Hallo, Gast!
Registrieren


Umfrage: Wie findet ihr es, dass das LTB Ultimate noch ein Jahr fortgesetzt wird?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Super!
0%
0 0%
Gut
12.50%
2 12.50%
Na ja...
56.25%
9 56.25%
Schlecht
6.25%
1 6.25%
Total unnötig!
25.00%
4 25.00%
Gesamt 16 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LTB Ultimate Phantomias
#1
Folgeserie LTB History. Ich weiß nicht wer von euch es mitbekommen hat, aber im letzten Band der LTB History wird für 2015 eine neue Reihe mit dem Namen Ultimate Phantomias beworben. Was könnte damit gemeint sein? Welche Geschichten werden dort abgedruckt? Ich bin mir nicht sicher, werde aber gleich im Inducks nachgucken: Könnte damit PK Pikappa gemeint sein? Wenn ja fänd ichs cool, auch wenn mich das kleine Cover von Band 1 und auch der Name der Serie, etwas zu sehr an Marvel mit "Ultimate Spiderman" und das Cover an "Wolverine" erinnern. Was haltet ihr davon?
G.R.I.F.F.E.L C.: GRoßer Internationaler Fan der Fantastischen Eindrucksvollen Lobenswerten Comics

Zitieren
#2
Das wird ein chronologischer Abdruck sämtlicher Phantomias Geschichten, beginnend mit "Die Verwandlung". Das Cover finde ich zwar ganz nett, aber dafür völlig unpassend.
Wer good smeert de good föhrt.
Zitieren
#3
Ist ja mal wieder langweilig und unnötig wie immer ._.
»Manners. Maketh. Man.«
Zitieren
#4
Die hätten die neue Serie aus den LTB Premium dort weiter führen müssen!

So kann ich Entenfan nur zustimmen total überflüssig :(
Borussia Dortmund Fan & Comicsammler Gut
Zitieren
#5
alter Hut, alle bisher bekannten Informationen wurden hier zusammengetragen:

http://www.comicforum.de/showthread.php?...Phantomias
Zitieren
#6
Im Comicforum liest halt nicht jeder mit, andere Sachen werden dafür hier zuerst diskutiert. Die bisherigen Informationen zu dieser Reihe stammen von lustige-taschenbuecher.de, deshalb ist es auch sinnvoller, darauf zu verlinken: http://www.lustige-taschenbuecher.de/ltb...ate-1.html
Dort kann man sich schon alle Cover anschauen, die sehr nach Freccero aussehen.

Wenn in dieser Reihe "nur" alle 3-reihigen, italienischen Phantomias-Geschichten chronologisch abgedruckt werden, können wir ziemlich lange auf die erste Erstveröffentlichung warten: Nämlich auf diese Pezzin/Scala-Geschichte aus dem Jahre 1989. Dauert also ein paar Bände, wahrscheinlich mehr als 6 - ob die Reihe auch über 2015 hinaus fortgeführt wird, ist mir nicht bekannt und steht möglicherweise auch für Ehapa noch nicht fest.

Wenn allerdings auch 4-Reiher mit abgedruckt werden, sind schon vorher einige Erstveröffentlichungen dabei. In diesem Fall ist es auch gar nicht so unwahrscheinlich, dass die mit abgedruckt werden, denn sie wurden in Italien bereits ins 3-reihige Layout ummontiert und nachgedruckt. Allerdings hält sich mein Interesse an diesen Geschichten in Grenzen (vielleicht mit Ausnahme der Pezzin-Geschichten), weil sie von überwiegend durchschnittlich bis schwachen Zeichnern stammen.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

Zitieren
#7
Nachdem man ein Jahr lang Fantasygeschichten nachgedruckt und erstveröffentlicht hat und danach ein Jahr lang die History-Reihe hatte, ist es nur konsequent mit Phantomias jetzt eine ganz andere Zielgruppe anzusprechen. Zu der zähle ich mich nicht, für mich gab es die History-Reihe, die nicht zuletzt wegen dem hohen Anteil an Maus-Geschichten etwas besonderes war und mir auch von der Aufmachung her sehr gut gefallen hat. Die Aufmachung der neuen Reihe dagegen ist in alberner Anlehnung an Marvel und Co insbesondere für die ganz alten Phantomias-Storys natürlich äußerst unpassend. Die meisten der wohl zum Abdruck kommenden Geschichten besitze ich eh schon, für mich eine (insbesondere durch zahllose Enten-Editionen und Premium-Bände) völlig überflüssige Reihe...
Zitieren
#8
Wären das die "normalen" Geschichten mit Donald, der im Schrank in den Keller fährt und Entenhausen rettet ? Oder eine andere Serie ? Mit den Geschichten aus der anderen Reihe kann ich nichts anfangen.
Zitieren
#9
Handelt es sich um einen chronologischen Abdruck aller Phantomias-Geschichten, dann stammen die ersten Geschichten aus einer Zeit in der Phantomias noch "der Rächer" war. Da war Phantomias noch nicht hauptsächlich auf Verbrecherjagd, sondern diente Donald häufig nur dazu, ihm aus unangenehmen Situationen zu helfen, weshalb in diesen Geschichten häufig Klaas Klever oder Gustav als Gegenspieler auftreten. Elemente, wie die allnächtliche Verbrecherjagd oder der geheime Keller unter dem Haus kamen meines Wissens erst später hinzu.
Andere Serien mit Phantomias kamen ja im LTB Premium zum Abdruck.
Zitieren
#10
Das wäre toll, wenn es diese Geschichten sein würden. War mir mit dem chronologisch, von dem die Rede war, nicht sicher. Danke. :)
Zitieren
#11
Aber die Reihe wird jetzt nur Nachdrucke beinhalten, oder? Sollte dies der Fall sein, ist sie für mich keineswegs kaufenswert.
Zitieren
#12
(08.12.2014, 13:37)313er schrieb: Die bisherigen Informationen zu dieser Reihe stammen von lustige-taschenbuecher.de, deshalb ist es auch sinnvoller, darauf zu verlinken: http://www.lustige-taschenbuecher.de/ltb...ate-1.html
Dort kann man sich schon alle Cover anschauen, die sehr nach Freccero aussehen.

Die stammen alle von der aktuellen monatlichen italienischen Phantomias-Nachdruckserie Paperinik APPgrade deren erstes Cover auf LTB 441 prangt, diese sechs hier sind von Nr. 12 (Wolverine), 11 (Batman), 5 (Blitz), 3 (Faust), 8 (Spinnen) und 21 (ohne den doppelten Plünderer im Hintergrund). Die anderen kommen hoffentlich auch in einer Form zu uns, von den neuen Geschichten mit dem neuen Phantomias ab Ausgabe 16 ganz zu schweigen!
Wie sehr sie zum klassischen Phantomias passen, darüber lässt sich streiten, aber sehen lassen können sie sich. Den chronologischen Abdruck aller Geschichten halte ich von vorne herein schon einmal für eine gute Idee, nun müssen wir noch auf die Umsetzung warten. Und dafür ist das Format eigentlich ideal: alle dreireihigen Geschichten von Carpi, Scarpa, Cavazzano und De Vita kommen zusammen auf gerade etwa 2000 Seiten, das macht bei sechs Bänden einen Umfang von jeweils etwa 350 Seiten. Damit wären alle guten Phantomias-Geschichten aus dem Topolino von 1969 bis 1996 abgedeckt; die paar die nicht von den Vieren stammen, sind nur noch ein gutes Dutzend (die sich auch noch mitnehmen liessen), insgesamt sind in dieser Periode nur etwa 70 Geschichten mit dem maskierten Rächer erschienen. Die Serie hätte auch eine wunderbare Klammer, von Carpi's Verwandlung - der allerersten Story - bis wieder zu Carpi's Villa Rosa, der allerletzten Phantomias-Story im Topolino in jenem Jahrhundert (danach gab es eine kurze Pause, während der neben dem neuen Phantomias auch die erste Nachdruck-Reihe mit neuen Storys mit PK-Code erschienen, ab 2000 war Phantomias wieder im Topolino).
Zitieren
#13
Inzwischen steht der Inhalt des ersten Bandes fest: http://www.lustiges-taschenbuch.de/lusti...ult-1.html
Anhand der letzten Geschichte, eine Erstveröffentlichung, sieht man zwei Dinge: Es werden auch die ehemals 4-reihigen Geschichten abgedruckt. Und die Reihenfolge ist nicht wirklich chronologisch, denn die Geschichte ist von 1979. Auch "Phantomime und der Ariadnefaden" würde eigentlich erst etwas später kommen. Ehapa macht das wahrscheinlich deshalb, weil dann zum einen die Seitenzahl der einzelnen Bände besser angeglichen werden kann - zum anderen erhofft man sich wohl, mit der Erstveröffentlichung Sammler anlocken zu können. Ich könnte mir aber vorstellen, dass einige Sammler die Geschichten lieber in wirklich chronologischer Reihenfolge gehabt hätten und dafür auch in Kauf genommen hätten, dass in den ersten Bänden keine Erstveröffentlichungen enthalten gewesen wären. Vielleicht war es verkaufs-technisch aber die bessere Entscheidung, kann ich nicht beurteilen. Ich finde es jedenfalls inkonsequent, die Geschichten derart durcheinander zu veröffentlichen. Aber mich hätte die Reihe auch mit chronologischer Reihenfolge eher weniger interessiert.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

Zitieren
#14
Ich glaube ich kaufe es mir, den mein altes Band 41 aus den 70-er zerfällt langsam und die eine Erstveröffentlichung ist auch von einem meiner liebsten Autoren Guido Martina. Wenn ich es am Kiosk sehe wird es gekauft. Gib dann meine Bewertung für Euch ab.
N.E.L.L.Y.=Neurotische, exzentrische, liebeshungrige, leidende, Yukerin!
Jogi We Löw you!/Heja Kloppo!


Immer das zu tun was andere von einem wollen, stellt das eigene Charisma derart in den Schatten, dass man am Ende verblasst. Lieber unangepasst und sich selbst treu, als angepasst und damit den Anderen treu ergeben.Falco
Zitieren
#15
Ich wollte lieber einen Ziegelstein haben, aber das ist auch interessant. Vielleicht schlag ich zu. Wann kommt denn der erste Band?
Zitieren
#16
Laut lustiges-taschenbuch.de am 23. Januar! Werde mir den ersten Band wohl noch kaufen, da ich vor allem die ersten Phantomias-Geschichten sehr gut finde und erst wenige aus diesem Band bereits besitze, aber ich werde mir auf keinen Fall die gesamte Reihe aneignen, wie beim LTB History.
G.R.I.F.F.E.L C.: GRoßer Internationaler Fan der Fantastischen Eindrucksvollen Lobenswerten Comics

Zitieren
#17
Ich habe die Geschichten vom Beginn von Phantomias vorher noch nicht gelesen und finde es interessant, dass Donald hier eine komplett andere Seite zeigt. Später ist er ja eher ein typischer Superheld und hier ist er ein Rächer in persönlicher Mission. Etwa wie Donald hier Gustav schaden will und Klever und Dagobert gegeneinander ausspielt. Ist etwas komplett anderes.
Zitieren
#18
Ich hab mal ne Frage: In der Reihe werden doch nicht ALLE Phantomias (wirklich Alle) Geschichten veröffentlicht, oder sind es doch alle Phantomias Geschichten, die je im LTB, MM-M oder wo auch immer erschienen sind?
Danke für die Antworten schonmal im Vorraus! Fröhlich
Zitieren
#19
So wie ich es verstanden habe, wird in jedem Band eine Epoche behandelt und man sieht so Phantomias von Beginn bis zum Actionheld. Also jetzt in Band zwei werden noch Comics von Martina, welche den Übergang vom Rächer zum Helden machen. Danach geht es weiter mit den klassischen Helden bis zu dem aus dem Premium und dabei werden einfach ein paar Comics jeweils ausgesucht, nicht alle. Ist aber nur meine Vermutung an Hand des Vorwortes.
N.E.L.L.Y.=Neurotische, exzentrische, liebeshungrige, leidende, Yukerin!
Jogi We Löw you!/Heja Kloppo!


Immer das zu tun was andere von einem wollen, stellt das eigene Charisma derart in den Schatten, dass man am Ende verblasst. Lieber unangepasst und sich selbst treu, als angepasst und damit den Anderen treu ergeben.Falco
Zitieren
#20
Das wäre dann schon der fünfte Grund, mir diese Reihe nicht zuzulegen, mit der ich ursprünglich mal geliebäugelt hatte. Balken Ich frage mich, ob ich mit meinen Ansichten, wie so etwas zu präsentieren wäre, wirklich so einsam dastehe oder ob Ehapa einfach alles falsch macht. Wer soll hier außer der schmalen Gruppe von Komplettsammlern die Zielgruppe sein?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Greenie [LTB] LTB Ultimate Phantomias 15 MaxReichle 2004 0 288 25.04.2017, 12:15
Letzter Beitrag: MaxReichle 2004
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen