Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eine schnelle Runde Dietram Duck
#1
Moin Moin zusammen. 
Unten findet ihr einen kleinen Text, den ich mal zum Spass über Dietram Duck - dem grossartigsten Charakter aller Zeiten - geschrieben habe. Vielleicht findet ihr daran gefallen. Und ja, der Informationsgehalt beläuft sich so ziemlich auf null. 

Viel Spass beim Lesen


Dietram Duck – Ein Bericht
Oder auch: Warum Dietram Duck der genialste und grossartigste Charakter aller Zeiten ist.

Geizhals, Profi-Schnorrer und beruflicher Nichtstuer (denn das kann er am besten) zugleich: Dietram Duck!
Rumpus McFowl (sinngemäss «Geflügelter Krach), so sein Name im Original, wurde 1994 das erste Mal in einer Geschichte von William Van Horn eingeführt. Diese trägt den sehr eindeutigen Titel «Der oberüble Onkel». Oberübel – wohl gemerkt! Van Horn selbst hatte nicht vor, ihn in weiteren 19 Stories zu verwenden, sondern hielt seine Schöpfung vorerst für einen kurzlebigen Nebencharakter mit nur einem Auftritt. Van Horn sagte dazu selbst: „Seinerzeit hielt ich es für eine lustige Idee, der duckschen Besetzungsliste einen neuen Charakter hinzuzufügen, also habe ich es gemacht“. „Als ich das Bild erst mal im Kopf hatte, war das eigentliche Charakterdesign einfach. Er durfte nur keinem anderen Duck ähneln“.

Schön und gut, doch in welchem Verhältnis steht denn der liebe Dietram zu beispielsweise Dagobert? Wie der Titel seiner Premiere verrät, ist er scheinbar der Onkel von Donald Duck und somit Dagoberts fetter Vetter. Doch ist das schon alles? Tatsächlich nicht. Nach sieben Jahren, in denen ihm diese Rolle zugewiesen wurde, kam Dietram einem Geheimnis auf die Schliche. In der Geschichte «Brüderlich geteilt» findet er heraus, dass er Dagoberts Halbbruder ist! Unglaublich!

Charakterlich würde ich ihn selbst als eine Zusammensetzung einiger uns bekannten Disney Charaktere betiteln. Um sogleich nämlich auch auf seine Eigenschaften und sein Äusseres einzugehen, hier ein Gedicht:

Oh Dietram du nerviger, dicker Brummer
Klaust uns noch den letzten Hummer
Deine Schnorrerei ist überall bekannt
Und deine Überlebenskunst exorbitant.


Seht nur da, eine Pelikan Ente
Selbst der Staat streicht ihm seine Rente
Verzaget nicht, wenn er erscheint
Am Ende ist er doch kein Feind.


Geizig wie Dagobert in seinem Speicher
Und sein Glück macht Gustav bleicher
Sogar Donald hinkt mit der Faulheit hinterher
Selbst Franz Gans mag keine Pfannkuchen mehr.


Doch Dietram, ja, der schlägt zu
Plötzlich ist er da, wie im Nu
Keine Tür und Klingel ist vor ihm sicher
In der Verwandtschaft gibt’s kein Gekicher.


Ein langer Bart so wie der Weihnachtsmann
Die schwarze Melone zieht Klaas Klever an
Eine Stoffjacke so grün wie Moos
Riesiger Schnabel mit Doppelkinn, grandios!


So kombiniert Dietram also die Eigenschaften von Dagobert, Donald, Franz, Gustav und – zuweilen – Dussel. Das heisst nun im Umkehrschluss, dass er ein paar der bekanntesten und beliebtesten Figuren verkörpert. So führt er mit seiner Art jedem einzelnen Familienmitglied vor, wie man sich eben nicht zu verhalten hat und das mit grossem Erfolg. Sozusagen spiegelt er die negativen Eigenschaften unserer Lieblingsducks wider.

Daraus schliesse ich, dass der Schein hier definitiv trügt. Der üble, unsympathische und notorische Nichtstuer ist in Wahrheit ein herausragender Psychologe, der genau weiss, was er tut. Er ist nicht da, um den Ducks das Leben zur Hölle zu machen – Nein! Er möchte nur das selbstkritische Innere seiner Freunde und Verwandten zum Leben erwecken.

Dabei geht er jedes Mal unglaublich schlau und täuschend echt vor. Es ist faszinierend, dass ein solcher Erpel die Gabe besitzt Dummheit, Faulheit und durchaus auch Unverschämtheit in solch einem utopischen Masse an den Tag zu legen und gleichzeitig sogar noch alle damit auszutricksen.

Denn wichtig sei zu erwähnen, dass er niemals einer seiner «Testpersonen» wirklichen Schaden anrichtet…
Ich hoffe nun, dass sich das allgemeine, negative Bild zu Dietram etwas verändert hat und er endlich als eine so grossartige Figur wertgeschätzt wird, welche er schlussendlich auch ist!

Kleiner Nebenfakt: Dietram heisst auf Französisch «Léon Sanzun»

Duckauf! Dümpelfried, Leon
"Sir Roast McDuck! Died from overeating after robbing the kings pantry!"
4 Orden
Zitieren
#2
Link ist bereits abgelaufen …  Hä? So ist der Informationsgehalt wahrlich gleich Null. Zwinkern
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
0 Orden
Zitieren
#3
Ja gut, so war das nun nicht geplant...   Klatsch

Dann bemühe ich mich, den Text einfach hier reinzustellen. 
Hat dann einfach keine Bilder.

EDIT: Ist aktualisiert  Gut
"Sir Roast McDuck! Died from overeating after robbing the kings pantry!"
0 Orden
Zitieren
#4
Ich mag Dietram. Für mich verkörpert er viele typische Eigenschaften von Van Horns Werk. Er ist schräg und eigenwillig, aber wie du schon schrubst ;) nicht wirklich destruktiv, nur ein wenig nervig.
"Nur Spiegeln einer Person während der Fahrt kann zu einer Geldstrafe zwischen 600 € und 4.000 € führen."

Meine Rezensionen + Blogeinträge 
Mein englischsprachiger Blog
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen