Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[LTB] Alte LTB-Ausgaben (6,20 DM) mit Rubbelbildern
#1
Hallo liebe LTB-Freunde,

ich habe kürzlich mehrere alte Nachdrucke von LTBs (Nr. 5, 8, 9 und 10) erstanden, welche mit dem Preisaufdruck bzw. einem Preisaufkleber "6,20DM" bezeichnet sind. Das Besondere an diesen Bänden ist, dass sie noch in Folie eingeschweißt sind und diese zusätzlich Rubbelbilder mit Disney-Motiven enthalten.

Nun würde mich interessieren, ob jemand von euch genauere Informationen hat, wann und wo diese Bücher erschienen sind und wie oft es sie in dieser Form gibt.

Die Rubbelbilder selbst tragen das Jahr 1987. Die Spanne, wann ein LTB 6,20 DM gekostet hat, ist ja relativ groß (ab 1985 bis 1990). Es handelt sich noch um den Nachdruck mit dem "alten", eckigen Logo "Lustige Taschenbücher"; dieses gab es bis Band 118 (erschienen 1987).  Deshalb würde ich jetzt auch fast tippen, dass die Bücher mit den Stickern tatsächlich im Jahr 1987 auf den Markt gekommen sind. Zwei der Bücher haben wie gesagt noch einen Preisaufkleber mit 6,20DM, weshalb diese wohl noch ein wenig älter sind...

Ich hatte bisher noch keine solch eingeschweißten alten Bände, deshalb wollte ich sie haben. Öffnen werde ich sie sicherlich auch jetzt nicht, dazu haben sie für mich persönlich einfach einen zu hohen Stellenwert Zwinkern

Danke für eure Hilfe!
Zitieren
#2
Kannst du die Cover schicken? Ich würde mir das dann mal anschauen.
Zitieren
#3
Willkommen im Forum, wackeraner!  Zwinkern

Falls du es nicht schon selbst gesehen hast, könnten dir diese Infos von lustige-taschenbuecher.de weiterhelfen:
http://www.lustige-taschenbuecher.de/beilagen.php
War also offenbar auf die Schweiz beschränkt, wahrscheinlich gibt es also nicht allzu viele davon - aber wie viele genau, weiß wohl niemand.
Und ja, du hast recht, durch den Preis und das Design kommt eigentlich nur eine recht kurze Zeitspanne in Frage (zwischen Ende 1985 und Anfang 1987).
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

Zitieren
#4
Danke für eure Antworten und den netten Empfang hier im Forum! Fröhlich

@Bastbra Duck: Die Cover bzw. Rubbelbilder sehen tatsächlich so aus wie auf dem Link von 313er!

@313er: Danke für den Link! Zwinkern Jetzt weiß ich schon mal, wo sie verkauft worden sind. Da auch wie in deinem Link ersichtlich das LTB Nr. 98 in der Erstauflage genau dasselbe Rubbelbild hatte wie meine Ausgaben, denke ich, dass das ziemlich gut übereinstimmt mit dem Erscheinungstermin um LTB Nr. 100 rum!

Was mir persönlich so gefällt ist die Tatsache, dass die Bücher nun schon 30 Jahre alt sind und durch das Verschweißen noch neuwertig ohne Vergilbungen oder Knicke (ich bin da eher der altmodische Sammler und mag die alten LTBs besonders Zwinkern ).
Bei ebay habe ich die letzten 3 Jahre auch nie zuvor gesehen, dass solche Bände mal verkauft worden sind. Ob das nun heißt, dass sie deshalb selten sind, kann ich leider nicht sagen. Ich denke, dass die Besitzer/ Sammler die Bände ungern verkaufen, weil sie sich im Bücherregal recht schön machen Zwinkern
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [LTB] Neue oder alte LTBs Scrooge 3 274 04.09.2017, 21:50
Letzter Beitrag: FAB
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen