Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 8 Bewertung(en) - 3.38 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Politik-Thread
#1
Hier kann man über Politik reden, sich über Parteien aufregen, über Wahlplakate lustig machen,... Einfach alles was einem zu Politik einfällt.
0 Orden
Zitieren
#2
So, gebt hier doch mal eure Ergebnisse aus den beiden Orientierungshilfen wahl-o-mat und wahlkabine.at (für die Schweizer gibts zur Europawahl latürnich nichts, sind ja nicht in der EU Frech) an, oder die Partei(en), die ihr wählen würdet oder werdet.

Österreich:
[Bild: bildschirmfoto1o.png]

Deutschland:
[Bild: bildschirmfotoi.png]

(alles ohne besondere Gewichtung)
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#3
Meine Übereinstimmung mit den Parteien traf mit 180 für die Grünen zu (mehr als die Hälfte zur zweiten Partei) und zu -87 mit der FPÖ zu, die Partei mit der ich am wenigsten Übereinstimmung habe.

Österreich:
1.Grüne (180) Gut
2.KPÖ (79) Schockiert
3.SPÖ (42) Übel
4.Liste Martin (31) (ich hab keine Ahnung was die Vertreten)
5.ÖVP (3) Kotz
6.JuLis (-2)
7.BZÖ (-86) Greenie
8.FPÖ (-87) GreenieGreenie

Also mit dem ersten und dem letzten (Greenie) Ergebnis bin ich zufrieden, mit dem Mittelfeld nicht so ganz.
Wenigstens weiß ich das ich am wenigsten Übereinstimmung mit der Partei habe die ich am Meisten hasse.
0 Orden
Zitieren
#4
Ach, ich dachte, bei 100 wäre Schluß - wäre auch zu komisch gewesen - mach doch auch mal den deutschen Test...
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#5
Deutschland:

1. Die Tierschutzpartei Gut
2. Grüne Fröhlich
3. SPDKotz
4. Die Linke
5. Piraten (wer ist das? ich wusste nicht mal dass es so eine Partei gibt)
6. FDP
7. CDU
8. CSU

Mit den ersten beiden bin ich zufrieden. Ich bin ja auch überzeugter Vegetarier.
0 Orden
Zitieren
#6
Das ist so die typische Linux-Nutzer-Partei Greenie (würde die aber trotzdem nie wählen, außer dem "Open&Free-Bereich" haben sie ja kein richtiges Wahlprogramm... In Ösiland habt ihr übrigens auch die gleiche Partei.
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#7
SPD
55 von 76 Punkten
FW FREIE WÄHLER
54 von 76 Punkten
GRÜNE
49 von 76 Punkten
DIE LINKE
48 von 76 Punkten
DIE FRAUEN
47 von 76 Punkten
CSU
47 von 76 Punkten
CDU
41 von 76 Punkten
FDP


Ok, das hätte ich jetzt als letztes Erwartet. Eigentlich kann ich mich mit der SPD, Müntefering und Steinmeier überhaupt nicht indifizieren. Eigentlich hätte ich die FDP bei mir ganz oben erwartet, aber sie ist ganz am Ende...schon komisch, dieser Test.
Augenrollen----Augenrollen
0 Orden
Zitieren
#8
Woher weißt Du die Punktzahlen - Stehen die da irgendwo?
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#9
Ich habs auch mal gemacht:

1. ödp Erstaunt
2.GRÜNE Gut
3.DIE LINKE Klatsch
4.SPD Hä?
5.FW FREIE WÄHLER
6.CSU
7.CDU
8.FDP

Hat mich doch sehr erstaunt, dass so eine kleine Partei angeblich am meisten Übereinstimmung mit mir hat. Ich hätte eigentlich die Grünen auf Platz 1 und CDU/CSU auf Platz 2 erwartet. Das die aber ganz hinten sind, hätte ich nie gedacht. Mit der Platzierung der FDP bin ich eigentlich einverstanden, die Linke und die SPD finde ich eigentlich auch nicht so toll, vor allem die Linke, das hat mich auch etwas überrascht.
Oliver Kahn - Ein Titan geht, eine Legende bleibt!
<center>[Bild: ajv6-6.gif][Bild: ajv6-8.png]</center>
0 Orden
Zitieren
#10
@Dago: Sie kommen wenn du mit der Maus hinfährst auf den jeweiligen Balken aber nicht draufklickst.
0 Orden
Zitieren
#11
Bei mir sieht's so aus:
1. SPD (63/88)
2. Grünen (60/88)
3. Linke (59/88)
4. CDU (52/88)
5. FDP (49/88)
6. CSU (41/88)
Die meisten kleineren Parteien schieben sich auf Platz 4 oder 5.

Naja, hab jetzt nicht immer so großartig lange überlegt, wenn ich den Test jetzt vielleicht nochmal machen würde, würde vielleicht auch was anderes bei rauskommen... Greenie
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#12
(02.06.2009, 14:25)Duckling schrieb: Hat mich doch sehr erstaunt, dass so eine kleine Partei angeblich am meisten Übereinstimmung mit mir hat. Ich hätte eigentlich die Grünen auf Platz 1 und CDU/CSU auf Platz 2 erwartet. Das die aber ganz hinten sind, hätte ich nie gedacht. Mit der Platzierung der FDP bin ich eigentlich einverstanden, die Linke und die SPD finde ich eigentlich auch nicht so toll, vor allem die Linke, das hat mich auch etwas überrascht.

Das liegt vor allem an den Parolen wie "Möchten Sie gerne Mindestlohn? - Klar doch, ist doch toll wenn man mehr Geld hat!" - mach den Test noch mal und gucke dir als Beispiel die Begründungen der FDP an und laß dich in einigen Punkten umstimmen (und in deine persönliche Auswahl am Besten keine Kleinstparteien miteinbeziehen, die aus Bezug zu einem Thema existieren und zu anderen keine Stellung beziehen).

Die CDU/CSU-Fraktion ist für ein freies Europa teilweise noch viel zu konservativ eingestellt und kann sich eben teilweise mit modernen Themen nicht identificieren, auf Landes- oder auch Bundesebene dürfte das ganz anders aussehen. Daß die Grünen bei "den" Jugendlichen (bei mir ja auch auf Platz 2) so gut ankommen, liegt daran, daß sie im Vergleich zu den meisten anderen Parteien moderne Themen an- und nicht umgehen (dafür aber bei traditionellerem passen müssen) - die EU ist aber eine "moderne" Gemeinschaft, die auf ebenso modernen Grundsätzen beruht.

Kleinstparteien wie die Piraten ließen sich gut zu FDP/Grünen, Tierschutzpartei zu den Grünen u.s.w. zuordnen, weil sie zumeist abgespaltene oder erst kürzlich neugegründete Gruppen vertreten. Wenn man zum Beispiel die Ergebnisse der Tierschutzpartei mit denen der Grünen vergleicht, wird man eigentlich relativ klar zum gleichen Ergebnis kommen (nicht umgekehrt), da diese sich nur auf das Thema Tierschutz koncentriert und nicht auf Außenpolitik und Wirtschaft.
Man sollte sich also schon zwischen den fünf "großen" Parteien entscheiden, den Rest kann man größtenteil getrost als Protest- oder Bürgerbewegungsparteien in die Tonne treten - sie können nichts bewirken und stören (habe latürnich auch meine 8 voll machen wollen Greenie) die wirkliche Entscheidungsgewalt.

Linke und SPD sind in Europa wie immer für die passenden Argumente wie "Mindestlohn" gemeinsam unterwegs, die SPD ist momentan noch ein wenig an die Koalition mit der CDU gebunden und befürwortet für sie eigentlich ungewöhnliche Anschauungen wie Datenüberwachung oder einen nicht-humanitären Afghanistan Einsatz, die Linkspartei versteht sich im großen und ganzen innerlich immer noch als Protestpartei und fängt die Leute meistens mit Parolen (die ja zumeist auch gar nicht mal schlecht klingen: "Kontrolle der Managergehälter!" - Klar gönnt man es dieser Berufsgruppe größtenteils nicht, wenn sie zum Teil astromische Gehälter erhält, dennoch ist sowas eben Grundlage der freien Marktwirtschaft, der, der einen Lohn hat, bekommt ihn auch, egal wie hoch er nun ist - und sofern die Manager gute Arbeit leisten, können die meinetwegen auch ihr Gehalt bekommen - die 1000 Leute, die in der Branche wesentlich mehr als die anderen verdienen, sind mir dann auch egal - wenn sie dann aber Fehler machen, müssen sie selbstverständlich auch für diese gradestehen und nicht mit überdimensionalen Bonizahlungen flüchten - da sind sich CDU/Grüne/FDP und auch die SPD einig - aber es wäre lächerlich, einen Berufszweig, nur weil er mehr verdient, zu kontrollieren; ebenso macht es genausowenig Sinn, sich darüer aufzuregen, daß die Vorstände staatlicher Unternehmen ihre Gehälter nich offen auslegen - müssen sie ja auch nicht - und regt sich dann auf, daß man doch bittschön alles verstaatlichen solle, womit noch mehr Leute sich nicht in die Bücher schauen lassen müssen - an der örse notierte Konzerne müssen hingegen für die Aktionäre sichtbar ihre Gehälter inkl. Bonizahlungen offenlegen, wenn es um den von der Linken, den Grünen und auch der SPD angesprochenen Punkt ginge, der sich infolgedessen ja widerspricht, käme man als klar wirtschaftlich denkender Mensch zu dem Schluß, daß man die staatlichen Banken in private Hand geben solle. Die Linke fordert: "Mehr Verstaatlichung und keine Kontrolle der Bürger" - wenn "der Bürger" selbständiger wäre, würde er sich selber kontrollieren, bei Verstaatlichung wird allerdings viel mehr überwacht, als dies privat nötig wäre und ist [...]) ein, die besonders die Jugend anspricht, da diese größtenteils noch nicht differencieren kann - was jetzt kein Angriff in irgendeiner Form auf einen von euch oder seine politische Meinung sein soll, aber ich würde diesen Test (habe ich auch) zweimal machen, nach dem ersten Mal sieht man sich dann die Kommentare der Parteien an und durchdenkt seine Meinung nochmals - ich vermute mal, jeder kommt dann auf ein anderes Ergebnis..

...und wenn ich so schon am Schreiben bin, kann ich ja noch nebensächlich erwähnen, daß ich ein Tempolimit befürworten würde, es aber für ganz Europa absoluter Blödsinn (habe deshalb neutral genommen) und auch überhaupt nicht durch- wie umsetzbar wäre. Das künftig für jedes Gesetz eine Volksabstimmung organisiert werden sollte, ist daher ebenso größter Humbug (ganz abgesehen davon, was das alles kostet - würde außerdem die Politiker überflüssig machen und das ganze in einen Parolenwerben ausarten lassen).

(habe jetzt aus eurer Sicht wahrscheinlich größtenteils nur wirres Zeug geschrieben, aber über dieses Thema läßt sich nun einmal so herrlich lange und ausführlich diskutieren Fröhlich)

(02.06.2009, 14:49)313er schrieb: Naja, hab jetzt nicht immer so großartig lange überlegt, wenn ich den Test jetzt vielleicht nochmal machen würde, würde vielleicht auch was anderes bei rauskommen... Greenie

Wir werden ja sehen Greenie
Kannst ja auch mal das ausprobieren Zwinkern
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#13
So, ich habs auch mal gemacht:

1. SPD Schockiert
2. Grüne Gut
3. Die Tierschutzpartei Gut
4. FW Freie Wähler Hä?
5. ödp Hä?
6. FBI
7.Volksabstimmung Hä?
8. FDP Gut
0 Orden
Zitieren
#14
Bei meiner Wenigkeit sieht's irgendwie so aus, wie ich's auch erwartet hätte:
1. Die Linke (58/88) Gut (ebenso auch die Piraten-Partei... aber das nur so am Rande...)
2. FDP (56/88)
3. SPD und CSU Kotz (55/88)
4. Grüne (52/88)
5. CDU (46/88) Greenie - Hehe, kann ich sowieso nicht wirklich leiden...

Geplant ist an dieser Stelle aber nicht, nochmal den Test durchzuführen. So spannend war der nun auch wieder nicht. Bin an sich nicht wirklich an Politik interessiert. Denke aber mal auch, dass ich jetzt schon weiß, welche Partei ich am Sonntag wählen werde. Der Test hat mich da nur nochmal bestätigt... Fröhlich

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#15
Wenn du die Linken wählst, wählst Du ebenso die Deutsche Kommunistische Partei, die Marxistisch-Leninistische Partei und sämtliche kommunistischen Parteien Europas mit - "unsere" Linkspartei ist eigentlich sogar die gemäßigste von der "Europäischen Linken" - abgesehen davon dürfte das Ergebnis dich eigentlich nicht wirklich bestätigt haben, wenn die Linke nur 2 Punkte vor der FDP und gar nur 3 Punkte vor der für Europa erzkonservativen CSU ist - das zeugt eher von riesengroßen Differenzen in deinen Antworten... Zynik (hach, mach ich mich wieder beliebt)

...also gehe am Besten gar nicht wählen Frech
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#16
Übereinstimmung Österreich:
Grüne: 172
SPÖ: 86
Liste Martin: 64
KPÖ: 50
ÖVP: 41
JuLis (Wer sind die): -34
FPÖ: -80
BZÖ: -92

Naja das mit den Grünen passt mir eigentlich. bei der SPÖ weiß man eigentlich nicht so genau wozu sie stehen. Martin würd ich gleiwenig wählen wie die KPÖ, die ÖVP wär auch ne Option. FPÖ und BZÖ sind *****
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#17
JuLis ist eure FDP - eigentlich "Junge Liberale" (haben wir bei uns auch) - da es aber sonst bei euch keine richtige Liberale Partei gibt, treten die nun als eigene Fraktion bei der Europawahl an.
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#18
Hab immer gedacht das LIF wären unsere Liberalen. Naja wieder was gelernt.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#19
...die erreichen aber nie mehr als 2-3 %, und das ist ein bißchen wenig für solch eine Wahl Greenie
Ik bün juun Gott. Ik heff jo ruthålt ut de Slaveree. Ik heff ålltied wat to seggen. Dat gifft nix, wat hölder is as ik.
Un wenn du dat nich glöven deihst, ward ik di up den Kösterkamp afmurksen. Denn ik bün dat Riek un de Knööv un de Herelkheid. Dorup en Klötenköm - Proost!   Mhhh


0 Orden
Zitieren
#20
[Bild: bereinstimmungparteiene.png]

Die Violetten waren eigentlich mein Favorit...
Sie stehen schließlich für spirituelle Politik GreenieGreenieGreenieGreenie
Hab sie eigentlich nur zum Spass mit reingenommen, sind aber leider recht weit vorne gelandet ... TraurigTraurig
Sind Katholiken, die auf eine Demo gehen Protestanten? Erstaunt

Spenden Bitte Fröhlich

0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen