Hallo, Gast!
Registrieren


Umfrage: Wollt ihr Micky Maus Geschichten?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja, im DDSH
8.70%
2 8.70%
Ja, aber nur in einem eigenen Micky MausSonderheft
78.26%
18 78.26%
Nein, bloß nicht Micky
13.04%
3 13.04%
Ich weiß es nicht genau
0%
0 0%
Gesamt 23 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 6 Bewertung(en) - 3.83 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Micky Maus Geschichten im TGDDSH?
#21
Also ich muss ganz ehrlich sagen: Für mich wäre das auch ein Grund mein Abo zu kündigen.
Maus-Geschichten haben in einem DDSH definitiv nichts zu suchen.
Und das Argument. "Im MM sind doch aber auch Duck-Geschichten" ist mal ganz falsch, weil man mit dem Heft einfach nur kleine Kinder zum Gelegenheitskauf anstiften möchte.
Und ich glaube die meisten Kinder lesen lieber Duck als Micky. (Kein Wunder bei den Kaschperl-Micky-Geschichten). Abgesehen davon kann man zum MM eigentlich gar nicht mehr Comic sagen sondern eher Kindermagazin.

Wenn dann sollte man einen eigenen Micky-Band eröffnene. Mit nur Micky-Geschichten.
Allerdings wird das, da bin ich mir fast sicher, nicht gemacht, werden, denn es gab schon mal solche Reihen und die zahlen sich einfach nicht aus, da sich anscheinend zu wenig Leute für Micky interessieren.
0 Orden
Zitieren
#22
Magst ja recht haben, aber schau mal weshalb sich viele Leute nicht mehr für Micky interessieren. Wegen den Kasperln und wenn man die aus dem Heft rauslässt wird Micky hoffentlich wieder an Lesern gewinnen.
Ich hoffe schon, dass Ehapa diese Reihe bringt, denn wer wagt der gewinnt.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#23
Das LTB hat ja für nächstes Jahr eine Mausedition geplant. Vielleicht kommen da dan mal gute Geschichten zum Abdruck.
Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden
(Japanische Weisheit)
0 Orden
Zitieren
#24
Ich hoffe doch.
Es geht allerdings vorrangig um 4-reihiges Material, das wird es in der Maus-Edition wohl nicht geben.
3-reihiges Material sicherlich, aber im TGDDSHSP MM 1 soll es ja eigentlich nur 4-reihig hergehen.
Wobei ich gegen gute Italiener nie etwas sage. Fröhlich

Auch ich bin dafür:
Entweder im Rahmen des TGDDSHSP oder parallel zu diesem.
Billy Talent - Turn your back

"Dumme Lichtkreaturen! Überall nur Kugeln, Tropfen und
Energiewolken. Wie kann ich ihnen das Hirn wegpusten,
wenn da gar keine Köpfe sind?"


Manche Fischer essen gerne Aal,
und manche Aale essen gerne Fischer.
0 Orden
Zitieren
#25
(12.12.2010, 22:26)Dagobert Duck schrieb: Magst ja recht haben, aber schau mal weshalb sich viele Leute nicht mehr für Micky interessieren. Wegen den Kasperln

Zitat:Und ich glaube die meisten Kinder lesen lieber Duck als Micky. (Kein Wunder bei den Kaschperl-Micky-Geschichten)
0 Orden
Zitieren
#26
Ja. Der Micky Fankreis hat sich in den letzten Jahren stark verkleinert (wahrscheinlich wegen den Kasperlegeschichten). Die Maus Edition (oder auch ein MMSH) wäre die Möglichkeit gute geschichten an die Öffentlichkeit zu bringen, und Mickys Ruf etwas zu verbessern.
Geduld ist die Kunst nur langsam wütend zu werden
(Japanische Weisheit)
0 Orden
Zitieren
#27
Ich denke , sie sollten das nicht machen
dann müsten sie denn Namen ändern
sie wissen ja, dass Micky Maus sowiso schlechter als Donald Duck und co rüberkommt

Edit by WW: Rechtschreibung und Grammatik korrigiert
Wer den Kreuzer nicht ehrt, ist des Talers nicht wert. (Dagobert Duck)
0 Orden
Zitieren
#28
@Aron: Es würde ja ein komplett neues Heft gemacht, also gibt es auch einen neuen Namen. Mit unter auch ein Grund weshalb das gemacht werden soll ist Micky wieder beliebter zu machen.
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#29
ich glaube durch Carl Barks und Don Rosa ist die Belibtheit der Micky Maus zurückgegangen.
Wer den Kreuzer nicht ehrt, ist des Talers nicht wert. (Dagobert Duck)
0 Orden
Zitieren
#30
Wie kommst du denn darauf? Die Beliebtheit von Micky ist durch diese Kaschperlgeschichten zurückgegangen. Barks und Rosa haben mWn keine Micky Geschichte gemacht. Zudem war Barks auch schon in den MMs vertreten als Micky noch beliebter war.

@Aron: Schreib doch mal etwas mehr als nur eine Zeile, zum Beispiel weshalb du denkst, dass Mickys Beliebtheit durch Barks und Rosa zurück ging Zwinkern
R.I.P Shoya Tomizawa 10.12.1990 - 5.10.2010 Seufz
0 Orden
Zitieren
#31
Ich glaube , dass die belibtheit von Micky Maus wegen Carl Barks und Don Ros azurückgegangen ist , weil die meisten leser die Carl Barks und Don Rosa verschlungen haben und so Die Ducks noch mehr kennenlernten als Micky Maus und co. deswegen.Und so ging die Belibtheit der Micky Maus glaube ich sehr zurück und mir persönlich macht das aber nichts aus , oder euch?(ich bin ganz klar ein Duckfan)
Wer den Kreuzer nicht ehrt, ist des Talers nicht wert. (Dagobert Duck)
0 Orden
Zitieren
#32
(05.12.2010, 20:01)uncle scrooge schrieb: Ich finde ja diese Idee, ein TGDDSH mit Maus-Geschichten herauszubringen, absolut lächerlich. Dann stimmt ja der Heftname mit dem Inhalt überhaupt nicht mehr überein. Augenrollen Man sollte von vornherein nur darüber diskutieren, ob es eine neue TGMMSH-Reihe geben sollte oder 1 bis 2 Bände im TGDD-Spezial-Format pro Jahr. Eine eigene, neue Reihe nur mit den besten Maus-Geschichten fände ich prima, aber das TGDDSH sollte auch das TGDDSH bleiben. Zwinkern
Also dazu habe ich jetzt etwas zu sagen:
Micky kommt auch nur noch ganz selten in ihrem MM-M vor, da kann das TGDDSH sowas auch mal aushalten, also ... .

Schüön hier zu sein!
Besucht doch mal mein neustes Forum!
Warnung im Aufbau vorraussichtliche Eröffnung im April.

Buch-Forum.de
0 Orden
Zitieren
#33
Das ist der Vergleich von Äpfeln mit Birnen. Das Micky Maus Magazin trägt den Titel nicht mit der Bedeutung, dass dort nur Maus-Geschichten enthalten sind - das war auch nie so. Das Donald Duck Sonderheft dagegen war von Anfang an eine reine Enten-Publikation, lässt sich also in Bezug auf die inhaltiche Gestaltung nicht mit dem MM-M vergleichen. Auch wenn den Vergleich MM-M und TGDD manche gerne als Argument sehen würden - er ist keines. Frech
0 Orden
Zitieren
#34
Also ich wäre dafür.Im neuen DDSH stand ja, dass Micky Maus Comics vieleicht ab Ausgabe 8 für so etwas benutzt
0 Orden
Zitieren
#35
Micky Maus im Donald Duck Sonderheft? Soweit kommt's noch!
0 Orden
Zitieren
#36
Ich mochte im LTB die Duckgeschichten stets mehr als die Maus früher, heute ist es nicht anders. Manches ist zwar interessant, wie so einige Aufeinandertreffen mit dem Phantom, aber allgemein finde ich Micky einfach langweilig. Gemeinsame Stories mit Donald - vielleicht sogar ganz klassisch noch mit Goofy dazu - würden ein Heft aufrunden, aber reine Mausabenteuer möchte ich nicht sehen.

Interessenten können notfalls ja zum LTB oder zum Hundertseiter greifen.
0 Orden
Zitieren
#37
Oder zu den Micky Maus Comics ,da kommt ja seit der 8. Ausgabe jetzt immer ein Micky Classic Abenteuer.

Und falls ihr es nicht wissen solltet, eine Maus Geschichte vom großen Barks gibt es auch, die kommt hoffentlich bald mal in einem MM Comics zum Einsatz!

Und zu meiner Micky Maus Magazin Zeit in den 80iger Jahren fand ich es als junger Leser egal ob Maus, Duck oder Waldtier drin war. So ändern sich die Zeiten :)
Borussia Dortmund Fan & Comicsammler Gut
0 Orden
Zitieren
#38
Aaalso, Micky-Maus-Stroys im „Die tollsten Geschichten von Donald Duck Sonderheft“ wäre meiner Meinung nach schon doof, da es dadurch einen Traditionsbruch gäbe. Also würde ich ein „Die tollsten Geschichten von Micky Maus Sonderheft“ herausbringen. Wie es so gestaltet sein sollte schreib ich mal hier herein (oder würde das eher in den „Faden in der Hand“-Thread passen? Na egal …):

So wie im echten „Die tollsten Geschichten von Donald Duck Sonderheft“ es Taliaferro-Sundays (Taliaferro-Einseiter) gibt, so sollte es auch Gottfredson- oder Gonzales-Sundays (Gottfredson- oder Gonzales-Einseiter) geben, allerdings dürften die nur extrem selten von Walsh (Kotz) getextet werden.
Murry gehört ja leider zu den „großen Mickykünstlern“ dazu, obwohl er ihn in keinster Weise geprägt hat und schlecht zeichnen konnte Nerv, aber da die ganzen Ü-40-Leute Kindheitserinnerungen damit verbinden … hach ja. *kopfschüttel* Also gut, alle zwei bis drei Ausgaben auch so’n Murry-****** (Greenie) Dann Gottfredson – er sollte so vertreten sein, wie es Carl Barks am Anfang im "Donald Duck Sonderheft" war (100 % Greenie) … okay, geht nicht so gut; dann eben nicht ganz so viel, aber egal. Bei den italienischen Künstlern und Künstlerinnen würde ich alle drei bis vier Ausgaben eine Geschichte drucken (will keinen Stress mit Topolino und Luk). :-/ Dann hach!!! *träum!!!freu* pro Ausgabe ein kürzerer Comic mit dem neuen Kurzehosenmicky (drei bis zehn Seiten) Ab und zu auch ein längerer. Ich könnte mir das erlauben, denn der Kurzehosenmicky von Ferioli zum Beispiel wird ja eigentlich nicht sehr als schlecht bezeichnet, dass wird nur der von Joaquin im „Lustiges Taschenbuch“. Und dann kommen auch noch die Egmont-Langehosenmicky-Story, die den Rest füllen würden.
Also, dann ungefähr so:

Amerikanische Micky-Comics: 50 %
Gottfredson-Comics (und Gonzales) (hauptsächlich kurz behost!!!): 35 %
Murry-Comics (und andere Amerikaner mit dem TAFCLUMM): 15 % Fies

Dänische Micky-Comics: 40 %
TAFCLUMM-Comics: 25 %
TAFKAMM-Comics: 15 %

Italienische Micky-Comics: 10 %
TAFCLUMM-Comics: 10 %

Also:

Kurzbehostermicky-Comics: 50 %
Langbehostermicky-Comics: 50 %

Gleicht sich doch ziemlich aus, oder?
Und bevor jemand so etwas sagt: „Keiner mag den TAFKAMM! Wieso hat der soviel Platz bekommen?“ möchte ich sagen, dass er nur enorm wenig Platz bekommen hat – 15 % Der Gottfredson- und Gonzales-Kurzbehostemicky ist (eigentlich genauso wie der Egmont-Kurzbehostemicky auch! Erstaunt) kein TAFKAMM! Und falls jetzt jemand meint, dass der kurz behoste Micky unbeliebter sei: Nein, stimmt nicht! Bei den ganzen Freaks im Comicforum vielleicht, aber ein Großteil der Leute, die mit dem Micky aus den 1940ern bis 1980ern aufgewachsen sind und nicht so spezialisier sind, findet Micky allgemein einfach schlecht, weil sie nur Tello und Murry kennen! Ehrlich, fragt mal ein paar Leute! Auch der neue Kurzehosenmicky ist nur bei den spezialisiertere Leuten unbeliebt.
(Falls mich jemand fragt woher ich das weiß – ich habe ein paar Umfragen durchgeführt… Greenie)
0 Orden
Zitieren
#39
(30.12.2016, 12:12)Floyd Moneysac schrieb: Gleicht sich doch ziemlich aus, oder?
Und bevor jemand so etwas sagt: „Keiner mag den TAFKAMM! Wieso hat der soviel Platz bekommen?“ möchte ich sagen, dass er nur enorm wenig Platz bekommen hat – 15 % Der Gottfredson- und Gonzales-Kurzbehostemicky ist (eigentlich genauso wie der Egmont-Kurzbehostemicky auch! Erstaunt) kein TAFKAMM! Und falls jetzt jemand meint, dass der kurz behoste Micky unbeliebter sei: Nein, stimmt nicht! Bei den ganzen Freaks im Comicforum vielleicht, aber ein Großteil der Leute, die mit dem Micky aus den 1940ern bis 1980ern aufgewachsen sind und nicht so spezialisier sind,  findet Micky allgemein einfach schlecht, weil sie nur Tello und Murry kennen! Ehrlich, fragt mal ein paar Leute! Auch der neue Kurzehosenmicky ist nur bei den spezialisiertere Leuten unbeliebt.
(Falls mich jemand fragt woher ich das weiß – ich habe ein paar Umfragen durchgeführt… Greenie)

Gut, der kurzbehoste Micky ist eben präsenter - das ist ja auch kein Wunder, wenn er auf sämtlichen Micky-Fanartikeln oder so abgebildet ist. Daher ist... ähem... dieser Micky eben bei den Leuten bekannter und beliebter, die keine Comics lesen. Außerdem gab es den tollen traditionellen Kurzhosenmicky eigentlich nur ganz am Anfang, und die meisten Fans aus dieser Zeit sind bereits tot Frech. Nein, die meisten sind wohl mit dem neu eingeführten Langhosenmicky aufgewachsen, der ja bis in den 90ern präsent war. Daher gibt es auch so viele Murry-Fans. Wo hast du denn die Umfragen durchgeführt?

Und ich möchte nochmals erwähnen: Eigentlich ist es doch komplett egal, ob Micky nun eine kurze oder lange Hose trägt - Hauptsache, das Abenteuer ist fesselnd und witzig und man muss sich nicht extrem über den Charakter ärgern. Ich sehe ja ein, dass sich der Murry-Micky etwas... nun ja, "griesgrämig" benommen hat, ist das doch eigentlich ziemlich egal, wenn die Geschichten gut sind? Man sollte nicht so verallgemeinern.
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#40
(30.12.2016, 13:04)Topolino schrieb: Gut, der kurzbehoste Micky ist eben präsenter - das ist ja auch kein Wunder, wenn er auf sämtlichen Micky-Fanartikeln oder so abgebildet ist. Daher ist... ähem... dieser Micky eben bei den Leuten bekannter und beliebter, die keine Comics lesen. Außerdem gab es den tollen traditionellen Kurzhosenmicky eigentlich nur ganz am Anfang, und die meisten Fans aus dieser Zeit sind bereits tot Frech.
Man kann auch Gottfredson-Strips heute noch lesen ... Augenrollen

Zitat:Nein, die meisten sind wohl mit dem neu eingeführten Langhosenmicky aufgewachsen, der ja bis in den 90ern präsent war. Daher gibt es auch so viele Murry-Fans.
Viele Murry-Fans? Ehrlich? Also, die meisten, wirklich fast alle finden den Murry-Micky schlecht! Dank dem ist Micky ja auch generell so unbeliebt.

Zitat:Wo hast du denn die Umfragen durchgeführt?
Achtung! Ironie! Folgendes ist nicht ernst gemeint! In meiner Familie Balken Greenie


Zitat:Und ich möchte nochmals erwähnen: Eigentlich ist es doch komplett egal, ob Micky nun eine kurze oder lange Hose trägt - Hauptsache, das Abenteuer ist fesselnd und witzig und man muss sich nicht extrem über den Charakter ärgern. Ich sehe ja ein, dass sich der Murry-Micky etwas... nun ja, "griesgrämig" benommen hat, ist das doch eigentlich ziemlich egal, wenn die Geschichten gut sind?
Sind sie ja nicht, denn der Charakter der Spießer-Maus nervt einen ja! Allerdings fänd ich die Geschichten auch nicht gut wenn der Charakter besser wäre. Mir gfallen seine Zeichnungen nicht und die Geschichten, die er zeichnen muss finde ich auch langweilig. Wirklich - ich hab noch nie eine von ihm gelesen, welche ich gut fand ... Balken


Zitat:Man sollte nicht so verallgemeinern.
... sagst ausgerechnet du ... Greenie Balken

Okay, tu ich auch, aber du doch ebenfalls! Grübel
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  TGDDSH Spezial 24 - Galaktische Geschichten Rid 6 1.271 24.10.2016, 18:50
Letzter Beitrag: Herr Duck
  TGDDSH - Längere Geschichten? 313er 43 13.300 04.06.2016, 08:48
Letzter Beitrag: Topolino
  Was für Geschichten wünscht ihr euch fürs TGDDSH Lavaking 13 5.194 26.11.2011, 17:13
Letzter Beitrag: Mile
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen