Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Projekt] Song des Monats/Jahres
Lol. Ich würde King Crimson jetzt vielleicht nicht als Hippies bezeichnen, aber naja, es spricht für sich selbst...

Bei mir ist es übrigens genau andersherum: ich mag Hippies nicht (Turn on, tune in, drop out, änder dein Bewusstsein, statt deine Realität zu verändern und gleich dich so der Konsumgesellschaft an, anstatt tatsächlich was zu ändern) und Punks auch nicht (aNaRcHiE, aber ohne Kropotkin und Bakunin bleibts leider bei einem primitiven Hilferuf), aber ihre Musik ist ziemlich gut.

Hier noch zwei weitere Nominierungen von mir:
Hit The Lights von Metallica

und Black Sabbath von Black Sabbath
"bitte, wer macht eine party dienstag nacht"
Zwischen den Panels
instagram
Letterboxd
1 Orden
Zitieren
Dann will ich auch mal wieder mitmachen. Gut

Nach langem Überlegen habe ich mich für gleich drei Soundtracks entschieden. Aber die Filmwelt ist vielseitig, hört selbst:

Bernhard Herrmann - Vertigo (theme)
Einer von Hitchcocks spannendsten Filmen (1958) - nicht zuletzt wegen des Soundtracks.

Bill Conti - North and South (theme)
Thema der TV-Serie "Fackeln im Sturm" (1985-1993), in der es um den amerikanischen Sezessionskrieg geht.

Claude-Michel Schönberg - Les Miserables: Do you hear the people sing? (Teil 1, Teil 2)
Teil der Musicalverfilmung (2012) eines der besten Werke von Victor Hugo (bekannt aus "Das Geheimnis der Silberleuchter"). Besteht aus zwei Teilen, wobei der zweite Teil im Grunde das Ende des Films ist.
1 Orden
Zitieren
Darf man am Ende auch abstimmen, wenn man selbst kein Lied vorschlägt?
Bertel-Express-Redaktionsforum

Liste aller Zeichner von ...
Egmont
Sanoma
0 Orden
Zitieren
ich denke schon
"bitte, wer macht eine party dienstag nacht"
Zwischen den Panels
instagram
Letterboxd
0 Orden
Zitieren
Ja, klar.
0 Orden
Zitieren
Mir ist eingefallen, dass ich neben den Hippies und Punks noch etwas anderes verteidigen muss, das hier im Forum zu unrecht verunglimpft wurde.
(04.04.2018, 17:52)Spectaculus schrieb: [...] Wilson selbst kokettiert damit, dass der Song von ABBA beeinflusst ist (oh Schreck!) [...]
Das ist allerhöchstens eine verständliche Reaktion, wenn man noch nie etwas anderes als „Fernando“ gehört hat. ABBA ist super und hat überdurchschnittlich gute Songs geschrieben und interpretiert, insbesondere auf ihrem letzten Album „The Visitors“. Daraus könnte ich jeden einzelnen Song nominieren, um den Gegenbeweis dazu anzutreten, dass ABBA schrecklich ist; ich habe mich entschieden für:

ABBA – Soldiers
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Eurovision Song Contest Derschwaflkop 66 33.092 11.06.2010, 21:31
Letzter Beitrag: Kid
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen