Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 2.6 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stammbäume
#21
Kann ich nicht wirklich belegen, war eher "nur so ein Gefühl, dass mal gehört zu haben". Donalds Eltern sind ja nun auch nie Thema. Zumindest Dortel wird bei Duckipedia ab 1950 als tot aufgeführt.

Zu Degenhard:
"He remained the chief accountant till 1930 when a fight between Scrooge and his family ended all relationships between them. Quackmore retired and it is believed he died sometimes around 1950, although his exact date of death and death place are still unknown."
https://en.wikipedia.org/wiki/Duck_famil...kmore_Duck
»Manners. Maketh. Man.«
Zitieren
#22
Gut, steht in Duckipedia, wurde aber von einem einzelnen User ohne jeden Beleg eingefügt. Wohl erfunden. Und was „it is believed“ heißt, wäre auch noch zu erläutern. Im Normalfall glauben Personen, und „es“ ist nicht wirklich eine. Hat auch keine plausible Quelle und ist wohl Fan-Fiction.
Zitieren
#23
Wahrscheinlich hast du recht.
Trotzdem, es ging mir vordergründig um Donald und die Würmlinge. Wenn Dortel und Degenhard noch leben würden, würden Dagoberts Großneffen wohl keinen müden Kreuzer sehen.

Davon abgesehen sind Dagobert, Dortel und Degenhard zwar eine Generation, aber in meinem Entenhausen-Kosmos ist Onkel Dagobert ein besonders zäher und langlebiger Hund. Der ist doch garantiert älter als die anderen und lebt noch bis in höchste Alter. Zwinkern
»Manners. Maketh. Man.«
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen