Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Habt ihr schon mal einen Leserbrief geschrieben ?
#1
Zwinkern 
Möchte mal von euch wissen ob ihr schonmal einen Leserbrief an irgend ein Comicheft geschrieben habt und ob dieser vielleicht veröffentlicht wurde und die Redaktion geantwortet hat?

Zu meiner Person also ich habe schon mehrere male welche geschrieben mein erster wurde im letzten Batman Heft des Hethke Verlages angedruckt, im Batman Adventures 5 oder 6 vom Dino Verlag bin ich auch drin sowie jeweils 1x in einem Futurama & Simpsons Heft ( NR vergessen ).

Sowie im Jubi Heft 100 von Star Wars, sogar mit Bild! und in einige DDSH habe ich es auch schon geschafft zuletzt in die aktuelle Ausgabe 317.

Ich finde man sollte sich an den Leserbrief Seiten beteidigen, da diese ja das Salz in der Suppe jedes Comicheftes sind. Allerdings werden es leider immer weniger Briefe dank des Internets.

So jetzt seit ihr dran, wann und wo gab es mal was von euch zu lesen ! Oder habt ihr noch gar keinen geschrieben wenn ja warum?
Borussia Dortmund Fan & Comicsammler Gut
0 Orden
Zitieren
#2
(24.10.2013, 16:02)Onkel Dabobert schrieb: Ich finde man sollte sich an den Leserbrief Seiten beteidigen, da diese ja das Salz in der Suppe jedes Comicheftes sind.

...und andere überlesen sie einfach. BalkenGreenie

Als ich jünger war, hab ich ab und zu mal Leserbriefe ans DDSH geschickt, einer wurde in der Nr. 206 (2004) abgedruckt. Später war ich online und konnte mich direkt mit Leuten zum Thema austauschen, da fällt ein Reiz des Leserforums natürlich weg, auch wenn es immer noch interessant sein kann, was andere Leute so denken, insbesondere solche, die man nicht von hier kennt, im Vergleich also schon die "grosse Masse" sind. Balken
0 Orden
Zitieren
#3
Ich fand die Seiten immer spannend vor allem als ich vor 18 ! Jahren noch kein Internet hatte und meine ersten 2 Batman Briefe noch per Post hinschickte zum Hethke / Dino Verlag :)

Klar heute ändert sich das, aber weg sind die Seiten ja nicht. Und das ist auch gut so.
Borussia Dortmund Fan & Comicsammler Gut
0 Orden
Zitieren
#4
Ich les die Leserbriefe im TGDDSH immer, komplett inklusive Antwort der Redaktion. In der Regel ist immer etwas Interessantes dabei, wobei ich leider bei einer Reihe Leserbriefen nur mit dem Kopf schütteln kann... Manche ignoranten Leser, die ihre eigene Meinung über die aller anderen stellen und meinen, bestimmen zu müssen, welcher Autor bzw. Zeichner ins TGDDSH gehört und welcher ihrer Meinung nach dafür nicht geeignet ist. Auch sehr ermüdend finde ich die Diskussion über Micky im TGDDSH oder Neuübersetzungen oder italienische Geschichten usw. usf. Irgendwann ist zu diesen Themen einfach alles gesagt. Trotzdem ist aber die Leserbrief-Doppelseite fester Bestandteil des TGDDSH und ich lese immer alle Briefe, die es hinein schaffen. Fröhlich
0 Orden
Zitieren
#5
Kann dir da nur recht geben. Immer das gleiche durchkauen fand ich auch schon immer langweilig. Damals die Drachenritter oder heute Micky im DDSH mal langt es auch ! Zumal Micky ja bereits ausgelagert wurde ins MM COMICS.
Bin schon heute sicher das es wieder 100 negative Briefe zum aktuellen Crossover geben wird :)

Ich habe in meinen Briefen an das DDSH & auch bei den Dinos immer versucht interessante Sachen anzusprechen und eben nicht zu nörgeln das tun ja leider ziemlich viele ,die meinen das so ein Comicheft ihr eigenes ist und nur ihre Meinung dort zählt.

Naja egal, aber so sehe ich das manchmal mittlerweile.
Borussia Dortmund Fan & Comicsammler Gut
0 Orden
Zitieren
#6
Also ich habe schon drei Leserbriefe verschickt. Einen ans MM-M mit einem Bild. Der wurde auch abgedruckt. Nach fast einem Jahr. Und sehr gekürzte.
Dann hab ich 2 ans DDSH geschickt. Einen im Sommer und einen gestern. Der 1. wurde in DDSH 345 abgedruckt, der 2. (natürlich) noch nicht.

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#7
Ich habe schon zwei Leserbriefe geschrieben, beide an das TGDD. Auch mein erster wurde im TGDD 345 abgedruckt. Der den ich jetzt geschrieben habe ist noch ein bisschen länger und komplexer.
Das die Leserbriefe im MM-M stark grkürzt werden, liegt ja auf der Hand, man schaue in eine Ausgabe, nur kurze Leserbriefe in denen steht: Ich liebe das MM-M, es ist die beste Zeitschrift die ich je gekannt habe!
Ain't a thang but a chicken wang!
0 Orden
Zitieren
#8
Das stimmt! Frech Die meisten Kinder schreiben aber auch wirklich doofe Briefe. Z.B. "Liebe Micky Maus, ich finde dich toll. Was hat Donald zum Geburtstag bekommen? Euer Johannes (9).
Ach ja...: Ich hab mal einen Brief ans MM-M geschrieben als ich 9 war, der wurde nie abgedruckt.

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#9
Dürfte ich fragen, was ihr ungefähr geschrieben habt (da ich TGDD 345 nicht besitze)? Zwinkern
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#10
Ich habe schon einen Leserbrief ans DDSH geschrieben, der als Leserbrief des Monats in einem der 300er-Hefte veröffentlicht wurde (genauer kann ichs leider nicht sagen, auch inhaltlich nicht, ist schon zu lange her Greenie).
"Ich glaube übrigens, dass das gesamte Universum mitsamt allen unseren Erinnerungen, Theorien und Religionen vor 20 Minuten vom Gott Quitzlipochtli erschaffen wurde. Wer kann mir das Gegenteil beweisen?"

- Bertrand Russell (1872-1970)

Inducks: Mindstorms2
0 Orden
Zitieren
#11
Ja, leider gibt es den Leserbrief des Monats nun nicht mehr.
Meine Leserbriefe wurden veröffentlicht in DDSH 335 (April 2015), DDSH 337 (Juni 2015), DDSH 340 (September 2015) und DDSH 347 (April 2016). Zwinkern
0 Orden
Zitieren
#12
(22.04.2016, 12:59)Donald Duck34 schrieb: , DDSH 340 (September 2016). Zwinkern

September 2016 klingt irgendwie nicht ganz logisch.Hä?

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#13
Greenie
Nein, nicht September 2016, sondern natürlich September 2017! Frech

Dann frage ich mal etwas Anderes: Habt ihr schon mal einen Leserbrief fürs LTB geschrieben?
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#14
Seit wann gibt es beim LTB eine Leserbriefrubrik?
Meine Ernennung zum E.I.G.E.N.L.O.B.

"Da ergiebt sich, daß Moral-Predigen leicht, Moral-Begründen schwer ist." (Arthur Schopenhauer)
0 Orden
Zitieren
#15
Wenn man ein Abo hat, bekommt man das LTB-Abo+-Magazin.
Jedoch gab es die Leserbriefe nur in Nr. 2/2015 (Juni 2015).
Ich habe nämlich das LTB-Abo. Ich habe 2 Leserbriefe dorthin geschickt, aber es wurde nix draus. Traurig
0 Orden
Zitieren
#16
(22.04.2016, 13:33)Primus schrieb: Seit wann gibt es beim LTB eine Leserbriefrubrik?

Da gibt es keine Leserbriefrubrik. Aber man kann doch trotzdem einen Leserbrief schicken, was hindert einen daran?
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#17
Nichts, aber es ist sinnlos, weil es nicht die geringste Reaktion geben wird.
Meine Ernennung zum E.I.G.E.N.L.O.B.

"Da ergiebt sich, daß Moral-Predigen leicht, Moral-Begründen schwer ist." (Arthur Schopenhauer)
0 Orden
Zitieren
#18
Woher weißt du das? Ich denke, du bekommst bestimmt eine Antwort von der Redaktion.

MEIN 50. BEITRAG! ENTLICH JUNIOR-FIESELSCHWEIFLING!
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#19
Ich hab mal einen Leserbrief ans DDSH geschrieben und bis heute kein Lebenszeichen von denen. Wieso sollte es beim bekanntermaßen schlechteren LTB anders sein?

Edit: Ich nehme alles zurück. Heute entdecke ich im Supermarkt das DDSH, blättere es durch, und was finde ich? Meinen Leserbrief!
Meine Ernennung zum E.I.G.E.N.L.O.B.

"Da ergiebt sich, daß Moral-Predigen leicht, Moral-Begründen schwer ist." (Arthur Schopenhauer)
0 Orden
Zitieren
#20
So, gerade ist folgender Brief an die TGDDSH-ReDUCKtion rausgegangen:

Zitat:Liebe DDSH-Redaktion,
ich (...) bin seit wenigen Monaten Gelegenheitsleser eures Heftes und habe mir auch schon ältere Ausgaben nachgekauft. Die Aufmachung ist wirklich viel schöner als die aller anderen Disney-Publikationen, vor allem erfreue ich mich immer wieder an den Entenhausener Geschichten (wobei ich zugeben muss, dass mich die Themen nicht immer reizen und ich lieber Hintergrundinformationen zu einzelnen Geschichten hätte) und dem Leserforum, was ich im LTB bedauerlicherweise vergeblich suche. Papier und Lettering sind ein Genuss.
Am Inhalt habe ich im Großen und Ganzen folgende Punkte auszusetzen:
Zum Einen wird die Produktionsstätte Italien stark vernachlässigt: Zwar gab es dieses Jahr drei italienische Geschichten, allerdings ist das nur ein Bruchteil von den über 300 aus dem Almacco Topolino, die sich fürs DDSH eignen und auf eine Erstveröffentlichung auf Deutsch warten. Beim Lesen ihrer Antwort auf den Leserbrief von ********** in DDSH 350 (übrigens eine sehr gelungene Ausgabe), dessen Begehren ich auch fordere, hat es mir glatt den Magen umgedreht! "Wir möchten die Toleranz der italokritischen Leser nicht überstrapazieren"? Wie bitte? Was mich da wundert: Wieso gibt es überhaupt so viele "italokritische" Leser, dass sich dies in den Verkaufszahlen widerspiegelt? Ich kann es ja verstehen, dass bestimmte Leser manche Geschichten nicht mögen, ich kann es ebenfalls verstehen, dass bestimmte Leser manche Zeichner hassen, aber es ist mir absolut unverständlich, wie man gleich eine ganze Nation nicht mögen kann! Das sind einfach nur Vorurteile von sturen Lesern, die meinen, ein ganzes Land benachteiligen zu müssen, nur um ja nicht genug von dänischen oder holländischen Künstlern kriegen zu können. Ich denke, wenn alle zwei Hefte mal eine Story aus Italien erstveröffentlicht wird, wird das weder die Verkaufszahlen einstürzen noch die "Toleranz der italokritischen Leser überstrapazieren", im Gegenteil, vielleicht werden einige Italien-Gegner einsehen, dass in Italien ebenso gute Geschichten produziert werden können wie in Dänemark oder Holland.
Ich finde es einfach unfair, dass in fast jedem Heft eine Erstveröffentlichung von Strobl enthalten ist, der - nebenbei bemerkt - wie ein zehnjähriges Kind zeichnet, aber sich die italienischen Künstler stets hinten anstellen müssen. In jedem Heft sind D-Code-Storys enthalten. Also, warum nicht in jedem (oder wenigstens jedem zweiten) auch I-Code-Storys?
Zum Anderen ist die Seitenzahl der Geschichten ausbaufähig. Klar, in den letzten Heften konnte man längere Abenteuer lesen (so beispielsweise in 350 das Grauen der Grantlberge, in 349 den Italo, in 355 den grandiosen Block, in 347 den Carpi usw.), dennoch überwiegt der Anteil an "knackig-kurzen" Gagstorys mit 8 bis 14 Seiten. Dies empfinde ich als schade, da mich eher die längeren Geschichten ansprechen. Schön wäre es, wenn in jedem Heft ein bis zwei Zehnseiter, ein noch kürzerer Comic und ein über 20seitiges Abenteuer, bevorzugt aus Italien, enthalten wären.
Falls Sie also tatsächlich meine beiden Wünsche erfüllen (was ich nicht glaube), stünde einer Abobestellung nichts mehr im Wege.
Im Anschluss habe ich Beispiele für solche langen Geschichten / italienischen Geschichten niedergeschrieben, die ich sehr gerne einmal lesen würde:
https://coa.inducks.org/story.php?c=I+AT++142-A
https://coa.inducks.org/story.php?c=I+AT++251-A
https://coa.inducks.org/story.php?c=I+PG+++19-A
https://coa.inducks.org/story.php?c=I+AT++244-A
https://coa.inducks.org/story.php?c=I+AT+++13-A
https://coa.inducks.org/story.php?c=I+AT++212-B
https://coa.inducks.org/story.php?c=H+25329
https://coa.inducks.org/story.php?c=I+AT++210-A
https://coa.inducks.org/story.php?c=H+2010-121
Diese ganze Serie: https://coa.inducks.org/subseries.php?c=DD+Time+Travel

Um das Thema Micky Maus im DDSH wieder aufzugreifen: Ich wäre (auch) für ein zweimonatlich erscheinendes Sonderheft, ähnlich dem DDSH. Dort könnte man beispielsweise sämtliche Gottfredson-Strips nachdrucken und das Ganze mit italienischen Vierreihern abrunden. Als Maus-Fan gibt es nämlich so gut wie kein hochwertiges regelmäßig erscheinendes Heft (die Maus-Edition bietet keine Vierreiher und keine redaktionellen Inhalte). Im "Micky Maus COMICS"-Heft landet nämlich nur eine Geschichte pro Ausgabe (zur Zeit sind das lange Erstveröffentlichungen, vielen Dank dafür, wobei ich mich über "Zauber der Liebe" in Heft 34 geärgert habe, da diese bereits kurz zuvor im Einzelband "Entenhausens Most Wanted" als "Die Hexe und das Phantom" erschienen ist. Es müssen aber auch nicht immer Erstveröffentlichungen sein - der Nachdruck alter Murry-Storys würde mich ebenso freuen). Ein wirklicher Skandal ist es jedoch, dass im MICKY MAUS Taschenbuch null Seiten mit dem Namensgeber erscheinen. Solche Taschenbücher "schnappen" nur die guten Geschichten für das DDSH weg.
Zum Abschluss noch ein paar Fragen: Wann wird die nächste italienische Geschichte im DDSH erscheinen? Warum war die TGDD-Edition um 50% teurer als die Jubiläumsalben ("Das Beste aus 50 Jahren")? Nachdem in Heft 355 nun "Die Gefangene am White Agony Creek" erschienen ist: Werden weitere SLSM-Kapitel folgen? Wo bleibt endlich der Spezialband mit gemeinsamen Auftritten von Micky und Donald? Wird zukünftig jedes fünfte Heft 50 Extraseiten haben?

Mit freundlichen Grüßen
... ...

Falls jemand eine Variante davon (bestimmt um 70% gekürzt, wenn überhaupt) im aktuellen Heft findet, kann er es mir ruhig mitteilen, da ich mir nicht jedes Heft besorge.

In welchen Punkten stimmt ihr mir zu, in welchen widersprecht ihr mir?
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welche Comics habt Ihr heute gelesen? - Der Review-Thread Mile 135 53.126 18.07.2016, 19:51
Letzter Beitrag: Mile
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen