Hallo, Gast!
Registrieren


Umfrage: Wie findet ihr den Band?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Sehr gut!
0%
0 0%
Gut
66.67%
2 66.67%
Mittel
33.33%
1 33.33%
Schlecht
0%
0 0%
Flop
0%
0 0%
Gesamt 3 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TGDDSH 361 - Der Sommer wird heiß...
#1
Ich war gerade in einem Kiosk, nur um mir das DDSH 361 zu kaufen. Als ich allerdings reingeschaut habe, habe ich mich vorerst gegen den Kauf entschieden. Wie findet ihr die Ausgabe? Lohnt es sich noch einmal in den Kiosk zu gehen?
Donald-Phantomias
0 Orden
Zitieren
#2
Generell ist so etwas ja Geschmackssache. Es ist ein Leserbrief von @Topolino und @Huwey enthalten. Die Don Rosa Geschichte, die ich mir gewünscht habe, ist auch sehr gut. Es gibt zum aller ersten Mal einen von Lesern gewählten Comic. Der Comic von Korhonen ist super Gut!
Doch im insgesamt ist das DDSH leider nur Mittelmäßig. Die Entenhausener Geschichte(n) sind meiner Meinung nach langweilig. Die restlichen Comics leider auch. 
Aber es gibt ja noch die Comic-Geschichte von Carpi! Ein italienischer Comic. Auch mal was neues. Neuer Stil. Und wahrscheinlich nur dank @Topolino erschienen, der sich für italienische Comics einsetzt.
Mit freundlichen Grüßen,
Bertelhausener Balken
0 Orden
Zitieren
#3
Welches sind die Leserbriefe von Topolino und Huwey? Es sind ja diesmal einige Briefe von jüngeren Lesern dabei, obwohl man den des 11-Jährigen ausschließen kann.
0 Orden
Zitieren
#4
Der von A**** ist der Leserbrief von Huwey und der von J**** ist der Leserbrief von Topolino!
Mit freundlichen Grüßen,
Bertelhausener Balken
0 Orden
Zitieren
#5
AW oder AZ?
0 Orden
Zitieren
#6
Letzterer
"Das einzige, was ein guter Philosoph braucht, ist die Fähigkeit sich zu wundern." (Jostein Gaarder)
0 Orden
Zitieren
#7
AZ.
Edit: Sag mal, kann ich es nicht wenigestens einmal schaffen, Erster zu sein? Immer kommt mir jemand zuvor! WütendGreenie

Wenn mein Leserbrief enthalten ist, dann muss ich mir wohl das Heft kaufen (würde ich wegen Carpi jedoch sowieso Frech), ich bin mal gespannt, was alles rausgeschnitten wurde und vor allem, was geantwortet wurde. Greenie
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#8
(07.06.2017, 20:33)Topolino schrieb: AZ.

Da bin ich aber beruhigt. Der Brief des 14-jährigen AW ist ja furchtbar. So schwülstig, so übertrieben erwachsen klingen wollend, und dadurch nur doppelt so lächerlich.

Zitat:Wenn mein Leserbrief enthalten ist, dann muss ich mir wohl das Heft kaufen (würde ich wegen Carpi jedoch sowieso [Bild: Frech.gif]), ich bin mal gespannt, was alles rausgeschnitten wurde und vor allem, was geantwortet wurde. [Bild: Greenie.gif]
Die Antworten auf deinen Brief sind ganz vernünftig und z.T. interessant.

PS: Ich muss auch mal bald einen Leserbrief schreiben, sonst bin ich fast der einzige hier im Forum, der das noch nicht gemacht hat... --- Nein nicht deshalb, aber ich hab das trotzdem mal vor.
0 Orden
Zitieren
#9
Der Inhalt:

Cover

Operation zehntausend

Donalds Geburtstag

Zu viele Bären


Leserforum (mit Leserbriefen von Topo und Huwey)

Entenhausener Geschichte(n), Folge 255

Tischmanieren

Wunschcomic
Bürgerwehr Blumenweg

Kuchenklau

Der Duck, den es nie gab
Donald-Phantomias
0 Orden
Zitieren
#10
Hallo Donald-Phantomias,
Ja es lohnt sich es zu kaufen.
Ich freue mich schon auf DDSH 362 Entspannendes....
ZwinkernViel Glück
0 Orden
Zitieren
#11
Gutes Heft. Besonders die erste Geschichte und die wo eine Welt ohne Donald vorgestellt wird, sind super.
0 Orden
Zitieren
#12
Bevor mich zum Rest des Heftes äußere, das Schlimmste vorweg: Wolfgang Fuchs' Übersetzung des Geburtstagseinseiters. Es ist ja schön, wenn er einen zu seinem Text passenden Comic selbst übersetzen möchte, aber dichten kann Herr Fuchs anscheinend gar nicht.
Ich habe extra noch mal verglichen mit dem Original, hier das Vorschaupanel aus dem Inducks:
[Bild: us_wdc_096_10_001.jpg&normalsize=1]
Herr Fuchs macht daraus:
Zitat:Sie erstehen Zigarren von feinstem Blatte,
in edelstem Kistchen aus Zedernholzlatte.
Frohen Mutes gehen sie nun nach Haus,
überzeugt, dass alles für sie geht gut aus.
Denn mit dem Geschenk glauben sie zu erreichen,
dass sie des Onkels Gemüt wohl erweichen.

Ich will nicht behaupten, dass ich es besser könnte, mein Ergebnis wäre wohl von ähnlicher Qualität, aber was ich behaupte, ist, dass ich in Disney-Comics schon deutlich bessere Gedichte gelesen habe. (Vielleicht suche ich mal noch ein Beispiel.)
Fuchs scheint nach dem Motto: "Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?" übersetzt zu haben. Das fängt in diesem Beispiel damit an, dass er vier Versen (AABB) sechs Verse macht (AABBCC). Außerdem glaubt er sich einer gehoben Sprache bedienen zu müssen ("von feinstem Blatte", "des Onkels Gemüt erweichen"), wo das Original deutlich einfacher und klarer ist. Literarische Ambitionen sind gut, aber man muss auch das nötige Handwerk dazu verstehen. Das ist hier nicht der Fall, wodurch wir solch abstruse Wortkombinationen wie "Zedernholzlatte" (???) vorfinden, die eindeutig des Reimes wegen eingebaut wurden. Auch gelingt es dem Übersetzer selbst in diesem kleinen, von mir näher untersuchten Absatz nicht, ein einheitliches Metrum durchzuhalten. Man könnte jetzt einwenden, das sei nicht zwingend erforderlich. Allerdings gehört das gerade in diesen einfachen, an ein junge Leser gerichteten Gedichten genau wie die Endreime zum Standard. Leider kenne ich das Original nicht ganz, aber im zitierten Panel liegt klar ein Anapäst vor, der laut Wikipedia im Englischen hauptsächlich in komischer Dichtung anzutreffen ist, weshalb er hier also völlig zurecht am Platz ist.
0 Orden
Zitieren
#13
Mir hat die Ausgabe insgesamt gut gefallen.
Der Rosa-Comic am Ende war natürlich das Highlight, ich kannte ihn jedoch schon aus dem Jubiläumsalbum. Hier wird eine bekannte Situation originell und liebevoll umgesetzt.
Die Carpi-Story am Anfang war besonders was die Handlung betrifft kein großer Wurf (etwas kindisch in die Länge gezogen), aber die Zeichnungen und die Kolorierung sind auf jeden Fall sehr gelungen.
Der Wunschcomic hat mir außerdem auch sehr gut gefallen. Etwas seltsam nur, dass die anderen beiden Geschichten auch bald abgedruckt werden; dann frage ich mich, wozu man die ganze Wahl veranstaltet hat.
Zu meinem Leserbrief gibt es anzumerken, dass er mehr oder weniger auf das Unwesentliche reduziert und der Kern - meine Kritik an die Italien-Hasser - ignoriert wurde. Aber schön, dass der Brief gerade in einem Heft mit italienischem Comic gelandet ist Gut
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Künstler im TGDDSH - Wer ist zu oft vertreten, wer wird vernachlässigt? uncle scrooge 15 4.332 18.05.2016, 12:40
Letzter Beitrag: Floyd Moneysac
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen