F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F.
Inducks - Druckversion

+- F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F. (https://forum.fieselschweif.de)
+-- Forum: III. Sonstiges (https://forum.fieselschweif.de/forum-5.html)
+--- Forum: Fanseiten (https://forum.fieselschweif.de/forum-18.html)
+---- Thema: Inducks (https://forum.fieselschweif.de/thread-257.html)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15


Inducks - 313er - 12.08.2008

Ich finde, ein Thread für die weltweite (und mit größter Sicherheit auch weltgrößte) Disney-Comics-Datenbank ist durchaus gerechtfertigt: Die Rede ist natürlich vom Inducks.

Wie so oft, will ich den Thread mal mit Fragen starten:
Wie oft benutzt ihr ungefähr den Inducks?
Könntet auch ohne den Inducks auskommen?
Was gefällt euch am besten bzw. welche Funktionen benutzt ihr besonders häufig?
Ich hab schon teilweise gelesen, dass viele den Inducks als unübersichtlich bzw. kompliziert bezeichnen - ihr auch?
Was wäre noch verbesserungswürdig bzw. was ist wirklich schlecht?
Benutzt ihr selber die Funktion, wo man seine eigene Comic-Sammlung verwalten kann?
Und natürlich: Habt ihr selbst schonmal was inducksiert?

Wer mehr über den Inducks erfahren will - klick.
Und hier noch die deutsche Inducks-Seite - klick.

Für diejenigen, die nicht so oft reinschauen: Seit kurzem gibt es einige Neuerungen im Inducks.
Zum Beispiel:
- es gibt bei der Suche noch die Funktionen "browse by code" und "browse by date" (die Sachen hat aber anscheinend noch niemand übersetzt), heißt also man kann sich leicht alle Geschichten die z.B. 1950 erstveröffentlicht wurden angucken. Alllgemein ist die Suche noch geordneter.
- bei Veröffentlichungen gibt es eine Karte, in der alle Länder, in denen Publikationen inducksiert wurden, blau markiert sind, außerdem kann man nach Jahr und Verlag ordnen
- bei "Künstler" kann man jetzt z.B. sehen, wer wie viel für welche Verlage produziert hat
- die Seiten für die einzelnen Künstler sind nun auch übersichtlicher
Wie sagt ihr zu den Neuerungen?


RE: Inducks - Wolfgang Wasserhuhn - 13.08.2008

Naja zuerst muss ich einmal sagen dass der Inducks eine sehr nützliche Sache ist, ich ihn aber nur eher selten benutze. Meistens um irgendwelche Informationen über Künstler zu erfahren. Also sagen wir mal ca. 1-2x in der Woche benutze ich Inducks. Ich finde außerdem dass er sehr komplex aufgebaut ist und man einige Zeit braucht bis man mit Inducks einigermaßen zurecht kommt. Besonders bei der ausführlichen Suchfunktion, die ich nur selten benutze, hat noch viel mehr Funktionen als mir bekannt sind. Natürluch könnte ich ohne Inducks auskommen, fände es aber sehr schade wenns ihn nichtmehr gäbe.
Meine Comicsammlung hab ich dort schon gelistet. Das hab ich mal gemacht als mir langweilig war und ich aktualisiere sie beizeiten wieder. Inducksiert habe ich noch nie etwas.
Im großen und Ganzen könnte man mMn die Benutzerfreundlichkeit verbessern, da wäre noch was zu tun.


RE: Inducks - Lavaking - 13.08.2008

Ich gehe ab und zu in den Inducks. Meine Sammlung induckisiere ich nicht. Ich habe mal versucht sie bei comic-hunters zu verwalten, aber das nützt ja nicht sehr viel, ich habe ja schließlich ein RegalGreenie

Induckisiert habe ich selber noch nicht was. Aber ich kann mich erinnern, dass ich mal eine Rezension zu dem ersten Kapitel von SLSM geschrieben habe. Ich finde den Inducks schon sehr gut, da er ja ein großes Verzeichnis aller Disney-Comics überhaupt ist. Schon unglaublich, oder? Man brauch nur ein heft anzuklicken und man sieht den Inhalt und ein paar Bilder dazu. Außerdem ist jede Geschichte verzeichnet. Man kann ja schon Enzyklopädie dazu sagen.Zwinkern

Den Inducks benutze ich nur selten, vielleicht mal wenn ich mir irgendwo den Inhalt ansehen will oder die dänischen Cover begutachte.


RE: Inducks - 313er - 13.08.2008

(13.08.2008, 17:05)Lavaking schrieb: Ich gehe ab und zu in den Inducks. Meine Sammlung induckisiere ich nicht. Ich habe mal versucht sie bei comic-hunters zu verwalten, aber das nützt ja nicht sehr viel, ich habe ja schließlich ein RegalGreenie
Im Podium steht aber auf Platz 679 "Lavaking". Hä?

In deinem Regal hast du aber keine Statistik, wo interessante Daten zu deiner Sammlung stehen. Zwinkern
Bis vor ein paar Monaten stand in der Statistik übrigens auch noch, wie viel man von jedem einzelnen Zeichner hat, inzwischen hat es sich aber leider nur noch auf Barks, Rosa, De Vita und Scarpa beschränkt, hoffe mal kann man es wieder bei allen sehen.

Auch Schade, dass die Comic-Sammlungen zuletzt Anfang Mai aktualisiert wurden, das wird normal monatlich gemacht; anscheinend scheint es da irgendwelche Probleme zu geben.

Ich find es auch allein schon interessant, dass man sieht, wie viele verschiedene Geschichten man in seiner Sammlung hat und wie viel Prozent von allen Disney-Comics man besitzt.

Ich benutz ihn übrigens ziemlich oft und könnte auch nur noch schwer ohne ihn auskommen.
Ich fand ihn übrigens auch anfangs ziemlich unübersichtlich und ich finde eigentlich auch, dass er noch benutzerfreundlicher werden könnte, aber insgesamt ist es in Ordnung.


RE: Inducks - Potti - 13.08.2008

Ich hab die Fragen der Einfachheit halber mal nummeriert. Greenie

(12.08.2008, 19:19)313er schrieb: 1. Wie oft benutzt ihr ungefähr den Inducks?
2. Könntet auch ohne den Inducks auskommen?
3. Was gefällt euch am besten bzw. welche Funktionen benutzt ihr besonders häufig?
4. Ich hab schon teilweise gelesen, dass viele den Inducks als unübersichtlich bzw. kompliziert bezeichnen - ihr auch?
5. Was wäre noch verbesserungswürdig bzw. was ist wirklich schlecht?
6. Benutzt ihr selber die Funktion, wo man seine eigene Comic-Sammlung verwalten kann?
7. Und natürlich: Habt ihr selbst schonmal was inducksiert?
1. Etwa einmal die Woche. Manchmal mehr, manchmal weniger, aber im Durchschnitt einmal pro Woche.
2. Natürlich könnte ich das, aber der Inducks macht schon vieles einfacher.
3. Ich suche oft nach bestimmten Geschichten - die Funktion finde ich auch am nützlichsten, weil man sieht, in welcher Publikation die Geschichte schon in Deutschland erschien, wer sie zeichnete etc.
4. Nein, keineswegs. Der Inducks ist sehr übersichtlich und einfach zu bedienen.
5. Auf Anhieb fällt mir jetzt nichts ein. Die Inhaltsangaben könnten vielleicht ausführlicher sein, und das Design ist etwas kalt, aber sonst...
6. Nein. Ich habe sie mal ausprobiert, finde sie aber etwas unübersichtlich.
7. Nein, bisher noch nicht, und ich habe es auch nicht wirklich vor.


RE: Inducks - uncle scrooge - 13.08.2008

Ich benutze den Inducks in der Regel mindestens einmal die Woche.
Neulich hab ich zum Beispiel bei einigen amerikanischen Comicheften die Inhaltsverzeichnisse im Inducks angeschaut und dadurch herausgefunden, welche für mich interessant sind.
Inducks ist wirklich eine tolle Erfindung!Zwinkern


RE: Inducks - Derschwaflkop - 14.08.2008

(13.08.2008, 21:26)Potti schrieb: Ich hab die Fragen der Einfachheit halber mal nummeriert. Greenie

(12.08.2008, 19:19)313er schrieb: 1. Wie oft benutzt ihr ungefähr den Inducks?
2. Könntet auch ohne den Inducks auskommen?
3. Was gefällt euch am besten bzw. welche Funktionen benutzt ihr besonders häufig?
4. Ich hab schon teilweise gelesen, dass viele den Inducks als unübersichtlich bzw. kompliziert bezeichnen - ihr auch?
5. Was wäre noch verbesserungswürdig bzw. was ist wirklich schlecht?
6. Benutzt ihr selber die Funktion, wo man seine eigene Comic-Sammlung verwalten kann?
7. Und natürlich: Habt ihr selbst schonmal was inducksiert?
1. Etwa einmal die Woche. Manchmal mehr, manchmal weniger, aber im Durchschnitt einmal pro Woche.
2. Natürlich könnte ich das, aber der Inducks macht schon vieles einfacher.
3. Ich suche oft nach bestimmten Geschichten - die Funktion finde ich auch am nützlichsten, weil man sieht, in welcher Publikation die Geschichte schon in Deutschland erschien, wer sie zeichnete etc.
4. Nein, keineswegs. Der Inducks ist sehr übersichtlich und einfach zu bedienen.
5. Auf Anhieb fällt mir jetzt nichts ein. Die Inhaltsangaben könnten vielleicht ausführlicher sein, und das Design ist etwas kalt, aber sonst...
6. Nein. Ich habe sie mal ausprobiert, finde sie aber etwas unübersichtlich.
7. Nein, bisher noch nicht, und ich habe es auch nicht wirklich vor.

Ich schließe mich an (außer dem "schon mal ausprobiert" bei Nummer 6).


RE: Inducks - Lavaking - 14.08.2008

(13.08.2008, 20:56)313er schrieb: Im Podium steht aber auf Platz 679 "Lavaking". Hä?

Gut, ich hatte mal dort angefangen, dann aber sehr kurze Zeit später mich nicht mehr daran gekümmert. Aber danke für den Tipp, werde ich mal schauen ob das geht. Bei comichunters musste ich immer wieder einzeln die Hefte zu meiner Online-Sammlung zusammenstellen. (Edit um 15.00): Ja geht! Ist mir aber irgendwie zu viel, das ist zu viel Arbeit und da ist der Lohn gering) Mal schauen, ob hier meherere gehen. Übrigens konnte ich mich auf Platz 679 nicht finden. Und gerade beim Überfliegen habe ich Flemming Andersen auf Platz 758 entdeckt. Wusste gar nicht, dass der auch im Inducks ist. GreenieZwinkern

Dann ist new_amz offenbar derjenige mit den meisten Comics. 10739! Wow! Soviel hätte ich auch gerne mal. Zwinkern


RE: Inducks - Dagobert Duck - 14.08.2008

Wie aktuell ist das Podium eigentlich,denn auf Platz 758 ist nicht Flemming Andersen, sondern Mateussssz.


RE: Inducks - Lavaking - 14.08.2008

Da siehst du ja, wie schnell sich das aktualisiert. Ich werde übrigens später auchmal versuchen, meine Sammlung online zu verwalten. Habe mich seit langem wieder im inducks eingeloggt.Zwinkern


RE: Inducks - Wolfgang Wasserhuhn - 14.08.2008

Nach was ist das Podium im Inducks eigentlich geordnet? Weil genau nach Anzahl an Bänden ist es ja nicht. Denn ich habe meine Sammlung im Inducks gespeichert, finde sie aber in der Podiumsliste nicht. Muss man da noch was machen dass die dort aufscheint?
Apropos: 313er habe ich zB schon gefunden. Du bist ca. so um Rang 270.


RE: Inducks - 313er - 14.08.2008

(14.08.2008, 16:25)Wolfgang Wasserhuhn schrieb: Nach was ist das Podium im Inducks eigentlich geordnet? Weil genau nach Anzahl an Bänden ist es ja nicht.
Nach der Prozentzahl, gemessen an allen Disney-Comics.

Zitat:Denn ich habe meine Sammlung im Inducks gespeichert, finde sie aber in der Podiumsliste nicht. Muss man da noch was machen dass die dort aufscheint?
Nein, vermutlich hast du deine Sammlung nach dem 5. Mai gespeichert, denn danach wurde sie nicht mehr aktualisiert.
Warum jetzt Lavaking auf einem anderen Platz ist, als vorhin, kann ich mir auch nicht erklären. Hä?
Ich bin zumindest immernoch auf demselben Platz, obwohl ich erst neulich meine Liste wieder aktualisiert habe...

Ob das aber wirklich Andersen ist, kann man nicht zu 100% sagen. Könnte aber natürlich sehr gut sein, im Inducks treiben sich ja viele Künstler rum.

Zitat:Dann ist new_amz offenbar derjenige mit den meisten Comics. 10739! Wow! Soviel hätte ich auch gerne mal. Zwinkern
Ja, man stellte sich vor: Vor kurzem gab es die 2750 vom MM-M und das ist fast viermal so viel. Man braucht da mit Sicherheit nicht wenig Platz, um 1/3 aller Disney-Comics zu lagern...


RE: Inducks - Lavaking - 14.08.2008

SO ich hab das mal gemacht. Wow, echt klasser. Wenn ich auf virtuell Comicsammlung gehe, sehe ich alle Hefte die ich habe mit Titelbildern. Spitze!Gut


RE: Inducks - Potti - 14.08.2008

(14.08.2008, 17:11)Lavaking schrieb: SO ich hab das mal gemacht. Wow, echt klasser. Wenn ich auf virtuell Comicsammlung gehe, sehe ich alle Hefte die ich habe mit Titelbildern. Spitze!Gut
Echt? Cool, dann muss ich das auch mal machen. Fröhlich (Greenie)


RE: Inducks - CKOne - 14.08.2008

Man sollte aber immernoch bedenken, dass es solche Leute gibt, die sich dort Bücher zuschreiben (könnten), die sie gar nicht besitzen, nur um einen hohen Rang in der Liste zu haben... Augenrollen

Hab übrigens meine Sammlung noch nicht Inducksiert. Weiß auch nicht, ob ich das irgendwann mache. Ihr wisst ja, dass ich immer viel zu tun habe... Greenie


RE: Inducks - Lavaking - 15.08.2008

Ich überlege ob ich doch etwas induckisieren sollte. Nämlich die neuauflagen von LTB 238-240. Die erscheinen zwar erst im November, aber ich habe sie trotzdem bestellt. Und sie sind angekommen! Mit brandneuen Covern. Ich bin der allererste der davon weißGreenie


RE: Inducks - Potti - 12.10.2008

Ich habe vor kurzem mal angefangen, meine Sammlung zu inducksieren, und da ist mir (nachdem ich alle meine Hefte eingetragen hatte) beim Unterpunkt "Statistik" aufgefallen, dass zwar bei "Gesamtanzahl verschiedener Comichefte in Deiner Sammlung" 217 steht, aber bei "Gesamtzahl verschiedener Geschichten in Deiner Sammlung" steht 0. Also habe ich mal etwas rumprobiert, und bin auf die Kategorie "Druckfahnen" gestoßen, wo man anscheinend die einzelnen Geschichten eintragen kann, die man besitzt (siehe hier). Probehalber hab ich mal bei "Liste Geschichten, deren Inducks Story Code startet mit" einfach D eingegeben und bei "mit Zeichnungen oder Skript von" Don Rosa. Da kam dann auch prompt eine Liste, wo ich alle Rosa-Geschichten, die ich habe (Cover habe ich mal außen vor gelassen), angehakt habe. Dann hab ich auf "Update" geklickt und anscheinend lief alles glatt. Doch als ich dann wieder bei "Statistik" nachgesehen habe, stand bei "Gesamtzahl verschiedener Geschichten in Deiner Sammlung" immer noch 0 (und das auch nach einigen Malen aktualisieren).
Kann mir einer von euch weiterhelfen?


RE: Inducks - Lavaking - 12.10.2008

Und irgendwo im Inducks konnte ich einmal die ganzen dänischen Buchrückenmotive sehen. Weiß jemand wo man das sehen kann?


RE: Inducks - Derschwaflkop - 12.10.2008

...habe mir soeben ein Benutzerkonto auf Inducks erstellt (Name "Derschwaflkop"), cheke das aber nicht. Wo kann ich jetzt meine Sammlung digitalisieren?


RE: Inducks - Potti - 12.10.2008

(12.10.2008, 11:52)Derschwaflkop schrieb: ...habe mir soeben ein Benutzerkonto auf Inducks erstellt (Name "Derschwaflkop"), cheke das aber nicht. Wo kann ich jetzt meine Sammlung digitalisieren?
Dort.
Du wählst erst das Land aus, aus dem deine Hefte stammen (ich nehme an, das ist größtenteils Deutschland), dann wählst du die Publikation und alles weitere sollte sich von selbst ergeben. Zwinkern
Und wieder mal ein Problem mit dem Inducks, vielleicht kann mir jemand helfen... wenn ich auf "Digitale Sammlung" klicke, werden statt den ganzen Covern einfach die Titel der Publikationen angezeigt.