Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 2.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eigene Virtuelle Reihen
#41
(27.10.2016, 15:39)Floyd Moneysac schrieb: Vielen Dank, für deine recht positive Kritik, Topolino! Gut

(27.10.2016, 15:33)Luk schrieb:
(27.10.2016, 14:43)Floyd Moneysac schrieb: Zu den Zeichnern: dass ich so viele Zeichner schlecht finde, liegt wohl daran, weil ich selber in Zeichnen sehr begabt bin. So sehe ich mehr Zeichner als schlecht an. Oder eben deren Zeichenstil.

Tut mir leid, aber das ist einfach nur arrogant... So kann ich dich nicht ernstnehmen.



Ähem...:
Donald als Steinzeitente:
[Bild: attachment.php?aid=1148]

(Das die Kopfform nicht stimmt, habe ich extra gemacht, denn so sahen Neandertaler aus.

Das gibt dir aber nicht das Recht, dich so überheblich über sämtliche andere Zeichner zu setzen.
0 Orden
Zitieren
#42
Ich starte auch mal meine eigene Virtuelle Reihe, wir haben ja noch nicht genug... ;-)

Die Reihe trägt den Titel "Disneys Comic-Klassiker" und erscheint monatlich, jeweils um den Monatswechsel. Um euch noch etwas Vorfreude zulassen, wird die erste Ausgabe am Samstag, 29. Oktober erscheinen.
Es sind Hefte, vom Format dem DDSH Spezial ähnlich, allerdings ohne redaktionelles Material. Alle darin veröffentlichten Geschichten sind deutsche Erstveröffentlichungen, allerdings nur in der Realität, ich werde nicht alle V-Reihen überprüfen. Jedes Heft nimmt eine Figur in den Mittelpunkt, die in allen Geschichten vorkommt. Dabei wechselt sich eine bekannte Figur mit einer selteneren Figur ab, wobei diese Regel nicht so genau genommen werden darf. Alle veröffentlichten Geschichten haben eine gewisse Länge (es werden keine Ein- oder Fünfseiter veröffentlicht) und eine halbwegs gute Inducks-Bewertung, weshalb man meistens wohl schon von Klassikern (im weiteren Sinne) sprechen kann. (Viele Geschichten sind zudem älteren Datums.) Zu bedenken ist natürlich, dass ich die Geschichten nicht kenne, weil Dt. EV. Und es werden natürlich sicher nicht alle Geschichten top sein.
Es werden nur Vierreiher veröffentlicht und das Heft enthält 94 Comicseiten. 

Ausgabe Nr. 1 wird Geschichten mit Micky Maus enthalten - welch eine kreative Idee...
(Allerdings dürft ihr beruhigt sein, pro Jahr erhält jede Figur max. 1 Heft.)

Die Redaktion freut sich gern über Anregungen von Leserseite, welche jedoch in Ausgabe Nr. 1 nicht mehr berücksichtigt werden können, da der Redaktionsschluss vor Abfassen dieses Beitrags war.
0 Orden
Zitieren
#43
Das hört sich schonmal sehr gut an, die Idee gefällt mir! Fröhlich
0 Orden
Zitieren
#44
@Herr Duck: Hört sich sehr gut an Gut, aber weshalb nur Vierseiter? :-/

(27.10.2016, 15:49)Luk schrieb:
(27.10.2016, 15:39)Floyd Moneysac schrieb: Vielen Dank, für deine recht positive Kritik, Topolino! Gut

(27.10.2016, 15:33)Luk schrieb:
(27.10.2016, 14:43)Floyd Moneysac schrieb: Zu den Zeichnern: dass ich so viele Zeichner schlecht finde, liegt wohl daran, weil ich selber in Zeichnen sehr begabt bin. So sehe ich mehr Zeichner als schlecht an. Oder eben deren Zeichenstil.

Tut mir leid, aber das ist einfach nur arrogant... So kann ich dich nicht ernstnehmen.



Ähem...:
Donald als Steinzeitente:
[Bild: attachment.php?aid=1148]

(Das die Kopfform nicht stimmt, habe ich extra gemacht, denn so sahen Neandertaler aus.

Das gibt dir aber nicht das Recht, dich so überheblich über sämtliche andere Zeichner zu setzen.

Ich meine das ja auch nicht so. Weil ich ja auch recht begabt im Comiczeichnen bin, sehe ich vielleicht zeichnerische Fehler oder Ungenauigkeiten früher als andere.

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#45
(28.10.2016, 14:08)Floyd Moneysac schrieb: @Herr Duck: Hört sich sehr gut an Gut, aber weshalb nur Vierseiter? :-/

Er meint offensichtlich Vierreiher, schliesslich sagt er ja oben noch, er verzichtet auf ein- bis fünfseitige Geschichten Frech
0 Orden
Zitieren
#46
Ach so... Greenie Ich habe mich auch schon gewundert.

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#47
(27.10.2016, 15:39)Floyd Moneysac schrieb: @Topolino: Danke, schön, dass du nicht nachtragend bist! Fröhlich
Nachtragend? Ich habe es einfach vergessen. Äh... von was sprechen wir? Greenie

Zitat:Zu Micky Monstermaus, die Geschichte, die du ja mal lesen willst: Sie ist ganz gut, wenn auch viel actionreicher als handlungsreich. Warum magst du diese Geschichte eigentlich mal lesen – ist doch die erste mit dem neuen KuHoMi – von dir „K********“ genannt?
Ach komm schon, das ist doch kein Schimpfwort. Ich kann es tausend Mal schreiben: DER EGMONT-MICKY IST EIN KASCHPERL! Frech Frech
Die Geschichte sieht nach einem überdurchschnittlichen Kaschperl aus, da sie (wie die mysteriöse Melodie) aus Frankreich stammt und eher brutal ist - würde ich mir einfach gerne mal ansehen. Nur weil ich die kurzbehoste Maus in der Regel nicht mag, heißt das ja nicht, dass ich alle nicht mag. Die Scarpa-Kaschperls sind zum Beispiel toll.

Zitat:Zu „Das merkwürdige Kloster: Ich habe kein Italienisch, deshalb hab ich es mit leo.org versucht zu übersetzten... Balken das hat wohl nicht ganz geklappt. Weißt du eine bessere Übersetzung des Namens? Wenn Ja, dann schreib sie mit.
Die wortwörtliche Übersetzung wäre "Der rätselhafte Fall um Doktor Ratkyll und Mister Hyde".

Zitat:Zu „Ein Fall für Micky“: Um dir eine Freude zu machen könnte ich diese Geschichte „abdrucken“. Aber noch eine Frage: Hat diese Reihe eine Reihenfolge? Weil – wenn das so ist, und die Geschichte nicht Teil 2 ist, kann ich es nicht machen.

Nein, die einzelnen Episoden hängen nicht miteinander zusammen. In der ersten Episode wird auch nicht aufgeklärt, wie Micky in das "neue Universum" kommt - er ist einfach da. Die EFfM-Welt ist eigenständig wie z. B. das Wolf-Universum.
[Bild: KUIuXQ]| INDUCKS

>>In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro.>>
(Thomas a Kempis)
0 Orden
Zitieren
#48
(28.10.2016, 16:16)Topolino schrieb: Nein, die einzelnen Episoden hängen nicht miteinander zusammen. In der ersten Episode wird auch nicht aufgeklärt, wie Micky in das "neue Universum" kommt - er ist einfach da. Die EFfM-Welt ist eigenständig wie z. B. das Wolf-Universum.

Stimmt nicht hundertprozentig Frech "Die Rache des Jack Hammer" baut auf der früheren Episode "Einer spielt falsch" auf.
Die Figur Miss Marbles, die auch im Detektivring, der in diesen beiden vorkommt, ist, kommt ausserdem später nocheinmal in "Die Giftmischer"
vor.
0 Orden
Zitieren
#49
(28.10.2016, 16:16)Topolino schrieb:
Zitat:Zu „Das merkwürdige Kloster: Ich habe kein Italienisch, deshalb hab ich es mit leo.org versucht zu übersetzten... Balken das hat wohl nicht ganz geklappt. Weißt du eine bessere Übersetzung des Namens? Wenn Ja, dann schreib sie mit.
Die wortwörtliche Übersetzung wäre "Der rätselhafte Fall um Doktor Ratkyll und Mister Hyde".
Nicht zuletzt ist das ganze eine Literaturparodie auf "Der seltsame Fall des Dr. Jenkyll und Mr Hyde" Balken (und ja, und Mr wird ohne Punkt geschrieben, da es eine englische Abkützung ist.)

(28.10.2016, 16:16)Topolino schrieb:
Zitat:Zu Micky Monstermaus, die Geschichte, die du ja mal lesen willst: Sie ist ganz gut, wenn auch viel actionreicher als handlungsreich. Warum magst du diese Geschichte eigentlich mal lesen – ist doch die erste mit dem neuen KuHoMi – von dir „K********“ genannt?
Ach komm schon, das ist doch kein Schimpfwort. Ich kann es tausend Mal schreiben: DER EGMONT-MICKY IST EIN KASCHPERL! Frech Frech
Die Geschichte sieht nach einem überdurchschnittlichen Kaschperl aus, da sie aus Frankreich stammt (ebenso wie die mysteriöse Melodie) und eher brutal ist - würde ich mir einfach gerne mal ansehen. Nur weil ich die kurzbehoste Maus in der Regel nicht mag, heißt das ja nicht, dass ich alle nicht mag. Die Scarpa-Kaschperls sind zum Beispiel toll.
Die Geschichte ist doch gar kein Kaschperl, oder Hä? .
Ain't a thang but a chicken wang!
0 Orden
Zitieren
#50
Disneys Comic Klassiker
Nr. 1
Micky Maus
[Bild: br_mk_0029a_001.jpg&normalsize=1]
Inhalt:
The Secret of the Whirlpool (C. Fallberg/D. Moores), 1953 ……………………………………. 5
Topolino e il conte di Montetristo (A. Barosso/G. Barosso/L. Gatto), 1970 .…………...… 29
The Monster Whale (?/P. Murry), 1950 ………………………………………..……...………….. 53
Topolino e i ladri elettronici (A. Barosso / G. Barosso / O. Bramante), 1963 ………….... 77

Viel Spaß beim Lesen! Die nächste Ausgabe erscheint am 26. November. Thema: Pluto.
Wer Geschichten- oder Themenwünsche hat, bitte PN. (Wer einen Geschichtenvorschlag einreicht, den ich übernehme, bekommt eine Freiausgabe Greenie  und wird im Heft erwähnt.) Kritik und Lob zu dieser Ausgabe bitte hier im Forum.
0 Orden
Zitieren
#51
Alle Geschichten sind schön lang, klassisch und sehen sehr gut aus, besonders die ersten drei! Gut
0 Orden
Zitieren
#52
die Montechristo-Parodie sieht super aus!
Ain't a thang but a chicken wang!
0 Orden
Zitieren
#53
So, nun mal meine Meinung zu dem Heft: Tut mir leid, aber ich würde es nicht kaufen... :-/ Die Begründung dafür ist folgende: Es wurden einfach nur Geschichten veröffentlicht, in denen Micky eine lange Hose trägt. Die meisten davon gefallen mir nicht, denn Micky benimmt sich drt zu perfekt. Mein Tipp für das nächste Heft/ die nächsten Hefte: Nicht nur amerikanische und italienische Geschichten, sondern auch mal französische, holländische  und dänische. An Zeichnern, dessen Comics in dem Heft öfter vorkommen nenne ich die drei: Cesar Ferioli (seine Comics zwischen 1990 und 2005), Paco Rodriquez und Floyd Gottfredson (seine Strips zwischen 1930 und 1940). @Herr Duck: Bei deinem Heft steht "Disney" und nicht "Disneys. @Alle: Es kann dazu kommen, dass ich mein MM&DD ein paar Tage zu spät veröffentliche, denn ich bin bis Mitwoch weg.

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#54
(29.10.2016, 13:33)Floyd Moneysac schrieb: Mein Tipp für das nächste Heft/ die nächsten Hefte: Nicht nur ameriknische und italienische Geschichten, sondern auch mal französische, holländische  und dänische.

Mein Tipp für das nächste Heft/ die nächsten Hefte: Nicht auf Floyd Moneysac hören. Greenie
Meine Ernennung zum E.I.G.E.N.L.O.B.

"Da ergiebt sich, daß Moral-Predigen leicht, Moral-Begründen schwer ist." (Arthur Schopenhauer)
0 Orden
Zitieren
#55
@Floyd Tja, man kann nicht jeden Geschmack treffen...
Die von dir erwähnten Künstler passen meiner Meinung nach weniger zum Konzept der Reihe. Ich werde aber gern mal beim Zusammenstellen der nächsten Hefte schauen, ob ich was finde, was passt. (Wenn du konkrete Vorschläge für Geschichten hast, schick mir einfach eine PN.)

(29.10.2016, 12:20)Luk schrieb: Alle Geschichten sind schön lang, klassisch und sehen sehr gut aus, besonders die ersten drei! Gut

Die letzte Geschichte ist als "Lückenfüller" zu sehen.
0 Orden
Zitieren
#56
Ein bisschen Vielfalt schaden doch nicht, oder? Wenn es sein muss, dann lass die neueren Comics von Ferioli und Rodriquez weg. Aber von Gottfredson würde ich welche abdrucken - schließlich hat er Micky mehr geprägt als alle anderen Zeichner nach ihm. Und alle Geschihten von ihm sind Klassiker. Ein paar Vorschläge schicke ich dir jetzt.

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#57
(29.10.2016, 14:04)Herr Duck schrieb: Die letzte Geschichte ist als "Lückenfüller" zu sehen.

Sieht für einen Lückenfüller aber ziemlich gut aus!
Gottfredson-Geschichten wären natürlich auch gut, aber ich denke, die "Kaschperls" von Ferioli und co. machen sich in dieser Reihe
eher weniger gut, schliesslich sind diese allgemein eher verhasst und Micky benimmt sich dort zum Teil extrem kindisch, auch wenn
es ein paar gute Geschichten gibt.
0 Orden
Zitieren
#58
(29.10.2016, 14:49)Luk schrieb: Gottfredson-Geschichten wären natürlich auch gut, aber ich denke, die "Kaschperls" von Ferioli und co. machen sich in dieser Reihe
eher weniger gut, schliesslich sind diese allgemein eher verhasst und Micky benimmt sich dort zum Teil extrem kindisch, auch wenn
es ein paar gute Geschichten gibt.

Du meckerst die ganze Zeit immer, dass ich nagative Behauptungen gegen andere Zeichner aufstelle, aber was machst dann du? Das mit dem "kindisch" stimmt überhaupt nicht, auch wenn dass einige andere Leser meinen. Micky benimmt sich sogar erwachsener als bei Gottfredson.
Ach ja:
Wer eine Anzeige in meinen V-Heften erstellen will, kann mir per PN eine Werbung schicken, die ich dann im nächsten Heft veröffentliche! Zwinkern

„Aber die Welt besteht aus Menschen, die nicht besonders viel Wert darauf legen, die Sichtweise anderer Menschen zu verstehen.“
– Nazhat Shameem Khan
0 Orden
Zitieren
#59
(29.10.2016, 15:00)Floyd Moneysac schrieb: Du meckerst die ganze Zeit immer, dass ich nagative Behauptungen gegen andere Zeichner aufstelle, aber was machst dann du? Das mit dem "kindisch" stimmt überhaupt nicht, auch wenn dass einige andere Leser meinen. Micky benimmt sich sogar erwachsener als bei Gottfredson.

"Kaschperl von Ferioli und co." war tatsächlich eine unglückliche Formulierung, ich hätte Ferioli und co auch einfach weglassen können.
Die Zeichner sind natürlich nicht schlecht und Ferioli ist sogar sehr begabt. Die Schuld am Kaschperligen liegt natürlich bei den Autoren.
Dass der Kaschperl "kindisch" ist, so habe ich das beobachtet, meinen etwa 96% der Fans in Foren. Auch ich teile diese Meinung.
Die Beobachtung, dass Micky sich dort erwachsener als bei Gottfredson verhält, kann ich nicht teilen.
0 Orden
Zitieren
#60
Nun, ich finde nicht, dass das Kaschperl sich kindischer benimmt als Micky bei Floyd Gottfredson, aber es benimmt sich unverschämter, unlustiger und unangemessener. Das Kaschperl ist halt einfach ein Kaschperl.
Ain't a thang but a chicken wang!
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Virtuelle ECC-Bände Primus 117 22.017 18.05.2018, 16:38
Letzter Beitrag: Herr Duck
  Das virtuelle Micky-Maus-Magazin Donald Duck34 103 21.950 12.11.2017, 17:47
Letzter Beitrag: MaxReichle 2004
  [Projekt] Das virtuelle TGDDSH Silly 139 51.768 12.11.2017, 17:14
Letzter Beitrag: MaxReichle 2004
  Das virtuelle DDSH-Spezial Donald Duck34 25 7.350 12.02.2017, 20:31
Letzter Beitrag: Topolino
  [Projekt] Virtuelle Stadt Micky261 4 1.754 22.12.2011, 23:58
Letzter Beitrag: Micky261
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen