Hallo, Gast!
Registrieren


Umfrage: Was ist deiner Meinung nach die beste Abkürzung für das TGDDSH?
Diese Umfrage ist geschlossen.
TGDDSH (Die tollsten Geschichten von Donald Duck Sonderheft)
17.65%
3 17.65%
TGDD (Die tollsten Geschichten von Donald Duck)
17.65%
3 17.65%
DDSH (Donald Duck Sonderheft)
41.18%
7 41.18%
Alle Abkürzungen sind in Ordnung!
11.76%
2 11.76%
Mir egal!
11.76%
2 11.76%
Gesamt 17 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 8 Bewertung(en) - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das TGDDSH allgemein
#61
Okay, ich habe folgendermaßen abgestimmt:


Spoiler:
Die Themen der „Entenhausener Geschichte(n)“ sind interessant.
Stimmt ( Teufel )

Die redaktionelle Zusatzseite zu aktuellen Themen, die 6-mal im Jahr kommt, sollte in jedem Heft erscheinen.
Stimmt (Besser, als mittelmäßige Einseiter.)

Die redaktionelle Zusatzseite zu aktuellen Themen ist überflüssig und sollte durch eine Comicseite ersetzt werden.
Stimmt nicht

Das doppelseitige Leserforum sollte in diesem Umfang beibehalten werden.
Stimmt

Eine Seite des Leserforums sollte durch eine Comicseite ersetzt werden.
Stimmt nicht (Ich finde das Leserforum immer sehr interessant)

Ich lese gerne Geschichten klassischer US-Amerikaner (z. B. Bradbury, Hubbard, Strobl).
Stimmt

Ich lese gerne Geschichten holländischer Zeichner (z. B. Heymans, Gulien, Jippes).
Teils, teils

Ich lese gerne Geschichten klassischer ECN-Zeichner (z. B. Branca, Rota, Van Horn, Vicar).
Teils, teils (Van Horn Übel )

Ich lese gerne Geschichten junger ECN-Zeichner (z. B. Gattino, Korhonen, Rodriques).
Teils, teils

Ich lese gerne Geschichten italienischer Zeichner (z. B. Cavazzano, Scarpa).
Stimmt nicht (Gut, so kann man es jetzt auch nicht sagen. Aber, ich finde, Scarpa und Cavazzano müssen im TGDD nicht sein.)

Das Projekt „Barks-Geschichten mit originalgetreuer Übersetzung“ sollte fortgeführt werden.
Stimmt (Ich mag die Neuübersetzungen.)

Barks-Geschichten sollten nur mit dem traditionellen Fuchs-Text nochmals nachgedruckt werden.
Stimmt nicht

Schon im DDSH erschienene Barks-Geschichten sollten im DDSH kein zweites Mal nachgedruckt werden.
Teils, teils

Die Rosa-Serie „Sein Leben, seine Milliarden“ sollte auch im DDSH abgedruckt werden.
Stimmt (Wenn die anderen Rosa-Geschichten verbraucht sind, warum nicht?)

Sehr lange Geschichten sollen abgedruckt werden, wenn sie neu sind.
Stimmt nicht

Sehr lange Geschichte sollen abgedruckt werden, wenn es herausragende Klassiker sind.
Stimmt

Donald muss in allen DDSH-Geschichten vorkommen.
Stimmt nicht ( Augenrollen )

Im DDSH sollten auch Duck-Geschichten ohne Donald erscheinen.
Stimmt

Einmal im Jahr sollte ein DDSH komplett mit klassischen Micky-Geschichten (z. B. Murry, Gottfredson) gefüllt werden.
Stimmt nicht

Micky ohne Donald gehört grundsätzlich nicht ins DDSH.
Stimmt

Das DDSH sollte dicker werden, auch wenn es dadurch teurer würde.
Teils, teils

Das DDSH sollte dünner und zugleich billiger werden.
Stimmt nicht

Das DDSH sollte im Umfang und Preis so bleiben, wie es ist.
Teils, teils

Die DDSH-Spezial-Ausgaben gefallen mir.
Teils, teils (Hab' noch keine gelesen.)

Das DDSH-Spezial sollte öfter als zweimal im Jahr erscheinen.
Stimmt

Im DDSH-Spezial sollten herausragende Zeichner vorgestellt werden.
Teils, teils

Im DDSH-Spezial sollten Geschichten zu bestimmten Themen wie Weihnachten zusammengestellt werden.
Stimmt nicht

Einen DDSH-Spezial-Band mit klassischen Micky-Geschichten würde ich mir kaufen.
Teils, teils (Lieber ein MMSH b.z.w. TGMM)

Die DDSH-Sammelbox mit den Nachdrucken der alten Hefte habe ich erworben.
Stimmt nicht

Ich habe Interesse an hochwertigen DDSH-Sonderausgaben.
Stimmt nicht


So, jetzt dürft ihr mich verprügeln. Greenie

PS: Hoffentlich wird die Domain ddsh-magazin.de später mal für eine offizielle Website genutzt. Mir persönlich haben übrigens folgende Fragen gefehlt:


Spoiler:
Das DDSH sollte offiziell in TGDD umbenannt weden.

Das DDSH sollte eine eigene Website bekommen.
<a href="http://www.wieistmeineip.de/cometo/?de"><img src="http://www.wieistmeineip.de/ip-adresse/?size=468x60" border="0" width="468" height="60" alt="IP" /></a>
0 Orden
Zitieren
#62
(06.02.2011, 12:20)BootsmannBottervogel schrieb: PS: Hoffentlich wird die Domain ddsh-magazin.de später mal für eine offizielle Website genutzt. Mir persönlich haben übrigens folgende Fragen gefehlt:
Das DDSH sollte offiziell in TGDD umbenannt weden.

Wasn das für 'ne Frage? Das Heft HEISST bereits "Die tollsten Geschichten von Donald Duck (Sonderheft)". Balken Innerhalb der Redaktion wird's halt anders abekürzt, aber das hat nichts mit dem tatsächlichen Namen des Hefts zu tun.
0 Orden
Zitieren
#63
Die Umfrage war ganz OK. Was meinst du damit, dass die Domain für eine offizielle Seite verwendet werden sollte, BB? Was soll denn da drauf? Für Umfragen usw. ist die doch ideal.

Ich hab so abgestimmt:


Spoiler:

Die Themen der „Entenhausener Geschichte(n)“ sind interessant.
Stimmt nicht

Die redaktionelle Zusatzseite zu aktuellen Themen, die 6-mal im Jahr kommt, sollte in jedem Heft erscheinen.
Stimmt nicht

Die redaktionelle Zusatzseite zu aktuellen Themen ist überflüssig und sollte durch eine Comicseite ersetzt werden.
Stimmt

Das doppelseitige Leserforum sollte in diesem Umfang beibehalten werden.
Stimmt nicht

Eine Seite des Leserforums sollte durch eine Comicseite ersetzt werden.
Stimmt

Ich lese gerne Geschichten klassischer US-Amerikaner (z. B. Bradbury, Hubbard, Strobl).
Stimmt

Ich lese gerne Geschichten holländischer Zeichner (z. B. Heymans, Gulien, Jippes).
Teils, teils

Ich lese gerne Geschichten klassischer ECN-Zeichner (z. B. Branca, Rota, Van Horn, Vicar).
Teils, teils

Ich lese gerne Geschichten junger ECN-Zeichner (z. B. Gattino, Korhonen, Rodriques).
Stimmt nicht

Ich lese gerne Geschichten italienischer Zeichner (z. B. Cavazzano, Scarpa).
Teils, teils (Nur Scarpa und Rota)

Das Projekt „Barks-Geschichten mit originalgetreuer Übersetzung“ sollte fortgeführt werden.
Stimmt nicht

Barks-Geschichten sollten nur mit dem traditionellen Fuchs-Text nochmals nachgedruckt werden.
Stimmt

Schon im DDSH erschienene Barks-Geschichten sollten im DDSH kein zweites Mal nachgedruckt werden.
Stimmt nicht

Die Rosa-Serie „Sein Leben, seine Milliarden“ sollte auch im DDSH abgedruckt werden.
Stimmt

Sehr lange Geschichten sollen abgedruckt werden, wenn sie neu sind.
Stimmt

Sehr lange Geschichte sollen abgedruckt werden, wenn es herausragende Klassiker sind.
Stimmt

Donald muss in allen DDSH-Geschichten vorkommen.
Stimmt nicht

Im DDSH sollten auch Duck-Geschichten ohne Donald erscheinen.
Stimmt

Einmal im Jahr sollte ein DDSH komplett mit klassischen Micky-Geschichten (z. B. Murry, Gottfredson) gefüllt werden.
Stimmt nicht

Micky ohne Donald gehört grundsätzlich nicht ins DDSH.
Stimmt

Das DDSH sollte dicker werden, auch wenn es dadurch teurer würde.
Stimmt

Das DDSH sollte dünner und zugleich billiger werden.
Stimmt nicht

Das DDSH sollte im Umfang und Preis so bleiben, wie es ist.
Stimmt nicht

Die DDSH-Spezial-Ausgaben gefallen mir.
Teils, teils

Das DDSH-Spezial sollte öfter als zweimal im Jahr erscheinen.
Stimmt nicht

Im DDSH-Spezial sollten herausragende Zeichner vorgestellt werden.S
Stimmt

Im DDSH-Spezial sollten Geschichten zu bestimmten Themen wie Weihnachten zusammengestellt werden.
Stimmt nicht

Einen DDSH-Spezial-Band mit klassischen Micky-Geschichten würde ich mir kaufen.
Stimmt nicht

Die DDSH-Sammelbox mit den Nachdrucken der alten Hefte habe ich erworben.
Stimmt nicht

Ich habe Interesse an hochwertigen DDSH-Sonderausgaben.
Stimmt nicht
0 Orden
Zitieren
#64
@BB: Ok, du hast tatsächlich in vielen Sachen eine andere Ansicht als ich - ist halt Geschmackssache. Wo mich allerdings noch eine Erklärung deinerseits interessieren würde, ist das hier:

Zitat:Sehr lange Geschichten sollen abgedruckt werden, wenn sie neu sind.
Stimmt nicht
Findest du also lange Geschichten schlecht? Würde mich mal interessieren, warum. Gut, man kann natürlich argumentieren, dass eine lange Geschichte nicht automatisch super ist, aber dann hättest du ja immerhin noch für "Teils, teils" stimmen können.


Teilweise hätte man aber sicherlich auch präziser nachfragen können. Zum Beispiel, wie oft man sich genau eine Neu-Übersetzung von Barks wünscht. Ich persönlich kann nämlich damit leben, wenn zwei (oder maximal drei) Comics pro Jahr neu übersetzt werden, mehr würden mich aber dann doch nerven.
Auch bei den Zeichnern hätte man es genauer machen können. Zum Beispiel die Zeichner nennen, die am öftesten im TGDD vertreten sind und dazu fragen, wie oft man sich eine Geschichte von diesem Zeichner wünscht. Stattdessen wurden jetzt Branca, Vicar, Rota und Van Horn in einen Topf geworfen, was schon suboptimal ist. Aber trotzdem bleibe ich dabei: Gute Umfrage! Gut

Zitat:Die Umfrage war ganz OK. Was meinst du damit, dass die Domain für eine offizielle Seite verwendet werden sollte, BB? Was soll denn da drauf? Für Umfragen usw. ist die doch ideal.
Ja schon, ich fände es aber eigentlich auch sehr gut, wenn man auch eine kleine, dezent gestaltete Homepage (ohne knallige Farben wie beim LTB) aufbaut, in dem halt noch ein paar zusätzliche Infos gegeben werden. Muss ja nicht viel sein. Zum Beispiel könnte man auch ein Bewertungsystem für die einzelnen Comics einführen, dann wüsste die Redaktion genau, wie gut welche Comics ankommen. Und Umfragen wie solche kann es ja dann weiterhin geben.
Wenn es schon keinen vernünftigen Redaktionsteil nimmt, könnte man ja wenigstens eine vernünftige Homepage gestalten. Fröhlich
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#65
(06.02.2011, 18:01)313er schrieb: @BB: Ok, du hast tatsächlich in vielen Sachen eine andere Ansicht als ich - ist halt Geschmackssache. Wo mich allerdings noch eine Erklärung deinerseits interessieren würde, ist das hier:

Zitat:Sehr lange Geschichten sollen abgedruckt werden, wenn sie neu sind.
Stimmt nicht
Findest du also lange Geschichten schlecht? Würde mich mal interessieren, warum. Gut, man kann natürlich argumentieren, dass eine lange Geschichte nicht automatisch super ist, aber dann hättest du ja immerhin noch für "Teils, teils" stimmen können.

Nun ja, neue lange Geschichten sollten mMn eher nicht im TGDD abgedruckt werden - alte Klassiker aber schon. Ich mag lange Geschichten lieber als Gag-Geschichten, aber neue lange Geschichten kommen mMn nicht so an die Klassiker heran. Gut, ich hätte vielleicht doch für "Teils, teils" stimmen sollen, weil es auch heute noch viele junge talentierte Künstler gibt.
<a href="http://www.wieistmeineip.de/cometo/?de"><img src="http://www.wieistmeineip.de/ip-adresse/?size=468x60" border="0" width="468" height="60" alt="IP" /></a>
0 Orden
Zitieren
#66
(06.02.2011, 18:01)313er schrieb: Ja schon, ich fände es aber eigentlich auch sehr gut, wenn man auch eine kleine, dezent gestaltete Homepage (ohne knallige Farben wie beim LTB) aufbaut, in dem halt noch ein paar zusätzliche Infos gegeben werden. Muss ja nicht viel sein. Zum Beispiel könnte man auch ein Bewertungsystem für die einzelnen Comics einführen, dann wüsste die Redaktion genau, wie gut welche Comics ankommen. Und Umfragen wie solche kann es ja dann weiterhin geben.
Wenn es schon keinen vernünftigen Redaktionsteil nimmt, könnte man ja wenigstens eine vernünftige Homepage gestalten. Fröhlich

Das ist mal was! Wäre wirklich toll, natürlich müsste das, wie beschrieben, auch schlicht und schön sein. Allzuviel kann man ja auch nicht bringen. Inhalte der Hefte, Vorschau auf die nächste Nummer, Umfragen - vielleicht zusätzliche Infoseiten (über Künstler und andere Themen) und ein kleines Forum. Und eine offizielle Bewertungsseite wär' wirklich stark! Eine richtig sinnvolle Dienstleistung für die Leser. Ist für den Verlag aber wahrscheinlich mit zu hohem Aufwand verbunden, könnt' ich mir vorstellen.

0 Orden
Zitieren
#67
Wie viele "lange neue Geschichten" genau kennst du, um das beurteilen zu können?
0 Orden
Zitieren
#68
Ich habe jetzt ebenfalls an der Umfrage teilgenommen, jedoch bin ich zu faul, hier alle meine Antworten hineinzuschreiben. Frech

Jedenfalls habe ich sowohl gegen die Entenhausener Geschichten, als auch die Barks-Neuübersetzungen gestimmt, sowie mich für die meisten angesprochenen Zeichner (Italien, Amerika, ECN, bei zweiteren nur "teils,teils") und die redaktionelle Zusatzseite bzw. das Leserforum ausgesprochen.

Meiner Meinung nach sollte das DDSH/TGDD in Umfang und Preis so bleiben, wie es ist und es dürfen auch gerne lange, gute Geschichten den Weg ins Heft finden. Das Spezial lese ich äußerst selten, weshalb mich dieses Kapitel weniger interessiert hat, klassische Micky-Geschichten würde ich jedoch gerne lesen.

Alles in allem auf jeden Fall eine sehr schöne Umfrage! Gut
Nichts auf dieser Welt, das sich zu haben lohnt, fällt einem in den Schoß - aber man kann es erreichen (Bob Kelso)
0 Orden
Zitieren
#69
(04.02.2011, 23:20)Kasimir Kapuste schrieb: Ich bin alt und verbittert. Aber ich hab dafür Internetzugang. Teufel

Ha! Mir kannst du nichts vormachen! Kein Frevler hat so viele Barksgeschichten neu übersetzt wie du!

(Ich hab nachgezählt, deswegen hat die Antwort so lange gedauert.)

0 Orden
Zitieren
#70
(08.02.2011, 20:06)Sir Damian McDuck schrieb: (Ich hab nachgezählt, deswegen hat die Antwort so lange gedauert.)

Mit Internetzugang wär das Nachzählen schneller gegangen. Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#71
Steh'n die im Inducks? Ich habe dafür meine Sammlung bemüht und bin eher zufällig darauf gestossen, dass du nicht nur überhaupt, sondern sogar am meisten neu übersetzt hast. Greenie
0 Orden
Zitieren
#72
(22.11.2010, 00:20)Jano schrieb: Ich weiß nicht genau, welche Ausgabe, aber in 17 oder 18 wird es um Comics von Don Rosa gehen.

Wird nun doch erst die 20 (Herbst 2012) sein.

0 Orden
Zitieren
#73
ICh finde das DDSH Allgemein gut, weil da bessere Geschichten als beim Ltb verwendet werden.Aber der Inhalt ist beim Ltb mehr, und im Ltb werden Reihen wie:"Angent Doppelduck " oder " Onkel Dagoberts Millionen" verwendet, wo es immer weitergeht.Aber im Ltb sind weniger gute Comics drin.Aber der Preis vom Ltb ist auch gut.250 Seiten Comic für 5 Euro.Und DDSH so 70 Seiten für 3 Euro.So gesehen ist das Ltb besser, aber ich finde die Geschichten im DDSH besser.
Schlecht finde ich beim DDSH die Figurenvielfalt.Im Ltb kommt eine größere Spanne an Charakteren vor.Im DDSH eigentlich nur Donald,Dagobert,T³,Panzerknacker,Dussel und ein paar mehr.
Die beste Geschichte alle Zeiten vom Bestern Zeichner der Welt I Tl 116 AP
0 Orden
Zitieren
#74
(26.11.2011, 20:49)sarpafan schrieb: Aber der Inhalt ist beim Ltb mehr, und im Ltb werden Reihen wie:"Angent Doppelduck " oder " Onkel Dagoberts Millionen" verwendet, wo es immer weitergeht.
Dagoberts Millionen waren mit der 10. Folge aber eingestellt worden.
0 Orden
Zitieren
#75
(26.11.2011, 20:49)sarpafan schrieb: Im Ltb kommt eine größere Spanne an Charakteren vor.Im DDSH eigentlich nur Donald,Dagobert,T³,Panzerknacker,Dussel und ein paar mehr.

Naja... warum heißt es wohl Donald Duck Sonderheft? Greenie
0 Orden
Zitieren
#76
(27.11.2011, 12:53)uncle scrooge schrieb:
(26.11.2011, 20:49)sarpafan schrieb: Im Ltb kommt eine größere Spanne an Charakteren vor.Im DDSH eigentlich nur Donald,Dagobert,T³,Panzerknacker,Dussel und ein paar mehr.

Naja... warum heißt es wohl Donald Duck Sonderheft? Greenie

Ja sie könnten trotdem Geschichten nehmen, wo auch andere Personen vorkommen mit Donald.Mir gefallen die Geschichten zwar, aber ich wollte nur mal anmerken, dass es auch anders geht.
Die beste Geschichte alle Zeiten vom Bestern Zeichner der Welt I Tl 116 AP
0 Orden
Zitieren
#77
Ja welche anderen Personen meinst du denn, was gibt es denn sonst noch groß für Figuren, die öfter zusammen mit Donald in Geschichten auftreten?
0 Orden
Zitieren
#78
Ich finde, dass im tgddsh ein bisschen kurz folgende Personen kommen( also selten vorkommen) :
-Oma Duck
-Franz Gans
-Dussel
-Klass Klever und McMoneysack, also ein anderer Milliadär
-und Geschichten wie oben schon bemängelt mit Phantomias

aber ansonsten finde ich das DDSh sehr gut.Man sollte ja auch mal loben, anstatt immer nur bemängeln.
Die beste Geschichte alle Zeiten vom Bestern Zeichner der Welt I Tl 116 AP
0 Orden
Zitieren
#79
(27.11.2011, 18:39)sarpafan schrieb: Ich finde, dass im tgddsh ein bisschen kurz folgende Personen kommen( also selten vorkommen) :
-Oma Duck
-Franz Gans
-Dussel
-Klass Klever und McMoneysack, also ein anderer Milliadär
-und Geschichten wie oben schon bemängelt mit Phantomias

aber ansonsten finde ich das DDSh sehr gut.Man sollte ja auch mal loben, anstatt immer nur bemängeln.


Die ersten beiden kommen doch fast in jedem Heft vor. Dussel und Klaas Klever kann man sowieso nicht oft einbringen, da es nicht allzuviele vierreihige Geschichten mit ihnen gibt. Phantomias ebenso.

Meiner Meinung nach ist das Auftreten von Nebencharakteren im TGDDSH genau richtig, mal abgesehen von den häufigen Oma Duck Stories, die mich aufgrund ihrer Kürze aber nicht sonderlich stören.



[Bild: calvin-hobbes-math-is-a-religion.gif]
0 Orden
Zitieren
#80
(27.11.2011, 22:23)Don Kanaille schrieb: Dussel und Klaas Klever kann man sowieso nicht oft einbringen, da es nicht allzuviele vierreihige Geschichten mit ihnen gibt. Phantomias ebenso.

Dussel kommt ebenfalls sehr regelmäßig im TGDDSH vor, oft in Form einer älteren Geschichte von Al Hubbard. Zwinkern
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Spezial] TGDDSH Spezial allgemein Mac Moneysac 13 4.689 21.10.2008, 17:25
Letzter Beitrag: Mac Moneysac
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen