Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Die Stadt der träumenden Bücher" - Graphic Novel
#1
Gerade durch Zufall entdeckt:

zamonien.de schrieb:Im Entstehen: »Die Stadt der Träumenden Bücher« wird zur Graphic Novel

Seit über einem Jahr arbeitet Walter Moers zusammen mit dem Illustrator und Comiczeichner Florian Biege an einer aufwändigen Umsetzung des Zamonien-Romans »Die Stadt der Träumenden Bücher« in eine Graphic Novel. Sie ist auf zwei Hardcover-Bände von jeweils 120 Seiten angelegt. An dieser Stelle werden wir regelmäßig über dieses Projekt und seine künstlerische Entwicklung berichten, in Form von Kommentaren und Arbeitsberichten sowie Bildern, Skizzen und Fotos.
(Quelle)

Bin mal gespannt, wie lange das noch dauern wird... bei Walter Moers ist das ja immer so eine Sache mit irgendwelchen angekündigten Projekten. Aber trotzdem schöne Sache - ich freu mich drauf. Gut

Edit: Ein erstes Bild zur Graphic Novel gibt's auf der Seite auch schon:
Klick.
O.S.C.A.R. - 1.11.11
0 Orden
Zitieren
#2
Danke für den Hinweis. Da kann man sich ja auch wirklich drauf freuen. (Nach der Enttäuschung mit dem "Labyrinth der träumenden Bücher")
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#3
Das wird vermutlich auch in meine Walter Moers Sammlung verschwinden :) was war dann so enttäuschend?
In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders.
0 Orden
Zitieren
#4
Naja, das ganze Buch war eine Enttäuschung. Tolle Idee, das erste Buch noch mal über 200 Seiten nachzuerzählen und dann abzubrechen, wenn die eigentliche, neue Geschichte losgeht. Naja, der Verlag hat ihm wohl zu viel Druck gemacht, Teil 3 kommt ja nun auch erst nächstes Jahr im Herbst.
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#5
Hat das ganze noch etwas mit der Geschichte "Die 13 1/2 Leben des Käpten Blaubär" zu tun?
0 Orden
Zitieren
#6
(19.11.2013, 21:01)FAB schrieb: Hat das ganze noch etwas mit der Geschichte "Die 13 1/2 Leben des Käpten Blaubär" zu tun?
Wenig, aber ein bisschen.
Also "Die 13 1/2 Leben des Käptn Blaubär" und die "Träumenden Bücher"-Trilogie spielen auf dem selben Kontinent, Zamonien. Allerdings in vollkommen verschiedenen Teilen des Kontinents und auch von den Figuren her größtenteils unabhängig voneinander. EInige Überschneidungen gibt's schon - zum Beispiel taucht der aus "Käptn Blaubär" bekannte Prof. Nachtigaller auch mal am Rande in "Die Stadt der träumenden Bücher" auf. Solche Kleinigkeiten eben.
O.S.C.A.R. - 1.11.11
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Graphic Novel Potti 18 7.806 13.07.2017, 14:11
Letzter Beitrag: Herr Duck
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen