Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 8 Bewertung(en) - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Kino-Thread
#41
Am 05. Februar kommt übrigens "The Spirit", da werde ich wohl in den Ferien mit meinem Vater reingehen. Gut
O.S.C.A.R. - 1.11.11
0 Orden
Zitieren
#42
Ich weiss nicht mehr genau obs jetzt der Günther Jauch oder der Armin Assinger war, aber einer der beiden bezeichnete "Wall-E" als den schlechtesen Film des Jahres 2008. Ich würd ihn mir nicht ansehen, da ich die Idee einfach doof finde. Genau so wie "Bolt" ich finde der ist was für kleine Kinder, nachdem ich zahlreiche Trailer gesehn hab.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#43
(27.01.2009, 19:33)Nelly schrieb: Ne Freundin von mir hat ein 1,60 Poster von ihm.. so was hätte ich auch gerne, du nicht auch, Kid? xDDD
Ich hätte sogar schon einen Platz dafür. Greenie

Nelly schrieb:Nee das sollte er nicht, gibt Stoppeln. Ich empfehle da Kaltwachsstreifen, oder auch Warmwachs. Das zieht alles weg.. ich sprech da nicht aus Erfahrung, so schmerzsuchend bin ich dann doch nicht xDDD Aber meine beste Freundin.... xDDD Das Thema verlegen wir mal iwo anders hin =)
..... Greenie

Nelly schrieb:Back to Topic: Geht hier jemand in den Disneyfilm SuperBolt oder so ähnlich? Weil ich da wahrscheinlich mit meiner Halbschwester rein muss o.O Wenn jemand war, bitte hier berichten, ob es sich lohnt, die Augen zu öffnen.. danke =))
Ne, Bolt interessiert mich ja mal sowas von überhaupt nicht...... Fröhlich Aber mach die Augen auf, sonst isses schade um das Geld, dafür könnte man in Twilight Titanic (läuft zwar nicht mehr, aber egal) gehen. Fröhlich Greenie Ob es sich lohnt weis ich nicht. Fröhlich
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#44
(27.01.2009, 20:58)Potti schrieb: Am 05. Februar kommt übrigens "The Spirit", da werde ich wohl in den Ferien mit meinem Vater reingehen. Gut

Ich nehme mal nicht an das Du schon mal einen "Spirit" Comic gelesen hast? Umso besser, dann wirst Du nicht ganz so hart von dem Film enttäuscht werden. Frank Miller hat sich und seinem Vorbild Eisner (RIP) mit dieser Verfilmung keinen gefallen getan. Daran ändert auch der gezwungene "Sin City" Look nix. Und das Box Office in den USA spricht ja auch Bände...
Wer good smeert de good föhrt.
0 Orden
Zitieren
#45
(28.01.2009, 13:29)Dagobert Duck schrieb: Ich weiss nicht mehr genau obs jetzt der Günther Jauch oder der Armin Assinger war, aber einer der beiden bezeichnete "Wall-E" als den schlechtesen Film des Jahres 2008.
Ganz ehrlich, die Meinung von Günther Jauch oder Armin Assinger interessiert mich einen Dreck. Zwinkern Laut den Oscar-Nominierungen und den Einspielergebnissen ist Wall-E garantiert nicht der schlechteste Film des Jahres, sondern sogar einer der besten (und wahrscheinlich auch der beste animierte). Dass es was für Kinder ist, finde ich nicht sonderlich schlimm, manche Zeichentrickfilme für Kinder mag ich auch heute noch (auch wenn sie sich nicht mit richtig guten Spielfilmen vergleichen lassen), z.B. Monster AG...
O.S.C.A.R. - 1.11.11
0 Orden
Zitieren
#46
Am Wochenende gesehen:

Walküre
9 von 10 Punkten
Entgegen all der verhaltenen Kritiken ein sehr spannender und auch berührender Film. Hat sich wirklich gelohnt, finde ich, ist schon fast ein Muss.


Bolt 3-D
6 von 10 Punkten
In diesen Film bin ich nur gegangen, weil er auch in 3-D gezeigt wurde und ich das halt unbedingt mal ausprobieren wollte - sonst hätte ich ihn mir nie angesehen, wäre uninteressant. Der Film selber ist dann zwar stellenweise ganz witzig, mit der Zeit aber immer langweiliger.
Dafür war die 3-D-Erfahrung schön - anfangs wundert man sich immer und gelangt völlig in den Bann des Filmes, nach einer Weile bemerkt man es dann aber kaum. Liegt aber wohl auch daran, dass es in diesem Typ Film nicht allzu krasse Szenen gibt, die ihre Wirkung in 3-D völlig entfalten können - bin mal gespannt, wie in einem Realfilm dann Actionszenen aussehen. Fröhlich Einzig störend, dass die Augen unter diesen dicken Brillen ziemlich schnell ermüden...
0 Orden
Zitieren
#47
@Sir Damian McDuck
Meinst du mit Bold nicht zufällig Bolt? Dann könnt ihr mir gut vorstellen, das er dir nicht gefallen hat.
0 Orden
Zitieren
#48
Gut 
Der neue Film von Quentin Tarantino soll dieses Jahr in Cannes gezeigt werden und dann im Herbst/Winter in den anderen Ländern - also wahrscheinlich auch bei uns - in die Kinos kommen. Gut

Zur Story:
Im besetzten Frankreich muss Shosanna Dreyfus (Mélanie Laurent) die Hinrichtung ihrer Familie durch den Nazi-Oberst Hans Landa (Christoph Waltz) miterleben. Sie entkommt in letzter Sekunde und flieht nach Paris, wo sie eine neue Identität als Kinobetreiberin annimmt.

Zur gleichen Zeit organisiert Leutnant Aldo Raine (Brad Pitt) eine Gruppe jüdisch-amerikanischer Soldaten, die gezielte Vergeltungsschläge gegen die Deutschen ausführen soll. Raine und seine Truppe, die gemeinhin als "The Bastards" bekannt sind, treffen auf die deutsche Schauspielerin und Geheimagentin Bridget von Hammersmark (Diane Kruger), um in gemeinsamer Mission die Führer des Dritten Reichs auszuschalten. Und sie treffen auf Shosanna, die die Gelegenheit wittert, einen eigenen Racheplan auszuführen ...

Remake eines Films aus dem Jahr 1977.
(Quelle)

Klick für einen Trailer.

[Bild: 151x210_plakat_IngloriousBastards2009_poster_01.jpg]
O.S.C.A.R. - 1.11.11
0 Orden
Zitieren
#49
(11.02.2009, 19:22)Sir Damian McDuck schrieb: Walküre
9 von 10 Punkten
Entgegen all der verhaltenen Kritiken ein sehr spannender und auch berührender Film. Hat sich wirklich gelohnt, finde ich, ist schon fast ein Muss.
Es ging und geht ja bei den Kritiken nicht nur um die falsche Darstellung der Situation der Widerstandskämpfer, sondern in erster Linie um Tom Cruise als Stauffenberg, ein Scientologe spielt den vermeintlich bekanntesten deutschen Widerstandskämpfer Deutschlands... Nerv


Der Froschkönig (ohne Animationen Fröhlich) kommt erst 2010 in die Kinos, dafür gibt es aber im Juni oder Juli (wie passend) Ice Age III...
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#50
Es gab viele, viele, verhaltene Kriterien, nicht nur wegen Cruise als Stauffenberg (was mir schon klar ist), sondern wegen dem Film als Film.
0 Orden
Zitieren
#51
Watchmen!Gut
0 Orden
Zitieren
#52
Ich weiss schon genau, was ich am 14. August machen werde...District 9! Schockiert Allein der Trailer ist ein Meisterwerk für sich! Unbedingt ansehen! Allerdings verrate ich vorher lieber gar nichts....


Edit: Und das dürft ihr natürlich auch nicht verpassen....
The Hunt For Gollum
0 Orden
Zitieren
#53
Ich habe mir neulich Transformers 2 angesehen und heute ICE AGE 3 in 3D (Habe 1&2 auch geehenGreenie)
0 Orden
Zitieren
#54
Ice Age 3 will ich auch so schnell wie möglich anschaun, genauso wieHarry Potter! Zwinkern
Oliver Kahn - Ein Titan geht, eine Legende bleibt!
<center>[Bild: ajv6-6.gif][Bild: ajv6-8.png]</center>
0 Orden
Zitieren
#55
Ice Age in 3D ist schon ziemlich cool aber ich muss sagen die story ist ziemlich platt. Ich will denen die den Film noch nicht gesehen haben nicht alles verderben aber ich sage nur schnell:
Riesen-Dino Rudy (?) wird in weniger als 5 Minuten erledigtGreenie Augenrollen
0 Orden
Zitieren
#56
Also Ice-Age III fand ich eigentlich ganz gut...
Wundertoll animiert! Fröhlich Aber ich fand die Story auch nicht schlecht und die Gags saßen auch...
Sind Katholiken, die auf eine Demo gehen Protestanten? Erstaunt

Spenden Bitte Fröhlich

0 Orden
Zitieren
#57
Hab ihn auch angesehen (Nur leider nicht in 3D, unsere Kinos sind etwas unterentwickelt Nerv) Mir ist es eigentlich egal, wie er ist, hauptsache er gefällt mir und das hat er auch. Fröhlich
Diethelm ist ein liebenswürdiger Quatschkopf!

0 Orden
Zitieren
#58
@maddis: Die Gags waren wirklich gut ja, aber ich fand es war alles ein bisschen zu schnell. 5 Minuten waren sie in der "Todesschlucht". Außerdem es war schon irgendwie traurig, dass die Entwickler keine Überlänge gemacht haben. Hätte gerade da wirklich gut gepasst. Fröhlich
0 Orden
Zitieren
#59
Worauf ich mich wirklich freue, ist der neue Film mit Johnny Depp: Public Enemies.
Ein Gangsterfilm im 30er-Jahre-Style, das wird sicher klasse. Gut

[Bild: attachment.php?aid=534]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
O.S.C.A.R. - 1.11.11
0 Orden
Zitieren
#60
Ja freue mich auch schon. Der Depp wirkt ganz anders als in Fluch der Karibik. Schaue ihn mir auf jeden Fall an!!!
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen