Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LTB Enten-Edition 22 - Einsatz für Phantomias
#1
Seit heute gibt es in fast allen Zeitschriftenläden, welche das LTB führen, auch die neue Enten-Edition, welche die Nummer 22 trägt. Es handelt sich hierbei um die bereits 5. Ausgabe zu Phantomias. Es wird also auch endlich mal Zeit für etwas Neues. Zwinkern

Hier könnt ihr dann noch den Inhalt des Buches nachsehen.

Ansonsten bleibt mir jetzt nur noch übrig zu sagen: Viel Spaß beim Posten bzw. Diskutieren. Fröhlich

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
Zitieren
#2
Hört sich schon mal ganz gut an! Schade, dass ich den 63-seitigen Scarpa schon kenne.
Werde mir aber die 22. EE erst holen, wenn ich Band 21 durch habe. Vielleicht schon nächste Woche?!
Zitieren
#3
Ich habe das Buch heute bekommen. Habe schon die ersten 6 Stories gelesen. Die Geschichte mit der Wachsfigur kannte ich allerdings schon - trotzdem war sie beim zweiten durchlesen immer noch klasse. Am besten hat mir bisher die Geschichte ''Donald's Freund Phantomias'' gefallen. Auch mit einem guten Ende für Donald. Die Erste Geschichte mit dem Zugüberfall hat mir von der Idee her nicht so gut gefallen. Die Unerwünschten Nebenwirkungen und die anderen Doppelgänger-Roboter waren ja auch nur kleine Gaggeschichten - daher irgendwie nicht so viel aufregendes. Auf der falschen Fährte war dann noch eine unterhaltsame Geschichte. Bin mal gespannt was noch folgt (Spectaculus und Gundel - sie trat ja nicht sooo oft mit Phantomias auf.)
Zitieren
#4
Habe mir den Band auch heute gekauft. Ich habe noch keine Geschichte gelesen (wann auch?) aber ich habe wie immer schon mal durchgeblättert. Und der erste Eindruck ist ganz gut: Ein wunderschönr Scarpa mehr in meiner Sammlung (Juhu!) ein sehr guter de Vita und auch sonst ganz ordentlich. Vorallem die Seitenzahl ist Himmlisch. Als ich das Inhaltverzeichnis gesehen habe, habe ich gedacht, ist das alles? Überigens habe ich da eine sehr interessante Entwicklung entdeckt:

Band 19: 14 Geschichten
Band 20: 11 Geschichten
Band 21: 10 Geschichten
Band 22: 8 Geschichten

Wenn das nicht posetiv ist!
Augenrollen----Augenrollen
Zitieren
#5
Ich habe jetzt auch die letzten beiden Geschichten gelesen. Waren ganz nett, aber Spectaculus mag ich halt nicht so. Und bei Gundel war es so: Die Geschichte erinnert zwar an ein paar Phantomias-AbenteuerGeschichten (wie ''Der goldene Tempel'', 158, wo Phantomias weder der dunkle Rächer noch der Helfer der Polizei war, sondern einfach im Dienste Dagoberts') aber ich fand sie halt von der Idee her nicht so toll.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen