Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LTB 443 - Urlaub, wir kommen!
#1
LTB 443 wird am 25. Juni erscheinen und trägt den hochkreativen Titel Urlaub, wir kommen.
Auf dem Cover sind Donald und seine Neffen zu sehen, während sie mit dem 313er zum Strand fahren.

Folgende Geschichten sind enthalten:

Die Goldene Ananas
Transgaard/Fecchi

Professor Weinsteins Erfindung
Casty/M. de Vita

Wahlkampf mit allen Mitteln
Sisti/A.Pastrovicchio

Königin der Jaguare
Cimino/Mazzarello

Rabenhilfe
Panaro/Guerrini

Erfolgreiche Selbstfindung
Cirillo/Camboni

Das unbestechliche Auge
Seregni/Barozzi

Eine aufregende Weltreise
Pesce/Gatto & Mazzon

Verdeckte Ermittlungen
Venerus/Palazzi

Operation Goldbiene
Cimino/Amendola

Urlaub ganz umsonst...
Hiertonsson/Andersen


lustiges Taschenbuch.de

__________________________________________________________________________________________________________________
Wieder Casty! Vielen Dank an die LTB-Redaktion. Fröhlich
Der Einseiter am Ende ist mit großer Wahrscheinlichkeit die einseitige Einstimmung auf das nächste Buch, wie wir es von den Sommer-LTB ja gewohnt sind.
0 Orden
Zitieren
#2
Irgendwie kann ich micht nicht entscheiden, ob dieser oder der vom letzten Jahr bescheuerter klingt...

Das hört sich so an, als würde den Titel sich jemand in der Kaffeepause auf der Toilette ausdenken...

Aber es scheint ja keinen zu stören...ansonsten sind die Geschichten nämlich gar nicht mal schlecht (de Vita, nur !!!1!!! Seite AndersenGreenie)
0 Orden
Zitieren
#3
Boah! Können die sich für das Sommercover nicht auch mal was kreativeres einfallen lassen als die Ducks im 313er?
G.R.I.F.F.E.L C.: GRoßer Internationaler Fan der Fantastischen Eindrucksvollen Lobenswerten Comics

0 Orden
Zitieren
#4
Das Cover ist natürlich nicht sehr "aufregend " aber der Inhalt sieht sehr gut aus! Wieder Casty !
International anerkannter FC Bayern-Hasser
0 Orden
Zitieren
#5
Puh, Respekt an die LTB- Redaktion. Schockiert
Die Nullachtfünfzehn- Sommer- Cover- LTBs gibt es nun schon seit über vier Jahren.
Und auch dieses Jahr scheint man es wieder knallhart durchzuziehen und bringt ganze drei Sommerbücher heraus (die Sommeredition mal nicht mitgezählt). Mit ermüdend langweiligen Titeln und Covern die es so ähnlich schon gefühlte zwanzig mal gab. Wie lange soll das eigentlich noch so weitergehen? Irgendwann können Sammler ihre ganzen Wände mit tollen Strandcovern tapezieren. Schade um den wohl ganz guten Inhalt, dass er so langweilig und irgendwie lieblos verpackt wird.
Ich will mal wieder andere Cover. Interessante Cover. Meinetwegen auch Sommercover. Aber muss es immer, IMMER, Strand sein???
0 Orden
Zitieren
#6
Das Cover ist in der Tat nichts dolles, zumal ich diesen Zeichner nicht leiden kann. Meiner Meinung nach zu viele Geschichten, auch wenn es 2 oder eigentlich 1 einseiter gibt. Überraschend, das Cavazzano und nicht Fecchi der Erste Zeichner ist" schon lange her.
0 Orden
Zitieren
#7
Über die Coverpolitik wurde schon genug Unrühmliches gesagt, aber auch der Inhalt sieht teilweise erschreckend schwach aus, immerhin: schon wieder Casty! Bei der dritten Geschichte handelt es sich, nach der Radiogeschichte in der aktuellen Nummer, um die zweite Koproduktion aus dem dritten Band der neuen italienischen Phantomias-Nachdruckserie - schon wieder Pastrovicchio (diesmal allerdings Alessandro)! Die Camboni-Story wurde von Jacopo Cirillo geschrieben, laut Topolino-Thread im DCFF einem Autoren aus dem Dunstkreis von Tito Faraci, der erst letztes Jahr debütierte, dies ist seine erste Geschichte. Darauf bin ich gespannt, eher wunderlich ist aber, dass die darauffolgende Geschichte laut Inducks durch Finnland eigentlich geblockt ist. Wenn man sich die Finnen mal anschaut, sieht man, dass sie seit einigen Monaten teils ihr eigenes Ding drehen, und das teilweise massiv besser. Abgesehen von diesen drei Storys gibt's aber kaum was Überzeugendes, viele schwächere Zeichner, zweimal Cimino und zum Schluss natürlich den Sommer-Einseiter...könnte man sehr viel besser machen.
0 Orden
Zitieren
#8
Ein Cover zu einer Casty-Story wäre auch mal toll! Aber das würde Ehapa so und so nicht durchziehen:
1. Es ist eine Maus ohne Duck drauf
2. Es wäre zu aufregend Frech
International anerkannter FC Bayern-Hasser
0 Orden
Zitieren
#9
Zitat:Erscheinungsdatum: 25. Juni 2013
Preis: 5,50 € (Ö: 5,70 € / CH: 10,50 SFR)
Comicseiten: 250

Das erste von drei Sommer-LTBs bietet elf neue Geschichten aus Entenhausen. Am interessanten ist dabei auf dem ersten Blick sicherlich die Maus-Geschichte "Professor Weinsteins Erfindung" von Casty und Massimo De Vita. Zuletzt konnte [...]

Hier geht's zum Eintrag im Blog!
0 Orden
Zitieren
#10
Huch, ich wusste gar nicht, dass Gatto immer noch aktiv am Zeichnen ist...
0 Orden
Zitieren
#11
Jetzt habe auch ich mir dieses LTB geholt und fange einmal mit dem Feedback:
Das Cover ist nichts neues, aber trotzdem gefallen mir diese Cover immer gut, da kommt Sommer-Feeling auf.
Die goldene Ananas: Sommert-Feeling auch in der Einstiegs-Story von Transgaard und Cavazzano. Urlaub auf einer tropischen Insel, ein sagenhafter Schatz... ziemlich klassisch eigentlich, doch diesmal sind Dagobert und Donald Kontrahenten. Das Ende war keine besondere Überraschung, Cavazzanos Zeichnungen haben mir sehr gut gefallen.Gut
Professor Weinsteins Erfindung: Diese Story konnte mich nicht wirklich überzeugen, sie war zwar besser als die im letzten Band, kam aber meiner Meinung nach nicht an "Ufos in Flunker City" heran. Mir ging es einfach zu schnell. Und ich finde auch dass Pastrovicchio besser mit Casty harmoniert als de Vita.

Den Rest muss ich noch lesen....
International anerkannter FC Bayern-Hasser
0 Orden
Zitieren
#12
Eine Rezension wirds jetzt nicht mehr geben, trotzdem eine kurze Einschätzung von mir... Fand den Band eigentlich besser als erwartet. Vor allem der Einstieg ist gelungen: "Die Goldenes Ananas" ist eine der besten Egmont-Geschichten in der letzten Zeit (wozu aber auch nicht so viel gehört), Transgaard ist eben noch der beste Egmont-Autor im 3-reihigen Bereich. Auch die wendungsreiche Maus-Geschichte von Casty und De Vita war sehr schön. Was leider aber auch wieder zum Tragen kommt, ist die Tatsache, dass ich mit dem Spätwerk von Cimino nicht wirklich viel anfangen kann. Sowohl "Königin der Jaguare" als auch "Operation Goldbiene" fand ich total uninteressant und altbacken. Vor allem im Kontrast zur Geschichte "Erfolgreiche Selbstfindung", das Debüt von Autor Jacopo Cirillo. Aus der eigentlich ziemlich banalen Grundidee wurden viele gute Gags entwickelt, sehr schön! Die sehr Politik-kritische Phantomias-Geschichte fand ich ganz in Ordnung, ebenso wie die durchaus unterhaltsame Gatto-Geschichte (die wahrscheinlich aber bei vielen eher schlecht angekommen ist, weil es für Donald knüppeldick kommt). Der anderen Phantomias-Story sowie der mit Issel konnte ich hingegen nicht viel abgewinnen.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#13
Kann dir in den meisten Punkten zustimmen, nur den Phantomias fand ich besser - herrlich, wie in bester Ur-Phantomias-Manier Donald zum Rächer wird, der Plot ist dicht, kein Panel verschwendet, wunderbare Zeichnungen. Ist für mich sogar noch etwas runder als der Casty.
Aber eben, die andere Hälfte des Bandes gibt es auch noch...Ciminos Jaguare fand ich okay, die Bienen grottig (auch wegen Amendola); Gatto, die Zweitmaus und die Panzerknacker/Phantomias-Story hatten immerhin alle ein paar nette Einfälle. Wirklich LTB-würdig war davon aber nichts.
0 Orden
Zitieren
#14
Ich fand die Issel-Steinbeiß Story sehr gut. Besonders den Dip.-Ing. Die
Zwei Schatzsuchen waren ziemlich schwach. Aber insgesamt ein gutes Ltb.
International anerkannter FC Bayern-Hasser
0 Orden
Zitieren
#15
Ich fand die Geschichten toll, aber das Cover und der Titel .... na ja.Traurig
Aber trotzdem der Kauf lohnt sich!
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [LTB] LTB 496 - Ich mache Urlaub MaxReichle 2004 11 1.930 24.08.2017, 15:47
Letzter Beitrag: Spectaculus
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen