Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 10 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Barks] Entenhausen-Edition
#1
Zwinkern So, wenn die Barks-losen unter euch ab jetzt alle zwei Monate regelmäßig 6 Euro abdrücken, dann haben sie Ende 2018 alle Zehnseiter des Meisters komplett:

http://www.comicguide.net/showthread.php?t=27452
0 Orden
Zitieren
#2
Also ist das dann die BCaS als Softcover...?
Wenn ja ist sie für mich wahrscheinlich uninterressant, weil ich diese bereits sammle.
Für alle, wie schon gesagt, Barks-Losen aber ist die Idee wirklich gut und vielleicht wird doch das ein oder anderes Heft gekauft.
Billy Talent - Turn your back

"Dumme Lichtkreaturen! Überall nur Kugeln, Tropfen und
Energiewolken. Wie kann ich ihnen das Hirn wegpusten,
wenn da gar keine Köpfe sind?"


Manche Fischer essen gerne Aal,
und manche Aale essen gerne Fischer.
0 Orden
Zitieren
#3
Die ursprüngliche BL war ja auch SC, aber halt nur beim Comic-Dealer und im Buchhandel erhältlich. Wahrscheinlich orientiert sich das jetzige Format an Asterix und Lucky Luke, wie ja auch der Preis. Jedenfalls sehr lobenswert.
0 Orden
Zitieren
#4
Mh, ganz nette Idee, vor allem für die, die sich die teuren HC-Sammelbände nicht leisten können.
Für mich ist die Serie als HC-Sammler daher uninteressant.
0 Orden
Zitieren
#5
Ich finde diese Idee sehr Interessant, da ich noch nicht so viel Barks hab. Der Preis finde ich ok, werde mir wahrscheinlich das ein oder andere Heft kaufen.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#6
Ich sammle schon die BCS, daher werde ich mir diese Reihe nicht kaufen. Wenn ich jetzt erst anfangen würde Barks zu sammeln, wäre meine Wahl wohl auf diese Reihe gefallen. Allerdings ist es eigentlich reine Geldmacherei, auch noch eine dritte Barks-Zehnseiter GA auf den Markt zu bringen.
0 Orden
Zitieren
#7
Naja, ich denke, es war ein kluger Schritt, auch wenn es natürlich die x-te Verwertung von Barks ist und ich lieber mal eigene Reihen von anderen Künstlern sehen würde (was sich wahrscheinlich nicht rechnet). Aber man muss das denke ich auch von der anderen Seite betrachten, im Erfolgsfall bringt das Format die Barks-Comics wieder mehr unters Volk und auch für jüngere, die sich keine 30-€-ECC-Bände leisten können, ist hier eine Plattform gegeben.

Ich hab allerdings aus gutem Grund "im Erfolgsfall" geschrieben, denn der Preis irritiert mich ein bisschen...
@Brisanzbremse: Laut deiner Rechnung mit 2018 hast du angenommen, dass ein Band der Reihe genauso viel Seiten hat wie eine BL, also 50. Bist du dir da sicher? Wäre das dann nicht ein überzogener Preis, wenn Ehapa für ein Heft mit 50 Seiten knapp 6 Euro verlangen würde? Das TGDDSP kostet ja immerhin einen Euro weniger und hat doppelt so viele Seiten... Also, wenn es tatsächlich so wäre, bin ich mal kritisch, ob die Reihe von der Jugend so oft gekauft wird, zudem sie sich gegen ein Überangebot an LTB-Nebenreihen durchsetzen müssen. Zumindest ich würde darauf tippen, dass sich viele dann leider lieber z.B. die neue EE für das gleiche Geld und mit über 300 Seiten kaufen...
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#8
Ich weiß natürlich nichts über die Seitenzahl, aber ich schätze doch, dass man sich da an der ursprünglichen BL orientiert. Da es ausdrücklich Alben sind, keine Hefte, finde ich den Preis angemessen.

P.S.: Der Titel ist natürlich supereinfallsreich. AugenrollenGreenie
0 Orden
Zitieren
#9
Spannend. Muss ich mir dann mal genauer ansehen, wenn es am Kiosk ist, sieht auf jeden Fall von aussen toll aus, aber ob es sich für mich persönlich lohnt, lässt sich erst später herausfinden.
0 Orden
Zitieren
#10
Ok, irgendwie hatte ich aus den Augen verloren, dass es Alben sind. Dann ist es wieder ok, wobei auch hier die Reihe jetzt nicht eine Einsparung gegenüber z.B. der BCS darstellt:

BCS: 11 x 15,30 € + 6 x 19,95 € = 226,60 € Edit: Upps, das war natürlich Bockmist, so ist's richtig: 288 € (und das ein Tag vor der Mathe-Klausur...)
EntEd: 51 x 5,95 € = 303,45 €

Wenn ein Fan nicht gerade Album-affin und hardcoverphobisch ist, dürfte sich also doch eher die BCS lohnen. Für Leute, die nicht 20 € auf einmal ausgeben wollen oder können, ist das aber natürlich eine gute Alternative.

Zitat:P.S.: Der Titel ist natürlich supereinfallsreich. AugenrollenGreenie
Dann musst du aber auch dazusagen, wie du die Reihe genannt hättest. Frech
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#11
Also ich finde es ne nette Idee. Ich hab eh nicht so viel von Barks gelesen und deshalb freue ich mich, das so etwas auf den Markt kommt. Ich werde mir auf jeden Fall Band 1 zu 100% zulegen, danach sehen wir weiter.
0 Orden
Zitieren
#12
Uff, das kommt jetzt plötzlich.
Also, was ist besser, BCS oder das? Für mich wahrscheinlich die E-E, weil ich gewöhnlich keine 20€ mal so ausgebe, sondern mir es immer mühsam wünschen muss, allerdings habe ich jetzt die ersten drei Bände schon.
Würde mal sagen, der erste Band wird gekauft und dann sehn wir weiter.
Dieser Beitrag ist nur entstanden, um meine Beitragsanzahl zu erhöhen.
0 Orden
Zitieren
#13
Hätten die das nicht ein bisschen eher auf den Markt bringen können? Nerv - Jetzt hab ich schon BCS und BOD angefangen zu sammeln..

Diese Reihe ist eig. sehr verlockend, weil ich nichts gegen Softcover habe und mir die teueren Hard-Cover-Bände eig. zu teuer sind, aber ich sammle sie trotzdem. Greenie

Also irgendwie kommt mir diese Reihe so vor, als würde man BL (bzw. BCS und BOD) in Raten kaufen.

6 Euro alle 2 Monate kann ich irgendwie leichter aufbringen, als wie 25 € alle 3 Monate.

Als ich den Thread-Titel gelesen habe, dachte ich zuerst, irgendein Spezialist wollte einen Thread zur Enten Edition aufmachen. Greenie
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#14
Finde ich eine sehr schöne Idee, Barkser jetzt auch mal in einer (hoffentlich) schönen Aufmachung in die Kiosks zu bringen, auch wenn ich mir die Reihe nicht zulegen werde. Da bestelle ich lieber im Internet, gebe etwas mehr Geld auf einmal aus und spare dabei.
Für Leute, die das nicht können und lieber kleine Beträge ausgeben, wie jüngere Leute, ist die EE wohl Ideal. Bin mal gespannt, wie die sich verkaufen wird.
Kluger, orientierter, männlicher, pausenlos engagierter und treffend als Ehrenmitglied nominierter Typ
0 Orden
Zitieren
#15
Hm...da ich schon seit Jahresanfang das LTB nicht mehr kaufe/sammle, nur noch das TGDD, überlege ich mir schon länger, mir eine neue Serie zuulege. Entweder nehm ich den Hunderseiter oder das hier. Von Barks habe ich noch sogut wie garnichts. Wirklich garnichts. Also wäre alles für mich neu...

Diese Serie wäre also eine Option für mich. So alle 2 Monate so ein paar Barks-10-Seiter reicher zu sein, wäre schon was für mich.

Allerdins bin ich nicht bereit, für jede Ausgabe zum Zeitschriftenladen zu gehen. Wenn, dann möchte ich die Reihe Abonieren. Hat dort irgendjemand infos zu, ob dies möglich sein wird?
Augenrollen----Augenrollen
0 Orden
Zitieren
#16
@hahai: Frag doch mal hier nach.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#17
Ich freue mich sehr darüber, da ich leider nicht so viel Geld für die ganzen Hardcover-Reihen aufbringen kann. Ich bin gespannt wie Ehapa das umsetzen wird, denn das bringt doch einiges an Potenzial.
finde es aber schade, dass es nur alle 2 Monate erscheint. Monatlich fände ich okay aber zwei-, oder sogar wöchentlich ein paar Barks 10-Seiter zu bekommen (vorausgestzt man Hat noch nicht alle Greenie) wäre echt toll
0 Orden
Zitieren
#18
(12.04.2010, 21:19)julius McDuck schrieb: Monatlich fände ich okay aber zwei-, oder sogar wöchentlich ein paar Barks 10-Seiter zu bekommen (vorausgestzt man Hat noch nicht alle Greenie) wäre echt toll

Na, wenn du wöchentlich sechs Euro stemmen kannst, kannst du dir aber auch die Hardcover leisten. Brauchst ja nicht alle auf einmal zu kaufen. Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#19
Ich finds etwas doof, dass "Der sechste Sinn" schonwieder abgedruckt wird. Das sind ja dann schonwieder 10 Seiten weniger, die man nicht kennt.
[Bild: 343894.png]
Houston! We got a problem! Our computer just started burning!
0 Orden
Zitieren
#20
Das ist bereits die 13. Veröffentlichung der Geschichte. Und sicherlich auch nicht die letzte. (War noch nie im MM-M)

Aber gewöhn Dich schon mal daran, dass Geschichten von Barks wieder und wieder und wieder-Veröffentlicht werden.
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [MM-M] Micky Maus Edition Nr. 6 - Fabelhaftes Entenhausen Bastbra Duck 9 928 13.03.2018, 19:45
Letzter Beitrag: Spectaculus
Zwinkern [MM-M] Die Ducks in Entenhausen Micky Maus Edition 3 Onkel Dabobert 2 3.475 09.07.2015, 14:23
Letzter Beitrag: Onkel Dabobert
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen