Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Das virtuelle TGDDSH
#21
Hier wieder eine Zusammenstellung von interessant klingenden Duck-Stories.

[Bild: us_wdc_655a_001.jpg&normalsize=1]
Titelbild von William van Horn (2005)

INHALT:
Der Sultan der Seife
That Ol' Soft Soap (1991)
Story: Michael T. Gilbert
Zeichnungen: William van Horn
KD 5590 - aus LIMIT 8/1994
14 Seiten
Inhalt: Krieg der Seifenwerbung zwischen Donald und Dagobert

Sanoma Cook Book (2004)
Story: Kari Korhonen
Zeichnungen:Vicar
D 2004-012 - Deutsche Erstveröffentlichung
1 Seite
Inhalt: Weil die Eier aus dem "Land der viereckigen Eier" so gut sind, soll Donald für Nachschub sorgen.

Donald als reclameman (2004)
Story: Kirsten de Graaf, Mau Heymans
Zeichnungen:Mau Heymans
H 24043 - Deutsche Erstveröffentlichung
11 Seiten
Inhalt: Als Opfer der Werbung kauft Donald Berge von nutzlosem Zeug.

Habit Power (1998)
Story: Nino Russo
Zeichnungen:Freddy Milton
H 97204 - Deutsche Erstveröffentlichung
1 Seite

Entenhausener Geschichten
Leserforum


Luciferdoosjes (2005)
Story: Evert Geradts
Zeichnungen:Freddy Milton
H 24146 - Deutsche Erstveröffentlichung
7 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt.

The Margarine Hotline (2012)
Story: Olaf Moriarty Solstrand
Zeichnungen:Arild Midthun
D/D 2006-008 - Deutsche Erstveröffentlichung
8 Seiten
Inhalt: Donald überzeugt den Direktor der Margarinefabrik von der Notwendigkeit eines von ihm betriebenen "Margarine-Hilfsdienstes".

Tierische Ferien
Beasts And Brutes (2004)
Story: Per Hedman
Zeichnungen:Vicar
D 2003-193 - aus Micky Maus 30/ 2004
12 Seiten
Inhalt: Donald und Daisy bringen im Wald sowohl ausgebrochene Zirkustiere als auch zwei Verbrecher zur Strecke.
0 Orden
Zitieren
#22
(25.04.2013, 10:31)Silly schrieb: The Margarine Hotline (2012)
Story: Olaf Moriarty Solstrand
Zeichnungen:Arild Midthun
D/D 2006-008 - Deutsche Erstveröffentlichung
8 Seiten
Inhalt: Donald überzeugt den Direktor der Margarinefabrik von der Notwendigkeit eines von ihm betriebenen "Margarine-Hilfsdienstes".

Kommt im realen TGDD 313. Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#23
Wie schön. Fröhlich Wie wäre das eigentlich, könnte man hierzulande überhaupt an ein amerikanisches Cover wie das von Van Horn im Beitrag oben gelangen? Dieses wurde immerhin schon in Skandinavien veröffentlicht, das sollte machbar sein, andere wurden aber nur in den USA abgedruckt, von Verlagen, die es inzwischen nicht mehr gibt...
0 Orden
Zitieren
#24
Da hab ich keine direkte Erfahrung mit, könnte aber in der Tat umständlich bis schwierig werden.

Am erfolgversprechendsten wäre es vielleicht, direkt bei Bill anzufragen, der - selbst wenn er das Original zwischenzeitlich verschenkt/verkauft hat - in vielen Fällen noch eine Fotokopie der Tuschezeichnung im Archiv haben dürfte.

Oder man scannt das amerikanische Heft ein und versucht die Strichzeichnung im Photoshop zu rekonstruieren. Da die Umschläge im Gegensatz zum Heftinnern normalerweise sehr sauber gedruckt sind, könnte das sogar ganz gut klappen.
0 Orden
Zitieren
#25
Finde das hier auch echt Klasse hoffe nur das die DDSH Macher das mal hier lesen und es dann umsetzen. Zumal die Titelbilder viel besser sind als teilweise im echten Heft.
Borussia Dortmund Fan & Comicsammler Gut
0 Orden
Zitieren
#26
Nach langer Pause hier mal wieder ein "virtuelles TGDD"!
Der zweite Teil des Heftes ist ganz dem Autor und Zeichner Carlo Gentina gewidmet. Er ist der einzige der italienischen Zeichner, der seinen Stil an Barks orientiert. Obwohl die TGDD-Redaktion meinem in einem Leserbrief geäusserten Wunsch nach Gentina im TGDD abschlägig beantwortet hat (Grund: Die Leser mögen keine Italiener im TGDD), hoffe ich weiter. Ich kenne einige seiner selbstgezeichneten Geschichten - sie sind hervorragend und passen m.E. sehr gut ins TGDD!
Das Titelbild stammt von Carl Barks und wurde in Deutschland bisher nie als Cover eingesetzt!

[Bild: us_wdc_250_00_001.jpg&normalsize=1]
Titelbild von Carl Barks (1961)

INHALT:
Der Wunschbrunnen
De Wensput (1986)
Story: Jan Kruse
Zeichnungen: Mark De Jonge
H 85110 - aus Micky Maus 48/1992
10 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt

Filmstar in Nöten
Scrooge - the Movie (1990)
Story: Donne Avenell, Gail Renard
Zeichnungen: Daniel Branca
D 10140 - aus Micky Maus 46/1990
9 Seiten
Inhalt: Gundel als Schauspielerin. Der Filmregisseur ist eine Parodie auf Alfred Hitchcock.

Eine Schreckensnacht
The Longest Night (1965)
Story: Dick Kinney
Zeichnungen: Al Hubbard
S 64101 - aus Micky Maus 50/1965
8 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt.

Entenhausener Geschichten
Leserforum


Back in Time Machine (2011)
Story und Zeichnungen: Carlo Gentina
H 2011-198 - Deutsche Erstveröffentlichung
1 Seite

Paperino e il parco del fiume selvaggio (1985)
Story und Zeichnungen: Carlo Gentina
I SAP 57-A - Deutsche Erstveröffentlichung
26 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt.

... und gleich nochmal!
Die beiden holländischen Geschichten sind sehr aktuell, sie sind erst vor kurzem erschienen.

[Bild: nl_dd2009_38a_001.jpg&normalsize=1]
Titelbild von Ulrich Schröder (2009)

INHALT:
Glück und Glas
Shattered Luck (1995)
Story: Shaun Craill
Zeichnungen: Vicar
D 92269 - aus Micky Maus 35/1995
12 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt

Genuss und Verdruss
Patat-à-la-petoet (1975)
Story und Zeichnungen: Daan Jippes
H 74dd13 - aus Duck-Stories von Daan Jippes 1/2001
3 Seiten
Inhalt: TTT wollen lieber Pommes essen als mit DD im Restaurant zu speisen - zumal er mit dem Geld aus einer gefundenen Brieftasche bezahlen will.

The Social Climber (1970)
Zeichnungen: Phil DeLara
S 70125 - Deutsche erstveröffentlichung
4 Seiten
Inhalt: Gustav Gans als Butler, der Daisy und Donald bedient.

Ruilen doet huilen (2013)
Story: Tjarko Eveboer
Zeichnungen: Sander Gulien
H 2011-036 - Deutsche Erstveröffentlichung
7 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt

Entenhausener Geschichten
Leserforum


Die Fortsetzungsfabrik
The Sequel Machine (2004)
Story: Olaf Moriarty Solstrand
Zeichnungen: Romano Scarpa
D/D 2002-009 - aus Micky Maus 19/2005
12 Seiten
Inhalt: Düsentrieberfindung kann Zeitung von morgen drucken

Pardon voor Diva (2013)
Story: Kirsten de Graaf, Mau Heymans
Zeichnungen: Mau Heymans
H 26299 - Deutsche Erstveröffentlichung
15 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt
0 Orden
Zitieren
#27
Nachtrag zu der oben vorgeschlagenen Geschichte:

Zitat:Paperino e il parco del fiume selvaggio (1985)
Story und Zeichnungen: Carlo Gentina
I SAP 57-A - Deutsche Erstveröffentlichung
26 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt.

Nachdem ich im TGDD die Antwort bekommen hatte, Gentinas Geschichten seien zu lang und die TGDD-Leser seien gegen italienische Geschichten in "ihrem" Heft, hoffe ich nun drauf, dass die tolle Gentina-Geschichte im aktuellen LTB, die er ebenfalls als Zeichner/Texter in Personalunion geschaffen hat, Wasser auf meine Mühle ist.
Es gab im LTB früher einige seiner Geschichten (und ich spreche hier von jenen, die er nicht nur gettextet, sondern auch selbst gezeichnet hat), und ich kann guten Gewissens behaupten, dass er der italienische Zeichner ist, der die TGDD-Fans am ehesten zufriedenstellen dürfte - ja ich bin sicher, dass diese sogar Gefallen an seinen Geschichten fänden.
Ein Versuch schadet sicher nichts, meine ich...
0 Orden
Zitieren
#28
Da kann ich dir nur zustimmen! Gentinas Zeichenstil ist wirklich nicht besonders "italienisch" und deutlich an Barks orientiert. Das dürfte sicherlich dem ein oder anderen Leser gefallen. Ich würde sogar sagen, dass ohne das Inhaltsverzeichnis (bzw. ohne den Namen des Zeichners) so gut wie niemand auf die Idee kommen würde, dass die Geschichten italienischer Herkunft sind. Aber auch unabhängig davon verstehe ich nicht, warum es in letzter Zeit überhaupt keine italienischen Geschichten mehr gab.

Deine Zusammenstellungen gefallen mir übrigens nach wie vor gut! Gut
Besonders die Titelbilder gefallen mir. Ich finde die aktuellen Rodriguez-Cover zwar ganz gut, aber ein bisschen mehr Abwechslung würde dem Heft gut tun.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#29
(02.09.2013, 16:28)313er schrieb: Deine Zusammenstellungen gefallen mir übrigens nach wie vor gut! Gut

Herzlichen Dank - und deshalb geht's hier mal ein bisserl weiter.
Erneut habe ich zwei ziemlich neue Geschichten als Erstveröffentlichungen gewählt - warum nicht? Gibt es eine Regel, die das im TGDD verbietet?

[Bild: no_dd2009_31a_001.jpg&normalsize=1]
Titelbild von Marco Rota (2009)

INHALT:
Brainiacs (2013)
Story und Zeichnungen: Kari Korhonen
D 2010-021 - Deutsche Erstveröffentlichung
10 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt.

Der Heilstrahl
Herstel-Machine (1993)
Story: Frank Jonker
Zeichnungen: Mau Heymans
H 91115 - aus Micky Maus 24/2000
10 Seiten
Inhalt: Als Donalds Neffen Daisys kostbare Vase zerbrechen, wendet sich der verzweifelte Donald an Herrn Düsentrieb...

Überraschender Erfolg
Old Master Painters (1977)
Zeichnungen: Jack Bradbury
S 74133- aus Donald Duck-Hunderseiter 46/1977
6 Seiten
Inhalt: A- und Be-Hörnchen verkaufen Donalds Bild ihres Baumes als moderne Kunst.

Einseiter
Donald Duck (1960)
Story: Bob Karp
Zeichnungen: Al Taliaferro
ZD 60-07-03 - aus Micky Maus 16/1969
1 Seite

Entenhausener Geschichten
Leserforum


Birdwatching (2013)
Story und Zeichnungen: Carlo Gentina
H 2012-276 - Deutsche Erstveröffentlichung
1 Seite

Ein ganz normaler Tag
A Day in the Life of Scrooge (1989)
Story: Mike Sharland, Unn Printz-Påhlson
Zeichnungen: Vicar
D 88267 - aus Micky Maus 46/1989
10 Seiten
Inhalt: Zwei Reporter folgen Onkel Dagobert an einem typischen "Fantastilliardärs-Tag".

Living in the Past (2012)
Story: Paul Halas
Zeichnungen: Marco Rota
D 2008-129 - Deutsche Erstveröffentlichung
16 Seiten
Inhalt: Donald, der sich alt fühlt, sucht nach dem Jungbrunnen, der sich tatsächlich in einem von der Welt abgeschiedenen Dorf existiert. Dort lernt er, dass Jugend nicht alles ist, was im Leben zählt.
0 Orden
Zitieren
#30
Sehr schöne Zusammenstellung, daran könnte sich die Redaktion durchaus inspirieren lassen.
Vom Cover angefangen, klingen alle Geschichten recht gut bis ausgezeichnet, zudem ist genügend Abwechslung drin, dürfte für jeden was dabei sein.


Nebel schelmenzünftich. 1 erster DianenSchlag; (LerchenPrikkel). Gestier von JungStieren. Und Dizzyköp gstes schüttelt den Morgen aus. / (Aber Sie, noch vomvor—4benomm’m,shudderDemitden(echtn!)Bakk’n)
0 Orden
Zitieren
#31
Und wieder eins.
Zwei der ausgewählten Geschichten stammen von gestandenen Egmont-Zeichnern (Vicar und Ferioli), wurden aber fürs holländische Donald Duck gezeichnet.

[Bild: nl_dd2012_28a_001.jpg&normalsize=1]
Titelbild von Francisco Rodriguez Peinado (2006)

INHALT:
Der Autokinobesitzer
Drive-In Duck (2002)
Story: Pat und Shelly Block
Zeichnungen: Pat Block
D 97421 - aus Micky Maus 8/2003
10 Seiten
Inhalt: DD stellt fest, wie schwierig das Betreiben eines Autokinos ist.

Big Brother sees you (2012)
Story: Gaute Moe
Zeichnungen: Vicar
H 2010-279 - Deutsche Erstveröffentlichung
5 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt.

De voorspelling van de Mayo's (2011)
Story: Jan Kruse
Zeichnungen: Ferioli
H 2010-219 - Deutsche Erstveröffentlichung
12 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt.

Entenhausener Geschichten
Leserforum


Einseiter
Carried Away (1994)
Story: Lars Jakobsen, Lasse Bo Andersen
Zeichnungen: Branca
D 93019 - aus Micky Maus 29/1994
1 Seite

Sorry, Wrong Number (1968)
Zeichnungen: Tony Strobl
S 68093 - Deutsche Erstveröffentlichung
5 Seiten
Inhalt: Onkel Dagobert führt sich durch Telefonterror bedroht und reagiert. Dabei macht die Geschichte von Beginn weg klar, dass es sich dabei um einen kleinen Junge handelt, der immer ständig die falsche Nummer wählt.

Schurken in der Savanne
Story: Kari Korhonen
Zeichnungen: Francisco Rodriguez Peinado
D 2002-223 - aus Micky Maus 31 und 32/2004
16 Seiten
Inhalt: Die Panzerknacker wollen MacMoneysacs Geldspeicher in Afrika ausrauben.
0 Orden
Zitieren
#32
Nach langer Pause hatte ich mal wieder Lust, ein "virtuelles" TGDD zusammenzustellen. Ich hoffe, der Inhalt sagt Euch zu... auch wenn's nicht weihnachtlich daherkommt!

[Bild: no_dd1983_37a_001.jpg.jpg&normalsize=1]
Titelbild von Daniel Branca (1983)

INHALT:
The Never Melting Ice
Story: Carlo Chendi
Zeichnungen: Luciano Bottaro
S 70187 - Deutsche Erstveröffentlichung
16 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt.

Zonsverduistering

Story: Jan Kruse
Zeichnungen: Sander Gulien
H 2013-291 - Deutsche Erstveröffentlichung
10 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt.

Einseiter
Story und Zeichnungen: Carlo Gentina
H 2013-089 - Deutsche Erstveröffentlichung
1 Seite

Entenhausener Geschichten
Leserforum


Überraschungsparty
Getting It Right! (2003)
Story: Kari Korhonen
Zeichnungen: Daniel Branca
D 2002-061 - aus Micky Maus 24/2003
13 Seiten
Inhalt: DD manipuliert Überraschungsparty, welche TTT für ihn organisieren wollen.

Das Spukhaus des Grafen Horstmar
The Hada's House (1998)
Story und Zeichnungen: Marco Rota
D 97380 - aus Micky Maus 36/1998
14 Seiten
Inhalt: Donald und Daisy geraten wegen einer Autopanne ins Haus eines Vampirs.
0 Orden
Zitieren
#33
Schönes Heft, ist gekauft! Zwinkern
Wer good smeert de good föhrt.
0 Orden
Zitieren
#34
... und nun doch noch eine Weihnachtsausgabe:

[Bild: fi_aa2011_51a.jpg&normalsize=1]
Titelbild von Ulrich Schröder (2004)

INHALT:
Rettet den Weihnachtsmann
Magica kerst (2003)
Story: Robbert Damen
Zeichnungen: Bas Heymans
H 99109 - aus Micky Maus 50/2005
10 Seiten
Inhalt: Ein Zauberer soll den Ducks ein Serum mitgeben, um den Weihnachtsmann gesund zu pflegen

Der hilfreichste Helfer
'tis The Season To Be Helpful (1996)
Story: Stefan und Unn Printz-Påhlson
Zeichnungen: Vicar
D 96108 - aus Micky Maus 51/1996
10 Seiten
Inhalt: nicht bekannt

Die Weihnachtsüberraschung

The Present Plot (1961)
Zeichnungen: Paul Murry
W DG 53-05 - aus Micky Maus 52/1964
6 Seiten
Inhalt: Oma Duck soll Daniel Düsentrieb beim Geschenk für Helferlein helfen...

Einseiter

Snow Clearing (1977)
Story: Tom Anderson
Zeichnungen: Daniel Branca
D 4272 - aus Micky Maus 53/1977
1 Seite

Entenhausener Geschichten
Leserforum

Kerst in de toekomst (2010)
Story: Robbert Damen
Zeichnungen: Sander Gulien
H 28130 - Deutsche Erstveröffentlichung
8 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt.

t' Geheim van Sinterklaas (1995)
Story: Jan Kruse
Zeichnungen: Ben Verhagen
H 95022 - Deutsche Erstveröffentlichung
19 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt.
0 Orden
Zitieren
#35
Und hier mein Vorschlag für ein Januar-Heft.
Zudem wünsche ich Euch allen einen guten Rutsch und ein fröhliches, glückliches 2014!
Euer Silly

[Bild: fi_aa2001_04a.jpg&normalsize=1]
Titelbild von Michel Nadorp (2000)

INHALT:
Costly Countdown (2012)
Story: Gorm Transgaard
Zeichnungen: Francisco Rodriguez Peinado
D 2012-049 - Deutsche Erstveröffentlichung
10 Seiten
Inhalt: Um zum Jahresende horrende Steuern zu vermeiden, weist Onkel Dagobert Donald an, zwei Milliarden auszugeben.

Ohne Titel (1987)
Story: Jan Kruse
Zeichnungen: Mau Heymans
H 86156 - Deutsche Erstveröffentlichung
10 Seiten
Inhalt: Schneestatuen-Wettbewerb mit Zorngiebel

Kolenmjin (2003)
Story: Piet Zeeman
Zeichnungen: Bas Heymans
H 91083 - Deutsche Erstveröffentlichung
7 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt.

Entenhausener Geschichten
Leserforum


Einseiter
A Practical Solution (1993)
Story: Rob Klein
Zeichnungen: Daniel Branca
D 91333 - aus Micky Maus 5/1994
1 Seite

Dabeisein ist alles
From Duckburg To Lillehammer (1994)
Story und Zeichnungen: Don Rosa
D 93287 - aus Micky Maus 7/1994
12 Seiten
Inhalt: Donald und Gunstav streiten sich um den Platz im Entenhausener Olympiateam für die Winterspiele in Norwegen.

Der Schatz von Balonga

The Treasure On Quack Island (1986)
Story: Lars Enoksen, Tom Anderson
Zeichnungen: Vicar
D 8416 - aus Micky Maus 3 und 4/1986
14 Seiten
Inhalt: Suche nach einem Piratenschatz
0 Orden
Zitieren
#36
Was denn? Schon wieder Don Rosa? Zwinkern

Nein, im Ernst. Schöne Zusammenstellung. Das Cover ist super gewählt!!!

Die Erste Geschichte klingt sehr interessant, wenn auch vom Thema her schon mal da gewesen. Auch die Zorngiebel-Geschichte klingt altbekannt, aber die Thematik gefällt mir immer gut. Die Don Rosa Story passt natürlich super so kurz vor Sotschi.

Schönes Heft Silly!
Wer good smeert de good föhrt.
0 Orden
Zitieren
#37
(31.12.2013, 12:18)Mile schrieb: Was denn? Schon wieder Don Rosa? Zwinkern

Nein, im Ernst. Schöne Zusammenstellung. Das Cover ist super gewählt!!!

Die Erste Geschichte klingt sehr interessant, wenn auch vom Thema her schon mal da gewesen. Auch die Zorngiebel-Geschichte klingt altbekannt, aber die Thematik gefällt mir immer gut. Die Don Rosa Story passt natürlich super so kurz vor Sotschi.

Schönes Heft Silly!
Danke, das freut mich natürlich sehr. Macht mir richtig Spass, die Sucherei nach Geschichten und das "kompilieren".
Was dann "in der Realität" noch dazukommt, sind die Abklärungen bezgl. Verfügbarkeit der betreffenden Geschichten. Aber ich denke, auch das würde mir Spass machen...
0 Orden
Zitieren
#38
Dabeisein ist alles, die ich im letzten "virtuellen TGDD" vorgeschlagen hatte, ist ja inzwischen im neusten MM-M erschienen.
Hier ein virtuelles Februar-Heft - ich hoffe, es gefällt:

[Bild: nl_dd1991_03a_001.jpg&normalsize=1]
Titelbild von Michel Nadorp (1991)

INHALT:
In The Talons Of The Ancient Rock Bird (1999)
Story: Jim Kenner
Zeichnungen: Vicar
D 3813R - Deutsche Erstveröffentlichung
14 Seiten
Inhalt: Es geht um eine Expedition der Ducks zu einer Wetterstation.

The Confounding Con Man (2012)
Story und Zeichnungen: Noel van Horn
D 2011-021 - Deutsche Erstveröffentlichung
10 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt.

Picnic and Marbles (2011)
Story: Gaute Moe
Zeichnungen: Bas Heymans
H 29415 - Deutsche Erstveröffentlichung
3 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt; im Mittelpunkt stehen Donald und Goofy.

Entenhausener Geschichten
Leserforum


Ein Baum für zwei
Pruimenboom (2001)
Story: Jan Kruse
Zeichnungen: Michel Nadorp
H 20042 - aus Micky Maus 52/2003
7 Seiten
Inhalt: Streit zwischen Zorngiebel und Donald um einen Apfelbaum am Gartenzaun.

Das Geheimnis des Gletschers
The Secret of the Glacier (1957)
Story: Carl Fallberg
Zeichnungen: Tony Strobl
W DD 51-02 - aus Micky Maus 50, 51 und 52/1960
20 Seiten
Inhalt: Nicht bekannt.
0 Orden
Zitieren
#39
Die erste Geschichte war schon mal im TGDD. Warum der Inducks für sie zwei Einträge hat, verstehe ich nicht wirklich. Eventuell hatte die Nachdruck-Version ja ein Panel mehr (da nur zwei statt drei Fortsetzungen)?!
0 Orden
Zitieren
#40
(07.02.2014, 23:15)Brisanzbremse schrieb: Die erste Geschichte war schon mal im TGDD. Warum der Inducks für sie zwei Einträge hat, verstehe ich nicht wirklich. Eventuell hatte die Nachdruck-Version ja ein Panel mehr (da nur zwei statt drei Fortsetzungen)?!
Ups - da hat mich der inducks genarrt. Pech! Aber danke für Deinen Hinweis, Bremse!
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Das virtuelle Micky-Maus-Magazin Donald Duck34 103 16.735 12.11.2017, 17:47
Letzter Beitrag: MaxReichle 2004
  Eigene Virtuelle Reihen Floyd Moneysac 80 11.754 04.05.2017, 15:51
Letzter Beitrag: Floyd Moneysac
  Virtuelle ECC-Bände Primus 114 16.667 08.04.2017, 09:31
Letzter Beitrag: Topolino
  Das virtuelle DDSH-Spezial Donald Duck34 25 6.260 12.02.2017, 20:31
Letzter Beitrag: Topolino
  [Projekt] Virtuelle Stadt Micky261 4 1.605 22.12.2011, 23:58
Letzter Beitrag: Micky261
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen