F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F.
Kari Korhonen - Druckversion

+- F.I.E.S.E.L.S.C.H.W.E.I.F. (https://forum.fieselschweif.de)
+-- Forum: I. Allgemeines (https://forum.fieselschweif.de/forum-3.html)
+--- Forum: Autoren, Zeichner und Übersetzer (https://forum.fieselschweif.de/forum-8.html)
+---- Thema: Kari Korhonen (https://forum.fieselschweif.de/thread-424.html)

Seiten: 1 2


Kari Korhonen - 313er - 29.01.2009

Dann mal einen Thread über einen meiner Lieblings-Autoren der heutigen Zeit. Hier eine Liste aller Geschichten, an denen Korhonen beteiligt war.

Wie findet ihr ihn als Autor?
Wie findet ihr ihn als Zeichner?
Wie findet ihr seine Donni-Reihe?
Sollte er auch drei-reihig zeichnen? (am Anfang seiner Karriere hat er das übrigens gemacht, das waren allerdings wenige Geschichten)
Letzens erschienen zwei Maus-Geschichten von ihm - wie findet ihr das?
In TGDDSP 7 wurde er mit anderen Autoren mit anderen jungen Künstlern vorgestellt - sollte er auch noch eine eigene Ausgabe bekommen? Oder gar eine HoF?


RE: Kari Korhonen - Bertelchen - 04.02.2009

Als Zeichner der dritten Generation finde ich ihn wirklich gut. Sein Zeichenstil setzt sich von den anderen 3.-Generation-Zeichnern ab und seine Geschichten sind alle lesenswert.
Trotzdem bin ich gegen ein HoF, da er wie gesagt zwar lesenwert, aber nicht unbedingt super herausrangend ist.


RE: Kari Korhonen - Sir Damian McDuck - 04.02.2009

Da denk ich fast wie Bertelchen (Hallo! Aus dem DC, nehme ich an?) - ein toller Künstler, der was von Storytelling versteht und darüber hinaus wunderbar zeichnet. Eine HoF von ihm bräuchte es nicht unbedingt, allerdings nicht, weil ich ihn nicht für gut genug halte, sondern weil in der HoF eigentlich nur die schon sehr bekannten, älteren Künstler abgedruckt werden. Er als noch relativ neues und junges Talent würde da nicht richtig reinpassen. Falls die HoF aber noch fünf Jahre überlebt, dann wäre er wohl reif dafür. Zwinkern


RE: Kari Korhonen - Donalmick - 04.02.2009

Ich hab in nem MM-M eine Story von ihm gesehen: "Kampf um's Café" Eine wirklich brilliante Story! Wenn er immer so tolle Storys hat, dann könnte er zu einem meiner Lieblingen werden! Zwinkern


RE: Kari Korhonen - grischi - 04.02.2009

Ich finde Kari Korhonen auch klasse! Habe leider nur eine Story von ihm und die hab ich grad an nen Freund ausgeliehen. Vielleicht besorge ich mir aber in irgendeiner Art ein paar Comics von ihm.


RE: Kari Korhonen - Sir Damian McDuck - 05.02.2009

Da fällt mir ein: eine der besten Storys, die ich jeh von ihm gelesen hab, ist "Lektionen der Liebe", ausgerechnet eine Daisy-Tagebuchstory, zu finden im XXL 2. Absolut genial und uneingeschränkt empfehlenswert. Gut


RE: Kari Korhonen - uncle scrooge - 05.02.2009

Oh ja, die Geschichte ist toll! Gut
Korhonen ist einer der Zeichner, in die ich viele Hoffnungen stecke: Er hat ne Menge Potential - ich denke, er hat das Zeug dazu, mal ein "ganz Großer" zu werden!


RE: Kari Korhonen - Bertelchen - 06.02.2009

(04.02.2009, 18:56)Sir Damian McDuck schrieb: Da denk ich fast wie Bertelchen (Hallo! Aus dem DC, nehme ich an?)
Jepp. Ebenfalls TagchenGreenie
Aber um noch etwas zu ergänzen:
Wenn ein Zeichner der dritten Generation ein HoF bekommt, dann er!


RE: Kari Korhonen - 313er - 06.02.2009

Kommt darauf an, ob du dich da jetzt auf die neueren Künstler allgemein beziehst oder nur auf die in TGDDSP 7 vorgestellten. Wenn man Ferioli als "dritte Generation" rechnet, kann man ja sowieso auch Rosa und van Horn als dritte Generation bezeichnen, den Ferioli zeichnet ungefähr gleich lang Disney wie die beiden. Aber das Thema hatten wir ja schon in einem anderen Thread. Zwinkern

Wie auch immer, ich gebe euch da schon recht, eine HoF wäre zum jetzigen Zeitpunkt übertrieben, da sollte man zuerst weitere bekanntere Künstler abgrasen. Aber dagegen sträuben würde ich mich natürlich auch nicht, denn auch ich finde, wie ja bereits gesagt, Korhonen großartig!

Wobei ich ihn mehr für seine Geschichten schätze, seine Zeichnungen finde ich gar nicht mal so schön. Aber ich denke, sein Stil wird sich da auch noch entwickeln...

Im TGDD findet sich ja leider wenig von ihm. Ist allerdings auch logisch, da erst 1996 seine ersten vier-reihigen Geschichten erschienen und somit die Nachdruck-Zeit noch ein bisschen kurz ist. Stattdessen würde ich mich aber über die ein oder andere Erstveröffentlichung freuen, man muss ja nicht alle seine Geschichten zuerst im MM-M bringen.


RE: Kari Korhonen - Wolfgang Wasserhuhn - 07.02.2009

Kari Korhonen ist wohl der, der uns in 20, 30 Jahren am meisten erfreuen wird. Ich mag seine Geschichten sehr, seine Zeichnungen sind auch sehr gut. Auch ich hatte ihn bei der Künstlerwahl unter meinen Top 20, nämlich auf Platz 17. Heute würd ich ihn wahrscheinlich wieder ein bisschen höher platzieren. So ca. auf Platz 12-13. Jedenfalls, wenn er so weitermacht wie bisher wird er sicherlich mal zu den ganz großen gezählt werden. Als gleichwertig und ähnlich gute Talente im vierreihigen Bereich würden mir nur Wanda Gattino und Paco Rodriguez einfallen.


RE: Kari Korhonen - Don Fan - 10.02.2009

Mir gefällt Korhonen auch (ausser "Lektionen der Liebe"). Seine Storys mag ich sehr und die Zeichnungen entwickeln sich ja noch (hoffentlich Greenie). Sie sind aber schon jetzt sehr gut. Eine HoF von ihm würde ich mir wahrscheinlich nicht kaufen, aber ein eigenes DDSH-Spezial wäre schön und durchaus berechtigt.


RE: Kari Korhonen - Bertelchen - 11.02.2009

(06.02.2009, 19:25)313er schrieb: Kommt darauf an, ob du dich da jetzt auf die neueren Künstler allgemein beziehst oder nur auf die in TGDDSP 7 vorgestellten. Wenn man Ferioli als "dritte Generation" rechnet, kann man ja sowieso auch Rosa und van Horn als dritte Generation bezeichnen, den Ferioli zeichnet ungefähr gleich lang Disney wie die beiden.
Wie lange Ferioli schon zeichnet, ist eigentlich total unabhänging von meinem Posting, da ich Korhonen jetzt schin Meilen besser finde!Frech


RE: Kari Korhonen - hahai - 12.02.2009

Ich kann nichts über Kari Korhonen sagen, da ich von ihm noch nie etwas gelesen habe. Aber er ist wohl ganz gut, wie ich von euch immer höre. Wann war eigentlich die Letzte Geschichte im TGDD mit einer Geschichte von ihm? Und ist es schon in Aussicht gestellt, wann eine ins TGDD kommt? Ich würde sehr gerne etwas von ihm lesen, bei dem Lob von euch kann er ja nur gut sein Gut


RE: Kari Korhonen - Bertelchen - 12.02.2009

Kauf dir ein MM-M, und die Wahrscheinlichkeit ist 70%, dass sich dort was von ihm findet. Greenie


RE: Kari Korhonen - Thigolf - 08.05.2009

Ich find Kari Korhonen auch genial! Ich hab mir letzte Woche das TGDD Spezial mit seinen Comics gekauft und seitdem bin ich Kari Korhonen-Fan! Etwas schade fand ich, das die Überzahl der Geschichten nicht von ihm gezeichnet war, aber die Storys an sich waren einfach nur Top! Und auch sein Zeichenstil gefällt mir sehr! Weiter so Kari! Zwinkern


RE: Kari Korhonen - 313er - 07.07.2011

Für die, die es noch nicht mitbekommen haben: Kari Korhonen ist in der nächsten Woche in Deutschland! Gut

Siehe Janos Thread im Donald-Club: http://www.donald-club.net/thread.php?threadid=3819
Oder direkt im Panini-Forum: http://www.paninicomics.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=18765

Mal sehen ob ich nach Esslingen gehe, Zeit hätte ich eigentlich schon. Die beiden Panini-Zeichner sagen mir nix... ich hoffe als Disney-Fan steht man da dann nicht zu alleine da. Zwinkern

Geht von euch jemand hin?


RE: Kari Korhonen - Bertelchen - 13.07.2011

Erst Don Rosa in Essen, jetzt Kari Korhonen in Bochum. Manchmal hat es doch etwas gutes, wenn man unweit vom sonst eher unspannenden Ruhrpott wohnt, den ich sonst eher hässlich finde. Ich werde also morgen in Bochum sein, diesmal klappt es sogar mit der Schule (bei Rosa letztes Jahr durfte ich tatsächlich eine Lateinstunde ausfallen lassen).
Zum Unterzeichnen werde ich TGDDSP 7 und 13 mitbringen, und vielleicht ja noch eine Donni-Zeichnung auf dem Papier ergattern. Ich freue mich jedenfalls! Zwinkern


RE: Kari Korhonen - Bertelchen - 16.07.2011

Da ich offenbar der einzige aus diesem Forum war, der das Glück hatte, Korhonen zu treffen, hier ein kurzer Bericht:
Als mein Vater und ich gegen 15:30, also genau pünktlich, den Comicladen suchten, wo Korhonen signierte, glaubte ich, ihn auf der anderen Straßenseite vor einem Café erkannt zu haben; er stand da und rauchte. Eine halbe Stunde zu spät, was an einem Missverständnis zwischen den Zeichnern und den Veranstaltern lag, kam Korhonen dann in den Laden. In der Zwischenzeit hatte ich mir einen Tim und Struppi-Band gekauft, denn um eine Nummer zu erhalten (ich hatte Nummer 10), musste man etwas kaufen. Dafür bekam man dann aber einen schönen Druck dazu, den man sich signieren lassen konnte. Zeichenpapier lag gratis aus, großes Lob an den Laden!
Korhonen zeichnete und zeichnete, und als ich dann an der Reihe war, was im Vergleich zur Rosa-Tour ziemlich schnell ging, wünschte ich mir einen schlafenden Donald und ließ danach noch TGDDSP 7 und 13 sowie den Druck signieren. Gegen 18 Uhr verließ ich dann den Laden Überglücklich, Korhonen war ein netter Kerl und es hat wirklich Spaß gemacht, ihn zeichnen zu sehen. Fröhlich

[Bild: scannen0001jg.jpg]


RE: Kari Korhonen - Dagobert Duck - 16.07.2011

Sieht toll aus, ist das mit Bleistift gezeichnet? Wenns in meiner Nähe gewesen wär hätte ich mir die Möglichkeit Kari Korhonen zu treffen nicht entgehen lassen. Aber in der Schweiz ist ja so gut wie nix los ausser wenn Don vorbeischaut.


RE: Kari Korhonen - Bertelchen - 17.07.2011

Ja, ist erst dünn mit Bleistift vorgezeichnet, und dann nochmal mit festerem Aufdrücken nachgezogen worden. Zwinkern