Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Don-Rosa-Library (ab Juni 2020)
#41
Na ja, es ist doch so: Natürlich verkaufen sich die Sachen, egal wie die aussehen. Natürlich interessiert im Endeffekt sicher mindestens 80 % der Leser nicht, ob Lettering und Kolorierung richtig sind. Genauso wie sicher mehr als die Hälfte nicht mal bewusst einen Unterschied bemerken würden. Aber darum geht es doch überhaupt nicht. Man macht nicht irgendwas mit "Egal"-Anspruch, nur weil sich das eh verkauft. Man macht das immer und grundsätzlich so gut wie möglich, um seinem eigenen Anspruch gerecht zu werden. Ich kann dir sagen, es ist absolut und völlig egal, ob das hinterher 99 von 100 Lesern auffällt. Man macht so was für sich selbst und für genau den einen Leser, *dem* es auffällt und der sich drüber freut, dass es so gut wie möglich ist. Nicht für die Masse, der es letztlich egal ist. (Deshalb bin ich auch eigentlich ganz froh, mit den Kioskprodukten nicht mehr so viel zu tun zu haben, da würd ich mich zu oft ärgern. Greenie)

Bei meinen eigenen Nicht-Disney-Titeln ist es genauso. Da ärgere ich mich hinterher furchtbar, wenn ich irgendwo einen winzigen Tipp- oder Trennfehler o. Ä. übersehen habe, ganz egal wie oft ich höre, dass ich mich nicht aufregen soll, weil die meisten Leute eh doof sind und das fast keinem auffällt. Balken Mich stört's und darum geht's.

Man macht Sachen grundsätzlich immer so gut wie möglich, ganz egal ob jeder andere es auch schlechter akzeptieren würde. Sonst hat man seinen Job verfehlt und müsste das überhaupt gar nicht erst machen.
1 Orden
Zitieren
#42
Chapeau für diesen Beitrag, Jano! Das sehen leider viel zu wenige so. Siehe pet, der kürzlich meinte, ein Fehler sei kein Fehler, solange er nicht bemerkt werde.
0 Orden
Zitieren
#43
(16.09.2020, 17:32)Jano schrieb: Na ja, es ist doch so: Natürlich verkaufen sich die Sachen, egal wie die aussehen. Natürlich interessiert im Endeffekt sicher mindestens 80 % der Leser nicht, ob Lettering und Kolorierung richtig sind. Genauso wie sicher mehr als die Hälfte nicht mal bewusst einen Unterschied bemerken würden. Aber darum geht es doch überhaupt nicht. Man macht nicht irgendwas mit "Egal"-Anspruch, nur weil sich das eh verkauft. Man macht das immer und grundsätzlich so gut wie möglich, um seinem eigenen Anspruch gerecht zu werden. Ich kann dir sagen, es ist absolut und völlig egal, ob das hinterher 99 von 100 Lesern auffällt. Man macht so was für sich selbst und für genau den einen Leser, *dem* es auffällt und der sich drüber freut, dass es so gut wie möglich ist. Nicht für die Masse, der es letztlich egal ist. (Deshalb bin ich auch eigentlich ganz froh, mit den Kioskprodukten nicht mehr so viel zu tun zu haben, da würd ich mich zu oft ärgern. Greenie)

Bei meinen eigenen Nicht-Disney-Titeln ist es genauso. Da ärgere ich mich hinterher furchtbar, wenn ich irgendwo einen winzigen Tipp- oder Trennfehler o. Ä. übersehen habe, ganz egal wie oft ich höre, dass ich mich nicht aufregen soll, weil die meisten Leute eh doof sind und das fast keinem auffällt. Balken Mich stört's und darum geht's.

Man macht Sachen grundsätzlich immer so gut wie möglich, ganz egal ob jeder andere es auch schlechter akzeptieren würde. Sonst hat man seinen Job verfehlt und müsste das überhaupt gar nicht erst machen.

Das bestreite ich ja auch gar nicht. Man sollte aber auch nicht ZU hart mit sich selbst ins Gericht gehen - mir kommt es so vor, als ob sich Rosa dadurch auch ein bisschen den Spaß an der Sache kaputtgemacht hat. Wie gesagt, ich kann das durchaus nachvollziehen, ich bin auch Perfektionist und ärger mich z.B., wenn ich bei einer Rezension einen Fehler gemacht habe. Aber letztlich sind wir doch alle menschlich und machen Fehler. Mich stören z.B. Tippfehler erst dann wirklich, wenn sie sich häufen (im aktuellen Halloween-LTB hab ich z.B. gleich beim ersten Lesedurchgang vier gefunden) und man merkt, dass schlampig vorgegangen wurde.

Komplett verhindern kann man es aber nicht und man sollte auch davon ausgehen, dass Leser da eine gewisse Toleranz haben. Solange man merkt, dass das Ganze mit Herz, Leidenschaft und Gründlichkeit produziert wurde (und ich denke, das ist sowohl bei Dons Comics als auch bei all deinen Projekten offensichtlich), fällt es - so meine Meinung - wirklich nicht ins Gewicht, wenn mal irgendwo was nicht ganz 100%ig in Ordnung ist.  Engel
1 Orden
Zitieren
#44
Da es hier noch nicht geschrieben wurde (meine Güte, in diesem Thread wurde ja seit Ewigkeiten nicht geschrieben ): Der fünfte Schuber der Don Rosa Library erscheint doch nicht im Juli, sondern nun im September.
0 Orden
Zitieren
#45
Nun soll der nächste Schuber laut Egmont Shop am 12.10.22 erscheinen.
0 Orden
Zitieren
#46
Wirklich? Ich nö. Einmal Verschieben ist blöd, aber wegen der aktuellen Situation verständlich und durchaus nicht branchenüblich, zweimal Verschieben finde ich persönlich schon sehr ärgerlich. Insgesamt also um vier Monate verschoben. Ich hoffe, wenigstens dieser neue Erscheinungstermin ist endgültig :(
0 Orden
Zitieren
#47
Es wurden leider viele ECC Titel verschoben, so auch die Gottfredson library und Onkel Dagoberts Memoiren.
0 Orden
Zitieren
#48
Der 5. Schuber der DRL wurde, wie auch der vierte Schuber der FGL, auf den 10.11.2022 verschoben. Bei der DRL also wieder ein weiterer Monat mehr. Wirklich traurig finde ich die FGL, die bei mir eigentlich Teil der Weihnachts-Geschenke werden soll. Hoffentlich klappt das noch... Grübel
 
Im Comicforum wird schon gemunkelt, dass die DRL für immer brachliegen wird, was ich mir aber nicht vorstellen kann und will. Hoffen wir aber trotzdem mal, dass das nicht passieren wird, denn ich überlege, anstatt der Classic-Edition Don Rosa lieber die Library zu kaufen. Egmont, schneller bitte, sonst muss ich mich am Ende für die CE ohne Infomaterial entscheiden! Nerv
R.E.Z.E.N.S.E.N.T.
(Richtig eifriger Zeichnungen entdeckender Nachbesserer und sehr explizit nachschauender Taschenbuchfan)
0 Orden
Zitieren
#49
Glückstaler, bitte entscheide dich für die DRL. Allein aus Respekt für Don Rosa  Frech
0 Orden
Zitieren
#50
Die DRL wird schon noch weitergehen. Und wenn man das Geld hat ist diese auch klar besser als Rosa im Taschenbuchformat Greenie
0 Orden
Zitieren
#51
(11.09.2022, 10:22)Entnet-Entdecker schrieb: Glückstaler, bitte entscheide dich für die DRL. Allein aus Respekt für Don Rosa. Frech

Ja, ich ringe noch mit mir. Geplante 60 € gegen 350 € ist halt schon ein starkes Stück. Aber es stimmt einfach, ohne Begleitmaterial macht das Ganze faktisch keinen Sinn. Ich denke, es läuft auf die Library hinaus, aber Egmont macht die Entscheidung wirklich nicht einfach – vor allem, weil ich von Rosa bisher weniger als 5 % seines Gesamtwerkes habe und ein Einstieg da wohlüberlegt sein muss.
R.E.Z.E.N.S.E.N.T.
(Richtig eifriger Zeichnungen entdeckender Nachbesserer und sehr explizit nachschauender Taschenbuchfan)
1 Orden
Zitieren
#52
Und nun wurde der nächste Schuber wieder verschoben. Jetzt soll er am 21.02.2023 erscheinen.
0 Orden
Zitieren
#53
Du meinst wohl den 11.04.2023, denn er wurde wieder verschoben. Krass, wenn das so weitergeht, kommt der erst 2024 raus... Klatsch
R.E.Z.E.N.S.E.N.T.
(Richtig eifriger Zeichnungen entdeckender Nachbesserer und sehr explizit nachschauender Taschenbuchfan)
0 Orden
Zitieren
#54
Oh das ändert sich jetzt aber täglich  Greenie wirklich seltsam.
0 Orden
Zitieren
#55
Mit dem immer-weiter-nach-hinten-Rücken des Erscheinungstermins zeigt Egmont immerhin, dass man bereit ist, zu arbeiten. Leider nur in die falsche Richtung. Frech
R.E.Z.E.N.S.E.N.T.
(Richtig eifriger Zeichnungen entdeckender Nachbesserer und sehr explizit nachschauender Taschenbuchfan)
0 Orden
Zitieren
#56
Aaaargh. Das wird wohl nichts mit Rosa unterm Tannenbaum. Na ja, vielleicht nächstes Jahr  Zwinkern
Oder ich kaufe mir die Alben :P
1 Orden
Zitieren
#57
Ich werd’s mir nicht holen. Wenn schon, auf jedenfall in Orginalsprache. Dasselbe gilt auch für die Gottfredson Library. Muss ich mir auch mal zulegen, bisher habe ich Gottfredson nur in Amerikanischen Micky Maus Heften.
F.O.R.S.C.H.E.R=Fauntelroys OberstufenschüleR Sehr sCHwierigEr aRbeit
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Barks] Barks Library Lavaking 31 19.363 21.07.2009, 11:41
Letzter Beitrag: Sir Damian McDuck
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen