Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bin neu hier!
Ah, NRW-Radler, wir haben auf Sie gewartet :D ©Entenfan: Überraschung nicht wirklich, der Gute hat etwa 20 Mal angekündigt, dass er herkommen wird (oder dass er es sich überlegt) Fröhlich)

Und auch an dich, Meisterdetektiv, willkommen (uiuiui jetzt muss ich mir ein anderes Revier für meine kriminellen Aktivitäten suchen Traurig)

@Luk NRW-Radler ist (noch) kein Admin hier also noch hast du freie Bahn g
D.U.C.K. (Dedicated to Unca Carl and Keno)
0 Orden
Zitieren
Herzlichen Willkommen NRW-Radler und Meisterdetektiv  Fröhlich
0 Orden
Zitieren
(04.03.2021, 23:58)Meisterdetektiv MM schrieb: Hallo an alle, ich bin auch "neu" hier, auch wenn mein Account schon eine Weile besteht.
Ich lese das Forum schon seit einigen Jahren, habe mich aber erst 2018 registriert und eigentlich nie mitgeredet. Vielleicht melde ich mich jetzt mal öfters zu Wort . ;)
Würde mich freuen!

@NRW-Radler muss ich nicht noch extra willkommen heißen, wir kennen uns ja jetzt auch schon recht gut  Gut
0 Orden
Zitieren
Dann auch willkommen an Meisterdetektiv, du wirst gegen mich einiges zu ermitteln haben. Immerhin hab ich letzthin gegen die eherne Forenregel verstoßen und mich hier aufgeregt, das steht eigentlich nur Luk zu. Nachdem mein Benutzername nicht Kater Karlo ist, zeige ich mich geständig und hoffe auf eine milde Strafe  Engel
Toll, dass es solche Mausfans gibt, mit den LTBs ab 290 hast du aber weniger schöne Bände, da sind gute Mauscomics wie von Casty eher Ausnahme als Regel. Die früheren LTBs sind da wesentlich stärker, v. a. LTB 76 ist ein echter Traum. Und wenn du das Geld aufbringen kannst, kann ich dir die Floyd Gottfredson Library wärmstens ans Herz legen. Falls du Gottfredson noch nicht kennst, er hat die Maus groß gemacht und die Micky-Detektiv-Stories überhaupt erfunden. Sein Einfluss auf Scarpa und Casty ist ziemlich groß. Ich werd hier irgendwann auch noch Texte zu Gottfredson posten, damit wecke ich dann hoffentlich deine Begeisterung  Fröhlich
C.A.R.L.B.A.R.K.S. (Comicliebende, außerordentlich redegewandte Leseratte, barksistischer Allroundexperte, Rottenführer kluger Schweiflinge)
1 Orden
Zitieren
Erstmal vielen Dank für alle Willkomensgrüße!

(05.03.2021, 12:18)McDuck schrieb: Toll, dass es solche Mausfans gibt, mit den LTBs ab 290 hast du aber weniger schöne Bände, da sind gute Mauscomics wie von Casty eher Ausnahme als Regel. Die früheren LTBs sind da wesentlich stärker, v. a. LTB 76 ist ein echter Traum. Und wenn du das Geld aufbringen kannst, kann ich dir die Floyd Gottfredson Library wärmstens ans Herz legen. Falls du Gottfredson noch nicht kennst, er hat die Maus groß gemacht und die Micky-Detektiv-Stories überhaupt erfunden. Sein Einfluss auf Scarpa und Casty ist ziemlich groß. Ich werd hier irgendwann auch noch Texte zu Gottfredson posten, damit wecke ich dann hoffentlich deine Begeisterung  Fröhlich

Ich stimme dir zu, in den LTBs ab 300 sind gute Mausgeschichten wirklich rar. Natürlich habe ich schon so einiges von Gottfredson gehört, bis jetzt jedoch erst zwei oder drei Geschichten von ihm gelesen. Auch wenn sie definitiv reizvoll aussieht, ist mir die Gottfredson Library dann doch zu teuer, um ehrlich zu sein. Ich freue mich aber schon auf deine Beiträge zu Gottfredson.
1 Orden
Zitieren
Und HALLO an den Meisterdetektiv MM ;)
0 Orden
Zitieren
Hallo zusammen, dann möchte ich mich auch mal vorstellen.

In meiner Kindheit und Jugend war ich ein riesiger Entenhausen-Fan und hab Jahre lang kaum ein Micky Maus Heft verpasst und mein ganzer Stolz war das komplette Rückenbild der 1999/2000 LTBs. Greenie 

Seit dem ist viel Zeit vergangen und Entenhausen Jahr für Jahr mehr in der Bedeutungslosigkeit versunken. Vor einiger Zeit bin ich dann mehr durch Zufall über die Don Rosa Collection gestolpert, wodurch mich mit meinen Anfang 30 Jahren irgendwie die Nostalgie gepackt hat. Bis mein Geiz dann überwunden war (ein wenig Dagobert steckt wohl trotzdem noch in mir) und ich mir die Collection über ebay gekauft habe, hat es noch einige Zeit gedauert. Mit der Collection ist meine alte Liebe aber wieder etwas aufgeflammt. Vor allem die Hintergrundinformationen zu Rosa und speziell auch seinen Geschichten und deren historische Einordnung haben es mir angetan. Wenngleich ich mir der Komplexität und Detailverliebtheit Rosas in seinen Geschichten durchaus schon als Jugendlicher bewusst war, war es beeindruckend zu entdecken wie groß das Ausmaß dahinter tatsächlich ist.

Dazu dann noch zu lesen, dass er eine ähnliche Begeisterung und Leidenschaft für Barks hatte, wie ich in meiner Jugend für Rosa, hat ihn nur noch sympathischer gemacht. Dazu muss man wissen, dass ich ich jeder neuen Geschichte von dem "guten Zeichner" entgegengefiebert und diese bereits von weitem erkannt habe. Nur war mein "guter Zeichner" eben Rosa, nicht Barks. (Mag für den ein oder andern vielleicht etwas gotteslästerlich klingen...aber tja... Kinder). Greenie

Auf meiner Suche nach Hintergrundinfos zum Umfang von weiteren Collections bin ich über euer Form gestolpert und bin guter Hoffnung hier einige Infos zu bekommen.
2 Orden
Zitieren
Willkommen, Keno! Fröhlich Die Nutzer hier kennen sich wirklich sehr gut aus, du wirst bestimmt alle Infos bekommen, die du brauchst.
0 Orden
Zitieren
Ein Hallo auch von mir, @KenoMcDuck! Ich gehe mal davon aus, dass du die Livestreams von Don mitbekommen hast?
0 Orden
Zitieren
Danke für den warmen Empfang :) Jetzt brauche ich nur noch die Zeit und Muse mich mal etwas zu beteiligen.

@Spectaculus Davon, habe ich tatsächlich noch nichts mitbekommen. was/wo/wann ist das für ein Stream?
1 Orden
Zitieren
Auch von mir herzlich willkommen von einem großen Rosa-Fan :D Die Rosa-Livestreams sind Streams auf Youtube/Facebook/usw, in denen Don zum Beispiel seine Comicsammlung vorstellt, die Fans können dann Fragen stellen und so, moderiert von Jano Rohleder. Recht interessant, aber wohl vor allem was für verrückte "Hardcore"-Fans und weniger für "normale" Don-Rosa-Comic-Fans. Such einfach nach Don Rosa Livestream, dann wirst du die bisherigen Streams finden (natürlich nicht live Zwinkern), der nächste soll laut Jano Ende Mai/Anfang Juni (also bald) stattfinden.
D.U.C.K. (Dedicated to Unca Carl and Keno)
0 Orden
Zitieren
Klingt als könnte es mir gefallen.

Bei der Collection die ich gekauft habe war auch "I still got chills" dabei. Das fand ich auch echt spannend. Vor allem das Konzept, dass die die Texte sowohl im englischen Original, als auch auf Deutsch vorhanden waren fand ich echt cool.
0 Orden
Zitieren
Na dann stelle ich mich mal vor: Hallo, Grüß Gott, Moin Moin! Ich komme aus Berlin, bin Lokführer und war bereits ein großer Freund und Liebhaber der Bewohner Entenhausens, als dies dort, wo ich herkomme, noch strengstens verboten war. Ja, richtig gelesen: verboten! Comics waren "Schmutz- und Schundliteratur", zumal die von Walt Disney.

Ich bin als Kind in der DDR aufgewachsen, und alles, was an Printmedien aus dem "Westen" kam, war tatsächlich nicht erlaubt. Na klar kursierten im Verborgenen die Lustigen Taschenbücher, Micky-Maus-Hefte und dergleichen auch bei uns. Und wenn jemand aus dem Freundeskreis mal wieder "frischen Stoff" hatte, so war man alles bereit zu tauschen, um wenigstens für ein paar Tage sich ein total abgegriffenes und zerfleddertes Lustiges Taschenbuch auszuleihen. Daran erinnere ich mich sehr lebhaft. Da ging man nach dem Abendessen freiwillig früher ins Bett, um dann im Schein seiner Taschenlampe sich die spannenden Geschichten aus Entenhausen ganz langsam, Seite für Seite durchzulesen. Jeden Abend aufs Neue, bis der Besitzer dieser kostbaren Bücher und Hefte sie wieder zurückforderte. Im Laufe der Zeit gelang es auch mir, durch diverse Tauschgeschäfte eine Micky Maus, ein Donald-Duck-100-Seiter und ein Comic von den Schlümpfen in meinen Besitz zu bringen. Und wie Onkel Dagobert seinen Glückszehner hütete ich diesen Schatz. Einmal nahm ich das Donald-Duck-Heft mit in die Schule und wurde prompt dabei erwischt: weg war's. Aber meine Klassenlehrerin, die mir das Heft wegnahm, hatte ein Einsehen und gab es mir am Ende des Schultages wieder zurück. Nicht jedoch ohne mich sehr eindringlich davor zu warnen, diese "verbotene Literatur" je wieder mit in die Schule zu bringen.

Ja, so war das bei uns im Osten. Als die Mauer fiel, war das erste, was ich mir vom Begrüßungsgeld kaufte, ein Lustiges Taschenbuch - mittlerweile komplett farbig. Kurzum: Die Geschichten aus Entenhausen haben für mich bis heute eine besondere Bedeutung, vor allem natürlich die LTBs der ersten Ära. Die besitzen eben einen ganz besonderen Zauber.

Na klar, das Interesse nahm dann im Laufe der Jahre ab. Ausbildung, Studium und der ganz normale Start ins Leben verdrängten die alten Entenhausener Helden. Bis zu jenem Tag, als mir im Buchhandel Don Rosas Dagobert-Biographie "Sein Leben, seine Milliarden" zufällig in die Hände fiel - und die alte Liebe wurde neu entfacht. Dieser Tag ist übrigens erst ein paar Monate her. Seitdem wächst meine Sammlung kontinuierlich, wobei Barks und Rosa einen klaren Schwerpunkt bilden. Aber ich habe eine Menge nachzuholen, zumal die Werke der alten Meister, also Barks und Rosa, noch unentdecktes Land sind. Wenig überraschend wird es sein, dass deshalb zur Zeit verstärkt die Bark'sche LTB-Classic-Edition und selbstverständlich die wunderschön gestaltete Don-Rosa-Library meine Bücherregale bevölkert. Wobei ich jetzt schon sagen kann, dass Don Rosas Werk eine mehr als würdige Fortsetzung der Bark'schen Meistererzählung ist. Was ich bis jetzt gelesen habe, ist wahrlich echte Kunst. Der Mann ist ein Gottesgeschenk und mit keinem Taler aus dem Geldspeicher aufzuwiegen. Auch sein Zeichenstil, der ja nicht unumstritten ist, gefällt mir außerordentlich gut. Und Dank der zahlreichen Berliner Flohmärkte komplettiert sich sogar die LTB-Reihe.

So schließt sich der Kreis. Und wer ist nun mein unumstrittener Held? Onkel Dagobert natürlich. Sein Unternehmergeist und seine tugendhafte Sparsamkeit sind mir sehr nah - wobei es doch tatsächlich Spötter geben soll, die der reichsten Ente der Welt Geiz unterstellen. Unerhört! "Laut vor Freude muss ich singen, hör' ich meine Taler klingen." In diesem Sinne: Vielen Dank für die Aufnahme in dieses Forum. :)
2 Orden
Zitieren
Herzlich Willkommen von einem Berliner, der allerdings zu jung ist um die gleichen Schwierigkeiten wie du gehabt zu haben…
D.U.C.K. (Dedicated to Unca Carl and Keno)
0 Orden
Zitieren
Herzlich willkommen!
0 Orden
Zitieren
Guten Tach hier im Forum.Den Namen lobe ich mir echt.Warum bin ich da nicht draufgekommen? Grübel Grübel
Sparen ist mein höchstes Gebot.
Dagobert Duck!
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dschungelcamp, Ich bin ein "Star" holt mich hier raus und Ross Daydreamer 24 18.087 27.01.2011, 20:40
Letzter Beitrag: BootsmannBottervogel
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen