Hallo, Gast!
Registrieren


Umfrage: Was ist deine Meinung zu Bruno Ennas Werken
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Der Mann ist ein Genie. Jede einzelne Seite von ihm solllte man sich laminiert übers Bett hängen
37.50%
3 37.50%
Ein guter Autor, aber auch nicht der Überflieger
50.00%
4 50.00%
Mm...nur oberes Mittelfeld
0%
0 0%
Bruno Enna - der Penna. XD.
0%
0 0%
Wer ist das?
12.50%
1 12.50%
Gesamt 8 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Autor] Bruno Enna
#1
Ich möchte mal die Gunst der Stunde nutzen und einen Autor vorstellen, dem leider - im Gegensatz zu Casty, Vitaliano etc., nicht so viel Beachtung zu kommt. Bruno Enna. Zwinkern 
Wenn sein Otto unter der Story steht, ist das meist ein Garant für gute Geschichten.
Ein Beispiel ist
Habakuks Rübchen (LTB 405) - ein sehr gelungendes Phantomias-Habakuk-Zusammentreffen, welches ich immer wieder sehr gerne lese.
Auch Wer Ohren hat zu hören...(LTB 438) stammt aus seiner Feder und nähert comichaft sich dem Thema Hyperakusis.
Auch Literaturparadien Dracula (LTB 434) gehen Enna gut von der Hand. 

Seine wohl berühmteste Schöpfung ist der Destruktor (LTB 424) (den find ich allerdings nicht so berauschend). 
Und nicht zuletzt, stammt auch die Pilot-Folge von Micky X 'Gefangen im Spiegel (LTB Premium 3) von ihm.

Und wie findet ihr Bruno Enna?

0 Orden
Zitieren
#2
Ich finde ihn als einen der besten Autoren. Destruktor finde ich nicht großartig, dafür aber umso mehr die Micky X-Geschichten und die Habakuk-Geschichte.
Zitieren
#3
Er schreibt auch Trips Strips und alles was er schreibt ist immer top!  Gut Auch die Zusammearbeit mit Silvia Ziche!
<Wenn möglich, bitte wenden!>
Zitat by Bastbra
0 Orden
Zitieren
#4
(16.04.2017, 22:25)Moneybin schrieb: Ich finde ihn als einen der besten Autoren. Destruktor finde ich nicht großartig, dafür aber umso mehr die Micky X-Geschichten und die Habakuk-Geschichte.
Was?! Destruktor ist sein Meisterwerk!
Donald-Phantomias
0 Orden
Zitieren
#5
Nun, daß Enna oft übersehen wird möchte ich mal überhört haben.

Geschichten von ihm stehen schon sehr lange auf den Wunschlisten vieler Comicfans! Zudem ist er im Papersera Forum angemeldet (http://www.papersera.net/forum/profiloEs...=brunoenna), und wenn man sich dort seinen Thread durchliest (http://www.papersera.net/cgi-bin/yabb/Ya...23274413/0) merkt man schnell, daß er gerne Comics macht und diese auch sehr gut sein sollen.
"bitte, wer macht eine party dienstag nacht"
Zwischen den Panels
instagram
Letterboxd
0 Orden
Zitieren
#6
Ja, er gehört m.M.n. zu den besseren bis besten Disney-Autoren und ich glaube das können viele nachvollziehnen!
Donald-Phantomias
0 Orden
Zitieren
#7
(16.04.2017, 22:25)Moneybin schrieb: Ich finde ihn als einen der besten Autoren. Destruktor finde ich nicht großartig, dafür aber umso mehr die Micky X-Geschichten und die Habakuk-Geschichte.
Finde ich auch!  Zwinkern

Seine Donni-Duck-Geschichten dürfen wir auch nicht vergessen.
"Der Akt der Hilfe von Kraftausdrücken, um andere Fluch zu verfolgenden Straftaten in Deutschland, die in steilen Geldbußen führen können. Nur Spiegeln einer Person während der Fahrt kann zu einer Geldstrafe zwischen 600 € und 4.000 € führen."
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Autor] Bruno Concina verstorben 313er 7 5.040 14.01.2011, 18:08
Letzter Beitrag: Don Fan
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen