Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[LTB] LTB Premium 9 - Der neue Phantomias in Aktion
#1
Lange mussten die Fans warten, doch am Freitag, d. 2.Oktober 2015 ist es endlich wieder so weit. Die, ursprünglich als Experimentierformat gestartete PKNA-Reihe, geht in die 4.Runde. Und der Inhalt verspricht - wie gewohnt - sehr gut zu werden.

Außer Alternative Realitäten sind alle Stories (Kapitel 16-20) deutsche EV's - Bonuskapitel gibt es dieses mal keine, aber die Künstlerauswahl sieht mit u.a. Ziche und Mottura sehr gut aus.

Ich freu mich jedenfalls auf den Band, trotz dem Umstand, dass ich - um den Handlungsfaden zu folgen - wohl noch mal LTB Premium 7 lesen muss/darf/kann/soll...Zwinkern
Was machst Du eigentlich mit Deinen Hall of Fames, wenn Du die LTBs, TGDDSHs und Entenhausen-Editionen für die nächste Don Rosa Gesamtausgabe verkaufst...Grübel


Zitieren
#2
Freu mich auch schon auf Freitag ;)

LTB Premium & Asterix Sammelalbum sind fest eingeplant!
Borussia Dortmund Fan & Comicsammler Gut
Zitieren
#3
Schon Freitag??? Das hab ich ja total verpeilt! Was ist jetzt mit dem Halloween Band, den ich mir kaufen wolte? Der wird wohl warten müssen! Ich bin schon total gespannt!
G.R.I.F.F.E.L C.: GRoßer Internationaler Fan der Fantastischen Eindrucksvollen Lobenswerten Comics

Zitieren
#4
"Sein Entenhausen ist eine Metropole der Zukunft, eine brodelnde Megacity, in der es nur konsequent ist, dass auch ihr größter Held sein geheimes Hauptquartier in der Spitze eines Wolkenkratzers hat. Sein Sidekick ist kein Junge in Spandex-Strumpfhosen, sondern ein Supercomputer, die beeindruckendste künstliche Intelligenz,die je geschaffen wurde. Seine Verbündeten sind Energiewesen aus dem All und kraftstrotzende Krieger aus anderen Dimensionen. Seine Gegner sind nicht nur irrgeleitete irdische Irre, sondern außerirdische Eroberer, die sich die Welt untertan machen wollen." Ja, dass passiert wenn der neue Phantomias, größer, stärker und besser als je zuvor, sich seinen Weg nach Deutschland bahnt. So beschreibt es wenigstens die LTB-Redaktion im Editorial des LTB Premium no. 7. Und nun ,ca. 1 Jahr danach, geht der neue Phantomias mit "Der neue Phantomias in Aktion" in die vierte Runde.

Die erste Geschichte:Alternative Realitäten (Der Aufstand der Androiden) beginnt gleich mit einem komischen Zustand. Donald Duck ist Generalsekretär von Ducklair Industries. Nun gut belassen wir es dabei und schauen zu wie der Fernseh-Kanal 00 Donald interviewen. Dies tut Klarissa, Kamera 10 und ein Tonmann. Sie fragen ihn wie Donald dazu gekommen ist für Ducklair Industries Generalsekretär zu sein. Daraufhin antwortet Donald mit der Geschichte, bei einer Vorstellung eines Roboters von Ducklair Industries. Leider ging der Roboter durch und eine Reporterin, Klarissa, wurde fast überfahren, jedoch kommt zufällig gerade Donald vorbei und crasht den Roboter. Daraufhin stellt Everett ihn ein und als er in das Kloster geht, übernimmt Donald die Geschäfte.

Währenddessen hat Odin Eidolon im Jahr 2255 ganz andere Probleme. Die Droiden wollen mehr macht! Usprünglich wurden sie ja nur dazu gemacht um als Diener zu dienen, aber nun stellen sie sich gleich mit normalen Lebewesen. Wie es weitergeht müsst ihr selber lesen, ich will ja auch nicht spoilern.

Sisti hat sein Erzähltalent eindeutig nicht verlernt! Eine spannende und fesselnde Geschichte, die viele Überraschungen bereit hält. Nur mit diesem Sciarrone komme ich irgendwie nicht klar! Desweiteren will ich hier auch noch aus der Phantomias-Fanpage zitieren:Jemand stirbt in einem Walt Disney-Comic? Ein Novum. Auch wenn es sich "nur" um einen Androiden handelt, so hat sie doch ein Seele gehabt. Geena hat um ihre Freiheit gekämpft. Dafür, dass sie und ihre Mit-Androiden nicht mehr als Sklaven unter den Menschen leben, sondern gleichberechtigt sind. Kein einfaches Thema, das hier aufgegriffen wurde. schön geschrieben Herr Glasstetter.

Ist Weihnachten nicht toll? Ein leckeres Essen, ein duftender Baum oder doch lieber die Geschenke des Werbeproduktes Weihnachtsmann? (2000 Coca Cola Flaschen zu Weihnachten, darüber freut sich jedes Kind!) Oder doch lieber Fußball? (Freuet euch auf die Zukunft, 2022 wird's wahr!)
Nicht? Nun gut, lassen wir das erstmal so liegen, und beginnen mit der Geschichte. Die finstere Nacht markiert das 16. Kapitel von PKNA. Man weiss eigentlich nach der ersten Seite eigentlich schon die komplette Handlung. Es geht um den Vorort Bravestone,
Fortsetzung folgt!
Sich mitzuteilen ist Natur; Mitgeteiltes aufzunehmen, wie es gegeben wird, ist Bildung. (JWG)
Zitieren
#5
Und eine Vorschau mit Cover Abbildung von Premium 10 ein Fall für Micky X welcher am 04.12
kommt ist diesmal auch drin.

Plus alle Cover der 9 bisherigen Bände vorbildlich ehapa :)
Borussia Dortmund Fan & Comicsammler Gut
Zitieren
#6
(03.10.2015, 09:43)Huwey schrieb: Faraci hat sein Erzähltalent eindeutig nicht verlernt! Eine spannende und fesselnde Geschichte, die viele Überraschungen bereit hält. Nur mit diesem 90er Jahre Perina komme ich irgendwie nicht klar!

Die Künstlerangaben auf der ersten Seite von "Alternative Realitäten" sind nicht korrekt: Tatsächlich verdanken wir die Story Alessandro Sisti (Skript) und Claudio Sciarrone (Zeichnungen). Da es sich bei der letzten Geschichte des vorherigen Premium-Bandes um eine Koproduktion von Faraci und Perina handelt, liegt es nahe, von einem Kopierfehler auszugehen.
Zitieren
#7
Danke, aber da muss ich nur die Name ausstauschen und das 90er wegstreichen!
Sich mitzuteilen ist Natur; Mitgeteiltes aufzunehmen, wie es gegeben wird, ist Bildung. (JWG)
Zitieren
#8
Nicht ganz mein Fall, viel zu hektisch, brutal und verwirrend das ganze Buch!

Micky X, MMMM und Darkwing sind mir wesentlich lieber!
Zitieren
#9
Na das ist aber nur deine Meinung ich fand es bislang sehr gut!

Im Gegensatz zu Micky X das fand ich eher langweilig und öde.
Borussia Dortmund Fan & Comicsammler Gut
Zitieren
#10
Ja, ging mir genau so! Über den Faraci könnt ich mich immer noch totlachen! Ein Hoch auf "Baldo den bulligen Bieber!" Greenie
Ziches Zeichnungen passen auch super, ohne bei der Serie aus dem Rahmen zu fallen. Die Zeitreise Geschichten gefallen mir leider nicht ganz so gut, wie die mit den Evronianern, aber sie sind trotzdem gut. Also insgesamt: Wieder ein super Band!
G.R.I.F.F.E.L C.: GRoßer Internationaler Fan der Fantastischen Eindrucksvollen Lobenswerten Comics

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen