Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 9 Bewertung(en) - 4.22 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Asterix
#21
Ich sammelte früher mal zusammen mit meinem Bruder die Asterix & Obelix Bände, doch er stieg dann auf Lucky Luke um und ich aufs LTB. Deshalb bin ich nicht mehr auf dem Laufenden wenns um Asterix geht.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#22
Ich weiß zwar dass es hier hauptsächlich um die Alben geht, doch hab ich heut Nachmittag im ORF die Zeichentrickverfilmung von Asterix und Kleopatra gesehen. In der Szene wo Pyradonis mit seinem Gehilfen den Pudding macht. (die szene ist wirklich genial),
Er singt nämlich :
"In den Kessel mit Strychnin
kochen wir erst Terpentin
darauf ein Narkotikum
einen Schuss Petroleum
oh zwei sind vielleicht besser"
Dabei hält er jedoch drei Finger in die Höhe. Ist das so beabsichtigt? Weiß irgendwer dauz etwas.
Ich habs mir auch auf Englisch und Italienisch angehört dort ist auch von 2 Bechern die Rede.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#23
Weiß auch nicht warum er drei Finger zeigt, auf jedenfall schüttet er zwei Becher rein.
0 Orden
Zitieren
#24
Mein Lieblingscharachter ist ganz klar Obelix.
Der dicke und trotzdem so liebe Freund von ASterix. ER probiert immer alles richtig zu machen und schmeißt dabei aus Versehen Bäume auf Häuser oder so.
Aber natürlich ist er auch oft der Retter in der Not.
Meine Lieblingsfolge ist "Sieg über Cäsar" oder irgendwie so hieß die doch.
Naja da müssen sie Prüfungen überstehen um dann zu gewinnen.
Bände habe ich auch viele von den beiden.
0 Orden
Zitieren
#25
Ich blicke bei den diversen Asterix-Publikationen nicht mehr durch.

Gibt es einen Unterschied zwischen den SC-Alben am Kiosk und den SC-Alben, die man manchmal im Buchhandel findet? Denn bei einigen meiner Alben steht auf dem Buchrücken gar nichts, bei anderen "Asterix", der Name des Bandes und die Nummer.

Und dann gibt's ja noch die HC-Bücher. Haben die irgendwelche Extras/Vorteile gegenüber den SC-Alben?

Außerdem gibt's noch eine "Werkedition" mit Lexikon. Die Lexika-Seiten gibt es allerdings auch zusammengefasst in einem Buch: "Des große Asterix-Lexikon", welches ich besitze und einfach klasse ist.

Zudem gibt es noch zwei edle Ausgaben: Die "Gesamtausgabe" und die "Ultimative Edition". Welche ist edler bzw. mehr zu empfehlen?
0 Orden
Zitieren
#26
(23.12.2009, 13:15)Derschwaflkop schrieb: Und dann gibt's ja noch die HC-Bücher. Haben die irgendwelche Extras/Vorteile gegenüber den SC-Alben?
Also die HC Bände sind gebunden, die SC geleimt. Der grösste unterschied ist der Preis.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#27
Auch ich bin ein sehr großer Asterix-Fan. Das hat wohl 3 (Haupt-)Gründe:
1. Asterix ist der erste Comic den ich gelesen habe, auch wenn ich zuerst nur die Bilder angucken konnte, da ich noch nicht lesen konnte.
2.Gefallen mir die witzigen Ideen Goscinnys super und
3.Passt die zeichnerische Umsetzung super dazu!
Auch sind meine Großeltern (die auch alle Comics haben) im Besitz aller Asterix-Filme die ich ebenfalls für sehr gelungen halte. Inzwischen mag ich Donald-Comics zwar mehr, aber Asterix-Comics werden wohl immer in meiner top drei bleiben!
D.O.N.A.L.D.
(Deutsche Organisation nichtkommerzieller Anhänger des lauteren Donaldismus)
0 Orden
Zitieren
#28
Ich finde Astérix auch super und habe auch seit Weihnachten alle 34 Bände (+ Wie Obelix als kleines Kind in den Zaubertrank gefallen ist).
Als ich Astérix und Kleopatra gelesen habe, musste ich richtig lachen. Kann es sein, dass manche Szenen des Films 1:1 mit dem Comic übereinstimmen? Zumindest haben die eine erstaunliche Ähnlichkeit. (Habe den Film vorher schonmal in einer Latein Vertretungsstunde gesehen.)
Freue mich auf eure Antworten.

Liebe Grüße,

Rhodin
„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)
0 Orden
Zitieren
#29
Mal ein paar neue Anregungen.

Wie findet ihr die Asterix-Mundart Bände?
Habt ihr Ausgaben dieser Serie?
Habt ihr auch Ausgaben, die nicht aus eurem Heimatgebiet (vom Dialekt her mein ich) sind?
Wie schätzt ihr die allgemeine Verständlichkeit ein?
Würdet ihr eine Fortsetzung dieser Serie begrüßen?

Ich werd meine Meinung noch kund tun.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#30
Ich besitze die Bände Wienerisch 1 und 2, und sächsich band 2, da meine eltern in dieser sprachenregion aufgewachsen sind. Allgemein finde ich die Bände ganz nett und eignen sich auch sehr gut zum verschenken, z.B. wenn man einen Verwandten in Deutschland hat, bringt man ihm einen Band aus der eigenen Sprachenregion mit. Man lernt auch dadurch die anderen Dialekte kennenzulernen. Aber das blöde dabei ist, dass man den Dialekt nicht hört, was ja gerade in dem Fall eigentlich wichtig ist. Somit könnte man ein ganz anderes Bild von dem Dialekt bekommen.
0 Orden
Zitieren
#31
Was heißt denn "Gotn"? Greenie
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#32
Damit ist der Germanenstamm der "Goten" gemeint. Sprich ein Eigenname.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#33
Ich bin leider nicht im Besitz von Asterix-Mundart-Bänden, wohl aber von Filmen:
Asterix: Opration Hinkelstein auf Kölsch, Asterix bei den Briten auf Schwäbisch und Sieg über Cäsar auf Berlinerisch. Bei diesen Filmen habe ich mich fast totgelacht!
Ansonsten habe ich alle "normalen" Asterix-Hefte und finde, seit Rene Goscinny gestorben ist, werden die Geschichten immer schlechter und unlogischer, der Tiefpunkt war "Gallien in Gefahr".
Mein Lieblingsband ist die Nummer 10 "Asterix als Legionär". Schade, dass viele gute Gags aus diesem Band nicht in den Film "Sieg über Cäsar" übernommen wurden, bzw. nicht übernommen werden konnten.
Nichts auf dieser Welt, das sich zu haben lohnt, fällt einem in den Schoß - aber man kann es erreichen (Bob Kelso)
0 Orden
Zitieren
#34
So...
Ich gedenke mir nun Asterix-Bände zuzulegen, und iwe ihr wisst will ich es ja immer ganz edel haben.
Und somit fällt mein Blick auf die "Ultimative-Edition".
Diese kostet 19€ der Band, es sind noch nicht alle erhältlich.
Hardcover, gigantisch groß und sogar mit Rückenbild.
Aber will mir einer davon abraten.
Weil, 100%ig bin ich mir noch nicht sicher.
Also?
Billy Talent - Turn your back

"Dumme Lichtkreaturen! Überall nur Kugeln, Tropfen und
Energiewolken. Wie kann ich ihnen das Hirn wegpusten,
wenn da gar keine Köpfe sind?"


Manche Fischer essen gerne Aal,
und manche Aale essen gerne Fischer.
0 Orden
Zitieren
#35
Ih würde nicht so viel Knete hinblättern für ein Band, wenn ich weiss, dass ich dafür mehrere SC-Bände kaufen kann.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#36
(14.02.2010, 21:31)Wolfgang Wasserhuhn schrieb: Mal ein paar neue Anregungen.

Wie findet ihr die Asterix-Mundart Bände?
Habt ihr Ausgaben dieser Serie?
Habt ihr auch Ausgaben, die nicht aus eurem Heimatgebiet (vom Dialekt her mein ich) sind?
Wie schätzt ihr die allgemeine Verständlichkeit ein?
Würdet ihr eine Fortsetzung dieser Serie begrüßen?

Ich werd meine Meinung noch kund tun.


Ich habe einen der Mundart-Bände (Hessisch).
Ich habe mich wirklich tod gelacht.
Der Band ist einfach nur genial gemacht und bringt dir dann auch noch diesen besonderen hessischen Dialekt näher.

Ich sag nur:
Hilfe! Die Hesse' komme'!
Die spinne', die Hesse'.
[Bild: Dr8mAVE.png]
0 Orden
Zitieren
#37
(14.02.2010, 21:31)Wolfgang Wasserhuhn schrieb: Wie findet ihr die Asterix-Mundart Bände?
Ich finde sie -eigentlich- ganz gut, denn sie sind mal eine alternative zu den standartdeutschen Asterix-Bänden. Was mich so daran stört, kann man weiter unten in "Wie schätzt ihr die allgemeine Verständlichkeit ein?" lesen.
(14.02.2010, 21:31)Wolfgang Wasserhuhn schrieb: Habt ihr Ausgaben dieser Serie?
Ja, ich habe alle drei, die auf Südtirolerisch erschienen sind.
(14.02.2010, 21:31)Wolfgang Wasserhuhn schrieb: Habt ihr auch Ausgaben, die nicht aus eurem Heimatgebiet (vom Dialekt her mein ich) sind?
Ja, ich habe noch eine Ausgabe in Mainzerisch, die mir mal eine gute bekannte, die in Mainz wohnt, geschenkt hat.
(14.02.2010, 21:31)Wolfgang Wasserhuhn schrieb: Wie schätzt ihr die allgemeine Verständlichkeit ein?
Tja, hier kommen wir jetzt zu einem heiklen Punkt. Mir scheint, eine veraltete Sprache (zumindest bei den Südtirolerischen) verwendet zu werden. Bei vielen Worten muss ich schon zuerst überlegen, was sie jetzt bedeuten und bei vielem musste ich erst meinen Vater oder sonst jemanden, der in der Nähe war, fragen.
Außerdem wurde die Südtirolerische Ausgabe, neben der meines Achtens nach veralteten Sprache, noch ziemlich komisch geschrieben. Klar, es gibt bei den Dialekten/Mundarten keine Rechtschreibung, aber das, was da drin steht, das ist manchmal wirklich zum Grübeln.
Von diesen 2 Behauptungen finden wir schon gute Beispiele in den Titeln:
Band 1: Asterix ba d'r Naia Mal abgesehen davon, dass ich es "Asterix ba der Naia" schreiben würde, kann dir kein Mensch unter 70 sagen, was "Naia" heißen soll. Das ist nämlich in der Faschistenzeit (als es den Südtirolern verboten wurde, deutsch zu sprechen und ihre Kultur zu leben) und danach noch ein gebräuchlicher Ausdruck von "Heer", "Militär".
Band 2: Asterix isch kesslun Tja, was "kesslun" bedeuten soll, habe ich nie erfahren. Was wohl daran liegt, dass kein Mensch weiß, was das bedeuten soll. Wahrscheinlich etwas mit einem Kessel, aber was genau das heißen soll... Wahrscheinlich wieder die veraltete Sprache.
Band 3: Olls lai Lolli ist noch der harmloseste Titel der 3 bisher erschienenen Bände. Zuerst wird zwar nicht klar, was genau mit "lolli" gemeint ist, aber da wir hier wieder das Phänomen der veralteten Sprache antreffen, wo "Lolli" ein Ausdruck für etwa "Depp" oder Ähnlichem ist, wird einem die Bedeutung bei zweitem Blicke schon klarer, da alte Menschen das teilweise heute noch oft gebrauchen. Was jedoch wieder verwirrt, wenn diese These, also "Alles nur Deppen", stimmen würde, warum ist nach dem "Lolli" kein s angehängt, um die Mehrzahlform zu bilden? Demnach wäre das eigentlich "Alles nur Depp", was ja keinen Sinn ergeben würde. Hier bin ich mir wieder nicht sicher, vielleicht liegt es wieder an der veralteten Sprache, oder man spricht so in dem Ort, wo dieser Übersetzer herkommt (die Mundarten innerhalb Südtirols unterscheiden sich schon stark), wobei ich Letzteres doch sehr bezweifle.
Das alles ist schon sehr, sehr störend beim Lesen, ich hatte oftmals nicht die Zeit, darüber zu lachen, weil ich über alles Grübeln musste... Was heißt nun das und was das, was bedeutet das und,... Es gab zwar auch 1, 2 lustige Szenen, bei denen ich herzlich lachen konnte, aber insgesamt blieb das Lesen schon sehr "trocken"...
(14.02.2010, 21:31)Wolfgang Wasserhuhn schrieb: Würdet ihr eine Fortsetzung dieser Serie begrüßen?
Ganz ehrlich: Mir wäre das ziemlich egal. Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#38
Hallo an alle Asterix fans
ich bin auch ein grßer Asterix -fan , ich habe alle Bände und liebe sie , ich habe sie schon 3mal alle gelesen und bin immer wieder nu von den gescichten überascht (poitiv). Mein liblingsband ist der 3 band , indem Asterix als Gladitor auftritt , ich finde da ist der witz sehr hoch. Aber ich finde es gut , dass uns mit den Asterix -commics auch die Römmisch -Gallische Geschichte näher ans Herz gelegt wird

euer Aron
Wer den Kreuzer nicht ehrt, ist des Talers nicht wert. (Dagobert Duck)
0 Orden
Zitieren
#39
Fernsehtipp für Asterix-Aficionados:

Am 15.12. um 21:50 läuft auf ZDF.Kultur: Asterix & Co. : Die Comicwelten des Albert Uderzo
Wer good smeert de good föhrt.
0 Orden
Zitieren
#40
Klingt spannend.Danke Mile Gut
Die beste Geschichte alle Zeiten vom Bestern Zeichner der Welt I Tl 116 AP
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der neue Asterix-Band 37 Donald-Phantomias 49 4.316 30.12.2017, 14:46
Letzter Beitrag: Derschwaflkop
Gut Asterix wird 50! Potti 18 6.384 18.11.2009, 15:09
Letzter Beitrag: Glasgow Kid
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen