Hallo, Gast!
Registrieren


Umfrage: Welche Literaturadaptionen haltet ihr für die besten? (Maximal sechs möglich.)
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Das Geheimnis der Silberleuchter (LTB 143) von Carpi
17.65%
6 17.65%
Mickys Inferno (Disney Paperback Edition 3) von Martina und Bioletto
2.94%
1 2.94%
Mit 80 Talern um die Welt (LTB 123) von Staff di If und dem Bergada Studio
5.88%
2 5.88%
Krieg und Frieden (LTB 122) von Carpi
14.71%
5 14.71%
Die verlorene Welt (LTB 184) von Corteggiani und Cavazzano
11.76%
4 11.76%
Arm und Reich (LTB 191) von Artibani, Arena und Cavazzano
8.82%
3 8.82%
"Im Namen der Mimose" (LTB 142) von Sarda und Ubezio
5.88%
2 5.88%
Die Ducks... vom Winde verweht (LTB 117) von Martina und Carpi
11.76%
4 11.76%
Der Traum vom Großen Onkel (LTB 181) von Russo und Mastantuono
5.88%
2 5.88%
Die Legende von Neunzehnhundert (LTB Maus-Edition 2) von Baricco, Faraci und Cavazzano
14.71%
5 14.71%
Gesamt 34 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Film- und Literaturadaptionen / -parodien
#21
Einiges wurde tatsächlich schon umgesetzt:

(04.08.2016, 12:39)Aspikomet schrieb: 1984 (ebenfalls vielleicht interessante Elemente)
"Der Traum vom großen Onkel" (Russo/Mastantuono), LTB 181

Zitat:Schatzinsel
"L'isola del tesoro" (Radice/Turconi), leider nicht auf Deutsch veröffentlicht

Zitat:Göttliche Komödie
Das war die erste Parodie überhaupt: "Mickys Inferno" (Martina/Bioletto), zensiert in Disney Paperback Edition 3.
0 Orden
Zitieren
#22
Aspikomet schrieb:Göttliche Komödie
"Das güldene Faß", LTB 137

Zitat:Back to the Future
Bin gerade zu faul zu schauen (schlechte Internetverbindung), aber da gab es mal einen Gervasio, der etwas Ähnliches thematisiert. (Donald verhindert in der Vergangenheit fast, dass Phantomias überhaupt existiert.)
0 Orden
Zitieren
#23
(04.08.2016, 14:29)Primus schrieb: Das war die erste Parodie überhaupt: "Mickys Inferno" (Martina/Bioletto), zensiert in Disney Paperback Edition 3.

Fällt mir jetzt erst auf: Was wurde da zensiert?
0 Orden
Zitieren
#24
(07.11.2016, 21:54)Topolino schrieb:
(04.08.2016, 14:29)Primus schrieb: Das war die erste Parodie überhaupt: "Mickys Inferno" (Martina/Bioletto), zensiert in Disney Paperback Edition 3.

Fällt mir jetzt erst auf: Was wurde da zensiert?

In einer finnischen Version mit gleicher Seitenanzahl wurde eine Ventilator-Köpf-Szene gestrichen. Wahrscheinlich auch hier.
0 Orden
Zitieren
#25
(04.08.2016, 14:29)Primus schrieb:
(04.08.2016, 12:39)Aspikomet schrieb: 1984 (ebenfalls vielleicht interessante Elemente)
"Der Traum vom großen Onkel" (Russo/Mastantuono), LTB 181
Sehr interessant, "1984" ist eines meiner Lieblingsbücher, muss ich mir unbedingt mal anschauen.
Luk schrieb:Ventilatorköpfszene
Das passt zu Martina!

...

Ich habe letztens mal im Internet rumgesucht und bin dabei auf folgendes gestossen:
Parodie auf 2001: A Space Odissey von Stanley Kubrick (u. a. Barry Lindon) mit Micky und Käpt'n Orang von Floyd Gotfredson (u. a. Micky Maus und das U-Boot der Piraten):
http://art.cafimg.com/images/Category_69...221221.jpg

Parodie auf Die Vögel von Alfred Hitchcock (u.a. Psycho) mit dem Sohn von Maxi Smart (der ja in Deutschland auch so genannt wird) von Romano Scarpa (u.a. Wolfsmond):
http://art.cafimg.com/images/Category_69...232201.jpg

Parodie auf Die Brut von David Cronenberg (u.a. Cosmopolis) mit Figuren von Luciano Bottaro (die ich nicht kenne, aber der obere sieht aus wie ein Evronianer, die wurden allerdings nicht von Bottaro erfunden)(u.a. Doktor Duckenfaust):
http://art.cafimg.com/images/Category_69...728141.jpg

Parodie auf Walhalla Rising von Nicolas Winding Refn (u.a. Pusher) mit Goofy aus Asgardland von Massimo De Vita (u.a. Das gläserne Schwert):
http://art.cafimg.com/images/Category_69...144401.jpg

Parodie auf Stalker von Andrej Tarkovskij (u.a. Der Spiegel) mit der Krähe aus Die Perle von Labuan, Der Tiger von Masalia und Das Geheimnis der Silberleuchter von Giovan Battista Carpi (u.a. Krieg und Frieden):
http://art.cafimg.com/images/Category_69...549221.jpg

Und nun ein Film, den wahrscheinlich nur die wenigsten kennen dürften I giorno contati von Elio Petri (u.a. Der Weg der Arbeiterklasse ins Paradies) mit Onkel Dagobert von Carl Barks (u.a. Christmas on Bear Mountain):
http://art.cafimg.com/images/Category_69...618101.jpg
Warum geht es mir so dreckig?
0 Orden
Zitieren
#26
Ich habe vor kurzem mal durch LTB 172 geblättert (naja vielmehr ist es mir beim Renovieren in die Hände gefallen) und als ich den Mittelteil las (war auch das einzige, was ich gelesen hab), kam ich auf dieses Thema. Dort wurden nämlich eine Vielzahl von Geschichten erwähnt, die auf Literatur und Film aufbauen. Unten die, die hier noch nicht Erwähnung fanden (falls ich nicht was übersehen habe):


"Donald Baba" aus LTB 16 "Donald in 1000 und einer Nacht" - Ali Baba aus Tausendundeiner Nacht

Tarzonald und das Molken-Per - Motive von Tarzan?

Die Abenteuer des Mick Sawyer - frei nach Mark Twain

Das Gespenst in der Oper - vor Ll. Webbers Musical nach Gaston Leroux' Roman

Der Schatz des Priamos - Homer und Aeneis

Das Pendel des Ekol - "Das Foucaultsche Pendel", nachdem ja hier schon mit "Im Namen der Mimose" eine Eco-Parodie/Adaption genannt wurde

Micky auf den Spuren der Indianer - greift laut LTB 172 Motive von "Moby Dick" auf - stimmt das?

Der Traum vom Schwarzen Korsaren - Il Corsaro Nero

Opern:

Reingold - Der Ring des Nibelungen

Carmen olé! - Carmen

Holde Aida - Aida

Filme:

Indiana Goof: Einflüsse sind wohl klar

Krieg der Sterne: Allmeister mit Goofy und weitere

Sandokan (TV): Sandodan in LTBs 88/142 (weiß aber nicht, welche Geschichte)



Zusätzlich werden in LTB 172 noch viele weitere Fakten sowie Geschichten, die auf historischen und auch zeitgenössischen Begebenheiten beruhen, erwähnt.


LG Mindstorms :)
"Ich glaube übrigens, dass das gesamte Universum mitsamt allen unseren Erinnerungen, Theorien und Religionen vor 20 Minuten vom Gott Quitzlipochtli erschaffen wurde. Wer kann mir das Gegenteil beweisen?"

- Bertrand Russell (1872-1970)

Inducks: Mindstorms2
0 Orden
Zitieren
#27
(24.04.2017, 18:36)Mindstorms schrieb: Micky auf den Spuren der Indianer - greift laut LTB 172 Motive von "Moby Dick" auf - stimmt das?

Ja, in der Geschichte versucht ein verrückter Kapitän, irgendeine winzige Forelle zu fangen. Das ist jedoch nur eine Nebenhandlung; die Geschichte als Ganzes gesehen ist jetzt nicht unbedingt eine Literaturadaption. Wenn du die Story nicht kennst, muss ich dir ganz dringend den entsprechenden Maus-Edition-Band (5) empfehlen.
Den Rest werde ich (hoffentlich bald Balken) ergänzen.
0 Orden
Zitieren
#28
(25.04.2017, 13:55)Topolino schrieb:
(24.04.2017, 18:36)Mindstorms schrieb: Micky auf den Spuren der Indianer - greift laut LTB 172 Motive von "Moby Dick" auf - stimmt das?

Ja, in der Geschichte versucht ein verrückter Kapitän, irgendeine winzige Forelle zu fangen. Das ist jedoch nur eine Nebenhandlung; die Geschichte als Ganzes gesehen ist jetzt nicht unbedingt eine Literaturadaption. Wenn du die Story nicht kennst, muss ich dir ganz dringend den entsprechenden Maus-Edition-Band (5) empfehlen.
Den Rest werde ich (hoffentlich bald Balken) ergänzen.

OK danke für die Infos. Ich habe die M-E und damit auch die Story zwar, komme aber renovierungsbedingt gerade nicht ran. Und in Erinnerung hatte ich die nur noch grob.
"Ich glaube übrigens, dass das gesamte Universum mitsamt allen unseren Erinnerungen, Theorien und Religionen vor 20 Minuten vom Gott Quitzlipochtli erschaffen wurde. Wer kann mir das Gegenteil beweisen?"

- Bertrand Russell (1872-1970)

Inducks: Mindstorms2
0 Orden
Zitieren
#29
Bin gestern über eine weitere Adaption gestolpert:

Giftmischer in Diplomatenkreisen (LTB ME 1) - eine ganz klare Umsetzung von Agatha Christies "Mord im Spiegel"
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#30
Danke, ist schon vermerkt: https://www.duckipedia.de/Liste_aller_Ad...d_Parodien  Fröhlich
1 Orden
Zitieren
#31
Bin grad auf diese großartige Umfrage gestoßen und hab meine wertvolle Stimme gleich meiner absoluten Liebslingsadaption gegeben: DAS GEHEIMNIS DER SILBERLEUCHTER!!
D.U.C.K. (Dedicated to Unca Carl and Keno)
0 Orden
Zitieren
#32
Ich hatte sechs Stimmen, die wollte ich alle hergeben.  Zwinkern Aber Silberleuchter und Krieg und Frieden sind auch meine beiden Lieblingsadaptionen, Silberleuchter vielleicht sogar eine Spur mehr.  Greenie Wobei ich generell Carpi unfassbar liebe (natürlich nicht so wie Barks).
0 Orden
Zitieren
#33
(06.01.2017, 07:32)Huwey schrieb: Ich habe letztens mal im Internet rumgesucht und bin dabei auf folgendes gestossen:

Parodie auf Die Brut von David Cronenberg (u.a. Cosmopolis) mit Figuren von Luciano Bottaro (die ich nicht kenne, aber der obere sieht aus wie ein Evronianer, die wurden allerdings nicht von Bottaro erfunden)(u.a. Doktor Duckenfaust):
http://art.cafimg.com/images/Category_69...728141.jpg
...sondern von Alberto Lavoradori, der diese gewöhnungsbedürftigen Szenen gezeichnet hat. Erstaunt
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Disney-Referenzen im Film Lavaking 1 2.524 01.09.2015, 14:33
Letzter Beitrag: Comic Fan
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen