Hallo, Gast!
Registrieren


Umfrage: Welche Artikel wünscht ihr euch im Jahr 2012 von der M.O.U.S.E.?
Mehr Untersuchungen der Zeitreise-Geschichten
Artikel über einzelne Maus-Publikationen (z. B. die Maus-Edition)
Neue Ausgaben des "Comic des Monats"
Mehr Artikel über ganz besondere Maus-Geschichten (wie Carl Barks' "Rätsel des roten Hutes" oder "Micky Monster Maus")
Artikel über Maus-Serien (z. B. "Es war einmal in Amerika")
Artikel zu einzelnen Figuren des Maus-Universums
Etwas völlig anderes (Vorschläge bitte posten!)
[Zeige Ergebnisse]
 
Hinweis: Dies ist eine öffentliche Umfrage. Andere Benutzer können sehen, was du gewählt hast.
Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 4.2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[M.O.U.S.E.] Umfrage
#1
Hiermit eröffne ich nun auch den Umfragen-Thread zur M.O.U.S.E. – Alle Informationen dazu finden sich auf dieser schmucken Seite. Zwinkern

Da steht auch schon das Thema unserer ersten Umfrage: Was sagt ihr zu den Geschichten, in denen Micky und Goofy in der Zeit umherreisen?
Wir hoffen auf viele Stimmen und wie bereits gesagt, könnt ihr auch ausführlicher werden! Zwinkern
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

Zitieren
#2
Einige Geschichten sind großartig, aber längst nicht alle. Teilweise sind sie auch recht zäh zu lesen, ich erinnere mich, daß ich früher die Zeitreisengeschichten gerne mal überblättert habe.
Dennoch ein unverzichtbarer LTB-Bestandteil.

Richard
Zitieren
#3
Ich seh die Sache so ähnlich wie mrd. Manche Geschichten sind spannend und interessant, bei anderen schläft man hast ein und bei wiederum anderen find ich die Auflösung für manche Historischen Dinge einfach nur schwachsinnig (z.B. die Geschichte über die Dolmen: Ferienhäuser Klatsch ).
Zitieren
#4
Ja, je nachdem schwankt die Qualität der Geschichten. Die meisten sind aber ziemlich gut (auch wenn ich nicht alle kenne) und sind, wie das mrd ausgedrückt hat, sicher wichtig fürs LTB.
Zitieren
#5
Ich kenne bisher noch nicht so viele Zeitreisegeschichten, aber die, die ich bisher kenne, gefallen mir meistens sehr gut. Auch die Zeichnungen finde ich fast immer super.
Die Storys sind auch immer lustig. Am besten hat mir bisher "Die rätselhafte Pyramide" gefallen.
<a href="http://www.entenfan.de"><img border="0" alt="Image Hosted by ImageShack.us" src="http://img352.imageshack.us/img352/7717/banner2ut5.jpg" /></a>

Besuch Charly, den Hund!
Zitieren
#6
Die Zeitreisegeschichten? - Keine Frage, ich finde die hervorragend, die Story ist meist sehr gut und auch die Zeichnungen sind erste Sahne. Ich würde mir wünschen dass es noch mehr davon ins LTB schaffen (gibt es eigentlich noch unveröffentlichte Geschichten mit Zapotek und MarlinHä?). Klar sind einige auflösungen historischer begebenheiten nicht 100% wahr, aber es geht doch in erster Linie um den Spass, und nicht ums lernen, sonst würde ein Geschichtsbuch da weit mehr helfen.
Was mich am meisten zum lachen bringt sind die Streitigkeiten der beiden Profs.


....puh, war das ein langer BeitragGreenie
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
Zitieren
#7
Ja, gibt noch einige auf Deutsch unveröffentlichte Zeitreise-Geschichten... I TL 2701-6 wird übrigens in LTB 393 erscheinen. Gut

Find die Geschichten alles in allem auch klasse, auch wenn die Auflösung manchmal ein bisschen vorhersehbar ist. Aber klasse, stimmige, lehrreiche und teilweise auch witzige Geschichten, die meistens auch noch sehr schön gezeichnet sind.

Interessantes Ergebnis bisher, bin vor allem überrascht, dass so viele für wechselhaft gestimmt haben...
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

Zitieren
#8
Für mich eindeutig: Highlights der alten Taschenbücher. Seit kurzem werden ja wieder ein paar mehr veröffentlicht, nachdem es jahrelang keine zu sehen gab. Alerdings sind die richtig alten die besten.
"Die Legende vom Panettone" (Lustiges Taschenbuch 131) und "Wissen ist Macht" (Lustiges Taschenbuch 134) sind meine Lieblingsgeschichten, von denen, die mir im Moment so einfallen.
Picture the morning, taste and devour...
Zitieren
#9
Ich fand diese Geschichten schon immer sehr gut, umso besser fand ich es, dass im Lustigen Taschenbuch 387 eine so gute Zeitreisegeschichte abgedruckt wurde.
Zwar sind diese Geschichten nicht immer ganz logisch aber trotztdem ziemlich lustig.
Sehr gut fand ich dann immer die Streitereien zwischen den beiden Professoren.
Zitieren
#10
Gefallen mir super! Gehören einfach ins LTB, hoffe es kommt bald mal wieder eine!
Zitieren
#11
Naja,
1.:unrealistisch
2.:langweilig
Aber manche sind ganz O.K.
Zitieren
#12
Pff, Ignorant.
Wieviele Zeitreisegeschichten mit Micky und Goofy hast du denn schon gelesen?
Zitieren
#13
(25.07.2009, 12:36)uncle scrooge schrieb: Pff, Ignorant.
Wieviele Zeitreisegeschichten mit Micky und Goofy hast du denn schon gelesen?

Hahaha, das ist ja geil. Greenie
Zitieren
#14
(25.07.2009, 12:49)Mac Moneysac schrieb:
(25.07.2009, 12:36)uncle scrooge schrieb: Pff, Ignorant.
Wieviele Zeitreisegeschichten mit Micky und Goofy hast du denn schon gelesen?

Hahaha, das ist ja geil. Greenie

Was ist denn daran geil?
Zitieren
#15
Die aus NR. 391. Dann wär ich auch ähnlicher Meinung (ok, so schlecht war sie ja nicht, aber dennoch).
Zitieren
#16
Für mich absolute Highlights der älteren LTB. Gut
Auch wenn manche sicherlich nicht soo gelungen sind, fesseln sie doch immer wieder.
Als ich noch klein war hab ich immer Angst gehabt, dass Micky und Goofy es nicht mehr rechtzeitig zu ihrem Ankunftspunkt schaffen, und das sie dann für immer dortbleiben müssen... Augenrollen

Und das mit dem Zeitparadoxon hab ich eh nie kapiert. Greenie
[Bild: freunde_vicar.jpg]
Zitieren
#17
So, endlich eine neue Umfrage. Kein allzu ausgefallenes Thema, hoffe aber wieder auf viele Stimmen - ist vielleicht auch ein bisschen "nerdiger", wer aber was an der Einteilung in diese sechs verschiedene Bereiche nicht versteht, kann hier ja einfach nachfragen. Zwinkern
Bis auf die französischen und brasilianischen Comics, die hierzulande ja aber kaum erschienen sind, sollte mit der Umfrage eigentlich alles abgedeckt sein. Wenn es aber dennoch zu der Einteilung Kritik gibt: Jetzt ist es zu spät. Balken

Diesmal kann man auch mehr als eine Stimme vergeben, allerdings würde ich darum, höchstens drei zu vergeben und wirklich nur die anzukreuzen, die man am besten findet.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

Zitieren
#18
Zitat:Heute gibt es gleich zwei neue Sachen, welche miteinander zusammenhängen.

Zunächst mal haben wir uns wieder an einer weiteren Reihenrezension versucht. Diesmal das erste mit einer mehr als zweibändigen Reihe - und zwar die 100-Seiter-Serie "Ein Fall für Micky", welche in den 90er-Jahren lief.

http://www.fieselschweif.de/publikationen/effm/

Wir [...]

Hier geht's zum Eintrag im Blog!

Bitte Umfrage oben beachten. Zwinkern
Zitieren
#19
Wenn man richtig spannende Comics lesen will, kommt man an "Ein Fall für Micky" nicht vorbei.
Die Serie ist für mich nur noch durch die alten Scarpa-Krimis zu toppen!
Auf jeden Fall besser als die Detektiv-Storys von Murry.
[Bild: freunde_vicar.jpg]
Zitieren
#20
Ich liebe EFFM. Ich bin ja bekanntermaßen eher Duck- als Maus-Fan, aber diese Serie ist das Beste, was ich jemals an Maus-Comics gelesen habe. Ein langer Comic und ein kurzer - genau die richtige Mischung! Während ich manche italienische Krimi-Comics zum Gähnen finde (100 % vorhersehbar), ist EFFM immer spannend! Auch gefallen mir die Tabubrüche. Und die Zeichnungen sind wirklich genial.

Absolut erfrischend finde ich es auch, von Pluto, Rudi Ross & Co. verschont zu bleiben.

Wirklich schade, dass diese geniale Serie eingestellt wurde.
Wer von euch kann schon behaupten, dass sein Benutzername zu der Kreation eines eigenen Benutzertitels geführt hat? Verrückt
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen