Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Geschichten raten
#21
Ich halte das auch für zu "eng". Lieber die Top 500. Und die Begrenzung Barks, Rosa, Gottfredson, Scarpa ist auch schon sehr, sehr eng.
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren
#22
Ich z. B. kenne sehr wenige De Vita Geschichten. Deshalb würde ich das so lassen.


0 Orden
Zitieren
#23
Und Andere, die vielleicht 80% des Werkes von De Vita, Cavazzano, Van Horn oder Jippes kennen, fühlen sich dann unterfordert. Eigentlich bist du mit 3:1 überstimmt...
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren
#24
Wenn alle Geschichten aus den Top-100 und von Rosa, Barks, Scarpa und Gottfredson aufgebraucht sind, könnte ich es mir überlegen. Frech


0 Orden
Zitieren
#25
Noch ein Tipp: Die gesuchte Geschichte wurde vom selben Künstler gezeichnet und geschrieben, einem italienischen Altmeister, der allerdings nicht unbedingt zu den beliebtesten gehört.
Meine Ernennung zum E.I.G.E.N.L.O.B.

"Da ergiebt sich, daß Moral-Predigen leicht, Moral-Begründen schwer ist." (Arthur Schopenhauer)
0 Orden
Zitieren
#26
Das ist Donaldo Furioso - Ein nicht allzu ritterliches Poem. Das wurde vor 2 Jahren endlich in der History-Reihe abgedruckt.
0 Orden
Zitieren
#27
(18.09.2016, 11:13)Luk schrieb: Das ist Donaldo Furioso - Ein nicht allzu ritterliches Poem. Das wurde vor 2 Jahren endlich in der History-Reihe abgedruckt.

Sehr richtig! Die 64-seitige Geschichte erschien in LTB 23 um 25 Seiten gekürzt, im LTB History fehlt nur die Titelseite des zweiten Teils.
Meine Ernennung zum E.I.G.E.N.L.O.B.

"Da ergiebt sich, daß Moral-Predigen leicht, Moral-Begründen schwer ist." (Arthur Schopenhauer)
0 Orden
Zitieren
#28
Jemand anderes darf weitermachen, mir fällt nichts ein.
0 Orden
Zitieren
#29
Die erste Duck-Geschichte von Marco Rota?
0 Orden
Zitieren
#30
Der Pulverisator? Da sehen die Ducks von Rota zumindest noch sehr kantig aus Greenie
0 Orden
Zitieren
#31
Leider nein...
0 Orden
Zitieren
#32
Passt die Geschichte in die anfangs erwähnten Kriterien? Wenn ja, müsste sie in der Top 100 sein.
Wenn man jetzt auch Geschichten ausserhalb dieser Kritieren zur Suche ausstellt (wofür ich wäre), müsste man sich auf neue Regeln einigen. Sonst wird das hier ein Chaos.
0 Orden
Zitieren
#33
Die Regel besagt aber, dass die Geschichte von beliebten Künstlern stammen darf. Und das wäre hier ja erfüllt.
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren
#34
Falsch. Schliesslich gibt er auch an, WAS für Künstler er darunter versteht, nämlich Barks, Rosa, Gottfredson und Scarpa.
0 Orden
Zitieren
#35
Wie bitte? Also Casty ist mindestens genauso beliebt wie der quasi in Deutschland verschollene Gottfredson.
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren
#36
Sag das Floyd Moneysac, nicht mir...
0 Orden
Zitieren
#37
(13.12.2016, 21:05)Luk schrieb: Sag das Floyd Moneysac, nicht mir...

Den meine ich ja auch. Frech
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren
#38
Okay, bitte sucht euch noch weitere fünf KünstlerInnen aus, die sehr beliebt sind, dann sehen wir weiter.


0 Orden
Zitieren
#39
Nur fünf?
Rota, Murry, Casty, Faraci, Cavazzano, Midthun... eigentlich die ganzen Top30 der beiden Künstlerwahlen!
Topolina, Paperopoli und Jungle Town | INDUCKS
»[D]enn es gibt keine tierische Unvernunft auf Erden, die nicht von der Torheit der Menschen unendlich übertroffen wird.«
(Herman Melville — „Moby Dick“)
0 Orden
Zitieren
#40
Midthun lassen wir weg, ja? Sonst wärens sechs.


0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen