Hallo, Gast!
Registrieren


Umfrage: Wie gefällt dir comicschau.de.tl?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Super!
10.34%
3 10.34%
Gut!
24.14%
7 24.14%
In Ordnung!
10.34%
3 10.34%
Ich weiß nicht...
13.79%
4 13.79%
Schlecht.
31.03%
9 31.03%
Ich bin dort angemeldet!
10.34%
3 10.34%
Gesamt 29 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 1.75 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
comicschau.de
#61
(17.01.2019, 19:56)Luk schrieb:
(13.01.2019, 10:56)Spectaculus schrieb: Für die Rezensionen auf der Comicschau sprechen ein paar Dinge. Erstens kann man über Formatierung, Tags und Kategorien die Publikationen sehr gut organisieren.
Was genau meinst du damit?
Wie Bastbra schon sagte, den Inline-Editor von WordPress. Darüber lassen sich die Rezensionen sehr gut organisieren.

Zitat:
(13.01.2019, 10:56)Spectaculus schrieb: Zweitens gibt es das Rating-Tool, das zumindest einen kleinen Ersatz für die früheren Toplisten darstellt und von mir ja auch schon für den pet-Thread herangezogen wurde.
Und das absolut nicht aussagekräftig ist, weil die Comicschau, wie von mir bereits erwähnt, von so gut wie allen Disney-Comic-Fans boykottiert wird. Bei ltb.de waren 500 Nutzer verschiedenster Art angemeldet, darunter auch so gut wie alle Disney-Comics-Fans aus den einschlägigen Foren. Bei der Comicschau sind MaxReichle, Bastbra, DP, unser aller Freund Moneybin, Donald Duck34 und du angemeldet. Man kann zwar auch unangemeldet Bewertungen abgeben, aber das ändert nicht viel, weil ausser euch niemand auf dieser Seite aktiv ist. Dafür müsste es jetzt möglich sein, mit neuer IP/neuem Cache erneut Bewertungen abzugeben. Was ganz offensichtlich auch passiert: LTB 507, 4.98/5, 43 Bewertungen. Klasse. Überhaupt klasse, dass man nur Bände bewerten kann. Umso aussagekräftiger. Ne, im Ernst, die Bewertungen sind das Lächerlichste von allem.
Gegen Ende von ltb.de wurden Bände teilweise von weniger als zehn Leuten bewertet und diese Bewertungen landeten trotzdem immer im pet-Thread. Ist auch nicht aussagekräftiger. Und wenn du die Bewertungen der unterschiedlichsten Bände vergleichst, wirst du auch sehen, dass sich durchaus Trends abzeichnen. LTB 504 z.B. kam deutlich schlechter weg.


Zitat:Und weil ihr also sowieso nicht auf die gleiche Aktivität wie beim Comicforum oder Fieselschweif kommen könnt, ist es auch überhaupt kein Problem, dass seit über sieben Monaten nur ein einziger User schreibt? Muss mir das einleuchten?

Das war aber von Anfang an das Problem des CS-Forums - und auch der Grund, warum ich zuerst gezögert habe, mich hier im Fieselschweif anzumelden. Irgendwann wird es eben redundant.

Topolino schrieb:Den Teil, den du nicht siehst. Weil du nichts schreibst dort siehst du nicht den Inline-Editor.
Formatieren mit Tags kann man hier im FIESELSCHWEIF auch, indem du entweder beim Beitragschreiben auf das Symbol ganz rechts klickst, oder aber im Benutzer-CP unter „Optionen“ ein Häkchen bei „Starte den MyCode-Editor im Quelltext-Modus“ setzt.

Tags sind Stichworte, die man zu einer Rezension hinzufügen kann, um diese zu markieren. Ich verwende das immer für Zeichner und Autoren. Außerdem gibt es unterschiedliche Kategorien, wie z.B. alle Nebenreihen. So kann man sich schnell alle Rezensionen einer bestimmten Reihe anzeigen lassen.
"Nur Spiegeln einer Person während der Fahrt kann zu einer Geldstrafe zwischen 600 € und 4.000 € führen."

Meine Rezensionen + Blogeinträge 
Mein englischsprachiger Blog
1 Orden
Zitieren
#62
Hallo Leute,

ich weiß, die Comicschau hat hier keine Freunde und ist generell nicht so beliebt hier. Trotzdem möchte ich euch fragen, was wir besser machen können, damit die Rezensionen nach eurem Geschmack besser ankommen. Wir werden bald, in wenigen Monaten, die 2.0 herausbringen. Zu Zeiten der ersten Version ist einiges schief gelaufen, das kann ich nicht wieder gut machen, aber ich möchte den Rezensionen wenigstens eine gute Heimat bieten können, die Spectaculus schreibt. Hier geht es nicht um Themengebiete, sondern um nützliche Funktionen, die ihr vermisst.

Das Disney-Forum bei uns ist tot, da stimme ich Luk im Nachhinein zu 100 % zu. Das ist nun mal, das kann keiner mehr ändern. Darüber will ich aber auch gar nicht sprechen, schließlich will ich euch hier auch kein Konkurrenz-Produkt vorsetzen. Ich will einfach mal fragen, was ihr aktuell vermisst und was für euch überflüssig ist (in Sicht auf die Rezensionen). Wäre ein eigener Bereich, wo es nur um Comics geht, euch lieber? Also eine Seite, wo ihr die News und Rezensionen findet? Und wie sieht es mit der Bewertung aus?

Und natürlich tun uns alte Fehler leid. Wir sind jetzt gewillt, einiges besser zu machen. Aber bitte begegnet uns trotzdem mit fairer Kritik, auch, wenn wir das vielleicht nicht mehr verdient haben.

Liebe Grüße,
Bastbra
0 Orden
Zitieren
#63
Das Allerwichtigste: Trennt den Comicbereich von all dem anderen Zeug ab, in eine komplett neue Website. Momentan ist die Lage so, dass ich auf eine Seite namens „Comicschau“ gehe und was ich sehe ist der Untertitel „YouTube, Twitch & Mehr“, Minecraft, YouTube, Nintendo und der ESC. Nichts, was auf Comics hindeutet. Das Einzige mit Comicbezug finde ich nur, wenn ich auf den Reiter „Wiki“ und dann auf „Rezensionen“ gehe, wo dann plötzlich etwas von LTB steht. Das wirkt nicht wie ein Hauptthema der Seite, sondern wie ein obskurer Fremdkörper, den jemand bei einem Seitenumzug zu löschen vergessen hat. Solange das so bleibt, wird keiner Lust kriegen, auf dieser Seite LTB-Rezensionen zu lesen.
1 Orden
Zitieren
#64
Habe mich mal entschieden, die Diskussion aus der Shoutbox hier weiterzuführen und will auch mal ein paar Sachen klarstellen.
Luk schrieb:Warum veröffentlichst du deine Artikel in Zukunft nicht direkt im Fieselschweif?
Mindstorms schrieb:Aber zum Thema Comicschau, ich verstehe auch nicht, warum du, Spectaculus, deine meist doch recht interessant lesbaren Artikel nicht eher hier oder bei einer andere näher Comic-Orientierten Seite veröffetnlichst?
Entenfan schrieb:Das hab ich ihn schon mindestens ein halbes Dutzend Mal gefragt. Steht doch außer Frage, dass er die Fiesel-Gemeinde ungemein bereichert!
McDuck schrieb:@Spectaculus: Wenn ich mich nach langem Zögern dazu durchgerungen habe, hier ein paar Analysen zu schreiben, kannst du das doch auch [Bild: Zwinkern.gif]
Das Fieselschweif ist nicht meine Seite. Ich erhebe für mich nicht den Anspruch, andere zu repräsentieren. Für meine LTB-Rezensionen bräuchte ich sowieso eine eigene Seite, wenn ich diese nicht nur ins Forum posten möchte, da Enti ja hier schon den Job macht (und das gut). Eine Werbung für das eigene Werk wie in meinem jüngsten Blogeintrag fände ich fürs FS absolut unangebracht. Der ist - genauso wie eine ganze Reihe weiterer, die noch in Arbeit sind - einfach total auf die Comicschau ausgelegt und konzipiert, bei der ich auch fast komplett die Kontrolle über Design, Inhalt und Formatierung habe, was mir halt auch einfach gefällt.  Zwinkern 

Zudem ist gerade der Reiz dabei, ein Publikum zu erreichen, das nicht sowieso alles liest, was irgendwie mit Comics zu tun hat. Davon abgesehen habe ich, wie bekannt sein sollte, auch hier schon den ein oder anderen Text untergebracht und wenn ich eine gute Idee fürs Fieselschweif habe, dann werde ich diese selbstverständlich auch hier anbieten. (Wenn ich dann auch noch am Bertel-Express und der Duckipedia mitwirken will, wird es zeitlich schon knapp.  Augenrollen )
313er schrieb:Ich habe schon vor Langem beschlossen, diese Seite zu ignorieren und deshalb auch keine einzige Rezension mehr gelesen. Nichts gegen dich, Spectaculus, Ich weiß, dass du gute Texte schreiben kannst, und wenn du für diese Seite mal wieder eine Rezension schreiben möchtest (zum Beispiel zu einem neu erschienen Nebenreihenband, der interessant ist), kannst du dich gerne melden. Aber wenn du darauf keine Lust hast, ist das für mich überhaupt kein Problem. Übergriffig möchte ich nicht sein, ist halt nur meine Ansicht.
Übergriffig fand ich es, Bastbra zu sagen, wie er seine Seite managen soll, und mich durch Druck dazu zu bringen, meine Texte nicht bei ihm zu veröffentlichen. Deswegen habe ich dir auch keinen Vorwurf gemacht, wundere mich aber trotzdem über deine Einstellung: Es ist ja durchaus weiterhin möglich, meine Rezensionen zu lesen, ohne sich mit irgendeinem anderen Aspekt der Seite zu befassen (und auch mit Adblocker Balken ). Würde es dir gefallen, wenn jemand öffentlich proklamiert, dass er z.B. Entenfans Rezensionen nicht liest, weil er irgendwann mal Beef mit dir hatte? Eben. Bastbras Verfehlungen hier im Forum sind schon so lange her, dass man auch irgendwann mal gut sein lassen kann.
Natürlich kann ich Rezensionen auch einfach hier hineinkopieren, aber als Mitadmin habe ich ebenso ein Interesse an Traffic, was du als Seitenbetreiber sicher nachvollziehen kannst.
Luk schrieb:Die Comicschau auf Patreon, das ist der Lacher des Tages. https://www.patreon.com/comicschau Na, wer möchte 50€ im Monat an Bastbra spenden?
Patreon hat nur begrenzte Optionen. Ich hab damit zwar wenig zu tun, aber könnte ja immer sein, dass uns jemand fürstlich unterstützen will.  Frech Soweit ich weiß, wurden bislang keine Comicschau-Hoodies produziert  Zwinkern Also, die hohen Unterstützer-Ränge sollte man in der Tat nicht allzu ernst nehmen. Und unterstützen geht auch immer ohne Patreon, Stichwort Affiliate-Links  Frech
Luk schrieb:Das ungefragte Scannen der Besucher auf Adblocker ist illegal.
Stimmt nicht, sonst würde es ja niemand machen - ich begegne solchen Meldungen auf vielen, vielen Seiten. Und davon abgesehen funktioniert es ja eh nicht, wie schon bemerkt: Ich hatte meinen Adblocker für die Comicschau abgeschaltet, und trotzdem dieselbe Meldung bekommen. Da müssen wir noch mal nachbessern.  Klatsch

Topolino schrieb:Habt ihr denn schon eine Abmahnung bekommen?
Denkst du, ich würde das einfach so erwähnen, wenn es dafür keinen Grund gäbe? Bastbra hat das Ganze wohl irgendwie zum Guten wenden können. Aber eine Website zu betreiben hat schon seine Tücken, der Betrag, der im Raum stand, war happig.  Schockiert  Wenn man dafür nur Spott und Häme übrig hat, dann sollte man lieber gar nichts sagen. (Nicht gegen dich gerichtet.) Ein kleines Finanzpolster käme also schon ganz gelegen. Reich werden wir durch die Seite sicher nie  Engel
McDuck schrieb:Spectaculus, das sollte jetzt keine Bösartigkeit gegen dich sein (ich lese deine Texte genauso gerne hier wie in der Comicschau), sondern lediglich eine Gedankenanregung. Hier kriegst du halt wahrscheinlich eine größere Leserschaft. Das ist ja wie bei mir mit meinen Barks-Analysen in der Duckipedia, die liest vermutlich auch kein Schwein
Danke!  Fröhlich  Man merkt, dass du unvoreingenommener an die Sache rangehst. Sehe das aber etwas differenzierter, siehe oben. Wer z.B. nicht eh schon im Fieselschweif Mitglied ist, wird kaum auf einen Text hier aufmerksam werden. Die Reichweite ist, genauso wie im CF, äußerst begrenzt. Insofern hat das alles sein Pro und Kontra.

Dass du die Duckipedia ansprichst, ist ja auch ein guter Punkt. Selbst als schon länger angemeldeter Benutzer hatte ich die Seite eine Zeitlang ziemlich aus dem Sinn verloren und wäre womöglich gar nicht mehr aktiv geworden, wenn nicht hier die Diskussion hochgekocht wäre. Insofern: So nervig es manchmal für User sein mag - als Artikelschreiber sollte man auch die Chuzpe haben, für seine Werke ein wenig die Werbetrommel zu rühren. Ich denke, dass grade im Comicforum viele deine Analysen gerne lesen würden, wenn sie denn etwas davon mitbekämen!

Trotzdem gilt: Wer die Comicschau aus Prinzip boykottieren will, kann das natürlich weiterhin gerne tun. Ich würde mir allerdings wünschen, dass ich in Zukunft auf Links zu meinen Artikeln (und mehr verlinke ich hier ja auch nicht) in erster Linie Rückmeldungen bekomme, die sich auf den Inhalt beziehen. Die immer gleichen Diskussionen führen nämlich m.E. nirgendwohin. Wer die Seite nicht mag, hat das bestimmt schon oft genug kundgetan.  Balken

Ach ja: Alle meine Beiträge sind über den Direktlink www.comicschau.de/comics zugänglich. Wer also einfach mal schauen will, ob ich etwas Neues geschrieben habe (Blogeinträge, Rezensionen), ohne den Rest der Seite zu sehen, kann direkt da einsteigen.

PS: Watch this space...  Greenie
"Nur Spiegeln einer Person während der Fahrt kann zu einer Geldstrafe zwischen 600 € und 4.000 € führen."

Meine Rezensionen + Blogeinträge 
Mein englischsprachiger Blog
1 Orden
Zitieren
#65
(04.02.2021, 23:03)Spectaculus schrieb: Würde es dir gefallen, wenn jemand öffentlich proklamiert,
Naja, ich hab halt meine Meinung zur bestehenden Shoutbox-Diskussion geschrieben. "Öffentlich proklamiert" klingt, als hätte ich jetzt auf Twitter zum Boykott aufgerufen.

Zitat:dass er z.B. Entenfans Rezensionen nicht liest, weil er irgendwann mal Beef mit dir hatte?
Ehrlich gesagt wäre mir das relativ egal.

Zitat:Eben. Bastbras Verfehlungen hier im Forum sind schon so lange her, dass man auch irgendwann mal gut sein lassen kann.
Ich hege da überhaupt keinen Groll gegen irgendjemanden persönlich. Mir war die Seite selbst einfach unsympathisch, teilweise wegen der aggressiven Werbung, teilweise aber auch, weil ich das Konzept nicht verstanden bzw. sie als nicht kohärent empfunden habe. Ich habe einfach irgendwann entschieden, die Seite zu ignorieren. Wie sie jetzt ist, kann ich nicht beurteilen, aber mir ist es auch egal. Vielleicht ist es ein bisschen wie mit "Seitenbacher". Ich fand die Werbung einfach nervig, weshalb ich da noch nie ein Müsli gekauft habe und es auch nicht vorhabe. Ist vielleicht ein bisschen stur, ja. Aber wenn Entenfan, Mile, Mindstorms, Topolino, Floyd Moneysac und Luk allesamt heute in der Shoutbox geschrieben hätten, dass ich unbedingt mal ein Müsli von Seitenbacher probieren soll, hätte ich es mir vielleicht nochmal überlegt. Das haben sie aber nicht.

Zitat:Natürlich kann ich Rezensionen auch einfach hier hineinkopieren, aber als Mitadmin habe ich ebenso ein Interesse an Traffic, was du als Seitenbetreiber sicher nachvollziehen kannst.
Naja, "Traffic" war eigentlich nie eine Kategorie, die mich besonders interessiert hat, und tatsächlich weiß ich auch gar nicht, welche unserer Artikel wie oft geklickt wurden und werden. Ich kann aber verstehen, wenn man etwas Eigenes haben will. Und prinzipiell stimme ich zu, natürlich freut man sich, wenn Leute das Zeug lesen, das man schreibt. Logisch. Das qualitative Feedback (also Kommentare, Reaktionen) interessiert mich aber viel mehr als das rein quantitative. Bei einem Nischenthema wie Disney-Comics besteht sowieso ein sehr stark begrenztes Interesse, sodass es nicht sinnvoll ist, auf Abrufzahlen zu gucken. Es sei denn natürlich, man will ein bisschen Geld damit machen.
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#66
Spekulatius schrieb:
Topolino schrieb:Habt ihr denn schon eine Abmahnung bekommen?
Denkst du, ich würde das einfach so erwähnen, wenn es dafür keinen Grund gäbe? Bastbra hat das Ganze wohl irgendwie zum Guten wenden können. Aber eine Website zu betreiben hat schon seine Tücken, der Betrag, der im Raum stand, war happig.  Schockiert  Wenn man dafür nur Spott und Häme übrig hat, dann sollte man lieber gar nichts sagen. (Nicht gegen dich gerichtet.) Ein kleines Finanzpolster käme also schon ganz gelegen. Reich werden wir durch die Seite sicher nie  Engel

Wo habe ich denn "Spott und Häme" geäußert? Ich wollte lediglich wissen, ob und aus welchem Grund ihr abgemahnt wurdet. Ich sehe nicht, inwiefern meine Frage irgendwie zynisch gewesen sein soll. Stattdessen bin ich nur interessiert, auch damit ich bspw. denselben Fehler bei meiner eigenen Webseite nicht machen werde.
0 Orden
Zitieren
#67
(04.02.2021, 23:03)Spectaculus schrieb: Man merkt, dass du unvoreingenommener an die Sache rangehst. Sehe das aber etwas differenzierter, siehe oben. Wer z.B. nicht eh schon im Fieselschweif Mitglied ist, wird kaum auf einen Text hier aufmerksam werden. Die Reichweite ist, genauso wie im CF, äußerst begrenzt. Insofern hat das alles sein Pro und Kontra.

Dass du die Duckipedia ansprichst, ist ja auch ein guter Punkt. Selbst als schon länger angemeldeter Benutzer hatte ich die Seite eine Zeitlang ziemlich aus dem Sinn verloren und wäre womöglich gar nicht mehr aktiv geworden, wenn nicht hier die Diskussion hochgekocht wäre. Insofern: So nervig es manchmal für User sein mag - als Artikelschreiber sollte man auch die Chuzpe haben, für seine Werke ein wenig die Werbetrommel zu rühren. Ich denke, dass grade im Comicforum viele deine Analysen gerne lesen würden, wenn sie denn etwas davon mitbekämen!

Wieso sollte ich voreingenommen sein? Wegen irgendwas, was Bastbra irgendwann mal hier ins Forum geschrieben hat? Sowas ist doch lächerlich! Ich könnte jetzt auch voreingenommen gegenüber Luk sein, weil er in den Duckipedia-Thread geschrieben hat, dass die Seite inaktiv und irrelevant sei, aber das ist doch genauso lächerlich!

Ich war der Meinung, dass hier ziemlich viele Gäste mitlesen (oder sind das nur nichtangemeldete Fieselschweiflinge  Frech) Zumindest NRW-Radler hat hier definitiv schon Diskussionen mitgelesen. Gut, die Aufrufstatistiken in der Comicschau kennst du natürlich besser, kann sein, dass da auch täglich hunderte hineinschauen. Ein paar von meinen Artikeln in der Duckipedia haben jedenfalls definitiv nicht annähernd so hohe Aufrufezahlen. Und wenn ich jetzt von meinem Barks-Thread hier ausgehe, ist es für Gäste um einiges leichter, sowas zu finden. In der Duckipedia muss man halt dezidiert nach einer bestimmten Geschichte suchen, das ist halt Nachteil und Vorteil zugleich von so einer Enzyklopädie.

Wenn das notwendig sein soll, kann ich auch Werbung für meine Artikel machen (so etwas missfällt mir halt, aber was solls). Bei Duckipedia Barks-Artikeln ist halt ein bisschen das Problem, dass da die ganze Handlung zusammengefasst wird, was wohl für viele eher uninteressant ist. Die Art und Weise, wie so ein Artikel aufgebaut ist, unterscheidet sich halt grundlegend von dem eher essayistischen Stil, der hier oder in der Comicschau möglich ist und der für potenzielle Leser leichter genießbar ist. (Werbung am Rande: Wenn in Barks-Comicgeschichte-Artikeln in der Duckipedia sich irgendwo Abschnitte zu Hintergrund, Entstehungsgeschichte und Bedeutung befinden, sind die fast ausschließlich von mir). Ich bezweifle aber einfach wegen dem Format, dass viele diese Artikel gerne lesen.

Anders ist es natürlich mit meinen Barks-Analysen hier (davon kommen eben noch einige). Da habe ich überhaupt nichts dagegen, wenn die jemand von euch irgendwo verlinken will. Ich weiß halt nicht, ob ich genug Zeit habe, mich auch noch im Comicforum umzutun und mich nur dafür anzumelden, dass ich dann alle paar Tage schreibe: Hallo Leute, hier ist ein neuer Text von mir, find ich dann auch ein bisschen schade...

Wie hast du dir das mit Werbung in der Comicschau vorgestellt, Spectaculus? Ich bezweifle, dass viele Leute das anschauen, wenn ich irgendwo einen Kommentar zu deinem Artikel schreibe. Alternativ könnte ich die Texte, die ich hier schreibe, auch dort hochladen, wenn du und Bastbra das gerne wollt (ich dräng mich nicht auf).

Übrigens: den Spendieren Schikanieren Artikel hast du in deinem Halloween-Special eh schon verlinkt (der ist auch von mir), danke dafür  Zwinkern

Und noch was: das Layout von eurer Startseite find ich nicht besonders ansprechend, das bleibt natürlich euch überlassen, aber vielleicht habt ihr mal Lust, das ein bisschen zu ändern Zwinkern
C.A.R.L.B.A.R.K.S. (Comicliebende, außerordentlich redegewandte Leseratte, barksistischer Allroundexperte, Rottenführer kluger Schweiflinge)
1 Orden
Zitieren
#68
Zitat:Ein paar von meinen Artikeln in der Duckipedia haben jedenfalls definitiv nicht annähernd so hohe Aufrufezahlen. 
Off topic-Frage: Wo kann man bei Duckipedia eigentlich die Abrufzahlen sehen? Früher standen die direkt unter den Artikeln drunter.
0 Orden
Zitieren
#69
(05.02.2021, 10:46)McDuck schrieb: Ich war der Meinung, dass hier ziemlich viele Gäste mitlesen (oder sind das nur nichtangemeldete Fieselschweiflinge  Frech) Zumindest NRW-Radler hat hier definitiv schon Diskussionen mitgelesen. Gut, die Aufrufstatistiken in der Comicschau kennst du natürlich besser, kann sein, dass da auch täglich hunderte hineinschauen. Ein paar von meinen Artikeln in der Duckipedia haben jedenfalls definitiv nicht annähernd so hohe Aufrufezahlen. Und wenn ich jetzt von meinem Barks-Thread hier ausgehe, ist es für Gäste um einiges leichter, sowas zu finden. In der Duckipedia muss man halt dezidiert nach einer bestimmten Geschichte suchen, das ist halt Nachteil und Vorteil zugleich von so einer Enzyklopädie.
Sorry, aber das ist schlichtweg falsch. Der Besucherstrom kommt nur anders: In einem Forum hast du viele, die das was du schreibst sehen, sobald du die Analyse reinstellst. Ich habe keine Ahnung, wie viele das genau sind, aber sicher so einige. Ich könnte mir schon vorstellen, dass deine Rührei-Analyse mittlerweile ein paar Hunderte gesehen haben, während die Analyse in der Duckipedia bisher wahrscheinlich nur von mir gesehen worden wäre  Greenie ABER: Analysen in der DP sind langfristiger zu sehen. Während die hier bald keiner mehr anschauen wird (spätestens wenn der Thread in eins, zwei Jahren auf Seite zwei des Unterforums rutscht) ist sie in der DP immer gleich gut zu sehen. Jährlich werden dort ein paar Hundert Leute sich das anschauen und schnell hat sich das Verhältnis umgekehrt 

(05.02.2021, 10:46)Brisanzbremse schrieb: Off topic-Frage: Wo kann man bei Duckipedia eigentlich die Abzuzahlen sehen? Früher standen die direkt unter den Artikeln drunter. 
Off topic-Antwort: Das kann man nur noch über Analytics (wobei wir das eh abschalten wollen). Wenn's dich wirklich interessiert, kann ich dir eine Liste schicken  Greenie Sonst kurz und knackig: Ein paar Tausend Besucher bei momentan etwa 4000–5000 Seitenaufrufen/Tag. 

So, nun Back to topic: Lasst Spectaculus doch schreiben, wo er will, er wird schon wissen wann sich das für ihn selbst lohnt und wann nicht. Und dass man eine Seite boykottieren sollte, nur weil sie von Bastbra ist ist ja auch Schwachsinn. Ich kann mir schon vorstellen, dass Spectaculus sein Publikum hat (ich selber lese seine Rezensionen und Artikel mit Comicbezug immer). Ihn dazu überreden zu wollen, bei der "eigenen" Seite mitzumachen anstatt bei der eigenen halte ich auch für daneben (SPECTACULUS MACH MEHR BEI DUCKIPEDIA SONST KICK ICH DICH  Greenie)
1 Orden
Zitieren
#70
(05.02.2021, 12:57)Sergei schrieb: Analysen in der DP sind langfristiger zu sehen. Während die hier bald keiner mehr anschauen wird (spätestens wenn der Thread in eins, zwei Jahren auf Seite zwei des Unterforums rutscht) ist sie in der DP immer gleich gut zu sehen. Jährlich werden dort ein paar Hundert Leute sich das anschauen und schnell hat sich das Verhältnis umgekehrt

Da hast du auch wieder recht, so weit in die Zukunft voraus habe ich gar nicht gedacht. Trotzdem sind Analysen in der DP ein bisschen schwer zu finden, weil man halt direkt nach einer Geschichte suchen muss. Und hier kann ich halt eher essayistisch schreiben und muss mich nicht darum kümmern, jede Aussage mit Literatur zu belegen. Außerdem finden manche Leser auch noch nach Jahren irgendwelche Threads ganz weit unten.
Spectaculus darf natürlich dort schreiben, wo er will, gar keine Frage!
@Spectaculus: Ich hab nur deshalb mit "In Ordnung!" abgestimmt, weil mir das Layout ein bisschen missfällt.
@Brisanzbremse: Früher hatte Mediawiki eine Erweiterung zu Aufrufsstatistiken, die wurde leider schon längst abgedreht. Aber du kannst dir auch von Memm Zugriff auf die Google Analytics geben lassen, bei der Kaukapedia würde ich dir das ohnehin empfehlen, wenn dus nicht schon hast.
C.A.R.L.B.A.R.K.S. (Comicliebende, außerordentlich redegewandte Leseratte, barksistischer Allroundexperte, Rottenführer kluger Schweiflinge)
0 Orden
Zitieren
#71
Danke für die Info. Nee, wenn es so kompliziert ist, muss ich unsere graue Eminenz memm nicht damit belästigen.
0 Orden
Zitieren
#72
(05.02.2021, 10:26)Topolino schrieb:
Spekulatius schrieb:
Topolino schrieb:Habt ihr denn schon eine Abmahnung bekommen?
Denkst du, ich würde das einfach so erwähnen, wenn es dafür keinen Grund gäbe? Bastbra hat das Ganze wohl irgendwie zum Guten wenden können. Aber eine Website zu betreiben hat schon seine Tücken, der Betrag, der im Raum stand, war happig.  Schockiert  Wenn man dafür nur Spott und Häme übrig hat, dann sollte man lieber gar nichts sagen. (Nicht gegen dich gerichtet.) Ein kleines Finanzpolster käme also schon ganz gelegen. Reich werden wir durch die Seite sicher nie  Engel

Wo habe ich denn "Spott und Häme" geäußert? Ich wollte lediglich wissen, ob und aus welchem Grund ihr abgemahnt wurdet. Ich sehe nicht, inwiefern meine Frage irgendwie zynisch gewesen sein soll. Stattdessen bin ich nur interessiert, auch damit ich bspw. denselben Fehler bei meiner eigenen Webseite nicht machen werde.
Hab doch extra dazugeschrieben, dass ich dich damit nicht meine.  Seufz

(05.02.2021, 01:53)313er schrieb:
Zitat:Eben. Bastbras Verfehlungen hier im Forum sind schon so lange her, dass man auch irgendwann mal gut sein lassen kann.
Ich hege da überhaupt keinen Groll gegen irgendjemanden persönlich. Mir war die Seite selbst einfach unsympathisch, teilweise wegen der aggressiven Werbung, teilweise aber auch, weil ich das Konzept nicht verstanden bzw. sie als nicht kohärent empfunden habe. Ich habe einfach irgendwann entschieden, die Seite zu ignorieren. Wie sie jetzt ist, kann ich nicht beurteilen, aber mir ist es auch egal. Vielleicht ist es ein bisschen wie mit "Seitenbacher". Ich fand die Werbung einfach nervig, weshalb ich da noch nie ein Müsli gekauft habe und es auch nicht vorhabe. Ist vielleicht ein bisschen stur, ja. Aber wenn Entenfan, Mile, Mindstorms, Topolino, Floyd Moneysac und Luk allesamt heute in der Shoutbox geschrieben hätten, dass ich unbedingt mal ein Müsli von Seitenbacher probieren soll, hätte ich es mir vielleicht nochmal überlegt. Das haben sie aber nicht.
Kann ich schon nachvollziehen. Übrigens hab ich schon Seitenbacher-Müsli gegessen, bevor es die nervige Werbung gab  Greenie Frech
Und an meinem Wohnort verkauft niemand Seitenbacher-Müsli, deshalb kann die Werbung noch so gut sein, ich kann grad keins kaufen  Zynik
"Nur Spiegeln einer Person während der Fahrt kann zu einer Geldstrafe zwischen 600 € und 4.000 € führen."

Meine Rezensionen + Blogeinträge 
Mein englischsprachiger Blog
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen