Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
The Voice of Germany/The Voice Kids
#1
Gestern startete die Serie "The Voice Kids" auf Sat.1.
Dieses Jahr besteht die Jury aus Sasha (https://de.wikipedia.org/wiki/Sasha_(S%C3%A4nger) ), Nena und ihre Tochter Larissa (https://de.wikipedia.org/wiki/Nena ) und Mark Forster ( https://de.wikipedia.org/wiki/Mark_Forster ).

Hier die Erklärung der Serie (Wikipedia):
Zitat:Etwa 70 Kinder, die sich vorab beworben hatten und gecastet wurden, werden für die erste Phase, die „Blind Auditions“, eingeladen. Dort müssen die Kinder vor Livepublikum einzeln vorsingen. Die Jurymitglieder können den Kandidaten zunächst nicht sehen, da sie in einem Drehstuhl mit dem Rücken zur Bühne sitzen. Sie können für einen Kandidaten stimmen, indem sie für ihn drücken („buzzern“) und sich während seines Vortrages zu ihm umdrehen, um ihn zu sehen. Der Kandidat kommt eine Runde weiter, wenn er mindestens eine der drei Jurystimmen erhält. Unter denjenigen Jurymitgliedern, die sich für ihn umgedreht haben, wählt der Kandidat seinen Coach für die weiteren Runden.

Es folgt eine Trainingswoche, in der die Coaches ihre Kandidaten auf die „Battle Round“ genannte zweite Phase vorbereiten. In der Battle Round singen jeweils drei Kandidaten derselben Coachinggruppe ein Lied im Terzett. Nur einer der drei Kandidaten kommt nach Entscheidung des jeweiligen Coaches weiter.

Der Sieger des Talentwettbewerbes bekommt ein Ausbildungsstipendium in Höhe von 15.000 € und einen optionalen Plattenvertrag. Die Eltern des Siegers entscheiden, ob sie diese Option wahrnehmen oder nicht.

The Voice of Germany funktioniert so ähnlich nur mit erwachsenen Personen.

Mögt ihr die Serie?
Donald-Phantomias
Zitieren
#2
Naja, nicht wirklich. The Voice of Germany ist ja noch irgendwie nachvollziehbar, aber ich finde man sollte Kinder nicht so dressieren, wie in The Voice Kids. Ich habe es mir gestern angeschaut, weil eine Schülerin von meinem Vater teilgenommen hat, die konnte auch ganz gut singen, aber das erste Mädchen war ja 9 Jahre alt und schon auf der Bühne! Das erinnert mich irgendwie an Mozart (@Milou, das wusste ich auch erst seit dem "Amadeus"-Film, wo wir wieder beim Filmthema wären Balken ), obwohl ich dachte es gibt sowas nicht mehr! Auch total bescheuert fand ich Nena und Larissa, waren die beiden auf Drogen?
"Das einzige, was ein guter Philosoph braucht, ist die Fähigkeit sich zu wundern." (Jostein Gaarder)
Zitieren
#3
Ich schaue die Serie nicht, aber der Comic 2014 aus der Mucky Maus gefiel mir eigentlich ganz gut, aber die Nachfolge-Comics aus MM 44/15 und 43/16 waren jetzt nicht so unbedingt toll, vermutlich wurd es dieses Jahr wieder einen geben, weil der von 2014 so toll war und die dann so viel Werbung machen mussten, dass das Heft gut ankam. Ich denke, man sollte entweder wieder einen 16-Seiter machen oder jetzt due Flossen von den Einseitern nehmen und damit aufhören. Wie gefielen euch den die Comics von The Voice of Germany (Entenhausen)?
"Wenn du etwas träumen kannst, dann kann es auch wahr werden!" Walt Disney
Zitieren
#4
Huwey schrieb:Weil eine Schülerin von meinem Vater teilgenommen hat, die konnte auch ganz gut singen, aber das erste Mädchen war ja 9 Jahre alt und schon auf der Bühne!
Chiara?
Donald-Phantomias
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen