Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[EE] LTB Enten Edition 67 - Oma voll in Fahrt!
#1
Am 06.08.2020 ist die neue Ausgabe der LTB Enten Edition "Oma voll in Fahrt!" erschienen. Der 67. Band steht (wie zuletzt Band 47, sogar mit einem nahezu identischen Cover) ganz im Zeichen von Oma Duck. Für 7,99 EUR bekommt man 15 Geschichten serviert, davon sind neun Erstveröffentlichungen, davon wiederum nur ein einziger Einseiter.


Das vortreffliche Blauguette
Story: Sio, Zeichnungen: Nicola Tosolini
Charaktere: Dolly Duck , Donald Duck , Franz Gans , Klaas Klever , Oma Dorette Duck und Dagobert Duck
Code: I TL 3213-2
Originaltitel: Nonna Papera in Operazione Bluguette
Erstveröffentlichung: 21.06.2017
Seitenanzahl: 30

Hauskauf mit Herz
Story: Riccardo Secchi , Zeichnungen: Giada Perissinotto
Charaktere: Daisy Duck , Oma Dorette Duck und Dagobert Duck
Code: I TL 3010-5
Originaltitel: Nonna Papera e il ruba kuore
Erstveröffentlichung: 06.08.2013
Seitenanzahl: 30
Nachdruck aus: LTB 457

Die dampfende Dorette
Story: Alessandro Sisti , Zeichnungen: Stefano Intini
Charaktere: Oma Dorette Duck , Dagobert Duck und Tick, Trick und Track
Code: I TL 3113-2
Originaltitel: Nonna Papera e la sbuffante Elvira
Erstveröffentlichung: 28.07.2015
Seitenanzahl: 22

Die Stütze des Hauses
Story: Maria Muzzolini , Zeichnungen: Giorgio Cavazzano und Sandro Zemolin
Charaktere: Daisy Duck , Daniel Düsentrieb , Donald Duck , Dussel Duck , Franz Gans , Gustav Gans , Helferlein , Hubert Bogart , Oma Dorette Duck , Dagobert Duck und Tick, Trick und Track
Code: I TL 2607-1
Originaltitel: Ciccio guardiano dei sapori
Erstveröffentlichung: 15.11.2005
Seitenanzahl: 25

Nachdruck aus: LTB 355
Das kostbarste Rezept der Welt
Story: Carlo Panaro , Zeichnungen: Renata Castellani
Charaktere: Donald Duck , Franz Gans und Oma Dorette Duck
Code: I TL 3236-2
Originaltitel: Nonna Papera e la somma prelibatezza
Erstveröffentlichung: 29.11.2017
Seitenanzahl: 30

Die Wohlfühlfarm
Story: Gaja Arrighini , Zeichnungen: Andrea Freccero
Charaktere: Franz Gans , Gitta Gans , Klaas Klever , Oma Dorette Duck und Dagobert Duck
Code: I TL 2538-1
Originaltitel: Nella nuova fattoria
Erstveröffentlichung: 20.07.2004
Seitenanzahl: 26
Nachdruck aus: LTB 342, LTB Spezial 46, Enthologien 37

Donni Duck - Sieg oder Niederlage?
Story: Pietro Zemelo , Zeichnungen: Roberta Migheli
Charaktere: Biggi , Dennis , Gustav Gans , Oma Dorette Duck und Rafaela
Code: I TL 3163-6
Originaltitel: Paperino Paperotto e la corsa fai da te
Erstveröffentlichung: 12.07.2016
Seitenanzahl: 24

Oma Ducks Ratgeber - Vorratshaltung
Story: Gaja Arrighini , Zeichnungen: Massimo Asaro
Charaktere: Daisy Duck , Franz Gans und Oma Dorette Duck
Code: I TL 2568-01
Originaltitel: "Lunga" conservazione
Erstveröffentlichung: 15.02.2005
Seitenanzahl: 1

Ein Gruß aus der Vergangenheit
Story: Carlo Panaro , Zeichnungen: Emilio Urbano
Charaktere: Bürgermeister , Die Panzerknacker , Donald Duck , Franz Gans , Oma Dorette Duck und Tick, Trick und Track
Code: I TL 3199-6
Originaltitel: Paperino e il ritrovamento storico
Erstveröffentlichung: 15.03.2017
Seitenanzahl: 30

Der unvergleichliche Minerva III
Story: Bruno Concina , Zeichnungen: Luciano Gatto
Charaktere: Daisy Duck , Daniel Düsentrieb , Donald Duck , Dussel Duck , Franz Gans , Fräulein Rita Rührig , Gustav Gans , Helferlein , Oma Dorette Duck , Dagobert Duck und Tick, Trick und Track
Code: I TL 2404-6
Originaltitel: Nonna Papera e l'impareggiabile miss Stoiben III
Erstveröffentlichung: 23.12.2001
Seitenanzahl: 30
Nachdruck aus: LTB 307, LTB Spezial 43, Enthologien 23


Das Geheimnis der Teekanne
Zeichnungen: Alessia Martusciello
Charaktere: Daisy Duck , Donald Duck , Dussel Duck , Franz Gans , Oma Dorette Duck und Dagobert Duck
Code: I TL 3260-4
Originaltitel: Nonna Papera e il bricco del ricco
Erstveröffentlichung: 16.05.2018
Seitenanzahl: 20

Franz fährt Bahn
Story: Rudy Salvagnini , Zeichnungen: Ottavio Panaro
Charaktere: Franz Gans und Oma Dorette Duck
Code: I TL 2775-4
Originaltitel: Quando Ciccio prende il treno
Erstveröffentlichung: 03.02.2009
Seitenanzahl: 12
Nachdruck aus: LTB 429

Arglistiges Spiel
Stroy: Gabriele Mazzoleni
Charaktere: Donald Duck , Phantomias und Oma Dorette Duck
Code: I TL 3075-6
Originaltitel: Paperinik, Nonna Papera e il mistero della fattoria
Erstveröffentlichung: 04.11.2014
Seitenanzahl: 24

Oma Ducks Kochkünste
Story: Sergio Tulipano , Zeichnungen: Giovanni Rigano
Charaktere: Franz Gans , Oma Dorette Duck , Dagobert Duck und Ziege Billy
Code: I TL 2369-3
Originaltitel: Ristorante da Nonna Papera
Erstveröffentlichung: 24.04.2001
Seitenanzahl: 10
Nachdruck aus: LTB 296, LTB Spezial 43, Enthologien 23

Onkel Zefirs Schatz
Story: Carlo Panaro , Zeichnungen: Giovanni Rigano
Charaktere: Franz Gans und Oma Dorette Duck
Code: I TL 2643-4
Originaltitel: Nonna Papera e il tesoro del pioniere
Erstveröffentlichung: 25.07.2006
Seitenanzahl: 18
0 Orden
Zitieren
#2
Heute gekauft. Gar nicht so schlecht. Auffällig ist, das Sio sich ein paar kleine Tabubrüche leisten darf (Bromstrychnin?!)
"Der Akt der Hilfe von Kraftausdrücken, um andere Fluch zu verfolgenden Straftaten in Deutschland, die in steilen Geldbußen führen können. Nur Spiegeln einer Person während der Fahrt kann zu einer Geldstrafe zwischen 600 € und 4.000 € führen."
0 Orden
Zitieren
#3
Ein überraschend guter und unterhaltsamer Band! Der Mix aus Erstveröffentlichungen und guten Nachdrucken ist einfach exzellent, alle Geschichten drehen sich tatsächlich um Oma Duck und beschränken sich eben nicht auf "Apfelkuchenbacken"... Ein makel bleibt selbstverständlich: Keine Lagerfeuer-Geschichte. Dafür aber einen coolen Donni Duck.

Einen fulminanten Einstieg gibt es gleich zu Beginn mit "Das vortreffliche Blaugette". Oma und Dagobert haben völlig verschiedene Vorstellungen von gutem Brot, das sich auch noch an möglichst viele Zielgruppen verkaufen lässt. Oma will Dagoberts chemisches Billig-Brot mit einemm selbstgebackenen Brot ausstechen, doch durch ein Missgeschick von Franz Gans und dem Blaubeermehl wird das Brot blau - dafür schmeckt es aber hervorragend! Da Franz ein bekannter Internetstar geworden ist, verbreitet sich die -nachricht vom blauen Brot auch zu Klaas Klever, der Oma Duck die Rezeptur abkaufen will und eine Kooperation eingehen will. Als Oma merkt, dass Klever sie hintergehen will, übernimmt sie die neu gegründete firma kurzerhand selbst und legt sich nun mit Dagobert an.

Puh, was für ein Wahnsinn! Auf gerade mal 30 Seiten geht es drunter rund drüber, dennoch merkt man Sio sein Konzept an. Er überfordert den Leser nicht, setzt aber auf seine Intelligenz, ohne ihn zu entmündigen. Stark!

"Die dampfende Dorette" behandelt einen altertütmlichen Traktor (oder irgendeine krude Landmaschine!), die sie damals von Dagobert günstig gekauft hat. Heute ist das antike Museumsstück ein kleines Vermögen  wert. - Leichte Kost und vorhersehbar, aber mit einem reizendne Dagobert.

In "Das kostbarste Rezept der Welt" begeben sich Oma Duck, Franz und Donald auf eine Abenteuerreise nach Griechenland, wo sie an den Hängen des Olymp das Rezept der Leibspeise der griechischen Götter, Ambrosia genannt, suchen. Dabei wird Oma Duck entführt. - Beginnt gut und interessant, toller Franz... und dann kann man den entscheidenden Zettel nicht mehr lesen!? Das nenne ich doch Faulheit des Autoren...

Die Donni Duck Episode "Sieg oder Niederlage" ist echt fetzig: Alle wollen eine super Seifenkiste bauen, um damit das große Rennen zu gewinnen. Während Donald sich in die alte Scheune zurückzieht, um alleine herumzuwerkeln, sitzt der kleine Gustav traurig bei Oma Duck. Da er eine Seifenkiste gewonnen hat, braucht er keine zu bauen, und auch seine Spielkameraden scheinen ihn nicht zu brauchen.
Äh, kann ich bitte mehr vom jungen Gustav Gans lesen? Supersüße Geschichte!

Bei dem "Gruß aus der Vergangenheit", den Donald im alten Schaukelstuhl von Oma Duck findet, handelt es sich um nichts Geringeres als einen handschriftlichen Brief von Emil Erpel! Der geheime Brief soll aber erst zum Stadtfest geöffnet und verlesen werden. Allerdings klauen die Panzerknacker den Brief von Donald und wollen ihn einem verrückten Sammler verkaufen. - Naja, ganz nett und mit einem witzigen Donald, aber nicht sehr geistreich und gerade die Auflösung ist mir zu platt gewesen.

Eine dreiste Antiquitätenhändlerin will Oma Duck "Das Geheimnis der Teekanne" entreißen, die sich schon seit Ewigkeiten im Besitz von Oma befindet. - Die schlechteste und langweiligste Story des Bandes.

In "Arglistiges Spiel" gehen Oma Duck und Phantomias gemeinsam auf Verbrecherjagd, um einen dreisten Gemäldedieb zu überführen.
- Alles ein bisschen ZU sehr an den Haaren herbeigezogen, streckenweise aber recht witzig und mit tatsächlichen Phantomias-Feeling.
Später sucht Oma zusammen mit Franz "Onkel Zefirs" Schatz, wobei nicht genug Zeit und Seiten zur Verfügung standen für eine vernünftige Schatzsuche.
1 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  LTB Enten Edition 68 - Die Jagd nach dem Glückstaler MaxReichle 2004 1 1.089 26.11.2020, 11:18
Letzter Beitrag: Spectaculus
  [EE] LTB Enten-Edition 66 - Immer im Einsatz MaxReichle 2004 1 1.035 23.04.2020, 18:58
Letzter Beitrag: Entenfan
  [EE] LTB Enten-Edition 65 - Gitta ganz verliebt Entenfan 5 1.599 26.02.2020, 18:14
Letzter Beitrag: Spectaculus
  [LTB] LTB Enten-Edition 64 - Meine Familie und ich Entenfan 7 2.452 07.12.2019, 13:28
Letzter Beitrag: Entenfan
  LTB Enten-Edition 62 - Donald 85 MaxReichle 2004 0 1.199 19.04.2019, 06:55
Letzter Beitrag: MaxReichle 2004
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen