Hallo, Gast!
Registrieren


Umfrage: Wie viel Zeit verbringst du durchschnittlich täglich mit dem Lesen von Büchern (ausgenommen Comics)?
Diese Umfrage ist geschlossen.
0
0%
0 0%
ca. 15 min
0%
0 0%
ca. 30 min
10.00%
1 10.00%
ca. 45 min
20.00%
2 20.00%
mehr
10.00%
1 10.00%
Topo, nerv mich nicht. Wie oft noch: Ich will an deinen verfluchten Umfragen nicht teilnehmen!!!1elf
60.00%
6 60.00%
Gesamt 10 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 2.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Literarische Neuzugänge
#1
Dieses Thema funktioniert genauso wie der "Comic-Neuzugänge"-Thread, mit dem einzigen Unterschied, dass man hier seine literarischen Neuzugänge (keine Comics) präsentieren soll.
Außerdem habe ich eine kleine Umfrage angehängt, wie viel ihr lest.



Meine Bücherbestellung ist heute angekommen:
  • Patrick Süskind - Das Parfum
    Habe ich mir gekauft, da mir bereits "Die Taube" vom gleichen Autor sehr gut gefallen hat.
  • Bastian Sick - Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 1-3
  • Melville - Moby Dick (war nicht teuer)
  • Oscar Wilde - Das Bildnis des Dorian Gray (da mir die ersten Sätze der Leseprobe sehr gut gefallen hatten)
  • Umberto Eco - Das Fouceaultsche Pendel
    nachdem mir bereits "Der Name der Rose" sehr gu... ich wiederhole mich. Außerdem interessiere ich mich für Physik. Und, schließlich
  • Der Glöckner von Notre-Dame, der Reinfall. Ich dachte, es handelte sich um das Original, was jedoch nicht der Fall war. Es ist nur so ein Disney-Mini-Bilderbuch im Format von ca. 10 cm * 5 cm. So war das nicht gedacht.
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#2
(29.01.2018, 16:46)Topolino schrieb:
  • Melville - Moby Dick (war nicht teuer) gekürzte oder ungekürzte Version? 
  • Umberto Eco - Das Fouceaultsche Pendel
    nachdem mir bereits "Der Name der Rose" sehr gu... ich wiederhole mich. Außerdem interessiere ich mich für Physik. Es ist schon ein wenig "unzugänglicher" als Name der Rose weil sehr ausufernd. Aber nichtsdestotrotz ein gutes Buch. Hat mir persönlich gut gefallen. 
  • Der Glöckner von Notre-Dame, der Reinfall. Ich dachte, es handelte sich um das Original, was jedoch nicht der Fall war. Es ist nur so ein Disney-Mini-Bilderbuch im Format von ca. 10 cm * 5 cm. So war das nicht gedacht. *LOL*  Greenie 

Deine Umfrage … meh. Zwinkern

Bei mir neu: 

Mutterblut von Christian Boochs
Excalibur. Europäische Legenden um Artus von Gwyn A. Williams
Wer good smeert de good föhrt.
0 Orden
Zitieren
#3
(29.01.2018, 17:01)Mile schrieb:
  • Melville - Moby Dick (war nicht teuer) gekürzte oder ungekürzte Version? 
Weiß nicht, hat aber über 700 Seiten.
Mile schrieb:*LOL*  Greenie 
Ja, lacht mich nur aus. Greenie


Zitat:Deine Umfrage … meh. Zwinkern
Was heißt das? Balken
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#4
(29.01.2018, 17:04)Topolino schrieb:
(29.01.2018, 17:01)Mile schrieb:
  • Melville - Moby Dick (war nicht teuer) gekürzte oder ungekürzte Version? 

Weiß nicht, hat aber über 700 Seiten.

An der Seitenzahl lässt sich das schwer festmachen. Die meisten älteren Übersetzungen haben den "seemännischen Teil" oft gekürzt oder sogar ganz gestrichen. Die beiden letzten Übersetzungen (Rathjen und Jendis) sind komplett. Mir gefällt Rathjen besser, aber das muss nichts heißen. Auf jeden Fall ist das Buch sehr ausführlich was das Leben auf See und den Walfang betrifft. Manchen zu ausführlich. Zwinkern
Wer good smeert de good föhrt.
0 Orden
Zitieren
#5
(29.01.2018, 16:46)Topolino schrieb:
  • Melville - Moby Dick (war nicht teuer)
Ich hoffe doch, dass es die Übersetzung von Friedhelm Rathjen ist?

Zitat:
  • Umberto Eco - Das Fouceaultsche Pendel
    nachdem mir bereits "Der Name der Rose" sehr gu... ich wiederhole mich. Außerdem interessiere ich mich für Physik.
Mit Physik hat das jetzt meines Wissens nicht so viel zu tun.

Ich habe derzeit keine literarischen Neuzugänge, weil ich mir vorgenommen habe, erst einmal meinen SUB (Stapel ungelesener Bücher) abzuarbeiten.

“Nothing is important, so people, realising that, should get on with their lives, go mad, take their clothes off, jump in the canal, jump into one of those supermarket trolleys, race around the supermarket and steal Mars bars and kiss kittens.” (Morrissey)
0 Orden
Zitieren
#6
(29.01.2018, 17:19)Primus schrieb:
(29.01.2018, 16:46)Topolino schrieb:
  • Melville - Moby Dick (war nicht teuer)
Ich hoffe doch, dass es die Übersetzung von Friedhelm Rathjen ist?


Nö, ein gewisser Mummendey.
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#7
(Mit Jendis machst du definitiv auch nichts falsch)

Bei mir neu: 
Marcel Proust: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit (Suhrkamp Kassette)
W. B. Yeats: The Tower (Penguin Clothbound)
Charles Dickens: Great Expectations (Penguin Clothbound)
Arthur Schnitzle: Die Traumnovelle (Insel-Bücherei)

Ein paar Klassiker in schönen Ausgaben also.


Nebel schelmenzünftich. 1 erster DianenSchlag; (LerchenPrikkel). Gestier von JungStieren. Und Dizzyköp gstes schüttelt den Morgen aus. / (Aber Sie, noch vomvor—4benomm’m,shudderDemitden(echtn!)Bakk’n)
0 Orden
Zitieren
#8
(29.01.2018, 17:46)Milou schrieb: Marcel Proust: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit (Suhrkamp Kassette)

Du ziehst also Rechel-Mertens/Keller der neuen Übersetzung von Bernd Jürgen-Fischer vor? Ich versuche schon lange herauszufinden, welche besser ist.

“Nothing is important, so people, realising that, should get on with their lives, go mad, take their clothes off, jump in the canal, jump into one of those supermarket trolleys, race around the supermarket and steal Mars bars and kiss kittens.” (Morrissey)
0 Orden
Zitieren
#9
Die Lanze


Köstliche Mischung aus der heiligen Lanze, Neonazis und amerikanischem Supergeheimdienst.
»Manners. Maketh. Man.«
0 Orden
Zitieren
#10
Langsam wär's an der Zeit, diese Webseite/Forum in B.U.D.D.E.N.B.R.O.O.K.S. oder etwas in der Art umzubenennen.
1 Orden
Zitieren
#11
(29.01.2018, 17:58)Primus schrieb:
(29.01.2018, 17:46)Milou schrieb: Marcel Proust: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit (Suhrkamp Kassette)

Du ziehst also Rechel-Mertens/Keller der neuen Übersetzung von Bernd Jürgen-Fischer vor? Ich versuche schon lange herauszufinden, welche besser ist.

Das tue ich, will die Entscheidung aber keinswegs als kompetente Beratung hinstellen. Weder habe ich das Werk bisher gelesen, noch beherrsche ich Französisch. Orientiert habe ich mich also an Rezensionen und ein paar Forumsbeiträgen, sowie ganz schlicht am Preis.


Nebel schelmenzünftich. 1 erster DianenSchlag; (LerchenPrikkel). Gestier von JungStieren. Und Dizzyköp gstes schüttelt den Morgen aus. / (Aber Sie, noch vomvor—4benomm’m,shudderDemitden(echtn!)Bakk’n)
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen