Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 6 Bewertung(en) - 4.17 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spirou und Fantasio
#1
Gut 
Da ich selbst gerade von der franko-belgischen Comicreihe Spirou und Fantasio begeistert bin, wollte ich anderen, die vielleicht noch nichts davon gehört haben, die Möglichkeit bieten die Reihe ein bisschen (besser) kennen zu lernen und diesen die die Reihe bereits kennen darüber zu diskutieren.

Inhalt: Spirou und Fantasio (S&F) handelt eben von Spirou und seinem besten Freund Fantasio, die gemeinsam viele spannende Abenteuer erleben[Verrückt]. Zur Seite stehen ihnen das Eichhörnchen Pips und ab Band drei der Reihe auch das Marsupilami (siehe mein Avatar).
Die Bände bauen nicht aufeinander auf, doch gibt es immer wieder Hinweise auf ältere Geschichten.

Erfinder und weitere Zeichnner: Der Erfinder von S&F ist Rob-Vel (alias Robert Velter), der Spirou für den Verlag Dupuis kreirte.
Nach dem zweiten Weltkrieg hörte Rob-Vel mit Spirou auf und übergab an Jije (auf dem e ist noch ein Akzent).
Dieser übergab an Andre Franquin, neben Herge, der wichtigste europäische Comiczeic hner.
Von Franquin stammt u.a. auch Gaston das warscheinlich einige kennen werden.
Franquin führte einige wiederkehrende Figuren ein (Fantasios Vetter Zantafio, das Marsupilami, den Grafen von Rummelsdorf, die Reporterin Steffani etc.)
Weitere Zeichner: Fournier, Nic & Cauvin, Tome & Janry, Chaland, Morvan & Munuera.
In diesem Sinne viel Spaß beim Diskutieren Gut!
0 Orden
Zitieren
#2
Au ja, endlich ein Thread dazu. Eine tolle Serie! Ich habe zwar erst 4 Bände, bin aber voll begeistert. Vor allem die späteren Franquíns gefallen mir gut. Tome und Janry habe ich leider keinen Band, sonst könnte ich darüber auch was schreiben. Von den Vorschaubildern haben mir aber Morvan und Munuera als Nachfolger am besten zugesagt, mit dem aktuellen Standardteam kann ich ncihts anfangen und erst recht nicht mit Operation Fledermaus. Würde ich mir nie kaufen!
In Info hab ich mal einen Ani-Film dazu gemacht (10 Sekunden oder so), aber den Zeichner der Vorlage hab ich vergessen....
Zu den Geschichten: An sich sind sie teilweise so abstrakt und verrückt, dass man nur mit dem Kopf schütteln kann. Allerdings gelingt es dann doch immer wieder, ein tolles Abenteuer daraus zu zaubern. Nicht selten ist ja dafür auch das Marsupilami schuld. Schade, dass es nicht mehr benutzt werden darf, ich fand es immer so klasse.
(Die TV-Serie, die aktuelle, eher weniger).
[Bild: 343894.png]
Houston! We got a problem! Our computer just started burning!
0 Orden
Zitieren
#3
Auch ich bin froh, dass nun ein eigener Thread zu der Comicreihe geschaffen wurde, und weise aber auch gleich auf den Frankobelgischen-comic Thread hin, wo schon ein bisschen darüber diskutiert wurde. Nach dem ich das Gratiscomic von der Reihe hatte, wollte ich mir dann noch weitere kaufen, habe dies dann aber erst getan nachdem sich ein paar leute positiv dazu geäußert haben. Leider habe ich aktuell nur wenige Alben, das wird sich in nächster Zeit aber ändern.
@Pikkolo: Dem Spirou und Fantasio spezial: Operation Fledermaus Band tust du aber unrecht. Ich fand ihn ja gerade zu genial, und die Zeichnungen sind mMn auch sehr gut. Wahrscheinlich hast du vom Trailer ein falsches Bild bekommen. An dieser Stelle weise ich auch auf den Review Thread hin, in dem 1 oder 2 User ihr Kommentar zu diesem Band abgegeben haben.
0 Orden
Zitieren
#4
Ich mag Spirou als Funnycomic und da passt mir der Band vom Stil und scheinbar auch vom Inhalt nicht ins Konzept Zwinkern
Aber ich schau ihn mir trotzdem mal an, wenn ich ihn sehe.
[Bild: 343894.png]
Houston! We got a problem! Our computer just started burning!
0 Orden
Zitieren
#5
(18.06.2010, 21:41)Bombie schrieb: @Pikkolo: Dem Spirou und Fantasio spezial: Operation Fledermaus Band tust du aber unrecht. Ich fand ihn ja gerade zu genial, und die Zeichnungen sind mMn auch sehr gut. Wahrscheinlich hast du vom Trailer ein falsches Bild bekommen. An dieser Stelle weise ich auch auf den Review Thread hin, in dem 1 oder 2 User ihr Kommentar zu diesem Band abgegeben haben.

Absolut. Hast du ihn denn gelesen, Pikkolo? Zynik Ich fand ihn sogar noch besser als Bravos Band (welche ja mehr oder weniger zusammengehören), und der war schon genial! Gut
Der Beitrag im Review-Thread war übrigens von mir und der Band hat dort die volle Punktzahl bekommen.
0 Orden
Zitieren
#6
Danke für die Threaderöffnung, Julius!
Spirou und Fantasio waren mir als allererstes aus der damaligen Fernsehserie bekannt.
Die Zeichnungen, grandios und detailliert, die Storys interessant und spannend.
Die Hefte entdeckte ich erst einige Zeit später.
Ich stand schon öfter davor und liebäugelte, konnte mich aber nie dazu durchwringen, mir auch einen zuzulegen.
Wer weiß jedoch, ob sich das nicht ändern kann?!
Und vielleicht überrscht sie mich ganz und gar positiv oder beheistert mich womöglich.
Wer weiß...
Billy Talent - Turn your back

"Dumme Lichtkreaturen! Überall nur Kugeln, Tropfen und
Energiewolken. Wie kann ich ihnen das Hirn wegpusten,
wenn da gar keine Köpfe sind?"


Manche Fischer essen gerne Aal,
und manche Aale essen gerne Fischer.
0 Orden
Zitieren
#7
Ich persönlich mag Andre Franquin am liebsten, doch auch Tome&Janry sind sehr gut. Bis jetzt hatte ich noch nicht das Vergnügen, Geschichten anderer Zeichner zu lesen. Den neuesten Spezialband werde ich mir allerdings auch zulegen, da ich die Zeichnungen nicht schlecht findeGut.
Die Story passt auch! Habe mir vorgenommen alle 48 Bände noch bis zum Ende dieses Jahres bei mir im Regal stehen zu haben Gut.
Welchen der (vielen) Zeichner mögt ihr am liebsten?
0 Orden
Zitieren
#8
Also ich hab mir ja zu dieser Reihe den Gratis-Comic bestellt, da aber keiner gekommen ist, weiß ich immernochnicht, was ich von dieser Reihe halten soll. Ich hab auch keinerlei Vorstellungen, wie das so ist.. Abenteuer ok, aber was für welche?

Kann mir jemanden einen Band empfehlen, mit dem man einsteigen kann?

Edith: Und was heißt eigentlich frankobelgisch?
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#9
1. Der erste Band (Andre Franquin), wäre sicher ideal, da dort auch die ganzen Charaktere vorgestellt werden. Im zweiten Band finden sie dann das Marsupilami, also ist es nicht besonders klug nicht zu wissen wie es zu Spirou und Fantasio gekommen ist.
Ich empfehle Band 1 und dann würde ich nach der Reihe lesen.

2.Franko-belgisch sind die Comics, die im Bereich Frankreich-Belgien (BeNeLux etc.) gezeichnet werden. Jeff Jordan, Spirou und Fantasio, und auch Tim und Struppi sind Klassiker. Aber auch diese neuen "Missi-Dominici" Bände sind franko-belgisch Zwinkern.
0 Orden
Zitieren
#10
Der da?
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#11
(18.06.2010, 22:31)Kid schrieb: Der da?

Ja das ist er, obwohl ich dir aber lieber den da empfehlen würde. Da sind anlässlich des 40 jährigen Jubiläums von Carlsen 2 Spirou und Fantasio Comic-alben in einem Hardcover Band zu einem sehr guten Preis veröffentlicht. Die erste Geschichte (QRN ruft Bretzelburg) von Franquin ist ja mancher Lieblingscomic und Abenteuer in Moskau von Tome & Janry ist ebenfalls zu empfehlen. Das wären mMn 2 ideale Comics zum Einstieg. Ausgewählt und eingeleitet wurde der Band übrigens vom Autor "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod".
0 Orden
Zitieren
#12
Die beste Möglichkeit zum Reinschnuppern (neben dem Gratiscomic natürlich) ist der Band der Bild Comic Bibliothek, in dem drei Franquin-Alben enthalten sind. Gibt's bei Amazon, Comicmarktplatz, etc. Ist halt ein kleineres Format, kostet aber nur 5 Euro.

http://www.comicguide.de/php/detail.php?...splay=long
0 Orden
Zitieren
#13
Ich habe mir als erstes den Band den Bombie vorgeschlagen hat gekauft, doch ist das was Brisi gezeigt hat noch attraktiver. 3 Franquín Alben für 5 Euro ist ein gutes Geschäft Gut
0 Orden
Zitieren
#14
Spirou und Fantasio ist eine der vielen Reihen, in die ich schon seit Jahren reinschnuppern möchte, aber nie dazu komme...Greenie

(18.06.2010, 22:12)Kid schrieb: Ich hab auch keinerlei Vorstellungen, wie das so ist.. Abenteuer ok, aber was für welche?
Das würde ich auch gerne wissen. Sind es Krimi-artige Geschichten? Oder vielleicht eher phantastisch angehauchte Abenteuer?
0 Orden
Zitieren
#15
Ja, der Bild Comic Bibliothek Band sieht auch guz aus, aber da steht: Bemerkungen: Bd. "6 in japanischer Leserichtung (von hinten nach vorne)." Ist das ein Manga, oder wie?
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#16
(19.06.2010, 11:11)Kid schrieb: Ja, der Bild Comic Bibliothek Band sieht auch guz aus, aber da steht: Bemerkungen: Bd. "6 in japanischer Leserichtung (von hinten nach vorne)." Ist das ein Manga, oder wie?

Och Kiddie, Frankobelgier sind doch kein Manga! Zwinkern

Das Zitat mit Band 6 bezieht sich auf Detektiv Conan, Spirou ist Band 5!

Den Band habe ich übrigens auch, ist sehr zu empfehlen.
Wer good smeert de good föhrt.
0 Orden
Zitieren
#17
Ich hab die ganze BLÖD-Comibibliothek und Band 5 war auch mein Einstieg in die Serie Spirou & Fantasio. Der Band ist ideal für jemanden, der die Serie neu entdecken will, weil er 3 wirklich ausgezeichnete Alben enthält! Also überlegt nicht lange, kauft ihn euch für nen Fünfer, arm werdet ihr davon sicher nicht. Zwinkern

"QRN ruft Bretzelburg" ist übrigens sowohl im BLÖD-Band, als auch im 40 Jahre Carlsen Jubiläumsband enthalten - also wenn ihr den BLÖD-Band habt, lohnt sich der Kauf des Jubiläumsbandes nicht mehr.
0 Orden
Zitieren
#18
(19.06.2010, 10:52)Don Fan schrieb: Das würde ich auch gerne wissen. Sind es Krimi-artige Geschichten? Oder vielleicht eher phantastisch angehauchte Abenteuer?

Es ist eher Krimi-mäßig, jedoch ohne Morde etc. S&F spionieren auch recht oft und in "Abenteuer in Moskau" werden sie sogar Mitglieder des KGB. In Band 11 geht es um ein Dinosaurier-Ei, aus dem später auch so eine Urzeitechse schlüpft. In den Geschichten sind sehr viele Witze und Gags enthalten, also auch lustig. Das ganze ist vergleichbar mit Tim und Struppi.
0 Orden
Zitieren
#19
Wenns vergleichbar ist mit T&S lohnt sich das reinschauen sicher, ist "Abenteuer in Moskau" auch im Bild Band drinne?
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#20
Nein. Im Bildband sind "Das Nest im Urwald" (Ein Marsu-Band), "Der Plan des Zyklotrop" (fand ich persönlich sehr gut) und "QRN ruft Bretzelburg" (auch zu empfehlen)
Was haltet ihr von Spirou als Manga? Greenie
http://www.catsuka.com/interf/icons/spirou_manga16.jpg
[Bild: 343894.png]
Houston! We got a problem! Our computer just started burning!
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen