Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LTB Spezial 28 - Entenhausener Geschichten
#1
Heute ist es erschienen, das neue LTB Spezial. Hier! der Inhalt.

Meine Bewertung:

Denkmal-Desaster - Kleine Auftaktgeschichte, eben wieder so eine Mini-Kurzstorie

Das Formel1 Rennen Die Zeichnungen sehen sehr gut aus und die Storie ist auch witzig

Der Untergang von Entenhausen Wrähr! Ich mag generell diese Ein Fall für Micky Stories nicht. Besonders wenn sie so sind wie jetzt - Micky fühlt sich sehr schlecht und schmerzlich, und dann noch Kommentare, die ich nicht widerholen will, weil sie einfach zu brutal sind- z. B. S.79 letztes Bild. Und schaut euch doch mal S.82 oben an, den Mann mit der Pistole (Denkt daran[....]) wie der aussieht. Dann hab ich die Storie abgebrochen - soetwas brauch man nicht zu lesen


Ahnenforschung - Dagobert ist am Ende sehr zornig - nur wegen seinem Butler. Und dann das Endkommentar - ein wenig sonderliche Storie - eben ungewohnt

Kanonier - eben wieder so eine Kurzstorie - auch wenn's 30 Seiten sind

Auge des Gesetztes kenn ich schon (auch Ungehante Talent habe ich schon gelesen) - brauchte ich dann gar nicht mehr zu lesen

Der verrückte Professor - uiui, weiß nicht was man davon halten soll - ist eine gute Idee, auch unterhaltsam, auch wenn der Professor verrückt ist und die Idee eben nicht so ltb'ianisch ist - d. h. ich lese lieber die früheren LTB's , so Band 1 bis zum Ende des riesigen gelben Motives mit den Köpfen
Zitieren
#2
Wow, dieses LTB werde ich mir auf jeden Fall holen, nachdem ich Band 26 und 27 wegen mangelnden Interesses meinerseits (Klingt das geschwollen? Ja.) nicht gekauft habe. Denn im Gegensatz zu dir mag ich die Fälle für Micky sehr! Und hier sind gleich 3 (!) Stück drin:
"Der Untergang von Entenhausen" (94 Seiten), "Der Werwolf von Entenhausen" (43 Seiten) und "Dreckige Tricks und schmutzige Taler" (48 Seiten; die beiden letztgenannten Geschichten sind beide von Bob Langhans getextet worden), also insgesamt ganze
185 (!) Seiten "Ein Fall für Micky"!!! Und außerdem enthält dieser Band zwei deutsche Erstveröffentlichungen, nämlich "Das Denkmal-Desaster" von Barozzi und "Entenhausener Wasserspiele" von Scarpa, wobei mir der Titel der zweiten Geschichte bekannt vor kommt. Gabs da nicht erst irgendeine Wasserspiel-Geschichte, wo Donald Brunnen entwarf oder so ähnlich?
Zitieren
#3
Ich vereis ja morgen, aber ich denk mir, ich kauf mir das neue LTB Spezial einfach am Flughafen. Dann hab ich was zu lesen für insgesamt 13 Stunden Flug!
Zitieren
#4
Lavaking schrieb:Der verrückte Professor - uiui, weiß nicht was man davon halten soll - ist eine gute Idee, auch unterhaltsam, auch wenn der Professor verrückt ist und die Idee eben nicht so ltb'ianisch ist - d. h. ich lese lieber die früheren LTB's , so Band 1 bis zum Ende des riesigen gelben Motives mit den Köpfen

Lavaking! Das du so etwas jemals sagen würdest, erschüttert mich zutiefst! Hast du dir beim lesen die Augen zugebunden? Hast du eine Gehirnwäsche abgekriegt? Weißt du wirklich nicht, wer da am Werk war????????


Ich finde die Ausgabe überigens sehr gelungen. Vorallem der Scarpa, der Cavazzano und auch die wunderlangen EFM überzeugen stark. Auch sonst, gute Ferienkost. Aber für Damians 13 Stündigen Flug wird es wohl leider nicht reichen - es sei denn, er schläft auf Seite 411 ein.Zwinkern
Augenrollen----Augenrollen
Zitieren
#5
neinnein, flemmi ist spitze...ehe...
es ist nur so - die Idee ist halt anders, eben ungewöhnlich -

ach ja, ich habe heute die Wassercross-Geschichte gelesen - wohl die allerbeste dieses Bandes!
Zitieren
#6
So gerade fertiggestellt: http://news.fieselschweif.de/index.php/2...pezial-28/

Zum Spezial kann ich aber sonst nichts weiter sagen, hab es selber noch nicht gelesen. Werde mich also wohl im Urlaub dran setzen und dann auch hier mal die Bewertungen dazu schreiben. Zwinkern

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
Zitieren
#7
7,50€ für ein Spezial? Schockiert
Miein letztes Spezial kostete 5€ und das vorletzte 69 Schilling.
Bin noch zweifelhaft ob ich es mir kaufen soll. Wollte mir eigentlich etwas Englisches zulegen.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
Zitieren
#8
Ich kann nicht verstehen, dass das Spezial bei vielen als überteuert gilt - zumindest wenn man das normale LTB als nicht überteuert ansieht.
Schließlich sind es zwei LTBs und da ein neues LTB zurzeit schon 4,70 kostet, müsste das Spezial eigentlich 9,40 kosten. Natürlich sind fast alle Geschichten Nachdrucke, sodass die Produktionskosten geringer sind, trotzdem finde ich den Preis in Relation zur Hauptreihe eigentlich angemessen (was auch daran liegt, dass ich ODT, DDT und AT nicht besitze)

Qualitativ finde ich eigentlich auch sowieso die Nebenreihen oft besser - auch diese Ausgabe sieht recht vielversprechend aus: Drei EFFM-Geschichten, zwei EVs (einmal davon Scarpa) und viele ältere Geschichten.

Werd's mir auf jeden Fall kaufen, kann aber noch eine Weile dauern, hab eigentlich zuerst anderes zu lesen. Zwinkern
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

Zitieren
#9
Genauso sehe ich das 313er! Von wegen übertreuert! Da kriegt man wenigstens richtig viel Comics für´s Geld. Für mich sind´s ja alle EV.
Augenrollen----Augenrollen
Zitieren
#10
Ich finde auch nicht, dass das LTB Spezial überteuert ist. Für über 500 Seiten 7,50 € zu bezahlen finde ich in Ordnung, wenn auch das meiste Nachdrucke sind, aber von den Serien OD, AT und DD besitze ich auch nicht sehr viele.

Interessant finde ich es, dass es heute sogar weniger kostet als vor der Einführung des Euros! Vorher kostete es nämlich 14,80 DM, danach 6,95 € (= 13,59 DM), und nun seit einigen Ausgaben 7,50 €, was 14,67 DM entspricht und damit immer noch, wenn auch nur knapp, unter dem ehemaligen DM-Preis liegt.
Zitieren
#11
Also bei uns hat es sich stark verteuert. Vor der Euro-Einführung kostete es 69 Schilling. Danach 5€ (was 68,5 Schilling entspricht) Jetzt kostet es aber bereits 7,5€ also über 100 Schilling.
Dafür wurde das MM-M mit dem Euro billiger. Um 50 Groschen.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
Zitieren
#12
5 €? Sicher? Kann ich nicht ganz glauben.
Auf meinem LTB Spezial 21, dem letzten vor der Preiserhöhung auf 7,50 €, steht nämlich "D: 6,95 €, A: 7,00 €". Kann es sein, dass du 5 € mit 7 € verwechselst?
Zitieren
#13
Das kann leicht sein, denn ich bin im Besitz von nur 2 Spezials. Nämlich Nr 6 (das noch in Schilling bezahlt wurde) und Nr 7. (das dann in Euro bezahlt wurde) Über die weitere Preisentwicklung bin ich nicht im Klaren. Werd mir aber wahrscheinlich das neue Spezial kaufen. Ihr habt nämlich recht. Das Spezial hat ein besseres Preis/Seiten-Verhältnis als das normale LTB.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
Zitieren
#14
Tja dann mal meine Kritiken zu diesem Buch.
Ich habs dann doch gekauft, weil ihr recht hattet. Im Grunde kommt einem ein LTB SP billiger als 2 LTBs obwohl beides gleich viel Seiten hat.

Doch nun:
Das Denkmal-Desaster: Naja die Story war irgendwie vorraussehbar, aber doch ganz nett. Die Zeichnungen waren Mittelmaß. Note: 3+
Das Formel Eins Rennen:Eine nette Story mit interessantem Ende und Onkel Primus Fröhlich Die Zeichnungen waren schön. Note: 2+
Der Untergang von Entenhausen:Ich muss sagen, die Story erinnerte mich an "Das doppelte Geheimnis des Schwarzen Phantoms" Toll durchdacht mit einem wirklich teuflisch, gefährlichen Phantom. Die Zeicnungen sind auch noch gut. Note: 1!
AhnenforschungEine nette Gagstory. Ich fand sie ziemlich witzig. Nur das Ende war ein wenig einfallslos. Zeichnungen makellos Note: 2
Der Katastrophen-KanonierAuch wieder eine witzige Story mit typisch donald'schen Pech. Zeichnungen in Ordnung, Note: 2+
Im Auge des GesetzesEine interessante Stroy, jedoch etwas vorhersehbar. Das Ende war etwas unlogisch. Warum muss Daobert die Erpel-Statue renovieren? Note: 3+
Der verrückte ProfessorIntessante Story, jedoch nicht unbedingt der große Lacher. Die Zeichnungen eben Andersen. Note: 3
Die trickreichen Steuerfahnder Kannte ich schon. Ich finde die Story einfach immer wieder witzig. Note: 1
Der Werwolf von Entenhausen Die schwächste der 3 EFFM Storys. Kann zwar auch überzeugen, es war aber alles ein wenig verwirrend. Note: 2
Ungeahnte TalenteKannte ich auch schon, ist aber ebenfalls eine tolle Story. Note: 1-
Ein denkwürdiger Gedenktag Naja, mittelmäßige Story aber gutes Ende. Note: 2-
Dreckige Tricks und schmutzige Taler Ebenfalls gut durchdachte Story und sehr spannend. Note: 1
Die Unruhestifter Kannte ich auch schon. Eine typische Donald streitet mit Nachbarn-Story. Note: 2-
Entenhausener Wasserspiele Fand ich etwas weit hergeholt. Die Zeichnungen können es nicht mehr wettmachen Note: 2-
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
Zitieren
#15
Achtung: Das ist meine eigene meinung (also keine widersprüche)

Also ich habs letztens gesehen und einfach mal so ohne es zu kaufen durchgelesen und muss sagen:Klatsch
Ich bin ja auch nur in Besitz von 2 Spezials (Film ab und Piraten!), aber diesmal überlege ich mir ernsthaft, ob ichs kaufe. Auf den ersten Blick sah es echt einladend aus, aber macnhmal ist es etwas zu langweilig.Sprachlos
Sorry, Ehapa, aber das war nichts.Traurig
Zitieren
#16
grischi schrieb:diesmal überlege ich mir ernsthaft, ob ichs kaufe.
[...]
Sorry, Ehapa, aber das war nichts.Traurig
Hä? Widerspricht sich das nicht?

Und inwiefern ist es "manchmal etwas zu langweilig"?
Zitieren
#17
@uncle
Sorry, da hab ich "mir" vergessen.^^

Na ja, weiß auch nicht, bin halt manchmal son Typ, der was langweilig findet, aus welchem Grund auch immer. Greenie
Zitieren
#18
Ja das ist ja immer noch ein Widerspruch!

"diesmal überlege ich mir ernsthaft, ob ichs kaufe." bedeutet ja das du es kaufen willst, aber
"Sorry, Ehapa, aber das war nichts." drückt ja dein Missfallen über diese Buch aus. zuerst schreibst du, dass du es kaufen willst, dann gefällt dir es nicht.
Komplett unverständlich!
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
Zitieren
#19
Wolfgang Wasserhuhn schrieb:Ja das ist ja immer noch ein Widerspruch!

"diesmal überlege ich mir ernsthaft, ob ichs kaufe." bedeutet ja das du es kaufen willst, aber
"Sorry, Ehapa, aber das war nichts." drückt ja dein Missfallen über diese Buch aus. zuerst schreibst du, dass du es kaufen willst, dann gefällt dir es nicht.
Komplett unverständlich!

Genau das hab ich gemeint!
Zitieren
#20
Okay, noch mal überarbeitet:

Ich überlege mir ernsthaft, ob ichs mir nicht kaufe.

Gut so? Zwinkern
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  LTB Spezial 50 - 50! Entenhausener Helden G.R.I.F.F.E.L. C. 7 2.755 23.01.2013, 20:22
Letzter Beitrag: FAB
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen