig), die Dritt-Generation-Zeichner, vielleicht mal was über lange Geschichten oder Italiener und und und...
Zitieren
#7
(16.07.2012, 17:49)Sir Damian McDuck schrieb: Zum Beitrag selbst: kommen noch mehr Statistiken? Wäre eigentlich eine tolle Idee für eine kleine Reihe. Branca wäre sicher noch interessant (Vicar und Van Horn weniger, die kommen ja recht häufig), die Dritt-Generation-Zeichner, vielleicht mal was über lange Geschichten oder Italiener und und und...
Ja, ich baue derzeit so eine kleine Statistik zum TGDD auf, insofern sind schon noch mehr dieser Artikel geplant, sie kommen halt immer unregelmäßig. Auch zum LTB wären solche Artikel möglich, wenn gewünscht. Zwinkern
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

Zitieren
#8
Das natürlich auch! Da könnte man...oh, warte, falsches Unterforum!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Blog] Statistik: Daniel Branca im TGDDSH Fieselbot 6 2.682 26.08.2012, 15:31
Letzter Beitrag: 313er
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen