Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie soll ich meine "Sammlung" erweitern?
#1
Hallo allerseits,

ich hoffe ich darf mich mit einer persönlichen Anfrage hier im Forum breit machen.

Ich möchte nämlich meine Disney-Comicsammlung vergrößern, wobei das Wort "Sammlung" in Euren Augen wohl kaum angebracht ist - ich bin kein Sammler im engeren Sinn und will es auch nicht werden, ich will aber gute Comics lesen.

Was ich derzeit habe:
- jede Menge MickyMaus-Hefte aus dem Zeitraum ca. 1983-1992, leider nichts komplett, insofern einige Fortsetzungsgeschichten ohne Anfang oder Ende.
- ein paar lustige Taschenbücher
- ein paar Donald-Duck-Sonderhefte im (Fast)A4-Format
- und ein bisserl mehr
Und seit relativ kurzer Zeit besitze ich
- Don Rosas "Sein Leben, seine Milliarden" (Hardcover)
- Die besten Geschichten von Mau Heymans (Hardcover)
- 11 Bände der Entenhausen Edition (nicht chronologisch von 1-11, sondern bunt gemischt)

Letztere Reihe finde ich zwar von den Geschichten her etwas banal (sind halt doch eher kurz), möchte ich mir aber dennoch gerne vollständig zulegen, da mich das Layout anspricht (großformatig).
"Dagoberts Schatztruhe", welches ja im Juni als Hardcover erscheint, werde ich ebenfalls kaufen.

Aber in welche Richtung soll ich mich weiterentwickeln, wenn mich v.a. Geschichten wie die von Don Rosa ansprechen?

Wichtige Kriterien: unbedingt großformatig (somit sind die Lustigen Taschenbücher aus dem Rennen), Hardcover keineswegs bevorzugt (im Idealfall mag ich Hefte mit 50-100 Seiten), eher keine anderen Figuren aus dem Disneyuniversum als Verwandte/Freunde von Dagobert.

Ob gebraucht oder neu, spielt für mich keine Rolle, ich will halt nicht ziellos kaufen und dann zu oft auf bereits bekannte Geschichten stolpern. Und ehrlich gesagt finde ich es nicht ganz einfach, das Disney Publikationsuniversum zu durchschauen.

Könnten die "Micky Maus Comics" etwas für mich sein?
Soll ich eher bei den "Besten Geschichten von" auch noch andere Autoren erkunden?
Was genau könnte bei den dicken Hardcovers für mich passen? Länder Enten Abenteuer?
Oder ist's besser, ich kauf mir einfach gebraucht ein Konvolut an Donald A4-Sonderheften, auch auf die Gefahr, dass ich dann halt manches doppelt habe, aber da passt dennoch Qualität wie Quantität für den Preis?

Danke Euch also für Eure Expertentipps!!!


PS: Falls mir jemand von Euch etwas anbieten will, empfinde ich das keineswegs als Spam. Bzgl Versandkosten ist aber zu berücksichtigen, dass ich in Österreich daheim bin.
0 Orden
Zitieren
#2
Herzlich willkommen A4-Leser.

Zu Deiner Frage:
Zitat:Aber in welche Richtung soll ich mich weiterentwickeln, wenn mich v.a. Geschichten wie die von Don Rosa ansprechen?

Hier hast Du 3 Möglichkeiten:
1. Du kaufst Dir die Don Rosa Alben Reihe "Onkel Dagobert" (Klick)

2. Du kaufst die 8 Hardcover "Hall of Fame" Bände von Don Rosa (gleiches Format wie "Die Besten Geschichten von ...") (Klick)

3. oder - wenn Geld keine Rolle spielt - Du kaufst Dir die Don Rosa Collection: http://www.ehapa-shop.de/don-rosa-collection.html

Außerdem würde ich Dir alles von Carl Barks ans Herz legen wollen, gibt nichts besseres. Zwinkern Auch hier gibt es etliche Ausgaben, von Luxus-Hardcover bis zum Heft. Es gibt auch hierzu schöne "Ziegelsteinbände" (Format wie "Sein Leben, seine Milliarden" oder der kommende "Schatztruhenband") z. B.: Aus dem Leben eines Fantastilliardärs oder Milliardenraub in Entenhausen in dem Geschichten von Barks und Rosa enthalten sind. (Genau wie in dem von Dir bereits erwähnten "Länder - Enten - Abenteuer"-Band)

Weitere Bände der "Besten Geschichten von ..." sowie von den "Hall of Fame" Bänden kannst Du Dir auch mal ansehen. Da gibt es viele Empfehlenswerte: Vicar, Scarpa, Rota, Jippes, Midthun etc. pp.

Ansonsten sieh Dich hier mal um. Hier im Forum findest du zu fast jeder Veröffentlichung einen Thread und weitere Informationen.
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#3
Herzlichen Dank für die schnelle Antwort!!!

Option 3 ist eher keine Option, ich will ja beim Lesen dann auch nicht ständig denken, wie teuer der Band ist, den ich gerade in der Hand habe.
Option 1 wäre tatsächlich eher mein Geschmack (da ein bisschen größer), aber Option 2 ist halt zumindest neu einfacher zu beziehen und in Summe auch deutlich günstiger. Und gebraucht alle Hefte von Option 1 zusammenzubekommen, wird wohl auch mühsam.

Grundsätzlich täten mich ja diese Ziegelsteinbände eh sehr ansprechen, da ich ja beim Lesen keineswegs "Sortenreinheit" brauche - aber wenn ich mir diese zuerst kaufe, dann hätte ich dann ja Geschichten doppelt, wenn ich mir dann mal Option 1 oder 2 kaufe, oder habe ich da einen Denkfehler?
Und wenn ich da bei Barks weitermache, werde ich ja ebenso wieder auf diese Geschichten stoßen, oder?
Da habe ich somit Angst, dass ich mir dann erst recht viel verbaue - außer ich lege keinen Wert auf Vollständigkeit und kaufe ausschließlich die Ziegelsteinbände - die sollten ja hoffentlich ohne Wiederholung auskommen.
Wäre der Schluss richtig, dass ich mit den Ziegelsteinbänden die besten Geschichten bekomme oder ist das erst recht ein Trugschluss?
0 Orden
Zitieren
#4
Zitat:Grundsätzlich täten mich ja diese Ziegelsteinbände eh sehr ansprechen, da ich ja beim Lesen keineswegs "Sortenreinheit" brauche - aber wenn ich mir diese zuerst kaufe, dann hätte ich dann ja Geschichten doppelt, wenn ich mir dann mal Option 1 oder 2 kaufe, oder habe ich da einen Denkfehler?

Stimmt. Hier sind Dopplungen vorprogrammiert.

Bei Barks nicht ganz so schlimm wie bei Don Rosa, da Barks ein viel größeres Gesamtwerk geschaffen hat (mehr Geschichten). Aber das ist ein Problem für viele Sammler, die Dopplungen. Gerade bei den beliebten Zeichnern werden die besten Geschichten wieder und wieder nachgedruckt. (Was allgemein aber natürlich gut ist, für neue Fans.)

Zitat:Wäre der Schluss richtig, dass ich mit den Ziegelsteinbänden die besten Geschichten bekomme oder ist das erst recht ein Trugschluss?

Ich sag mal Jein. Zwinkern Ist natürlich aber Subjektiv. Die Geschichtenauswahl ist schon ganz gut, aber hie und da vielleicht nicht ganz optimal. Aber Fehlkäufe kannst Du als Neusammler mit den Ziegelsteinbänden nicht machen.

Was ich Dir auch noch empfehlen kann sind die Sonderbände zu bestimmten Anlässen (80 Jahre Donald, 60 Jahre Dagobert etc.) Die sind teilweise sehr günstig zu bekommen: Onkel Dagobert
Aber hier kann es dann auch wieder zu Dopplungen kommen. Ist teilweise sehr schwer diese zu umgehen.
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#5
Zu den Micky Maus Comics die kannst du dir gerne auch noch holen da viele EV drin sind
Also auf alle Fälle ein Kauf Tipp!
Borussia Dortmund Fan & Comicsammler Gut
0 Orden
Zitieren
#6
Bei Don Rosa kann ich dir nur Option 2 empfehlen, habe auch so meine Rosa Sammlung voll gemacht (SLSM hast ja schon, ist bei Hall of Fame nicht dabei), allerdings waren da die Hall of Fame noch teurer und in der Schweiz zahlt man immer mehr, aber ich glaube ist immer noch günstiger als die 32 OD. Wobei ich dir meine alten geben könnte wo ich habe( fünf Stück etwa) wenn ich sie finde. Aber die Hall of Fame sehen auch viel ansählicher aus und sind eine günstige Edelvariante.
N.E.L.L.Y.=Neurotische, exzentrische, liebeshungrige, leidende, Yukerin!
Jogi We Löw you!/Heja Kloppo!


Immer das zu tun was andere von einem wollen, stellt das eigene Charisma derart in den Schatten, dass man am Ende verblasst. Lieber unangepasst und sich selbst treu, als angepasst und damit den Anderen treu ergeben.Falco
0 Orden
Zitieren
#7
(13.01.2015, 19:14)Mile schrieb: Stimmt. Hier sind Dopplungen vorprogrammiert.

Bei Barks nicht ganz so schlimm wie bei Don Rosa, da Barks ein viel größeres Gesamtwerk geschaffen hat (mehr Geschichten). Aber das ist ein Problem für viele Sammler, die Dopplungen. Gerade bei den beliebten Zeichnern werden die besten Geschichten wieder und wieder nachgedruckt. (Was allgemein aber natürlich gut ist, für neue Fans.)

Ich habe grundsätzlich damit eh kein Problem, nur will ich halt meine "Sammlung" möglichst frei von Dopplungen halten. Immerhin würde ich mich dann wohl über Neuerwerbungen nicht mehr so freuen, wenn ich einen Teil eh bereits habe. Und der Platz im Bücherregal wird auch nicht größer. Wenn ich schon die Chance habe, nahe bei Null einzusteigen, dann will ich es doch mit Bedacht tun.

(13.01.2015, 19:14)Mile schrieb: Was ich Dir auch noch empfehlen kann sind die Sonderbände zu bestimmten Anlässen (80 Jahre Donald, 60 Jahre Dagobert etc.) Die sind teilweise sehr günstig zu bekommen: Onkel Dagobert
Aber hier kann es dann auch wieder zu Dopplungen kommen. Ist teilweise sehr schwer diese zu umgehen.

Hmmm, ja, die seh ich eh regelmäßig (und natürlich habe ich auch schon früher den einen oder anderen Band gekauft oder geschenkt bekommen). Aber obwohl der Preis für den Dagobert auf den ersten Preis attraktiv klingt, die Grundproblematik bleibt natürlich. Und besonders umfangreich sind sie dann auch wieder nicht. Bleibt das Argument des Formats und der meist doch recht ansehlichen Bindung.


(13.01.2015, 19:14)Mile schrieb: Ich sag mal Jein. Zwinkern Ist natürlich aber Subjektiv. Die Geschichtenauswahl ist schon ganz gut, aber hie und da vielleicht nicht ganz optimal. Aber Fehlkäufe kannst Du als Neusammler mit den Ziegelsteinbänden nicht machen.

Hmmmm.
Ich glaube, ich werde die Entscheidung mal auch davon abhängig machen, ob ich gebraucht über irgendwelche netten Konvolute stolpere.
Grundsätzlich kann ich mir auch vorstellen, dass ich nur die Ziegelsteinreihe sammle (die wird ja wenigstens in sich frei von Dopplungen sein, oder?) und dafür dann die Hall of Fame Reihe mal unberücksichtig lasse.

Mit dem "Schatztruhe"-Band sollte ich jedenfalls nicht falsch machen können, oder?

(13.01.2015, 20:32)Onkel Dabobert schrieb: Zu den Micky Maus Comics die kannst du dir gerne auch noch holen da viele EV drin sind
Also auf alle Fälle ein Kauf Tipp!

Danke auch Dir, da werd ich mir wohl mal ein aktuelles Testheft holen.

Bei der Entenhausen-Edition werde ich wahrscheinlich diese Woche mal nachlegen.

(14.01.2015, 11:27)Miss Nelly Gilt schrieb: Bei Don Rosa kann ich dir nur Option 2 empfehlen, habe auch so meine Rosa Sammlung voll gemacht (SLSM hast ja schon, ist bei Hall of Fame nicht dabei), allerdings waren da die Hall of Fame noch teurer und in der Schweiz zahlt man immer mehr, aber ich glaube ist immer noch günstiger als die 32 OD. Wobei ich dir meine alten geben könnte wo ich habe( fünf Stück etwa) wenn ich sie finde. Aber die Hall of Fame sehen auch viel ansählicher aus und sind eine günstige Edelvariante.

Ohne SLSM wären's zwar nur mehr 24 Hefte (oder?) und das größere und gleichzeitig dünnere Format würde mir schon zusagen, aber nachdem manche Hefte anscheinend vergriffen sind, wäre ich wohl eher dumm beraten, wenn ich hiermit anfange - die Hall Of Fame ist mit 8x EUR 17,00 neu wohl die bessere Wahl.
0 Orden
Zitieren
#8
Ja waren weniger Bänder, aber wie du schon sagtest, Hall of Fame ist die bessere Wahl. Hat auch immer ein Vorwort drin, Extras( z.B. Cover, wo Rosa gemalt hat) und die OD haben nur ein Kommentar von Rosa himself.
N.E.L.L.Y.=Neurotische, exzentrische, liebeshungrige, leidende, Yukerin!
Jogi We Löw you!/Heja Kloppo!


Immer das zu tun was andere von einem wollen, stellt das eigene Charisma derart in den Schatten, dass man am Ende verblasst. Lieber unangepasst und sich selbst treu, als angepasst und damit den Anderen treu ergeben.Falco
0 Orden
Zitieren
#9
(20.01.2015, 01:14)A4-Leser schrieb: Mit dem "Schatztruhe"-Band sollte ich jedenfalls nicht falsch machen können, oder?
Nein, kannst du im Prinzip nicht. Die Geschichten sind (zumindest die, die ich bisher las) hochwertig, wenn du noch keine kennst kannst du ja mal testweise dir eine alte Heftausgabe beschaffen.
Vor Doppelungen musst du hier grundsätzlich keine Angst haben, die Geschichten wurden bisher fast immer nur als Reihe gedruckt, nur ganz selten einzeln in anderen Publikationen (und wenn dann in solchen, die du kaum kaufen wirst).


Nebel schelmenzünftich. 1 erster DianenSchlag; (LerchenPrikkel). Gestier von JungStieren. Und Dizzyköp gstes schüttelt den Morgen aus. / (Aber Sie, noch vomvor—4benomm’m,shudderDemitden(echtn!)Bakk’n)
0 Orden
Zitieren
#10
Folgendes Buch habe ich übrigens auch:

Donald Classics - Das Beste aus Entenhausen - Band 1

[Bild: 60393.jpg]

http://www.comicguide.de/php/detail.php?...play=short

Leider habe ich nur Band 1, was mich schon ärgert, denn 180 Seiten Hochformat um damals DM 17,80 (in Schilling sogar nur mit 79 angeschrieben, Umrechnungsfehler? Keine Ahnung, was ich schlussendlich wirklich gezahlt habe) war schon sehr ok, da hätte ich gerne alle 4 Bände gekauft.

(13.01.2015, 19:14)Mile schrieb: Ich sag mal Jein. Zwinkern Ist natürlich aber Subjektiv. Die Geschichtenauswahl ist schon ganz gut, aber hie und da vielleicht nicht ganz optimal. Aber Fehlkäufe kannst Du als Neusammler mit den Ziegelsteinbänden nicht machen.

Jetzt muss ich nochmals darauf zurückkommen: bei den Ziegelsteinbänden gibt's ja anscheinend auch wieder Dopplungen, so ist "Das Gespenst von Duckenburgh" ja sowohl in "Onkel Dagobert - Aus dem Leben eines Fantastilliardärs" als auch in "Länder - Enten - Abenteuer" enthalten Klatsch
(und nebenbei auch im Donald Classics Band 2)

Auch wenn das wahrscheinlich (hoffentlich?) nur auf wenige Geschichten zutreffen mag, das ist schon ein fetter Minuspunkt, wenn man nicht einmal innerhalb einer Reihe ohne Doppelabdrucke auskommt.
0 Orden
Zitieren
#11
Der Donald Classic ist ein Best of des Donald Duck Sonderheftes, im Prinzip aber nur eine nette Zusammensetzung von Carl Barks Stories, solltest du also Spaß mit haben...;)
Wenn dich das Heftformat (kein A-4, nicht die Verarbeitungsqualität eines Albums oder gar Hardcoverbuches) nicht stört könnte die Reihe (also das Donald Duck Sonderheft) interessant für dich sein. Es gibt keine Doppelungen und solide Geschichtenauswahl (in den späteren Ausgaben kaum Barks, den würde ich getrennt von der Reihe sammeln). Wenn man die alten Ausgaben durchstöbert sollte man Hefte, die einem rundum gefallen, finden.


Nebel schelmenzünftich. 1 erster DianenSchlag; (LerchenPrikkel). Gestier von JungStieren. Und Dizzyköp gstes schüttelt den Morgen aus. / (Aber Sie, noch vomvor—4benomm’m,shudderDemitden(echtn!)Bakk’n)
0 Orden
Zitieren
#12
Wenn du die 3 weiteren Donald Classic Bände benötigst die gibt es sicherlich günstig bei ebay oder im Amazon Marktplatz.
Ich habe sie mir vor Jahren dort im Paket ersteigert und bin zufrieden.

Kann dir ausserdem die besten Geschichten von Donald Duck Alben empfehlen die sind aus den 80igern und ebenfalls echt gut.
Borussia Dortmund Fan & Comicsammler Gut
0 Orden
Zitieren
#13
(22.01.2015, 12:43)Onkel Dabobert schrieb: Wenn du die 3 weiteren Donald Classic Bände benötigst die gibt es sicherlich günstig bei ebay oder im Amazon Marktplatz.
Ich habe sie mir vor Jahren dort im Paket ersteigert und bin zufrieden.

derzeit nicht viel zu haben, v.a. kein Konvolut, einzeln wird's mit dem Porto nach Österreich uninteressant.
Grundsätzlich gefällt mir das Format sehr gut (ich bin ja eh kein besonderer Fan von Hardcover), aber andererseits ist's halt ein 100% sicherer Weg zu Dopplungen, manches bereits mit der Entenhausen Edition (welche ich mir ja definitiv komplett zulegen werde), anderes dann, sobald ich bei Barks systematisch weitermache (zum Beispiel mit Barks Onkel Dagobert Hardcover).

(22.01.2015, 12:43)Onkel Dabobert schrieb: Kann dir ausserdem die besten Geschichten von Donald Duck Alben empfehlen die sind aus den 80igern und ebenfalls echt gut.

Was genau ist das jetzt wieder? Ich komme schon etwas durcheinander Greenie

(22.01.2015, 09:39)Milou schrieb: Wenn dich das Heftformat (kein A-4, nicht die Verarbeitungsqualität eines Albums oder gar Hardcoverbuches) nicht stört könnte die Reihe (also das Donald Duck Sonderheft) interessant für dich sein. Es gibt keine Doppelungen und solide Geschichtenauswahl (in den späteren Ausgaben kaum Barks, den würde ich getrennt von der Reihe sammeln). Wenn man die alten Ausgaben durchstöbert sollte man Hefte, die einem rundum gefallen, finden.

Da hab ich letzte Woche leider eine sehr günstige Auktion mit Abholstandort Wien verpasst, da wäre bei diesem Preis alles egal gewesen und ich hätte mal reinschnuppern können.
Ein paar Hefte und auch einen Sammelband habe ich eh aus dieser Reihe (wenn das diese ist!), die sind aber bereits in Fast-A4, ist das korrekt?
Oder meinst Du speziell die älteren Ausgaben? Ich verlier schön langsam den Überblick, wie man merkt.
0 Orden
Zitieren
#14
Die besten Geschichten von Donald Duck ist eine Reihe mit den besten Barks Klassikern. Ähnlich wie die Enten Edition, nur umfangreicher.
N.E.L.L.Y.=Neurotische, exzentrische, liebeshungrige, leidende, Yukerin!
Jogi We Löw you!/Heja Kloppo!


Immer das zu tun was andere von einem wollen, stellt das eigene Charisma derart in den Schatten, dass man am Ende verblasst. Lieber unangepasst und sich selbst treu, als angepasst und damit den Anderen treu ergeben.Falco
0 Orden
Zitieren
#15
Die Story Auswahl ist aber teilweise anders sind auch die langen Abenteuer Geschichten drin und nicht nur die 10 seiter wie bei der EE.

Ich sammel alles egal ob dopplungen drin sind! Hauptsache vom ollen Carlo :)
Borussia Dortmund Fan & Comicsammler Gut
0 Orden
Zitieren
#16
(22.01.2015, 14:33)A4-Leser schrieb:
(22.01.2015, 09:39)Milou schrieb: Wenn dich das Heftformat (kein A-4, nicht die Verarbeitungsqualität eines Albums oder gar Hardcoverbuches) nicht stört könnte die Reihe (also das Donald Duck Sonderheft) interessant für dich sein. Es gibt keine Doppelungen und solide Geschichtenauswahl (in den späteren Ausgaben kaum Barks, den würde ich getrennt von der Reihe sammeln). Wenn man die alten Ausgaben durchstöbert sollte man Hefte, die einem rundum gefallen, finden.

Da hab ich letzte Woche leider eine sehr günstige Auktion mit Abholstandort Wien verpasst, da wäre bei diesem Preis alles egal gewesen und ich hätte mal reinschnuppern können.
Ein paar Hefte und auch einen Sammelband habe ich eh aus dieser Reihe (wenn das diese ist!), die sind aber bereits in Fast-A4, ist das korrekt?
Oder meinst Du speziell die älteren Ausgaben? Ich verlier schön langsam den Überblick, wie man merkt.

Ne, ich bezieh mich auf die gesamte Reihe, nicht speziell auf die älteren Ausgaben...;)
Den Überblick zu behalten ist nicht ganz simpel, ich versuch mal die offenen Fragen zu beantworten.
Das Donald Duck Sonderheft ist tatsächlich in Fast A-4 und es gab immer mal wieder Sammelbände, also meinen wir vermutich die gleiche Reihe. (Überblick über alle Ausgaben: http://coa.inducks.org/publication.php?c=de/TGDD)
Über ebay und Comicshops kommt man ziemlich gut an die Hefte, da ergeben sich sicherlich neue Angebote....

Für Infos zu Reihen ist Inducks unerlässlich, falls du die Seite nicht bereits kennst, Link siehe oben.

"Die besten Geschichten mit Donald Duck" (http://coa.inducks.org/publication.php?c=de/KA) sind eine ältere Reihe, die unvollständig und unchronolgisch Stories von Barks im Alben Format abgedruckt hat. Eigentlich eine nette Reihe, für deine Zwecke aber ungeeignet.


Nebel schelmenzünftich. 1 erster DianenSchlag; (LerchenPrikkel). Gestier von JungStieren. Und Dizzyköp gstes schüttelt den Morgen aus. / (Aber Sie, noch vomvor—4benomm’m,shudderDemitden(echtn!)Bakk’n)
0 Orden
Zitieren
#17
Würde an deiner Stelle wie folgt vorgehen :

DDSH Hefte bei ebay ersteigern Nummern 150 bis aktuell.

Wegen Barks die neue Entenhausen Edition komplett holen müsste es ja überall zu kaufen geben.
Und die Donald Classics 2 bis 4 vom Flo oder ebay kaufen.

Glaube dann müsstest du genug zu lesen haben.
Ach ja zur Probe noch das Micky Maus Comics antesten. Das wäre es was meinen die anderen?
Borussia Dortmund Fan & Comicsammler Gut
0 Orden
Zitieren
#18
Danke Euch weiterhin für die tolle Beratung!!!

Micky Maus Comics habe ich mir heute bzw gestern eines gekauft (nachdem ich in 3 Geschäften vergeblich geschaut habe), bin schon gespannt.
0 Orden
Zitieren
#19
Bitte sehr, machen wir gerne. Jetzt kannst du ja als Gegenleistung mir die Fragen über"Die Ducks in den Alpen" beantworten.
N.E.L.L.Y.=Neurotische, exzentrische, liebeshungrige, leidende, Yukerin!
Jogi We Löw you!/Heja Kloppo!


Immer das zu tun was andere von einem wollen, stellt das eigene Charisma derart in den Schatten, dass man am Ende verblasst. Lieber unangepasst und sich selbst treu, als angepasst und damit den Anderen treu ergeben.Falco
0 Orden
Zitieren
#20
Mache ich, ich hab's nicht vergessen, aber ich war nun kurz im Paperi&Topolino-Land (hab aber nichts gekauft, hatte zwar einiges schon auf Italienisch, aber den Großteil verkauft, ist mir einfach zu mühsam zu lesen). Vielleicht heute noch, ansonsten danke für die Geduld!

Die Entenhausen Edition habe ich inzwischen fast komplett (so weit halt erschienen)!
Freilich gibt's da auch ungefähr eine Geschichte pro Heft, die ich aus unterschiedlichen Quellen bereits kenne und habe.
Dennoch ist's ein für mich wunderschönes Format.

Ich habe mir übrigens ein DDSH-Probeabo bestellt, mit Bankeinzug sollten das 4 Heftl werden. Glaube zwar weniger, dass ich dieses Abo dann fortführen werde, aber schauen wir mal, wie mir das gefällt.
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Micky Die Maus soll sterben!? CKOne 31 14.315 13.10.2016, 14:58
Letzter Beitrag: Floyd Moneysac
  Eure Sammlung - Fotos barksfan97 3 4.282 11.12.2010, 18:15
Letzter Beitrag: 313er
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen