Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 2.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eigene Virtuelle Reihen
#21
Dann mache ich auch mal ein neues Heft. Es heißt: "Donald Duck", nicht einfallsreich, ich weiß! Der Titel heißt bewusst wie das holländische Donald Duck-Heft, da hier die besten Comics aus diesem Heft "abgedruckt" werden. Es werden ab und zu auch mal Maus-Comics veröffentlicht.
In jedem Heft sind 68 bis 70 Seiten Comics und ein Heft kostet 3,20€, bei besonderen Anlässen auch mal mehr.
Nach dem Titel jedes Heftes ist ein schneller Überblick von einem Teil der Zeichner, wie im DDSH.
In jedem Heft ist auch die Rubrik "Zeichner des Monats", in der ein Zeichner - der für den Sanoma-Verlag zeichnet/gezeichnet hat - von euch gewählt wird. In diesem Heft habe ich mir den Zeichner selber ausgesucht. Wenn bei den nächsten Heften keiner abstimmt, suche ich ihn mir auch selber aus.

Donald Duck 1 - Comics von Gulbransson, Heymans, Gulien und Bratesco (12.08.2016)

[Bild: nl_ddwb_2013b_001.jpg&normalsize=1]
Cover von Michel Nadorp
Quelle: https://coa.inducks.org/story.php?c=HC+DD2001-03
0 Orden
Zitieren
#22
Nun ja, kreativ kann man den Namen des Heftes nicht nennen; aber die Namen der anderen V-Hefte sind auch nicht besser: Micky Maus & Donald Duck oder Micky Maus und Co... Zum Heft: Viele Zeichner der Comics des von dir genannten Verlags zeichnen meiner Meinung nach nicht sooo gut. Also der Zeichenstil der Heymans-Brüder und von Gulien finde ich a bisserl schlecht. Nadorp ist noch mein Lieblingszeichner, der F-Code-Künstler. (Edit: Sorry, ich meinte H-Code-Künstler!) Ja, er zeichnet eigentlich richtig gut. Auch die meisten anderen, finde ich, zeichnen im Gegensatz zu den meisten italienischen Zeichnern fantastisch! Greenie (Ach, Topo, nimm’s bitte nicht ernst.) Aber ich will nicht vom Thema abschweifen, zurück zum Heft: Die meisten Geschichten finde ich für die genannten, von mir nicht sehr geliebten Zeichner ganz gut, Zwinkern allerdings würde ich mich über ein Bisschen mehr Dänische Comics freuen. Ansonsten: Mach weiter so mit dem Heft, ich würd’s kaufen wenn’s es am Kiosk oder Bahnhof gäb – viel Comic, dafür niedriger Preis und netter Herausgeber. Zwinkern

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#23
Danke für dein Feedback. Zwinkern

(14.08.2016, 14:31)Floyd Moneysac schrieb: Nadrop  ist noch mein Lieblingszeichner, der F-Code-Künstler. Ja, er zeichnet eigentlich richtig gut.
Meinst du Michel Nadorp? Wenn ja, er hat noch keine französischen Comics gezeichnet. Erstaunt

Zitat:Auch die meisten anderen, finde ich, zeichnen im Gegensatz zu den meisten italienischen Zeichnern fantastisch! Greenie (Ach, Topo, nimm’s bitte nicht ernst.)
Ich finde verallem Bratescos Zeichenstil sehr schön, da er sich sehr an Vicar orientiert.

Zitat:Aber ich will nicht vom Thema abschweifen, zurück zum Heft: Die meisten Geschichten finde ich für die genannten, von mir nicht sehr geliebten Zeichner ganz gut, Zwinkern allerdings würde ich mich über ein Bisschen mehr Dänische Comics freuen.
Hättest du das, was ich über dem Heft hingeschrieben habe gelesen, wüsstest du, dass sich das Heft um holländische Zeichner und Autoren dreht.
0 Orden
Zitieren
#24
Ich habe hier einige TGDDs herumliegen, in denen Leserbriefe zum Thema "Micky Maus im DDSH" / "MMSH" abgedruckt sind.
Daher erstelle ich nun einfach auch mal so ein 'MMSH'. Das Heft erscheint alle zwei Monate (Edit: nun doch häufiger, da erfolgreich) und ähnelt dem TGDD.
Inhalt: Vor allem Gottfredson, Murry oder italienische Geschichten
Preis: wie TGDD, im Abo für 19,90€/Jahr

Die tollsten Geschichten von Micky Maus - SONDERHEFT 1
Top-Storys zum Start...
...von Barosso, Carpi und Gottfredson

Cover: Franco Bruna

Seite 3+4: Artwork: Floyd Gottfredson

Seite 5: Die verschwundenen Erben
Pippo e il maniero del prozio Veniero (1964) - Almacco Topolino 90
Autoren: Abramo und Giampaolo Barosso
Zeichner: Giovan Battista Carpi
I   AT 90-B - Deutsche Erstveröffentlichung
D AT  90-B ist ein Remake dieser Geschichte
24 Seiten

Spoiler:
Seite 29: Werbung für MMSH EDITION 1 (erscheint im Oktober)


Seite 30: Leserforum -> Ihr dürft Leserbriefe schicken

Spoiler:

Ich schätze Ihre Hefte sehr. Die Comicauswahl ist meist gut. Das Heft hat aber gar nichts mit dem Heft DDSH zu tun, was ich sehr schade finde. Wenigstens ein dänischer Comic pro Heft und ein holländischer Comic alle 3-4 Hefte, oder so. Wünschen tu' ich mir diese dänischen/holländischen Comics und Serien:

Egmont:
https://coa.inducks.org/subseries.php?c=Shambor
https://coa.inducks.org/story.php?c=D+95028
https://coa.inducks.org/story.php?c=D+2015-055

Sanoma:
https://coa.inducks.org/story.php?c=H+2015-113

Anonymer Leser

Dänische und holländische Geschichten werden wir nur zu besonderen Anlässen auswählen, da sie in unseren Augen nicht an die Qualität der anderen Abenteuer heranreichen. Zudem ist aus diesen beiden Produktionsstätten kaum ordentliches Material vorhanden, wo Micky ohne seine kurze Hose herumläuft, welche wir als Merkmal für Unterdurchschnittsware ansehen. Die beiden Egmont-Comics sind jedoch vorgemerkt und werden bei Materialknappheit ggf. abgedruckt. Die Serie wird zur Zeit auf ihre Qualität geprüft.
Die Prüfung ist nun abgeschlossen, Mauslor wird wohl nicht nachgedruckt werden, da unser Chefredakteur es als schlecht gezeichnet einstuft.


Seite 32: Geschichte(n) hinter Mouseton, 1.: Floyd Gottfredson

Seite 34: Micky beim Camping
Mickey Mouse and the Gypisies (1931)
Autor: Floyd Gottfredson
Zeichner: Floyd Gottfredson, Alfred Taliaferro (Tusche)
YM 010 - aus: Micky (Mickys Klassiker Kollektion Walt Disney) 3
32 Seiten

Vorschau:

Spoiler:
Was bei einem Angelurlaub alles geschehen kann, berichtet Paul Murry.
Was genau ein Photonendämpfer ist, kann man in Romano Scarpas Geschichte nachlesen.

Sonderheft 2 erscheint am 19. September 2016
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#25
Danke! Zwinkern
"Sanona" schrieb DD34 und ich vergaß beim Kopieren, diesen Fehler zu korrigieren.
Welche Geschichte meinst du denn mit "Micky beim Angeln"?

Micky Maus & Co 9 (16.08.2016)
70 Seiten Extra - Sonderpreis 4,50€

[Bild: it_tl_1923a_001.jpg&normalsize=1]
Quelle: Inducks

Artikel + Leserforum

Spoiler:
Leider musste ich feststellen, dass seit Ausgabe 2 keine reine Duck-Geschichte in ihrem Heft zu finden war. So sehr ich die Maus auch liebe, aber mir hat gerade die interessante Mischung zugunsten der Maus, aber nicht ohne Duck, sehr zugesagt. Könnten sie den Anteil eventuell etwas erhöhen, auf etwa ein Drittel, wie es vorher war?
Luk

In den kommenden Ausgaben werden wir den Anteil der Enten-Geschichten wieder leicht anheben. Bisher hatten die Duck-Storys aufgrund der Länge der anderen Geschichten keinen Platz.


Die Reise nach Indien (Duck)
Paperin Pestello e la via delle Indie (1992) - Topolino 1918-1924
Autor: Giulio Chierchini, Sandra Verda
Zeichner: Giulio Chierchini
I TL 1918-AP - Deutsche Erstveröffentlichung
174 Seiten zweireihig (Airbrush)
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#26
(15.08.2016, 12:29)Topolino schrieb: Dänische und holländische Geschichten werden wir nur zu besonderen Anlässen auswählen, da sie in unseren Augen nicht an die Qualität der anderen Abenteuer heranreichen. Zudem ist aus diesen beiden Produktionsstätten kaum ordentliches Material vorhanden, wo Micky ohne seine kurze Hose herumläuft, welche wir als Merkmal für Unterdurchschnittsware ansehen. Die beiden Egmont-Comics sind jedoch vorgemerkt und werden bei Materialknappheit ggf. abgedruckt. Die Serie wird zur Zeit auf ihre Qualität geprüft.
Die Prüfung ist nun abgeschlossen, Mauslor wird wohl nicht nachgedruckt werden, da unser Chefredakteur es als schlecht gezeichnet einstuft.

Ha! "[...] in unseren Augen nicht an die Qualität der anderen Abenteuer heranreichen [...]" pah! Wenn ich nicht wüsste, dass du kein Vollpfosten bist, würde ich denken, dass das ein Vollpfosten geschrieben haben muss! Greenie "[...]wo Micky ohne seine kurze Hose herumläuft, welche wir als Merkmal für Unterdurchschnittsware ansehen." Wie wäre es, wenn die Antwort ein wenig sachlicher wäre? Grübel

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#27
Micky Maus & Donald Duck

Zitat:Ausgabe 3 – Micky als Boxer

[Bild: de_mm1999_37a_001.jpg&normalsize=1]

Ehrenrettung
Pals
Autor: Don Markstein
Zeichner: Cèsar Ferioli Pelaez
D 2006-385 – aus: Micky Maus 10/2009

Pensioenplan
Autor: Hugo Sauer
Zeichner: Marga Querol Manzano & Comicup Studio
H 2013-339 -- Deutsche Erstveröffentlichung

Tiere aus aller Welt
Mythological Menagerie
Autor & Zeichner: Don Rosa
AR 104 – aus: Micky Maus 1990/01

Charakter, Teil 3
Tick, Trick  & Track

Leserforum
Spoiler:

Liebe Micky-Maus-und-Donald-Duck-Redaktion,
als ich von eurem Heft hörte, bestellte ich sofort ein Abonnement. Leider wurde ich schon nach kürzester Zeit sehr enttäuscht. Dies liegt zum Ersten daran, dass das Heft aus 100% Nachdrucken besteht (!), zum Zweiten, dass die redaktionellen Inhalte gähnend langweilig sind (wie oft hatten wir schon Artikel zu den gleichen Künstlern im TGDD oder Artikel zu Figuren im MMM), zum Dritten, dass manche Geschichten erst vor kurzem (<7 Jahre) erschienen sind (besonders "Die kluge kleine Henne") und zum Vierten, dass fast nur Geschichten aus Dänemark und Amerika enthalten sind (ein paar italienische Comics hätten das Heft aufgewertet, ich denke da an diese, diesediese, diese oder diese Geschichichte).
Aber ich muss auch loben, das nächste Heft sieht mit einem Gottfredson sehr gut aus. Ich hoffe, es handelt sich hierbei um YM 013 und nicht schon wieder um YM 019.
Liebe Grüße,
Tobias Zwetschke

Schade, dass Ihnen das Heft nicht so gut gefällt, allerdings sollten Sie nicht schon nach der 2. Ausgabe Meinungen schließen. Dass das Heft meist aus Nachdrucken besteht, liegt daran, weil der Herausgeber erstmals die Qualität der Geschichten prüfen muss. Die redaktionellen Seiten sind uns wichtig, da so die unerfahreneren Leser, die sich das MM-M und das TGDDSH wegen dem hohem Preis und wenigen Taschengeld, mehr über die Zeichner und Figur erfahren. Falls sie sich mehr italienische Geschichten wünschen, können sie sich – wie sie schon taten – Storys aus dem genannten Land wünschen; wenn der Zeichenstil fein/gut genug ist, nehmen wir sie gerne aus unsere Wunschliste auf. Bei der Gottfredson-Geschichte handelt es sich weder um YM 013 noch um YM 019, sondern um YM 006. Vielen Dank für die Anregungen.


Ich wünsche mir diese Comics fürs MM&DD-Heft:
(Es ist immer eine Liste, von welchem Zeichner ich mir welche Comics wünsche.
Es sind bis auf ein Comic alles Deutsche Erstveröffentlichungen! Also wenn du mal DE brauchst, hier eine sehr lange Liste.)

Kannst du auch immer wenn du ein Wunschcomic von mir oder von anderen "abdruckst", den Namen des Users dazu schreiben? Z. B.: "Wunschcomic von Floyd Monaysac (?)"

Donald Duck34

Danke für die Geschichten-Vorschläge. Wir können den Namen des "Wünschers" gerne bei den Wunschcomics hinzuschreiben.



Umfrage
Spoiler:
Nur eine kleine Umfrage. Nehmt euch doch bitte ein bisschen Zeit... Zwinkern
1. Wie findest du das Micky Maus & Donald Duck? a) Richtig bombastisch super!!! Gut b) Ja, schon ganz gut! Fröhlich c) Na ja... ganz OK... :-I d) Nein, nicht sehr gut. Traurig e) Richtig bombastisch s*******!!! Wütend
2. Was könnte man am Micky Maus & Donald Duck verbessern? ____________________
3. Was findest du am Micky Maus & Donald Duck gut? ____________________
4. Von welchem Zeichner wünscht du dir weniger Geschichten? ____________________
5. Von welchem Zeichner wünscht du dir mehr Geschichten? ____________________
Vielen Dank, fürs ausfüllen der Umfrage. Zwinkern

Mauszeichner, Teil 3
Floyd Gottfredson

Micky als Boxer
Boxing Champion
Autor: Floyd Gottfredson
Zeichner: Earl Duvall & Floyd Gottfredson
YM 006 – aus: Mickys Klassiker 2

Vorschau
Spoiler:
Das nächste Heft „Ausgabe 4 – Ein Brief von Daheim“ erscheint am 01.10.16.


Die erste Geschichte ist ein schöner Ferioli-Zehn-Seiter, bei dem es sich lohnt ihn zu lesen.
Zu Macys 60sten („Zum Geburtstag viel Pech, […] böser Mac, zum Geburtstag viel Pech!“) gibt’s eine Geschichte mit ihm. (Da ich nicht weiß, was „Pensioenplan“ bedeutet, kann ich den Namen der Geschichte auch nicht übersetzten.)
So’n alter Rosa hat noch niemanden geschadet... und außerdem kommen Tick, Trick & Track vor, die in diesem Heft auch vorgestellt werden.
Cool, dass’s zwei Leserbriefe zum Veröffentlichen gibt. (’tschuldige, dass die Antwort auf Zwetschkes Brief  ziemlich schlecht ist, aber das sind die der realen Hefte auch... Frech) @Tobias Zwetschke: Bitte schreib das nächste Mal mit dem richtigen Namen.
Der Höhepunkt des Heftes, „Micky als Boxer“ von Floyd Gottfredson nimmt nur 36 Seiten ein, da die Panels ans Format angepasst wurden.

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#28
Hier ist ein neues V-Magazin von Floyd Moneysac und mir mit dem Namen 'Die besten Comics aus Entenhausen'. Es beinhaltet zwei redaktionelle Seiten ('Leserforum' & 'Comic des Monats') und pro Heft über 100 Comicseiten. Es werden hauptsächlich dänische und holländische, aber auch italienische Geschichten veröffentlicht. 'Die besten Comics aus Entenhausen' erscheint monatlich.

Mumien und Co...
Comics von Barks, Ferioli, Block & Maximino
Preis 3,20 €

[Bild: nl_de2010_02a_001.jpg&normalsize=1]
Titelbild von Pat Block (2007)

Die verschwundene Mumie
The Case of the Missing Mummy (2007)
Autor & Zeichner: Pat & Shelly Block
XU GEM 109 - Deutsche Erstveröffentlichung
32 Seiten

Comic des Monats, Teil 1
Die verschwundene Mumie

Handy-Gold
Kännykkäkultaa (2011)
Autor: Markku Paretskoi
Zeichner: Tarmo & Topi Koivisto
XF FIN 2010-001 - Deutsche Erstveröffentlichung
12 Seiten

Der ultimative Barks-Sammler
The Ultimative Barks Collector (Entstehungsdatum: 1974)
Autor: Kim Weston
Zeichner: Walt Simpson
XU CAW 1974 - aus: Carl Barks Collection 16
1 Seite

Eine klebrige Lage
A Sticky Situation (1960)
Autor: Bob Gregory
Zeichner: Carl Barks
W OS 1150-02 - aus: Carl Barks Collection 22
8 Seiten

Leserforum

Spoiler:
Wir wollen wissen, wie Ihnen unsere virtuellen "Die besten Comics aus Entenhausen"-Hefte gefallen. Darum schreiben Sie uns, was Sie denken. Denn über Kritik und Anregungen freuen wir uns immer. Sie haben einfach nur eine Frage? Immer her damit. Wir werden Sie bestmöglich beantworten.

Schreiben Sie eine Private Nachricht an Floyd Moneysac und/oder Donald Duck34 oder hier einen Leserbrief.
Wenn nicht anders möglich auch hier in diesem Thread. Zwinkern


Fall oder Falle?
The Mystery of Freefer Hall (2005)
Autor: Don Markstein
Zeichner: César Ferioli Palaez
D 2003-327 - aus: Alles über Micky Maus 1
20 Seiten

Bombige Geschichte
TNT-verhaal (2010)
Autor: Evert Geradts
Zeichner: Maximino & Comicup Studio
H 2010-037 - Deutsche Erstveröffentlichung
36 Seiten
0 Orden
Zitieren
#29
Die tollsten Geschichten von Micky Maus - Sonderheft 2

Aufregende Abenteuer...
...von Gottfredson, Scarpa und Murry

[Bild: us_mm_0243a_001.jpg&normalsize=1]
Quelle: Inducks

Seite 3+4: Artwork: Paul Murry

Seite 5: Der Photonendämpfer
The Photonic Muffler (2006, eig. früher)
Autoren: Romano Scarpa, Luca Boschi (Rekonstruktion)
Zeichner: Romano Scarpa
XU GEM 106 - aus: Micky Maus 30-31/2008
18 Seiten

Seite 23: Micky beim Camping
Unhappy Campers (1939)
Autor: Bill Walsh
Zeichner: Floyd Gottfredson
YM 038 - Deutsche Erstveröffentlichung
11 Seiten

Seite 34: Geschichte(n) hinter Mouseton, 2.: Der Photonendämpfer

Seite 36: Leserforum

Seite 38: Der friedliche Ferienort
The last resort (1953)
Autor: Carl Fallberg
Zeichner: Paul Murry
W WDC 152-15P - aus: Micky Maus 28/1957 bis  2/1958
24 Seiten

Seite 62: Hilflose Helfer
Helpless Helpers (1936)
Autor: Ted Osborne
Zeichner: Floyd Gottfredson
Inker: Alfred Taliaferro, Ted Thwaites
ZM 011 - Deutsche Erstveröffentlichung
5 Seiten
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#30
Micky Maus & Donald Duck

Zitat:Ausgabe 4 – Ein Brief von Daheim

[Bild: br_tp_0472a_001.jpg&normalsize=1]
Zeichner: Don Rosa

König Midas' Goldfisch
The Goldfish
Autor: Peter Härdfeldt & Tello-Team
Zeichner: Tello-Team
D 89232 - aus: Mick Maus 35/1990

Der reichste Mann der Welt
Statuesque Spendthrifts
Autor: Carl Barks
Zeichner: Carl Barks
W WDC 138-02 - aus: Micky Maus 10/1952

Mickys Fotoalbum
Picturing The Past
Autor: David Gerstein
Zeichner: Cèsar Ferioli Pelaez & David Gerstein
D 98091 - aus: Mickys Geburtstags-Album 1

Charakter, Teil 4
Daisy Duck

Leserforum

Entenzeichner, Teil 4
Don Rosa

Ein Brief von Daheim
A Letter from Home
Autor: Don Rosa
Zeichner: Don Rosa
D 2003-081 aus: Micky Maus 17-19/2004

Vorschau (jetzt neu gestaltet!)
Spoiler:
Das neue Micky Maus& Donald Duck erscheint am 01.11.2016!
Donald muss einen gefährlichen Verbrecher mit Tick, Trick & Track durch Entenhausen jagen, während Micky es mit einem Außerirdischen in Peris zu tun hat, und verhindern muss, dass der fiese Kurt Kropp  Klarabella ihr Haus stiehlt. Und Onkel Dagoberts Reise zu  einem alten Schloss wird genauso spannend, wie die Reise nach Weitforistan...
[Bild: br_pd_2213a_001.jpg]


„König Midas' Goldfisch“ ist eine schöne Geschichte, außerdem wird sie den „Lang-Hosen-Micky-Vergöterer“ gefallen. „Der reichste Mann der Welt von Carl Barks ist wohl eine von seinen berühmtesten Geschichten, die darf in dieser Reihe natürlich auch  nicht fehlen. Für die „Kurz-Hosen-Micky-Vergötterer“ gibt’s einen wunderschönen Comic von César Ferioli. Die, die sich ein wenig weniger mit Micky Maus auskennen werden beim Lesen von ihm auch ein wenig lernen. Dann kommt ein Beitrag über Daisy Duck, dann das Leserforum: Schickt doch eure Meinungen per PN an mich! Zwinkern Dann kommt ein Artikel über Don Rosa. Und dann natürlich der Höhepunkt: Don Rosas „Ein Brief von Daheim“. Wunderschöne, rührende Geschichte! Vielleicht hätte es besser gepasst, wenn man die Geschichte, auf die dies eine Fortsetzung ist als erstes abgedruckt hätte, weiß grade nicht wie sie heißt, aber die ist nicht so gut. Also, ich hoffe, dass Heft hat dir gefallen. Zwinkern

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#31
Zitat:Gefahren ...
...von Rota, Gottfredson, Van Horn und Branca

[Bild: fr_jm_1861a_001.jpg&normalsize=1]
Titelbild von René Guillaume

Wettstreit an Halloween
It's in the Bag!
Autor & Zeichner: William Van Horn
KD 2890 - aus: Limit 2/1995

Die Vampire aus dem Vogtland
The Note
Autor: Brian Cooke & John Mortimer & Skript: Bob Bartholomew
Zeichner: Daniel Branca
D  4873 - aus: Micky Maus 28/1982

Weihnachtsvorbereitungen
Kerstcursus
Autor: Jan Kruse
Zeichnung: Jan-Roman Pikula
H 29463 - Deutsche Erstveröffentlichung

Micky im Bann der Höllenstrahlen
Blaggard Castle
Autoren: Webb Smith & Floyd Gottfredson
Zeichner: Floyd Gottfredson & Ted Thwaites
YM 015 - aus: Mickys Klassiker 4

Comic des Monats, Teil 2
Micky im Bann der Höllenstrahlen

Leserforum

Spoiler:
Wir wollen wissen, wie Ihnen unsere virtuellen "Die besten Comics aus Entenhausen"-Hefte gefallen. Darum schreiben Sie uns, was Sie denken. Denn über Kritik und Anregungen freuen wir uns immer. Sie haben einfach nur eine Frage? Immer her damit. Wir werden Sie bestmöglich beantworten.

Schreiben Sie eine Private Nachricht an Floyd Moneysac und/oder Donald Duck34 oder hier einen Leserbrief.
Wenn nicht anders möglich auch hier in diesem Thread. Zwinkern


Micky in Gefahr
The Perils of Mickey
Autor: David Cody Weiss
Zeichner: Stephen DeStefano
KJZ 136 - Deutsche Erstveröffentlichung

Bratenduft schlägt Kampfeslust
Le avventure di Mac Paperin: L'arrosto della salvezza
Autor & Zeichner: Marco Rota
I AT  277-A - aus: Micky Maus 12/1982

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#32
Mit einer Woche Verspätung nun TGMMSH 3:

Die tollsten Geschichten von Micky Maus - SONDERHEFT 3
Abflug in die Abenteuer
von Murry und Wright

Cover

Seite 3+4: Artwork: Bill Wright

Seite 5: Der Zauberlehrling
The Sorcerer's Apprentice (1953)
Zeichner: Paul Murry
W SS  2-02 - aus: Micky - Großes Jubiläums-Sonderheft
12 Seiten

Seite 18: Leserforum

Seite 20: Geschichte(n) hinter Mouseton, 3.: Ein magisches Abenteuer (Hintergrundinformationen zu "Der Zauberlehrling")

Seite 22: Der Geist des mysteriösen Berges
The Gost of Man-Eater Mountain (1951)
Autor: Don Christensen
Zeichner: Bill Wright
Koloristen: Digikore Studios, Nicole und Travis Seitler
W WDC 129-23P - Deutsche Erstveröffentlichung
42 Seiten

Vorschau:

Spoiler:
DDMM 4 erscheint am 21.11.2016 mit Weihnachtsgeschichten von Ferioli, Tello, Carpi, Scarpa, Murry, Chierchini und Gunn.
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#33
Uiiuiui, auch dieses Heft sieht miserabel aus... :-/ Zwei Spießer-Comics, dessen Zeichner mMn. nicht sehr gut sind...
Zum nächsten Heft: Warum "DDMM"? "MMSH" wäre doch angebrachter. Auf den Ferioli freue ich mich zwar, auch Carpi, Scarpa und so sind okay, aber Tello müsste man nicht abdrucken - Tello ist noch schrecklicher als Murry!

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#34
(26.10.2016, 14:31)Floyd Moneysac schrieb: Uiiuiui, auch dieses Heft sieht miserabel aus... :-/ Zwei Spießer-Comics, dessen Zeichner mMn. nicht sehr gut sind...
Zum nächsten Heft: Warum "DDMM"? "MMSH" wäre doch angebrachter. Auf den Ferioli freue ich mich zwar, auch Carpi, Scarpa und so sind okay, aber Tello müsste man nicht abdrucken - Tello ist noch schrecklicher als Murry!

An dich richtet sich das Heft eigentlich auch nicht. Wer keine Highlights lesen will, sondern solchen Müll wie die meisten Kaschperls schätzt, sollte das niveaulose MMM lesen. (Nicht persönlich gemeint.)
Spießig? Kannst du nicht wissen. In der ersten Geschichte sieht Micky in den ersten Panels doch richtig fröhlich aus!
Dennoch habe ich für das nächste Heft - o Wunder - zwei Kaschperls kompiliert. Ein wenig Abwechslung ist eben schon wichtig; einer der beiden gefällt mir auch sehr gut.
Auch das Dezember-Heft wird fast vollständig von einer Kurzhosen-Erstveröffentlichung gefüllt sein. Allerdings ist diese auch auf meiner Wunschliste.
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#35
Danke, für die wahrscheinlich guten KuHoMi-Geschichten

Topolino schrieb:An dich richtet sich das Heft eigentlich auch nicht. Wer keine Highlights lesen will, sondern solchen Müll wie die meisten Kaschperls schätzt, sollte das niveaulose MMM lesen. (Nicht persönlich gemeint.)
Augenrollen Bist du jetzt so beleidigt, dass du dich so aufregen musst? Lass dich nicht so leicht kränken, und schreib dann sachliche Kritik. Nun, meine Verbesserung für deinen Beitrag, die zwar auch nicht sachlich ist, aber passender:
Zitat:Wer keine langweiligen Spießer-Storys lesen will, sondern solche einfallsreichen Lektüren wie die meisten KuHoMi schätzt, sollte niveauvollere Magazine lesen. (Nicht persönlich gemeint.)
Frech

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#36
(26.10.2016, 16:53)Floyd Moneysac schrieb: Danke, für die wahrscheinlich guten KuHoMi-Geschichten

Topolino schrieb:An dich richtet sich das Heft eigentlich auch nicht. Wer keine Highlights lesen will, sondern solchen Müll wie die meisten Kaschperls schätzt, sollte das niveaulose MMM lesen. (Nicht persönlich gemeint.)
Augenrollen Bist du jetzt so beleidigt, dass du dich so aufregen musst? Lass dich nicht so leicht kränken, und schreib dann sachliche Kritik. Nun, meine 

Naja, um ehrlich zu sein: Deine Kritik ist auch alles andere als sachliche Kritik. Du tust zwei Geschichten, die du nicht gelesen hast
als spiessig und miserabel ab, nur weil du den Zeichner nicht ausstehen kannst (wobei ich noch nie jemanden gesehen habe, der soviele
Zeichner per se schlecht findet).
0 Orden
Zitieren
#37
Zu meinem 500. Beitrag, der mich zum "sehr professioneller, unkomplizierter, rastloser, ordnungsbewusster, beflissener und obendrein liebenswürdiger Diplom-Fieselschweifling", kurz S.P.U.R.O.B.O.L.D., macht, (Edit: Nun doch nicht mehr, da diese V-Thread-Beiträge nix mehr zählen! Wütend) werde ich eine neue V-Reihe herausbringen. Diese wird mit langen und gruseligen Geschichten gefüllt sein, die aus Italien oder Dänemark kommen. Diese Reihe, die in unregelmäßigen, großen Abständen herauskommt, ist ein bisschen an das nicht sehr gute LIMIT angelehnt. Ich hoffe, diese ist besser als das.

Zitat:
Mouse-Storys

[Bild: us_mm_0269a_001.jpg&normalsize=1]



Seite 2
Extra
Sticker mit Disney-Motiven!

Seite 4
Micky Monstermaus
Jean-Luc Cochet (Story) Ulrich Schröder (Zeichnung)

Seite 20
Artikel über Micky Monstermaus
Sir Damian McDuck (Text)

Seite 21
News
Neues aus aller Welt

Seite 23
Der Schatten des Drachen
Tito Faraci (Story) Paolo Mottura (Zeichnung)

Seite 81
TV-Programm
Was läuft im Fernsehen?

Seite  82
Leserforum
Ihr fragt – wir antworten
Spoiler:
Schickt uns euren Leserbrief in einer PN an Floyd Moneysac!

Seite 83
Phantom aus der Sonne
Andreas Pihl (Story) Cèsar Ferioli Pelaez (Zeichnung)

Seite 97
Anzeige
Spoiler:
Das neue "Micky Maus und Donald Duck" gibt es am 01.11.2016 im "Eigene Virtuelle Reihe"-Thread! Während Donald entführt wird, und dann noch mit Tick, Trick & Track die wahren Kricket-Erfinder kennenlernen, verucht Kurt Kropp, der gemeine Herzensbrecher Klarabella Kuh ihr Haus abzuluchsen. Dann muss Donald auch noch einen gefährlichen Verbrecher jagen... viel Spaß ist garantiert! Außerdem gibt es im Sondergeburtstagsheft auch noch lauder alte Micky-Maus-Comics!

Seite 96
Der mysteriöse Fall um Doktor Ratkyll und Herr Hyde
Bruno Enna (Story) Fabio Celoni (Zeichnung)

Seite 170
Witze
Eure Witze!
Spoiler:
Schickt uns euren Lieblingswitz in einer PN an Floyd Moneysac!

Seite 171
Ein Fall für Micky - Vampiere des Geistes
Dana Edmonds & Elizabeth Rowe (Story) Joaquín Cañizares Sanchez (Zeichnung)

@Luk:
Luk schrieb:Naja, um ehrlich zu sein: Deine Kritik ist auch alles andere als sachliche Kritik. Du tust zwei Geschichten, die du nicht gelesen hast
als spiessig und miserabel ab, nur weil du den Zeichner nicht ausstehen kannst (wobei ich noch nie jemanden gesehen habe, der soviele
Zeichner per se schlecht findet).
Da hast du schon recht, aber meine Kritik ist auf jeden Fall sachlicher, als die Topolinos, das musst du zugeben. Nun, ich habe nicht geschrieben, dass die Geschichten oder das Heft miserabel sind, sindern, dass ich finde, dass sie so aussehen. Zu den Zeichnern: dass ich so viele Zeichner schlecht finde, liegt wohl daran, weil ich selber in Zeichnen sehr begabt bin. So sehe ich mehr Zeichner als schlecht an. Oder eben deren Zeichenstil.

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#38
(27.10.2016, 14:43)Floyd Moneysac schrieb: Zu den Zeichnern: dass ich so viele Zeichner schlecht finde, liegt wohl daran, weil ich selber in Zeichnen sehr begabt bin. So sehe ich mehr Zeichner als schlecht an. Oder eben deren Zeichenstil.

Tut mir leid, aber das ist einfach nur arrogant... So kann ich dich nicht ernstnehmen.
0 Orden
Zitieren
#39
Allgemein sieht das Heft in Ordnung aus. Monstermaus würde ich gerne mal lesen. Der Schatten des Drachen ist (vor allem zeichnerisch) eine hervorragende Geschichte, die von dir vermutlich ausgewählt wurde, weil sie von Tito Faraci stammt; bei ihm ist der Unterschied zur Kurzhosenmaus vergleichsweise klein. Nur wirklich gruselig ist die Geschichte nicht. Spannend ja, gruselig nein. Das TV-Programm und die Witze nähme ich hinaus und würde stattdessen Hintergrundinformationen zu den Geschichten präsentieren (wie zum Beispiel manchmal in der HoF). Der Autor von "Blot out the sun" ist übrigens Pihl. Das merkwürdige Kloster finde ich sehr merkwürdig: Die Übersetzung passt nicht, es kommt überhaupt kein Kloster vor. Wie kamst du denn darauf? Dennoch würde ich wegen dieser (lausig übersetzten Balken) Geschichte den Band kaufen. Danke dafür, dass du auch italienische Storys kompilierst! Fröhlich Die EFFM-Episode ist grundsätzlich auch ganz gut, ich wünsche mir für einen kommenden Band diese Folge, die mir von denen, die ich kenne, am besten gefällt. Leider ist EFFM so ziemlich das einzig Tolle, was an Micky-Comics in Dänemark produziert wurde. Wie ist eigentlich deine Meinung dazu?

(27.10.2016, 14:43)Floyd Moneysac schrieb: @Luk:
Luk schrieb:Naja, um ehrlich zu sein: Deine Kritik ist auch alles andere als sachliche Kritik. Du tust zwei Geschichten, die du nicht gelesen hast
als spiessig und miserabel ab, nur weil du den Zeichner nicht ausstehen kannst (wobei ich noch nie jemanden gesehen habe, der soviele
Zeichner per se schlecht findet).
Da hast du schon recht, aber meine Kritik ist auf jeden Fall sachlicher, als die Topolinos, das musst du zugeben. Nun, ich habe nicht geschrieben, dass die Geschichten oder das Heft miserabel sind, sindern, dass ich finde, dass sie so aussehen. Zu den Zeichnern: dass ich so viele Zeichner schlecht finde, liegt wohl daran, weil ich selber in Zeichnen sehr begabt bin. So sehe ich mehr Zeichner als schlecht an. Oder eben deren Zeichenstil.

Ja, ich habe tatsächlich etwas übertrieben, da muss ich dir recht geben. Aber du hast nicht geschrieben, dass die Geschichten miserabel sind, sondern, dass der darin auftretende Micky ein Spießer ist. Das kannst du aber nicht auf dem Scan herausfinden.
Zum Zeichnen: Es ist ja auch nicht so, dass alle Disney-Künstler perfekt zeichnen. Sonst wären sie bestimmt bereits in einem anderen Gebiet tätig. Es kommt ja eigentlich vor allem auf den Humor an. Und dafür muss man nicht sonderlich begabt sein. Außerdem gibt es beim Zeichnen bestimmt auch Vorschriften und zeichnerische Begrenzungen. Des weiteren wollen sich die professionellen Zeichner nicht so viel Zeit und Mühe für eine Zeichnung machen, da sie ja seitenweise bezahlt werden. Besonders aufwändige Zeichnungen (wie bei Don Rosa) sind also eher eine Art Fleißarbeit, die nur diejenigen machen, welche Spaß am Comiczeichnen haben. Und das sind höchstwahrscheinlich nicht alle.
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#40
@Topolino: Danke, schön, dass du nicht nachtragend bist! Fröhlich Zu Micky Monstermaus, die Geschichte, die du ja mal lesen willst: Sie ist ganz gut, wenn auch viel actionreicher als handlungsreich. Warum magst du diese Geschichte eigentlich mal lesen – ist doch die erste mit dem neuen KuHoMi – von dir „K********“ genannt? Erstaunt Zu „Das Phantom aus der Sonne“: Ja, ich habe mich verschrieben, werde das nun ändern. Zu „Das merkwürdige Kloster: Ich habe kein Italienisch, deshalb hab ich es mit leo.org versucht zu übersetzten... Balken das hat wohl nicht ganz geklappt. Weißt du eine bessere Übersetzung des Namens? Wenn Ja, dann schreib sie mit. Zu „Ein Fall für Micky“: Um dir eine Freude zu machen könnte ich diese Geschichte „abdrucken“. Aber noch eine Frage: Hat diese Reihe eine Reihenfolge? Weil – wenn das so ist, und die Geschichte nicht Teil 2 ist, kann ich es nicht machen. Und natürlich kann ich auch noch ein paar redaktionelle Seiten einführen, die zu den Geschichten gehören. Zwinkern

(27.10.2016, 15:33)Luk schrieb:
(27.10.2016, 14:43)Floyd Moneysac schrieb: Zu den Zeichnern: dass ich so viele Zeichner schlecht finde, liegt wohl daran, weil ich selber in Zeichnen sehr begabt bin. So sehe ich mehr Zeichner als schlecht an. Oder eben deren Zeichenstil.

Tut mir leid, aber das ist einfach nur arrogant... So kann ich dich nicht ernstnehmen.

Tut mir Leid, aber das musst du ernst nehmen, denn das ist nicht arrogant. Dieses Bild hab ich vor ca. fünf Monaten gezeichnet:


Donald als Steinzeitente:
[Bild: attachment.php?aid=1148]

(Das die Kopfform nicht stimmt, habe ich extra gemacht, denn so sahen Neandertaler aus, glaube ich.)

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Virtuelle ECC-Bände Primus 117 22.017 18.05.2018, 16:38
Letzter Beitrag: Herr Duck
  Das virtuelle Micky-Maus-Magazin Donald Duck34 103 21.950 12.11.2017, 17:47
Letzter Beitrag: MaxReichle 2004
  [Projekt] Das virtuelle TGDDSH Silly 139 51.764 12.11.2017, 17:14
Letzter Beitrag: MaxReichle 2004
  Das virtuelle DDSH-Spezial Donald Duck34 25 7.350 12.02.2017, 20:31
Letzter Beitrag: Topolino
  [Projekt] Virtuelle Stadt Micky261 4 1.754 22.12.2011, 23:58
Letzter Beitrag: Micky261
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen