Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 2.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Giuseppe Perego
#1
Hier kann die Diskussionaus der Shoutbox über Perego ja dann weitergehen.

Ich finde neben den von WiDDy erwähnten "altmodischen" Stil auch seine Nebenfiguren gut, auch wenn sie immer gleich aussehen. Hier sieht man sie auch wieder:
[Bild: perego_giuseppe1.jpg]
Lustiges Taschenbuch No.1, Rahmengeschichte
Picture the morning, taste and devour...
0 Orden
Zitieren
#2
Ich finde Giuseppe Perego war einer der besten italienischen Comiczeichnern und er ist wirklich klasse. Sein ''Wie-auch-immer-man-das-nennt''-Stil fasziniert mich einfach - er zeichnet so falsch, dass es schon wieder gut aussieht Verrückt . Lese gerade Perego's ,,Die Baseball-Anmesie'' aus Heimliche Helden Band 3 - für Perego-Fans ein Muss, da gleich 2 längere Geschichten von ihm enthalten sind. Gerade dort gefällt er mir besonders. Leute, die ihn nur aus den Rahmengeschichten (die mir mit Perego's Zeichnungen sehr gefallen) kennen, die haben echt was verpasst.
Zitieren
#3
Was ich mit "altmodisch" meinte wird deutlich, wenn man sich einmal eine "typische" amerikanische Wohnungseinrichtung der 50er Jahre ansieht:
[Bild: football2.jpg]
Die zwei Backöfen links könnten exakt so bei Perego auftauchen, allerdings ist der Footballspieler (?) im Chirurgendress (???) doch ein bißchen zu flott. Der Herr von Welt trägt bei Perego Anzug und Hut (wenn ich jetzt noch einen Scanner hätte, könnte ich ein herrliches Bild aus "Das Einmaleins des Guten Tons" von 1957 einfügen). Dieser kleinbürgerliche Muff, wie ich ihn nannte, ist großartig, und so nur bei Perego zu finden. Und vielleicht in frühen Folgen von "Bezaubernde Jeannie".
Jedenfalls schafft das eine ganz eigene, familiäre Atmosphäre, die ich wirklich mag.

WiDDY.

PS: Das Bild stammt übrigens aus - na? Einem Versandkatalog für Kleidung. Da gibts dann auch den Chirurgendress. 8-P
<Yoko_N0S> du kannst programmieren aber deine waschmaschine nicht auf 400 touren einstellen??
0 Orden
Zitieren
#4
Mir gefällt er halt einfach nicht. Bei Andersen ist es z.B. der Stil der mir nicht gefällt, aber bei Perego ist es die Technik.
Vor allem die Neffen sehen mMn einfach nicht gut, wenn sie den Schnabel offen haben.

Aber ist halt wieder der übliche Geschmack, kann eigentlich auch noch eher verstehen, dass man Perego mag, als so manch anderer Disney-Zeichner. Gibt also vielleicht schon noch schlechtere (z.B. Bernado, Lavoradori, ein paar Kaschperl-Micky-Zeichner).
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#5
Ich sagte ja, gerade seinen altmodischen Stil finde ich gut, der tritt ja oft in alten LTBs auf und alte LTBs verbinde ich mit guten Geschichten.^^
Auch wenn häufig Kritik gegen Peregos Rahmengeschichten stößt und ein ab und seine längeren Geschichten öfters mal "gelobt" werden, finde ich meistens jedoch die Rahmengeschichten schöner. Aber die aktuellste veröffentlichte Geschichte in Lustiges Taschenbuch Sonderband 13 finde ich wieder mal richtig gut.
Picture the morning, taste and devour...
0 Orden
Zitieren
#6
Perego ist es doch nicht altmodisch. Da wird's manchmal rund, gut coloriert, tolle Schnabelform (Greenie) - das ist keienswegs altmodisch. Taliferro wäre als so etwas zu bezeichnen, aber Perego ist ganz anders.
Zitieren
#7
Ich mag ihn nicht. Seine Schnäbel finde ich einfach nur, salopp ausgedrückt, hässlich. Meist krumm, zu kurz und selten zur richtigen Zeit offen oder zu. Frech
Sind Katholiken, die auf eine Demo gehen Protestanten? Erstaunt

Spenden Bitte Fröhlich

0 Orden
Zitieren
#8
Perego. Naja es geht so. Da gibt es schlechtere wie Pier Lorenzo De Vita. Aber sonst gefällt mir Perego nicht sonderlich. Die Schnäbel sind oft krumm und kantig. Bei zornigem Gesichtsausdruck, also bei nach innen gezogenen Augenbrauen sind die Augen zu weit auseinander. Also unteres Mittelmaß.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#9
Ich denke, es ist einfach Ansichtssache, ob ein Stil altmodisch ist oder nicht. Altmodisch finde ich aber nicht zwingend schlecht, Taliaferro und Gottfredson sind vielleicht schon altmodisch, aber ich finde beide gut. Perego ist eben ein mMn altmodischer Zeichner, der mir nicht gefällt (Gründe stehen ja in meinem letzten Beitrag).
Aber oft entsteht das altmodische Gefühl auch durch die Kolorierung.

Mir gefällt Peregos Stil aber in seinen "normalen" Geschichten etwas besser. Mir kommt es da so vor, als ob er sich da mehr angestrengt hätte, auch wenn ich das natürlich nicht weiß. Trotzdem find ich die dort auch nicht wirklich gut.

Übrigens noch zum Thema "die Nebenfiguren sehen immer gleich aus": Ist mMn bei einigen Zeichnern so, dass sie oft gleich aussehen, insbesondere bei Carpi. Find ich jetzt aber auch nicht so schlimm.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#10
313er schrieb:Übrigens noch zum Thema "die Nebenfiguren sehen immer gleich aus": Ist mMn bei einigen Zeichnern so, dass sie oft gleich aussehen, insbesondere bei Carpi. Find ich jetzt aber auch nicht so schlimm.

Bei Van Horn ist das auch sehr häufig. Aber wirklich schlimm finde ich das auch nicht, das ist halt so etwas, wo man beim lesen nicht so drauf achtet...
Sind Katholiken, die auf eine Demo gehen Protestanten? Erstaunt

Spenden Bitte Fröhlich

0 Orden
Zitieren
#11
Ich mag ja Flemming Andersens Nebenfiguren, die manchmal gar keine Nebenfiguren sind (ihr wisst was ich meine Greenie)
Zitieren
#12
Ich halte Perego für den schlimmsten der alten! Italiener.
Sein Stil gefällt mir gar nicht.
Die Enten haben oft falsche Proportionen und die Köpfe und Schnäbel sehen immer gleich aus (was auch daran liegen könnte, dass er meistens mit Schablonen!!! zeichnete).
[Bild: freunde_vicar.jpg]
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Autor] Giuseppe Dalla Santa 313er 12 5.780 31.08.2021, 22:32
Letzter Beitrag: Spectaculus
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen