Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 8 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dialekte (insbesondere Bayrisch)
#61
Iats muas i oba a amoi midren. Jo, in Scheading (Östareich) red ma aso. Is scho a schlimma Dialekt, ha? Do gibts Wöata wia Gscheid, Schiach und so weida. I ho iats ned auf Dialekt-Schreibweis gocht. De kon i ned. Oba won i mog kon i jedazeit perfekt Hochdeitsch ren.
<a href="http://www.wieistmeineip.de/cometo/?de"><img src="http://www.wieistmeineip.de/ip-adresse/?size=468x60" border="0" width="468" height="60" alt="IP" /></a>
0 Orden
Zitieren
#62
Uhh Oubaösterreichisch, do grausts oan ols Staira. Nix gegn di, owa i mog dain Dialekt iwahaupt net. Dea klingt fia mi oafoch neit schein. Najo egal, i houn mein Dialekt a wida amol aufgschriem, is sicha neit so oafoch zan lesn, a wounn i goa neitamol sou reid, wia di meistn Leit do. I houn irgendwie an weststaira Einschlog, obwohl ich koane Leit aus da Weststaiamoak keinn.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#63
Meine Güte, datt is ja noch schlimmer wie bei uns im Ruhrpott, wa?
Kluger, orientierter, männlicher, pausenlos engagierter und treffend als Ehrenmitglied nominierter Typ
0 Orden
Zitieren
#64
Na jo a bisserl schwer sads ihr scho zu verstean, oba des geht mit der Zeit. I merks eh in Österreich bei der Oma und beim Opa. Jo do leernt ma des. (Die spricht pinzgarisch.) Kann das jmd.?
0 Orden
Zitieren
#65
(20.12.2009, 10:17)Wolfgang Wasserhuhn schrieb: Uhh Oubaösterreichisch, do grausts oan ols Staira. Nix gegn di, owa i mog dain Dialekt iwahaupt net. Dea klingt fia mi oafoch neit schein. Najo egal, i houn mein Dialekt a wida amol aufgschriem, is sicha neit so oafoch zan lesn, a wounn i goa neitamol sou reid, wia di meistn Leit do. I houn irgendwie an weststaira Einschlog, obwohl ich koane Leit aus da Weststaiamoak keinn.

Des glaub i da. Cool wars, wons a Disne-Comics in Owaöstareichisch gem dad. Nojo... Greenie
<a href="http://www.wieistmeineip.de/cometo/?de"><img src="http://www.wieistmeineip.de/ip-adresse/?size=468x60" border="0" width="468" height="60" alt="IP" /></a>
0 Orden
Zitieren
#66
Disney Comic da gibt es nur 3 Mundart das sind aber Deutsche Dialekte.
Wienerisch habe ich mal einen Asterix Mundart gesehen.
0 Orden
Zitieren
#67
Asterix Mundart gibts auch auf Steirisch, Kärntnerisch etc. die gibts eh in allen Dialekten
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#68
Ich hab mal wieder was gefunden, wens interessiert der kann es ja versuchen übersetzen. (Wobei Leute a là Bootsmann, Kid Bombie und Julius einen Vorteil haben). Es ist die erste Strophe eines alten Volkslieds, mal schauen ob wer errät um was es geht.

"Am Sunnta is Scheiflinga Kirta,
do kemman Tabakracha zsoumm
se gengan neit eini ind Kirchn
eah dauat di Preidigt vül zloung
und wounn si di Preidigt tuat eindn
holt jeda sai Pfaifal ind heindn
|:do stengans jo stengans lei wuzlweis zsomm
bis olle Tabakfaia houmm:|

Viel Spaß
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#69
Also WW, ich versuchs mal:

"Am Sonntag ist Scheiflinger Kirchtag,
da kommen die Tabakraucher zusammen
sie gehen nicht in die Kirche rein
ihnen dauert die Predigt viel zulang
und wenn die Predigt tut enden
hält jeder sein Pfeifchen in den Händen
| Da stehens ja da stehens gleich .... zusammen
bis alle Tabak.... haben|

Edit: Ok WW, das wusst ich nicht.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#70
bis auf ein Punkte passt da ja alles, Scheifling ist ein Ort, das braucht man nciht übersetzen

Strophe 2:

"Sou mouncha goa Stoaolte Datl
dea rachtholt a an Tabak
s'wa bessa ea asat a bratl
als dass a Tabakrachn tat
ums real du hot a an wuzl
do kau ea scho sche ausazuzln
do zuzlt jo zuzlt a wia a kloas kind
a wenn scho di Pfeif neamma brinnt"
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#71
CKOne schrieb:Ich muss aber sagen, dass es noch schlimmeres Bayrisch gibt.
Zum Beispiel Sächsisch!-.-
"Das einzige, was ein guter Philosoph braucht, ist die Fähigkeit sich zu wundern." (Jostein Gaarder)
0 Orden
Zitieren
#72
Wenn es etwas gibt das absolut furchtbar ist, dann wohl sächsisch.
Hier ein Video mit sämtlichen Dialekten Deutschlands, ich finde es unterhaltsam und ich mag bayerisch und österreichischen Dialekt sehr, vor allem Wienerdialekt mag ich, aber auch die Berlinerschnauze ist genial. Badisch mag ich weniger, nur wenn Jogi Löw oder Chris Streich den Dialekt anwenden mag ich ihn, Schwäbisch mag ich da schon mehr. Bei uns in der Schweiz finde ich den Basletdialekt am Schlimmsten, Zürideutsch ist da viel besser, aber so recht lieben tue ich eigentlich keinen dieser Dialekte und dabei bin ich in der Schweiz aufgewachsen, aber ich finde halt das es in Deutschland und Österreich besseres gibt. Auf der anderen Seite hat es in der Schweiz kein so schlimmen Dialekt wie den der Sachen, wie schon Oben erwähnt der aller furchtbarste deutschsprachige Dialekt meiner Meinung nach.






N.E.L.L.Y.=Neurotische, exzentrische, liebeshungrige, leidende, Yukerin!
Jogi We Löw you!/Heja Kloppo!


Immer das zu tun was andere von einem wollen, stellt das eigene Charisma derart in den Schatten, dass man am Ende verblasst. Lieber unangepasst und sich selbst treu, als angepasst und damit den Anderen treu ergeben.Falco
0 Orden
Zitieren
#73
(23.02.2016, 17:50)Huwey schrieb:
CKOne schrieb:Ich muss aber sagen, dass es noch schlimmeres Bayrisch gibt.
Zum Beispiel Sächsisch!-.-
Ich möchte nur nochmal dezent darauf hinweisen, dass du meinen Beitrag falsch verstanden hast. Die Aussage ist nicht, dass es schlimmere Dialekte als Bayrisch gibt. Die gibt es meiner Meinung nach nämlich tatsächlich nicht. Was ich damals meinte, ist dass Kid nicht das allerschlimmste Bayrisch spricht. Zwinkern

Was ich mittlerweile aber auch als schlimmen Dialekt empfinde, ist Wienerisch. Es ist jetzt nicht so, dass man das nicht verstehen würde. Aber man denkt immer, dass die Wiener jeden Moment einschlafen, so langsam wie sie reden... Greenie

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#74
Komm Wienerisch hat doch einen schönen Klang und das mit dem einschlafen ist doch typisch für die Ösidialekte, ist halt nicht so ein hektisches Volk wie Deutschland.
Hat sich Jemand das Video angesehen?
N.E.L.L.Y.=Neurotische, exzentrische, liebeshungrige, leidende, Yukerin!
Jogi We Löw you!/Heja Kloppo!


Immer das zu tun was andere von einem wollen, stellt das eigene Charisma derart in den Schatten, dass man am Ende verblasst. Lieber unangepasst und sich selbst treu, als angepasst und damit den Anderen treu ergeben.Falco
0 Orden
Zitieren
#75
Ich nicht. Frech
0 Orden
Zitieren
#76
Nachholen, ist teilweise total witzig.
N.E.L.L.Y.=Neurotische, exzentrische, liebeshungrige, leidende, Yukerin!
Jogi We Löw you!/Heja Kloppo!


Immer das zu tun was andere von einem wollen, stellt das eigene Charisma derart in den Schatten, dass man am Ende verblasst. Lieber unangepasst und sich selbst treu, als angepasst und damit den Anderen treu ergeben.Falco
0 Orden
Zitieren
#77
Ja, und es war tatsächlich sehr amüsant. Geht es nur mir so oder sind Ruhrpott und Berlinerisch mit Abstand besser zu verstehen als die restlichen Dialekte?


Nebel schelmenzünftich. 1 erster DianenSchlag; (LerchenPrikkel). Gestier von JungStieren. Und Dizzyköp gstes schüttelt den Morgen aus. / (Aber Sie, noch vomvor—4benomm’m,shudderDemitden(echtn!)Bakk’n)
0 Orden
Zitieren
#78
Schwäbisch war allerdings am schwierigsten zu verstehen!
"Das einzige, was ein guter Philosoph braucht, ist die Fähigkeit sich zu wundern." (Jostein Gaarder)
0 Orden
Zitieren
#79
Ich fand das Badisch total unverständlich.
N.E.L.L.Y.=Neurotische, exzentrische, liebeshungrige, leidende, Yukerin!
Jogi We Löw you!/Heja Kloppo!


Immer das zu tun was andere von einem wollen, stellt das eigene Charisma derart in den Schatten, dass man am Ende verblasst. Lieber unangepasst und sich selbst treu, als angepasst und damit den Anderen treu ergeben.Falco
0 Orden
Zitieren
#80
Ich als Sachse würde gern einmal von euch Nicht-Sachsen wissen, ob ihr einen sächselnden Menschen am Telefon oder im TV ernst nehmen könnt oder ob euch das Gesagte immer ironisch vorkommt.

Gab nämlich letztens eine Diskussion, ob man einem Beratungsdienst aus Sachsen (Rentenversicherung) "vertrauen" kann... Oder ob das einfach nur belustigend und witzig ist ^^
»Manners. Maketh. Man.«
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen