Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LTB Abo+
#1
Verrückt 
Im neusten LTB 452 war für Abonnenten die erste Ausgabe des "Fanmagazins" LTB Abo+ beigelegt. Das Magazin soll nun 4 Mal im Jahr erscheinen und mit exklusiven Inhalten und Leseproben gefüllt sein.

Zur Website
G.R.I.F.F.E.L C.: GRoßer Internationaler Fan der Fantastischen Eindrucksvollen Lobenswerten Comics

0 Orden
Zitieren
#2
Jepp, habe ich auch. Ist halt ein etwas besserer Werbeflyer. Das Titelbild fand ich interessant. Der Leser ist ja auch schon im "Twen-Alter" Zwinkern Hauptzielgruppe?
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#3
Ist das nicht dieser Schauspieler, der bei Ducks&Friends 1 dabei war? Würde mich nicht wundern, da die Sendung ja auch vom LTB präsentiert wird und Ehapa das als neue Werbefläche nutzen will, indem sie eben Werbung mit den "Promis" machen!
Sicher bin ich mir da aber nicht! Es hängen ja jetzt auch überall Werbeplakate Neu seit 1967 und irgendwelchen Studenten bzw. Jugendlichen drauf rum. Im aktuellen LTB auf der Ersten Seite ist so eins!
G.R.I.F.F.E.L C.: GRoßer Internationaler Fan der Fantastischen Eindrucksvollen Lobenswerten Comics

0 Orden
Zitieren
#4
Da scheint man sich ja was einfallen zu lassen. Das Fanmagazin besteht zwar hauptsächlich aus Werbung, aber interessant ist es immerhin. Ich bin gespannt auf nächste Woche, wenn die neue Ausgabe ankommt. Fröhlich
0 Orden
Zitieren
#5
Ganz symphatisch zum Durchblättern und dieser Katalog ist sicher eine sinnvolle Beilage zu den Comics. Das Problem ist nur, dass die Mini-Texte schlecht geschrieben und ziemlich spiessig sind, das Interview ist auch sehr naiv. Da ist das Niveau bei Programmen und Katalogen von Buchhandels-Vertreibern wie der ECC oder Panini deutlich, deutlich höher. Statt eines anregenden Blickes hinter die Kulissen und einer ausgereiften Vorschau bekommt man Kurznachrichten für 12-Jährige und wird gesiezt. Zu dieser Art von Leserschaft zähle ich mich ganz sicher nicht. Dumm-dreist ist die Selbstbeweihräucherung mit dem LTB History: nein, natürlich hat man nicht die fantastischen Gemälde der Finnen übernommen, sondern etwas ganz besonderes gemacht und einfach die simple getuschte Version als Cover verwendet...Augenrollen und betont dann noch, mit was für einem unglaublichen Aufwand man eine Serie, die von fähigen Redakteuren zusammengestellt wurde, schnell mal kopiert hat. Herrje.
0 Orden
Zitieren
#6
Ja, das war auch mein Eindruck. Man wird in den Texten gesiezt, aber muss sich Hintergrundinfos wie aus der Mausbox anhören Fröhlich!
G.R.I.F.F.E.L C.: GRoßer Internationaler Fan der Fantastischen Eindrucksvollen Lobenswerten Comics

0 Orden
Zitieren
#7
Das geht vielleicht genau in die Richtung von der Pseudo-Expertenrunde "Ducks and Friends" in der uns kitschige Seifenoper-Stars neben aus dem Zusammenhang gerissenen Szenen aus Ducktales präsentiert werden. Man weiß irgendwie nicht, welche Zielgruppe man damit erreichen will.
0 Orden
Zitieren
#8
Naja, was habt ihr denn erwartet? Es ist halt Werbung. Von daher hab ich die Texte gar nicht richtig durchgelesen. Zumindest aus Sicht von Ehapa finde ich diese Beilage als Ersatz für die vielen Werbezettel gar nicht schlecht. Und das Interview fand ich von der Fragestellung besser als erwartet, ich hab zumindest einige Informationen über Transgaard bekommen, die ich vorher noch nicht wusste. Komisch, dass er noch nie mit Jippes zusammengearbeitet hat. Auch den Einseiter auf der Rückseite fand ich ganz nett, besser als das Pendant im LTB.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#9
Erwartet habe ich ehrlich gesagt nichts anderes. Es will zwar mehr sein als eine Kollektion von Werbezetteln, also kein reiner Warenkatalog, was die Hintergrundinfos und das Interview belegen. Aber dieser Inhalt ist dermassen niveaulos, dass man es hätte sein lassen müssen, nämlich Werbung pur für aktuelle Ausgaben, sonst nichts.
0 Orden
Zitieren
#10
Oder halt ein wirkliches Abo+ mit "brauchbaren" Hintergrundinfos!
Ein Mehrwert zum Abo stellt dieses Heft aber ganz sicher nicht dar.
G.R.I.F.F.E.L C.: GRoßer Internationaler Fan der Fantastischen Eindrucksvollen Lobenswerten Comics

0 Orden
Zitieren
#11
Neue Webseite: EHAPA-SHOP

Jetzt gibt es ein 50 Jahre-Spezial in den 2017ern. Zwinkern
<Wenn möglich, bitte wenden!>
Zitat by Bastbra
0 Orden
Zitieren
#12
Auf der Webseite findet man übrigens ein Gewinnspiel, bei dem ich nicht verstehe, wie die Gewinner benachrichtigt werden.
0 Orden
Zitieren
#13
Wenn du alle Daten angegeben hast, kommst du auf die nächste Webseite, auf der man dann eine E-Mail angeben muss.
"Er [Ayran] kuriert auch den Kater der urbanen Bohemiens, die am Vorabend ein Craftbeer zu viel hatten und nun kaum einen klaren Gedanken für ihren Modeblog fassen können."
Zwischen den Panels
0 Orden
Zitieren
#14
(02.03.2017, 17:06)Bastbra Duck schrieb: Neue Webseite: EHAPA-SHOP

Jetzt gibt es ein 50 Jahre-Spezial in den 2017ern. Zwinkern

Wirklich neu ist die Seite nicht, die gibt es bereits seit etwa einem halben Jahr. Und das 50-Jahre-Special auch bereits seit Jahresbeginn.


@Bertelhausener: Das hatte ich mich auch schon gefragt. Zwinkern
Oh, Huwey war schneller. Aber man muss seine vollständigen Daten angeben, nicht nur seine Mail-Adresse!
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren
#15
Ich mache lieber nicht mit, da ich schon genügend Erfahrungen mit Daten gemacht habe. (Bild Zeitschrift)
0 Orden
Zitieren
#16
Ist euch aufgefallen, dass in der aktuellen Beilage des LTBs (491) statt dem Cover vom LTB Ostern 9 (beim gleichnamigen kurzen Artikel) das Cover vom LTB Ostern 7 abgebildet ist?
Donald-Phantomias

Spoiler:
Casty!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


0 Orden
Zitieren
#17
(05.03.2017, 11:33)Donald-Phantomias schrieb: Ist euch aufgefallen, dass in der aktuellen Beilage des LTBs (491) statt dem Cover vom LTB Ostern 9 (beim gleichnamigen kurzen Artikel) das Cover vom LTB Ostern 7 abgebildet ist?

Ich dachte ich wäre der Einzige, dem das aufgefallen ist.  Greenie Ganz im Ernst: Erst das mit dem Fähnlein Wieselschwein und dann das.   Balken
<Wenn möglich, bitte wenden!>
Zitat by Bastbra
0 Orden
Zitieren
#18
Hallo,
Heute ging die Leseprobe von Ltb abo+ Nr.2/2017
In Ltb 493 Vereinte Kräfte gibt es dann das Ltb abo +
für alle Abonenten.
0 Orden
Zitieren
#19
Hier ist auch der Link dazu: http://media.ehapa-shop.de/media/wysiwyg...ex.htm#/1/
<Wenn möglich, bitte wenden!>
Zitat by Bastbra
0 Orden
Zitieren
#20
Ich finde, dieser Thread hier sollte viel öfter genutzt werden und nicht irgendwo auf den hinteren Seiten herumkrebsen... Denn wir haben bekanntlich viele AboEnten unter uns, die das quartalsweise erscheinende LTB ABO+ lesen. Zeit, mal wieder darüber zu quaken! Zwinkern 

Die "Fragen an die LTB-Redaktion" finde ich eine gute Sache. Man bekommt etwas mehr Fanservice und die ein oder anderen Einblicke in die Arbeit hinter dem LTB. Was mich ein bisschen stört, waren die ausgewählten Fragen im (neuen) LTB ABO+ 3/2018. Leider wurden fast nur Frgen einer - sagen wir mal - jüngeren Leserschaft beantwortet, die die Mehrheit der volljährigen Liebhaber von Disneycomics sicher aus dem Effeff beantworten könnte: Wer T³s Eltern sind, ist nicht unbedingt mehr ein Geheimnis. Die Frage zu Emil Erpels Eltern wurde gleich gar nicht richtig beantwortet, stattdessen auf die LTB-Homepage und den Rosa'ischen Stammbaum verwiesen. Dass Moneysac der Zweitreichste Mann der Welt ist, wird ja eher durch Barks begründet und nicht unbedingt durch "Alle gegen einen" aus LTB 452. Na egal. Zynik

Was mich dann aber doch sehr gestört hat, war die Kritik an LTB 505 über Sergei und Dussels Geschichten. Da ist von "unzumutbarem Zeichenstil", "ganz schwachem Niveau" und "immer dusseligeren Geschichten" die Rede. Dagegen seien Reihen wie "Kampf der Zauberer" ein "Lichtblick". Äh, was?! - Okay, ich kann verstehen, dass der eine oder andere mit Sergei Schlamassi nicht viel anfangen kann. Das sollte man aber mE eher inhaltlich begründen und nicht zeichnerisch. Das ist immer Geschmackssache. Dussels humorvolle "Silent-Comics" finde ich immer sehr bereichernd für das LTB. Verstehe nicht, warum die LTB-Redaktion das nicht stärker verteidigt. Trotzdem schön, dass sie auch kritische Stimmen abgedruckt haben. Meine persönliche Meinung: Die Sergeis wurden mit der Zeit immer besser, WoM immer schlechter (wobei ich den neusten Band noch nicht habe...). Balken

Außerdem würde mich rasend interessieren, wie viele Fragen überhaupt eingesendet wurden und ob die weiteren Fragen, die hier auf der LTB-Homepage gelesen werden können, tatsächlich alle eingesendeten sind. Neben vielen belanglosen Fragen (Highlight:  Gibt es eine Übersicht über alle LTB-Editionen? -  Antwort:Öhm, hm, naja, eigentlich ja schon, aber leider ist unsere Website viel zu unübersichtlich und durcheinander gewürfelt und hat so gut wie keine Infos über die Nebenreihen.... aber theoretisch gibt's ne Übersicht! Kai-Uwe, such mal den Link raus! Greenie ) gab's da tatsächlich auch ein paar interessantere Fragen, die definitiv von echten Fans (hier aus dem Forum?) kamen.
Ich habe vorhin auch mal einee Frage zur LTB English-Edition geschickt und erwarte in 4-6 Wochen die Antwort "Dazu liegen uns keine Daten vor". Balken 

Es folgen zwei (!!!) Seiten zur offiziellen LTB-Website. Früher war ich da ja sehr aktiv, als es noch ein Forum gab, aber heute treibe ich mich da so gut wie gar nicht mehr herum. Das Fieselschweif ist diesem Witz einer Homepage einfach in allen Dingen überlegen - und das wollen wir noch ausbauen! Gut

Die "Seitentester-Aktion" habe ich übrigens genutzt und ordentlich Dampf abgelassen. Erwarte als Preis den "exklusiven Regenschirm für alle LTB-Fans, die von der LTB-Redaktion im Regen stehen gelassen wurden". Frech 
AboEnten sollten die Seite doch schon kennen, warum also zwei Seiten sinnlose Werbung? Ja, da tut sich in letzter Zeit etwas mehr und seit die Typen lustige-taschenbuecher.de geschluckt haben, schwinkt da auch ein bisschen mehr der Liebhabergedanke mit - aber eben noch viel zu wenig.

Infoseite zum LTB-Spezial: Super, kaufe ich sowieso nicht neu! Und das LTB Spezial erscheint fckng 6x im Jahr, wieso bekomme ich nur eine Vorschau für EINE Ausgabe?! Interessant wären Einblicke in alle neuen Ausgaben pro Quartal! Mit Zeichnerangaben! Mit Angaben zu EVs! Und zwar mit Konfettikanone und nicht mit Erdnüssen... Nerv

Drei Seiten Vorschau aufs LTB Spezial. Überspringe ich IMMER, aber auch wirklich IMMER. Was zum Geier denken die sich dabei?  Hä?  Als ob diese drei Seiten mich zum sofortigen Kauf anregen würden!? Das Thema "Spoiler" mache ich an dieser Stelle gar nicht erst auf...

Poster mit Zitat. Ja, genau, ich rahme mir das LTB-ABO+ ein und häng's mir hin, ihr nicht?! Vor allem, da hier die Kolorierung so viel besser ist als auf dem Titelbild von LTB Sommer 8! Nur das Zitat passt gut zu Donald. Zwinkern

Vorschau aufs neue LTB 510 mit einer Inhaltsangabe über die Titelstory "Die Rache des Pharao", die mich wahrlich erschaudern lässt. Richtige Infos: Fehlanzeige.

Dann eine halbe Seite Infos zum LTB Premium! Wow! Fanservice Deluxe! Jetzt 4x im Jahr! Also.... naja, nicht jetzt, aber.... bald! Ab 2019! Aber immerhin. Wegen dieserhalben Seite hat sich das LTB Abo+ für mich gelohnt. Bravo! Zwinkern

Jetzt eine halbe Seite Werbung für eine Aktion im Egmont-Shop, bei der es Poster gratis gibt. (Meeting in der Marketingabteilung: "Kai-Uwe, du solltest 200 von den blöden Postern bestellen, nicht 2.000! Wie sollen wir die jetzt alle loswerden, die verstopfen unser Lager doch auf Jahre! ... Hmm... Warum drehen wir die nicht den Online-Shoppern als Prämie an? GEBONGT! Greenie )

Zwei Seiten Gewinnspiel. Hab teilgenommen. Das Erdnüssezählen hat mich tierisch gefuchst. Mitmachen lohnt sich. Gibt ja zehn Wunsch-LTBs gratis. Das LTB Coffe-Table-Book ist ja schließlich auch nur ein LTB, wird ja wohl nicht umsonst als "das größte und dickste LTB aller Zeiten" beworben! Verrückt

Es folgt Teil 3 der Serie "Wie entsteht ein LTB". Heute geht's um die Aufmacher. Und gerade über die wird ja hin und wieder von Fans genörgelt. Zu recht, wie ich finde. Was im LTB Abo+ als "nicht mehr weg zu denkende Tradition" (zugegeben mit viel Handarbeit) betrachtet wird, zerstört immer öfter die Atmosphäre des Splashpanels. Die Aufmacher, die aussehen, wie aufgeblasene Buchstaben-Ballons, sind richtig kindisch, nicht immer gut zu entziffern und nehmen VERDAMMT viel Platz weg. Gerade dann, wenn im Splashpanel eigentlich gar nicht so viel Platz vorgesehen ist für die Überschrift der Geschichte. Klar, es gibt auch gute Aufmacher und Geschichten, wo die Buchstaben-Ballons gut passen. Zum Beispiel bei den meisten Gag-Geschichten. Andererseits eben nicht bei atmosphärischen Krimis oder Adaptionen. Früher gabes mal Aufmacher, da hing an einem Buchstaben noch Dagoberts Zylinder und sein Stöckchen oder Donalds Mütze dran. Das war immer sehr niedlich, mochte ich. Hab ich heutzutage schon eeeewig nicht mehr gesehen.
Wie seht ihr das? 

Im Anschluss das Interview mit Steffen Uzler, der verantwortlich für die Aufmacher ist. Hm, ich hätte dem Herrn ein paar "andere" (!) FRagen gestellt. Ganze 2,5 Fragen beziehen sich sogar auf seine Arbeit. 2,5 Fragen von....*hektisch nachzähl* 9 Stück! Der freie Platz wurde dann mit Gamma und Düsentrieb zugeklatscht, damit nicht auffällt, wie wenig Input eigentlich aus dem Gespräck kam. Mörderfragen wie "Was hätten Sie lieber: Dagoberts Vermögen oder Gundels Zauberkräfte" oder "Ist es nicht ungerecht, dass Donald Duck immerzu in Schwierigkeiten gerät" ermöglichen natürlich spannende Eindrücke mit vielen Hintergrundinfos zu den Aufmachern, die jeden LTB-Fan regelrecht unter den Nägel brennen!!!

Leute, echt. Ich finde es super, hinter die Kulissen des LTBs schauen zu dürfen und ich finde es super, dass ihr euch die Zeit nehmt, dafür die verantwortlichen Künstler zu befragen. Aber doch nicht SO! Nicht immer die ewig gleichen beknackten Fragen, die überhaupt nichts zur Sache tun! Bitte mit ein paar ECHTEN Infos, Bezügen, Vergleichen zu Italien und Skandinavien - was weiß ich! Wütend

Letzte Seite: Einseiter. Traurig, wenn der gehaltvoller ist als der im normalen LTB. Autsch. Sprachlos

Oh, und jetzt sind wir selbstredend beim Editorial von Pet. Fühlt ihr euch jetzt auch wie die "absoluten Lieblingsleser des LTBs"??? - Heißt auf Deutsch: Stellt keine blöden, kritischen Fragen, erwartet nix von einer kostenlosen Beilage zum LTB ihr verwöhnten Nasskämmer und kauft gefälligst alle LTB-Nebenreihen, die jetzt noch öfter erscheinen! - Booyah! - Meine Begeisterung hält sich in Grenzen.


Ich bin ehrlich: Ich brauche das LTB Abo+ nicht. Zumindest nicht in dieser Form. Habe ich vor gar nicht allzuanger Zeit hier (LTB 506 / LTB ABO+ 2/2018) auch schon geäußert.
Wäre gespannt, was eure Meinung zu dem Thema ist.


P.S. Einen gewissen Smilie habe ich in diesem Text nicht verwendet, aber ihr könnt euch vorstellen, wlecher es ist. Tipp: Es ist der zweite von links in der unteren Reihe (ohne "mehr")...
»Manners. Maketh. Man.«
4 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen