Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 6 Bewertung(en) - 2.83 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[International] Disney-Comics aus Italien
#21
Echt faszinierend, wie jung Chulio Kierkini mit seinen 80 Jahren wirkt.
0 Orden
Zitieren
#22
Unglaublich, in dem Video wirkt er wie Mitte 50. Und er als Zeichner der ersten Stunde hat immer noch mehr Haare auf dem Kopf als Jungstar Casty... Zwinkern

Pezzin hingegen wirkt um einiges älter als auf seinem Foto bei ltb-online.

Wie alt ist eigentlich Carlo Chendi, der ja auch zu sehen ist?

Richard
0 Orden
Zitieren
#23
Bei Pezzin hab ich mir auch erst gedacht "Huch, der sieht ja ganz anders aus", allerdings muss man sagen, dass man auch bei ihm sein Alter (im September wird er 60) kaum ansieht.

Carlo Chendi ist 75 - er sieht auf dem einen Foto eigentlich nicht jünger als Chierchini aus. Und: Während Chierchini noch bis vor kurzem aktiv war, schreibt Chendi (leider) schon längers keine Disney-Comics mehr... Ergo scheint es so, dass der Alterungsprozess weniger stark voranschreitet, wenn man sich noch mit Disney-Comics beschäftigt. Greenie
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#24
Uff *auskram*

Wie man schon an einigen Stellen lesen konnte, hab ich mir neulich zwei italienische Hefte gekauft.
Das Topolino 2829 finde ich gut, es hat zwei durchschnittliche langweilige Storys, eine richtig gute: Basettoni e la festa dei cuori. Und zwei gute. Aber es will ja sowieso keiner genauer was wissen ^^
Das iclassici disney 399 fand ich zumindest mit den ersten Storys top. Gleich die erste Freccero ist einfach spitze, 1.

Zum Startpost: Durch die reichliche Effektsprache der Italiener versteht man zumindest vereinzelt, was sie von den Comics halten :D:D:D

Kurzes Fazit: Ich lese gerne italienische Comics, verstehe zwar kein italienisch, habe aber genau das vor... einiges versteht man aber auch so gut. Mir gefällt so gut, was die Italiener für ein Papier benutzen, und vor allem der Preis ist top (bis auf den Fernglaspatzer!). Toll auch, was sie für "Klassiker" raussuchen. Teilweise sind die 10 Jahre erst alt (2000), und auf dem Papier erscheinen selbst 20 Jahre alte Comics noch gut. Man fixiert sich nicht so auf ein Thema, find ich gut.
[Bild: 343894.png]
Houston! We got a problem! Our computer just started burning!
0 Orden
Zitieren
#25
Ja ich habe auch schon 8 verschiedene Topolinos und verstehe sie auch einigermaßen. Aber ich kann dir nur zustimmen, preislich gesehen sind diese Comics relativ billig. 2,20- für ein Topolino libretto, welches 180 Seiten hat (jedenfalls war der Preis bei meiner neuesten Ausgabe Nr. 2805 noch so) kann man sich leisten. Es sind zwar auch einige Seiten, die keine Comics enthalten, drinnen, doch sind die immer zwischen zwei Geschichten, und nicht wie zB teilweise in Deutschland in einer Geschichte. (von panelweiser Werbung im MM-M möchte ich hier gar nicht sprechen)

Dazu habe ich noch ein Classici Disney, welches nur Nachdrucke enthält und zwar auf 232 Seiten. Der ganze Spaß kostet 2,80€, was, wenn es nach mir geht, relativ billig ist. Verglichen mit dem LTB Spezial, bekommt man hier für einen Euro 20 Seiten mehr.

Man muss halt nur im Vergleich mit den Vierreihern beachten, dass Dreireiher weniger Handlung pro Seite haben, aber Vergleiche mit dem LTB sind problemlos. (Der Thread dazu ist hier zu finden)
Trotzdem muss man sagen, dass die Italiener wohl für das gleiche Geld, ein wenig mehr bekommen.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#26
Nachdem ich diesen Thread gelesen habe, krame ich jetzt mal wieder mein einziges italienisches Disney-Comicheft hervor. Es ist das "Zio Paperone" Nr.215. Besonders interessant ist die Nummer, weil sie die hierzulande in TGDD 265 erschienene Rahmengeschichte "Nachtvorstellungen" enthält, allerdings mit anderen Geschichten dazwischen. Ausserdem dabei sind "Wise Little Hen", ein Dussel-Zehnseiter von Al Hubbard, eine Taliaferro-Sonntagsseite sowie zwei lange Klassiker. Einer von Gottfredson, der andere von Scarpa. Tja, wenn ich doch italienisch könnte!
0 Orden
Zitieren
#27
Dei Reihe Zio Paperone ist bereits eingestellt oder? Kann man die irgendwo gebraucht erwerben? Kennt hier wer italienische Comichändler?
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#28
Ich glaube schon.
Nein, kenne leider keinen. Aber nochwas:
Fand ich beeindruckend. Die hatten in dem Laden in Schnals keine Topolini mehr, da hat die angerufen "schickts mal 3-4 für morgen vorbei" und tags darauf waren sie da. So einfach geht das ^^
[Bild: 343894.png]
Houston! We got a problem! Our computer just started burning!
0 Orden
Zitieren
#29
Bin gerade etwas überrascht, wenn ich das neue Topolino-Cover 2832 sehe: http://www.topolino.it , auf der Startseite gleich unten links. (Also bei mir ist übrigens irgendein Fehler drin, als folgende Ausgabe wird die vorherige angeben).

Darauf ist TOPOLINO E L’ISOLA DI QUANDOMAI von Casty zu sehen, und es geht los mit Teil 1. Ich dachte, es wäre ein reines Filmprojekt? Aber für Fans von ihm dürfte der Comic wohl auch was tolles sein!
[Bild: 343894.png]
Houston! We got a problem! Our computer just started burning!
0 Orden
Zitieren
#30
Warum sollte das ein Film sein? Den kurzen Clip, den es dazu gibt, ist ein Trailer zum Comic.
0 Orden
Zitieren
#31
Dann habe ich das falsch verstanden :)
[Bild: 343894.png]
Houston! We got a problem! Our computer just started burning!
0 Orden
Zitieren
#32
Da es weder einen Thread für Carlo Chendi, noch für Massimo De Vita (!) gibt, Kram ich mal wieder diesen Thread hoch. Denn genau an diese beiden Künstler ging der Papersera-Preis 2010:

http://www.papersera.net/papersera/premio2010.php

http://www.papersera.net/papersera/evReggio2010.php

Auch wenn man nicht italienisch kann, sind die Bilder ja ganz interessant anzugucken. Zwinkern

Beide haben es selbstverständlich absolut verdient! Gut
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#33
Danke für den Link.
Es ist eigentlich aber schade, dass die Bilder nicht benannt wurden. So kann man leider nur erraten, wer wer ist. Der bärtige, ältere auf dem ersten Bild ist wohl Chendi. So vermute ich jedenfalls. Doch ist Massimo de Vita auch wo zu sehen?

Der erste Artikel, bietet wenig Interessantes (oder ich habe das Interessante nicht verstanden). Es geht nur darum welche Preise wer warum bekommt, wobei mir manche Zusammenhänge fehlen. Den zweiten, habe ich nicht vollständig gelesen, aber das werde ich vllt. noch machen.

Jedenfalls scheint mir, dass das ital. Paperasera-Forum ja eine richtige Community zu sein scheint, die auch Preise und solche Dinge verleihen, mit richtigen Preisverleihung etc.
Irgendwie ähnlich wie die DONALD
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#34
Uff, das Topolino ist kürzlich wieder 0,10€ teurer geworden. Wohin soll das noch führen?
0 Orden
Zitieren
#35
Ich hab mir in Italien das Paperinik Cult 63 und die hier in einem schönen schwarzen Band gekauft.
Einfach zu toll, was es da nicht alles gibt. Gut
Dieser Beitrag ist nur entstanden, um meine Beitragsanzahl zu erhöhen.
0 Orden
Zitieren
#36
(10.08.2010, 14:43)FaraciFan schrieb: Ich hab mir in Italien das Paperinik Cult 63 [...] in einem schönen schwarzen Band gekauft.

Ich muss wirklich sagen, dieses Paperinik Cult finde ich besonders in letzter Zeit zum Kotzen. Mal vom immer teurer werdenden Preis für immer weniger Seiten bekommt man hier für seine knapp 3€ etwa 30% normale Geschichten, die nicht mal gut ausgewählt sind und schon seit mehr als einem Jahr dieses komische Pikappa, welches mir persönlich sowieso nicht gefällt also lese ich diese 70% gar nicht erst. Dafür kann man sich für einen besseren Preis die Original Pikappa Bände bestellen. Ich muss mir das jedenfalls nicht bieten lassen, dass ich 70% meiner Abogebühr für nichts und rein gar nichts bekomme. Außerdem ist die Schrift viel zu klein und unleserlich. Deswegen wird das auch ganz schnell abbestellt, wenn die Abolaufzeit um ist.
0 Orden
Zitieren
#37
Gute Neuigkeiten auf dem italienischen (Disney)-Comicmarkt:
Eine neue Folge von DoppelDuck wird nächste Woche erscheinen! Wahrscheinlich diesmal in Venedig. Zwinkern
(sorry für den DoppelPost (Greenie), aber es musste sein)
0 Orden
Zitieren
#38
Im aktuellen Topolino 2861 gibt es eine Story von Cavazzano, in der neben klassisch gezeichneten (also wie Gottfredson) Donald, Micky und Goofy auch noch Walt Disney persönlich und auch Salvator Dalì auftauchen. Es geht darum, dass Disney und Dalì zusammen einen Film machen wollen (was soweit ich das dem begleitenden Artikel entnehmen konnte (mein Italienisch lässt zu wünschen übrig) wirklich einmal getan haben, der aber irgendwie verloren ging und erst 2000 wiederentdeckt und in Fantasia 2000 eingebaut wurde (ich gebe keine Gewähr auf meine Angaben, aber so hab ich das verstanden). Micky, Goofy und Donald gelangen dann in Dalìs surrealistische Welt und erleben dann einiges. Zum Schluss wird auch eine Erklärung abgegeben was 1945 mit dem Film passiert sei. Vllt. kann mit Paperinoooo! helfen, und mich ausbessern, falls ich hier Blödsinn daherquatschen sollte
Jedenfalls eine sehr interessante Story, mit einer wunderbaren Colorierung von Dalìs surrealistischer Welt und interessanten Zeichnungen. Dazu noch lehrreich über den Surrealismus, und eine sehr interessante Handlung. Ob sie je nach Deutschland kommen wird, getraue ich zu bezweifeln, da die Geschichte doch sehr speziell und ausgefallen ist und die Redaktion ja nicht wirklich experimentierfreudig ist).
Weiter hab ich das Topolino noch nicht gelesen, sollte da noch was Interessantes drinnen stehen, informiere ich euch.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#39
Der angesprochene Film ist dieser hier.
0 Orden
Zitieren
#40
Nachdem schon vorher Spekulationen gab, ist es nun offenbar offiziell, dass das "Topolino" und die anderen italienischen Disney-Comics nun bei Panini erscheinen. Auf Deutsch gibt es da auf Splashcomics eine Meldung:

http://www.splashcomics.de/php/aktuelles/news/26251

Für die Autoren und Zeichner scheint sich erstmal nicht so viel zu ändern, da sie ja sowieso freischaffend sind. Nur die direkten Angestellten haben anscheinend nicht so viel Lust, von Mailand nach Modena zu ziehen...

Ich schätze mal für uns bzw. Egmont wird das erstmal keine direkten Auswirkungen haben...
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [International] Disney-Comics in Skandinavien Sir Damian McDuck 12 5.172 11.12.2014, 22:33
Letzter Beitrag: Sir Damian McDuck
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen