Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 8 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dialekte (insbesondere Bayrisch)
#41
@Wolfgang: Das ist ein Eichhörnchenschweif ;)
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#42
Ja aber euer Chuchikästli hätte ich auch erkannt. Ein Küchenkasten.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#43
Ich denke, dass unsere friesischen Dialekte eindeutig schwerer als Bayrisch, Schwäbisch, Badisch oder sonstiges "Gel-Gesage" ist :P

Ostfriesen-Platt: De Jung straktde dat Wicht um't Kinn to un tuutjede hör up de Wangen.
Nordfriesisch: Di dreng aide dåt foomen am dåt kan än mäket har aw da siike.
Saterfriesisch: Die Wänt strookede dät Wucht uum ju Keeuwe un oapede hier ap do Sooken.
Westfriesisch: De jonge streake it famke om it kin en tute har op 'e wangen.

Übrigens handelt es sich hier wirklich um Dialekte, Plattdeutsch ist eine Sprache, welche bis ins 19. Jahrhundert in Schleswig und Holstein Amtssprache war :P

und hier der Satz auf Hochdeutsch:

Spoiler:
Hochdeutsch: Der Junge streichelte das Mädchen ums Kinn und küsste sie auf die Wangen.
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#44
Wobei anzumerken wäre, dass fiesisch schon weniger ein Dialekt ist sondern mehr eine eigene Sprache und das unsere vorigen Beispiele, aus der Umgangssprache kamen und nicht aus dem richtigen Dialekt.
Ich denke nämlich nicht dass du Nordfriesisch sprichst, ich jedoch schon wie im vorigen Beispiel.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#45
Dialekt ist Dialekt - und Plattdüüttsch klingt so ähnlích :P
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#46
Naja bei Plattdeutsch lass ich's mir noch einreden. Aber bei Friesisch.
Aber deine Umgangssprache ist eben nicht so, und dass ist für mich der wirkliche Grund. Ich könnte auch einen Satz mit den urtümlichsten Wörtern die mir einfallen bilden, aber dass wäre dann kein wahres Beispiel.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#47
So wie da im Refrain spricht man bei uns und dazu isses noch ein schönes Lied, das alles über die Stadt aussagt, was man wissen muss. Zwinkern
Picture the morning, taste and devour...
0 Orden
Zitieren
#48
Na, gute Werbung für Duisburg ist es ja nicht gerade, aber lustig allemal Zwinkern
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#49
Wieder mal einen lustigen Steirisch-Test-Zungenbrecher:
"Da Popst hots Bschteck zan Speck zschpot bschtöut."
Ihr könnt ja raten was das heißt. Wer nicht draufkommt im Spoiler nachsehen.
Und den Zungenbrecher üben und schnell sprechen können.
Frei übersetzt:

Spoiler:
Der Papst hat das Besteck für den Speck zu spät bestellt.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#50
Der ist alt, gibst auch auf Schwiizertütsch.
Der papst hat das Besteck zum Seck zu spät bestellt.

Auf Schwiizertütsch get er etwa so: Dr Papscht het ds Spiez s Späck pscheck z spot bstellt.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#51
Wer sich schon immer ein Bild von meinem Dialekt machen wollte, dieses Lied trifft ihn ziemlich gut, also so ähnlich klingt er.
(Anmerkung: Ich bin kein Kärntner. Gottseidank"
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#52
Jo, unfähr so kann man sich "normales" Bayrisch auch vorstellen. Zwinkern Aber es geht noch brutaler, wenn man will. Greenie
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#53
Natürlich gehts auch hier brutaler, bsonders die Kärntner haben ja einen sehr eigenen Dialekt, mit vielen gezogenen Worten.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#54
Was sind denn eig. Kärntner... ist mir unbekannt. Spielen die Karten, oder haben die irgendwas mit der Wiesn zu tun? Greenie
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#55
Wikipedia hilft gerne! Fröhlich

Ansonsten hier auch mal ein Lied von nem Thüringer: http://de.youtube.com/watch?v=0xKr8BhKjCg
So in etwa können sich die Leute, die noch nie Ostdeutsch (bzw. eigentlich thüring'sches Sächsisch) gehört haben, vorstellen. Wobei das natürlich auch im Prinzip recht stark übertrieben ist... Greenie

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#56
Kärntner sind die Bewohner von Kärnten Gut
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#57
"Schwytzertüütsch" finde ich am lustigsten von allen deutschen Dialekten (dicht gefolgt von Sächsisch xD).
Besonders die stark betonten Worte gefallen mir Frech
Besonders kapputlachen kann ich mich bei schweizerdeutschen Hip Hop wie das Greenie

Bei uns spricht man eine kleine Verzerrung des Tiroler Dialekts und ich finde ihn schrecklich Frech
Siehe hier XD (obwohl, das ist schon etwas stark übertrieben aber ich kenne Leute die so sprechen...)
Ich spreche allerdings nur eine sehr harmlose Version davon und als wir mal für ein halbes Jahr in ein richtiges-Bauerndorf umgezogen sind hab ich die Hälfte der lokalen Begriffe nicht verstanden und die anderen haben sich darüber kaputtgelacht, was für ein "Stadtdialekt" ich habe Augenrollen

@WW
Jaah, das gute alte "Oachkatzlschwoaf" Augenrollen
Wir lachen uns immer kaputt wenn unser italienischlehrer versucht, das zu sagen XD
Das hört sich in etwa so an: "Oiikazzeleschwoaffäh" Greenie
Dieses Jahr ist allerdings er allerdings reingekommen, hat nicht mal hallo gesagt, stattdessen:
"So, damit es gleich schon klar ist: 'Oachkatzlschwoaf'." XP

Alles in Allem gefallen mir aber die meisten Deutschen Dialekte Fröhlich
0 Orden
Zitieren
#58
Das geht mir aber auch so, aber von der umgekehrten Seite. Wenn ich zB Grazer reden höre, wundere ich mich wie nahe die mMn schon an der Hochsprache sind, und ich muss bei manchen auch zweimal nachfragen was sie meinen. Und umgekehrt natürlich ist es für die Grazer noch schwieriger, weil ich ja sozusagen in so einem Bergdorf wohne. Ist eine ganz komische Sache
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#59
Also wie schon in der Shoutbox:
Unser Dialekt ist eigentlich nischt schwer zum verstehen. Allerdings gibt es dann wieder das extreme schwäbisch. z.B.: Hols Rod ra

Spoiler:
Hol das Rad herunter

Allerdings wird bei uns nicht so wie im ca. 30 km entfernten Baden-Württemberg gesprochen. Mit so was wollen wir uns nicht vergleichen. Frech Unsere Gegend hat nun mal ihren ganz eigenen Dialekt: bayerisch-schwäbisch.
0 Orden
Zitieren
#60
Schwiiizerdütsch! XD

Bei uns gibt es auch einen Liechtensteiner Dialekt aber der ist anders als der Schweizerdialekt sehr anderst!
[Bild: banner_ddddhomepage_1.png]

0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen