Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Günstiger Reisen ins Disneyland?
#1
Micky 
Hallo!  Fröhlich

Meine Kids habe ich mit meinem Entenhausen-Fieber natürlich angesteckt, bevor sie dem Smartphonewahn ganz verfallen sind - darauf bin ich auch mächtig stolz.   Gut

Nun stehe ich vor der folgenden schwierigen Situation: Die zwei wollen unbedingt in den "Urlaub" ins Disneyland. Die Übernachtung direkt dort kann ich mir (für uns vier) nicht leisten, und brüte jetzt über der Aufgabe, uns ohne zu verarmen irgendwo einzuquartieren - kennt ihr vielleicht Insider-(Übernachtungs-)Tipps für vier Donaldisten in Paris?  Hä?

Noch günstiger: Reisen die etwa eine Woche dauern, dann können wir das 4-Tage-für-3 Ticket holen und haben jeweils einen Tag zur An- und Abreise.

LiGru  Frech
0 Orden
Zitieren
#2
Hi und willkommen im Forum! Wenn deine Kinder wirklich Entenhausen-Fans sind, dann würde ich Dir empfehlen, gar nicht mit ihnen ins Disneyland zu gehen, denn so weit ich weiß, dreht sich da alles hauptsächlich um Filme (Aladdin, Schneewittchen, etc.), welche mit den Comics der Entenhausener allgemein wenig zu tun haben. Klar, man sieht einen Mann, der ich als Micky Maus verkleidet hat und eine Frau, die Minnie spiet, doch es geht generell eher wenig um die Comics. Mein Vorschlag: Bring die Kinners lieber in Comic-Musen, wie bspw. das Erika-Fuchs-Haus. Da erfährt man wirklich etwas über die Comics! Und ist wahrscheinlich auch billiger! Zwinkern

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#3
Anreise mit Fernbus und Buchung eines ganzen Raums in einer Jugendherberge nahe Paris, tägliche Fahrt mit Regionalzug aus der näheren Umgebung ins Disneyland, alternativ ist auch die Buchung einer Bustour über einen Reiseveranstalter mit Unterbringung in ibis-Hotels möglich. Wenn der geplante Besuch noch.in weiter Ferne liegen sollte, evtl Anreise über den Flughafen Orly. Im Süden Paris` gibt es sicher auch Campingplätze mit Zeltmöglichkeiten. Das wäre das billigste, was mir da so spontan einfällt ;)
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#4
<3- Willkomen im Forum! Disneyland ist wirklich ein Erlebnis..

Wie alt sind denn die zwei? Bekannte haben nämlich die Erfahrung gemacht dass 3 Tage einfach viel zu viel für Kleinkinder sind.

Ich würde zuerst mal nach einer TGV Verbindung schauen, wenn man rechtzeitig bucht oft günstiger. Reisen als Familie am Besten als Gesamtpaket buchen (Fahrt - Flug - Transit etc.). Es gibt im Disneyland Paris im Umkreis zwar auch Airbnb Angebote die günstig scheinen, muss man sich aber selbst um das Shuttle kümmern wirds teuer. Spontan fällt mir günstiger-reisen.de ein die bieten familienbezogene Pauschalreisen an
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen