Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TGDDSH 394 – Putziges …
#1
[Bild: ddsh_394.png]

Inhalt:

Die Last mit dem Reichtum (Deutsche Erstveröffentlichung) (D 2018-070)
Der Taler-Baron (Deutsche Erstveröffentlichung)(D 2016-249)
Zugeschnappt (H 96226)
Eine Woche voller Winterwetter (YD 45-01-05)
Leserforum
Entenhausener Geschichte(n), Folge 288
(Letzte Folge! Kurzes Statement zum Tode von W. J. Fuchs und Ankündigung eines ausführlichen Nachrufs in der nächsten Ausgabe)
Frühstücksflocken greifen an (D 2008-361)
Knöpfchen muss man haben (Deutsche Erstveröffentlichung) (D 2018-049)
Kampf im Schnee (H 26261)
Harter Kampf (Deutsche Erstveröffentlichung) (D 2016-128)
Moderne Mützen (H 28199)
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#2
Finde das Heft ziemlich gelungen. Eine Rezension folgt vielleicht noch.
"Der Akt der Hilfe von Kraftausdrücken, um andere Fluch zu verfolgenden Straftaten in Deutschland, die in steilen Geldbußen führen können. Nur Spiegeln einer Person während der Fahrt kann zu einer Geldstrafe zwischen 600 € und 4.000 € führen."
0 Orden
Zitieren
#3
Sehe ich auch so, das Heft war deutlich gelungener als die letzten Ausgaben. Ich bin gespannt, ob die Entenhausener Geschichten fortgeführt werden, auch wenn ich nicht davon ausgehe.
0 Orden
Zitieren
#4
So wenig Beiträge zu dieser Ausgabe? Hab die jetzt erst gelesen und das ist für mich das wahrscheinlich beste Heft der letzten 12 Monate. Fröhlich

Die Geschichten fand ich eigentlich alle durch die Bank gut bis sogar sehr gut. Am besten hat mir "Knöpfchen muss man haben" gefallen - Paco Rodriguez hat meiner Meinung nach mittlerweile einen richtig guten, aber auch einzigartigen Zeichenstil entwickelt. Mir haben seine Zeichnungen schon immer gefallen, aber früher waren sie nicht so unverwechselbar wie heute. Wirkt alles sehr dynamisch. Und auch die hin und wieder eingestreuten Panels über die ganze Breite heben die Geschichte nochmal etwas ab. Gut Die zwangsweise auftretenden Ungereimtheiten/Paradoxons bei Zeitreise-Geschichten stören mich hier auch gar nicht. Greenie

Also für mich ein wirklich sehr gelungenes Heft - wäre schön, wenn alle so wären... Balken
1 Orden
Zitieren
#5
Ich wollte ja eigentlich alle neuen Hefte rezensieren, ist bislang nix draus geworden.

Finde aber DDSH 395 sogar noch gelungener als den (auch schon guten) Vorgänger.
"Der Akt der Hilfe von Kraftausdrücken, um andere Fluch zu verfolgenden Straftaten in Deutschland, die in steilen Geldbußen führen können. Nur Spiegeln einer Person während der Fahrt kann zu einer Geldstrafe zwischen 600 € und 4.000 € führen."
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen