Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 10 Bewertung(en) - 4.1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer wird Duckionär?
#41
Und damit liegen Sie richtig!

...

***32.000*** Taler
Wer war Walt Disneys Frau?
A - Flora Call
B - Lilian M. Bounds
C - Edna Francis
D - Patricia A. Dailey
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#42
Yes! Welch ein Glück.

Wenn du bei der Frage nach dem Nachnamen gefragt hättest, hätte ich passen müssen, da ich allerdings weiß, dass sich "Lilian" zum Vorname hieß, tippe ich mal schwer auf B. Zwinkern
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#43
Sehr GUT =)


Für den Geschichtskundigen sollte diese Frage auch kein Problem darstellen:

***64.000*** Taler
Welcher Disney-Kriegspropagandafilm wurde als einziger mit einem Oscar ausgezeichnet?
A - Education for Death
B - Chicken Little
C - Der Führers Face
D - The Spirit of '43
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#44
Höh, ich bin ja bei den Disney-Fragen gar nicht mal so schlecht... Erstaunt

Auf jeden Fall meine ich, dass es C, "Der Führers Face" ist...

... zumindest gab es C glaube ich schon seit dem Kolumbusfalter nicht mehr. Greenie
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#45
Richtig. - Der Führers Face erschien 2004 erstmals seit Kriegsende auf einem Medium. Kommen wir langsam mal zu den spannenden Fragen:

****125.000**** Taler
Welcher der folgenden Animatoren gehörte nicht zu den „Nine old Men“?
A - Les Clark
B - Ollie Johnston
C - Ward Kimball
D - Art Babbitt
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#46
Ich bin schon bei der drittletzten, ne?

Auf jeden Fall, weiß ich, dass Herr Ankka schon was über Babbitt geschrieben hat - und da er doch an der Erfindung von Goofy beteiligt gewesen sein soll, müsste er dazugehören...

Les Clark hab ich irgendwie auch im Kopf...

Also, ich darf doch nach dem 2. Chance-Joker nochmal weitere Joker nehmen, wenn der erste Tipp falsch ist - oder?

Wenn ja, dann würde ich den gerne nehmen und tippe aus dem heiteren auf B - Ollie Johnston.

Wenn's jetzt falsch ist, ärgere ich mich, da ich dann wohl nochmal einen Joker verbraten muss und wenn's richtig ist, ärger ich mich, dass ich einen Joker verbraten hab. Greenie
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#47
FALSCH
Ollie Johnston war Anfang 2008 der letzte der Nine old Men, der verstarb...

...aber dank deinem Joker darfst Du nochmal tippen

****125.000**** Taler
Welcher der folgenden Animatoren gehörte nicht zu den „Nine old Men“?
A - Les Clark
------------------------
C - Ward Kimball
D - Art Babbitt


vielleicht wäre es angebrachter, wenn D noch einen Joker einsetzen würdest...
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#48
(05.01.2009, 20:31)Dago schrieb: vielleicht wäre es angebrachter, wenn D noch einen Joker einsetzen würdest...
War das jetzt ein versteckter Hinweis, dass es doch Babbitt ist oder hast du nur so zufällig, dass "u" vergessen? Greenie

Aber wie auch immer, da ich nicht denke, dass diese komischen Typen, die sich gerade in der Shoutbox rumtreiben, mir weiterhelfen können (Frech), zücke ich den 50:50, Joker, sprich es fallen zwei von drei Antworten weg.

Die, die übrig bleibt kannst du mir gleich einloggen. So einfach geht das. Greenie

War jetzt eben eine verlustreiche Schlacht, da ich und die P***nasen in der Shoutbox jetzt ganz allein ohne künstliche Hilfe sind. Greenie
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#49
D - Art Babbitt ;)

eigentlich hätte ich ja nur 1,5 der Antworten wegnehmen sollen, aber da Du schon auf dem richtigen Pfad warst...

*****500.000*****
Wer ist Gründer und Leiter der Walt Disney Archives in Burbank?
A - Steven Clark
B - Dave Smith
C - Wally Boag
D - Bob Allen
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#50
Hey, das ist die letzte Film-Frage! Das heißt, die Million müsste wieder was mit den Comics sein!

Aber ich weiß es nicht wirklich...

Ich bin aber felstenfest davon überzeugt, dass es die kongenialen Experten, die zurzeit in der Shoutbox auf höchstem Niveau debattieren, wissen werden. Ich zücke also den Publikums-Joker!
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#51
Das Publikum hat entschieden.
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#52
Irgendwie hab ich auf einmal das Gefühl, dass A falsch ist. Von daher muss ich wohl oder übel aufhören und starte irgendwann anders einen erneuten Versuch, die Million zu ergattern. Zwinkern

Was ich mit den 125.000 Talern. Mache: Ich baue Dagobert Ducks Geldspeicher in Originalgröße nach und der Rest von dem Geld (also nichts) werd ich darin lagern. Greenie

Aber jetzt will ich natürlich noch wissen, was richtig gewesen wäre. Fröhlich
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#53
HERZLICHEN GLÜHSTRUMPF zu 125.000 Talern ;)

B wäre richtig gewesen. Clark hat mit Smith zusammen allerdings das Werk "Disney - Die ersten 100 Jahre" verfaßt. Also wäre man bei A auch nahe dran gewesen...
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#54
Also nachdem ich nach der Auswahlausgabe in der Shoutbox der nächste Kandidat bin, soll ich mich hier melden.
Freu mich schon drauf
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#55
Moin,
*händeschüttel*

Welche Variante wollen Sie denn spielen?
RISIKO oder "normal"?
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#56
Ich denke ich nehm die risiko-Variante
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#57
Ok, fangen wir gleich an...

*50* Taler
Wann erschien die erste Micky-Maus?
A - 1901
B - 1928
C - 1951
D - 2001
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#58
C) 1951
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#59
Korrekt.

*100* Taler
Wer ist der aktuelle Chefredakteur der Disney-Zeitschriften in Deutschland?
A - Dorit Kinkel
B - Joachim Stahl
C - Peter Höpfner
D - Michael Bregel
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#60
C) Ich denke Peter Höpfner.
Oder war es doch Joachim? Nein ich bleib bei C
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen