Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Drei Comic-Caballeros
#1
Saludos, liebe Fieselschweiflinge!

Es ist mir heute eine große Ehre und eine ganz besondere Freude, euch auf ein neues, großes, spannendes und witziges Format aufmerksam machen zu dürfen: "Die Drei Comic-Caballeros" gehen in Kürze mit ihrem Podcast an den Start! Zwinkern

Unser Teaser:



Wer sind wir?
"Die Drei Comic Caballeros" - das sind wir: Lukas (hier im Forum und im Netz bekannt unter dem Namen "Luckywitz"), Leon (hier im Forum bekannt unter dem Namen "Sir Dümpelfried", ansonsten als "Der Donaldist") und meine werte Wenigkeit (Entenfan, Spitzname Enti, international auch als "Ducky" unterwegs) Frech  Wir kennen uns nun schon einige Zeit, waren uns von Anfang an furchtbar sympathisch und unterstützen uns gegenseitig bei unseren Video-Projekten. Obwohl wir in vielen Dingen im Gleichklang sind, ist man doch nicht immer einer Meinung, was sicherlich den besonderen Reiz ausmacht.

Kanal von Luckywitz
Kanal von Der Donaldist
Kanal von Entenfan11

Was wollen wir?
Mit dem Projekt "Die Drei Comic-Caballeros" wollen wir uns zu dritt zusammentun und gewissermaßen eine Marktlücke ausfüllen, die uns aufgefallen ist: Es gibt keinen richtigen Podcast im deutschsprachigen Entnet, der sich speziell nur mit Disney-Comics, Entenhausen, Donald und Micky beschäftigt. Gleichfalls bemerken wir, dass das Interesse an Entenhausen-Videos steigt und gerade jüngere Fans neu- und wissbegierig sind. Dem wollen wir Abhilfe schaffen, haben uns vor einem guten dreiviertel Jahr (!) zusammengesetzt und Pläne geschmiedet! In Kürze ist es auch soweit und wir hoffen, einige Leute (hier) zu erreichen und zu unterhalten.

Worum geht es inhaltlich?
Am wichtigsten ist uns eine möglichst abwechslungsreiche Themenwahl. Ziel soll sein, ein breit gefächertes Grundwissen mit unserem individuellen Hintergrundwissen  und Meinungen zu ergänzen.
Jede Folge soll sich einem übergeordneten Thema widmen, dass ein Thema aus dem Disneycomic-Kosmos beleuchtet und nicht schon verbraucht erscheint. Betrachtet werden können u.a. einzelne Geschichten oder Bände, Figuren, Künstler, Reihen, Eigen- und Besonderheiten uvm. – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das gewählte Thema sollte, sofern dies möglich ist, in eine interessante Fragestellung gekleidet sein, die eine offene Diskussion ermöglicht und sich nicht auf simple Ja/Nein-Antworten beschränken lässt. Themen können von den Zuhörern jederzeit vorgeschlagen werden. Gegebenenfalls kann der Moderator ein Wahlthema für die nächste Folge zur Wahl stellen.

Wie läuft eine Folge ab?
Eine Folge soll von einem Moderator an- und abmoderiert werden. Der zeitliche Umfang soll sich zwischen 45 Minuten und 1,5 Stunden bewegen. Zunächst ist das Thema allgemein vorzustellen, hier bietet sich u.a. eine „Faktenaufstellung“ als Basis der Diskussion sein. Bspw. sollte vor der Diskussion über eine Geschichte zuerst deren Entstehung erläutert werden bzw. die historische Entwicklung einer Figur, einer Comicreihe oder der Werdegang eines Künstlers. Es folgt der Übergang in das lockere Gespräch, wobei die Teilnehmer ihre Standpunkte darstellen und Meinungen äußern. Bestmöglich sind Bezüge zu dem vorangegangenen „Fakten-Block“ einzubinden. Der Moderator hat das Thema vorzubereiten und führt den Gesprächsfaden. Er bereitet den Ablauf des Gesprächs vor und gibt diesem eine Untergliederung (ggf. Teilfragen). Es kann auch mit weiteren Materialien bzw. Quellen gearbeitet werden, zum Beispiel mit Zitaten des Künstlers oder Beispielbildern. Der Moderator kann auf ein Fazit oder ein Schlusswort hinwirken, wenn sich dies anbietet – es sollte aber nicht zur Verpflichtung werden. 

Wann und wo gibt es den Podcast zu hören?
Wir planen, beginnend mit dem 27.05.2021 jeden Donnerstag um 15 Uhr eine Folge zu veröffentlichen. Unsere wichtigste Anlaufstelle wird vermutlich Youtube werden.

YouTube: https://youtube.com/channel/UC8ewKq3swicC8EyaMoj7JbQ
RSS feed: https://anchor.fm/s/5a2677e4/podcast/rss
Breaker: https://breaker.audio/die-drei-comic-caballeros
GooglePodcasts: https://google.com/podcasts?feed=aHR0cHM6Ly9hbmNob3IuZm0vcy81YTI2NzdlNC9wb2RjYXN0L3Jzcw==
RadioPublic: https://radiopublic.com/die-drei-comiccaballeros-G74qdB
Spotify: https://open.spotify.com/show/5hunPTH6KPJrxyhXEE7Vtp

Was gibt es noch zu sagen?
Wir sind schon sehr gespannt, wie die Idee ankommt, was eure Meinung zu einem Disney-Comic-Podcast ist und natürlich, wie euch die ersten Folgen gefallen werden. Am Anfang sind wir zwar noch etwas zaghaft und zögerlich, aber spätestens ab Folge drei sind wir deutlich ungezwungener und kriegen uns auch ein wenig in die Haare. Greenie 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns bis dato unterstützt haben und die, die es vorhaben. Ein großes Danke vor allem an unsere geschätzen Herren Oberstwaldmeister für Ihre Unterstützung und die signalisierte Bereitschaft, dies weiterhin tun zu wollen!

Adios Amigos!
Die Drei Comic-Caballeros Lukas, Leon & Enti
5 Orden
Zitieren
#2
Uii, das hört sich ja sehr spannend an.  Fröhlich

Da  muss ich auf jeden Fall mal reinhören.
"Sir Roast McDuck! Died from overeating after robbing the kings pantry!"
0 Orden
Zitieren
#3
Ich höre sehr gerne Podcasts und schön, dass es jetzt einen zu Disney Comics gibt. Also ich freue mich schon Gut
0 Orden
Zitieren
#4
Ich mache mir zwar überhaupt nix aus Podcasts, aber in diesen werde ich natürlich mal reinhören. Zwinkern
Plus ca change

Plus c'est la meme chose
1 Orden
Zitieren
#5
Wow, das klingt wirklich gut, ich bin gespannt!!!
D.U.C.K. (Dedicated to Unca Carl and Keno)
0 Orden
Zitieren
#6
¿Cuándo se come aquí?
0 Orden
Zitieren
#7
Cococuacuakiki??
D.U.C.K. (Dedicated to Unca Carl and Keno)
0 Orden
Zitieren
#8
Si, quakokikeriki?
0 Orden
Zitieren
#9
Frijoles mit deliziöser Kruste Mhhh

@Entenfan: Nach kurzer Überlegung bin ich wirklich gespannt, wie ihr 1 1/2 Stunden über einen Band, eine einzelne Geschichte oder einen Autoren reden wollt, aber ich lass mich gerne überraschen und bin wirklich gespannt, was ihr am Donnerstag als erstes Thema habt  Fröhlich
D.U.C.K. (Dedicated to Unca Carl and Keno)
0 Orden
Zitieren
#10
Ayayayay, Mamaaa, ich bin gar nicht unglücklich!
Das klingt doch richtig gut und ich weiß zwar nicht, ob ich jede Woche so viel Zeit erübrigen kann, um ergriffen eurem Podcast zu lauschen (Enti, du kennst mich ja), aber ich werd auf jeden Fall und mit großer Begeisterung reinhören.
0 Orden
Zitieren
#11
Es gibt so wenig Disney-Comics-Bezogenes im Internet, da ist ein so ein großer Podcast natürlich mehr als willkommen! Fröhlich Aber ...
(23.05.2021, 10:13)Entenfan schrieb: Mit dem Projekt "Die Drei Comic-Caballeros" wollen wir uns zu dritt zusammentun und gewissermaßen eine Marktlücke ausfüllen, die uns aufgefallen ist: Es gibt keinen richtigen Podcast im deutschsprachigen Entnet, der sich speziell nur mit Disney-Comics, Entenhausen, Donald und Micky beschäftigt. Gleichfalls bemerken wir, dass das Interesse an Entenhausen-Videos steigt und gerade jüngere Fans neu- und wissbegierig sind.
Worauf bezieht sich das? Auf die altbekannten Foren ja wohl nicht. Gibt es auf den sozialen Medien inzwischen wirklich eine nennenswerte Menge an ernsthaft interessierten Entenhausen-Fans?
0 Orden
Zitieren
#12
(24.05.2021, 17:15)Luk schrieb:
(23.05.2021, 10:13)Entenfan schrieb: Mit dem Projekt "Die Drei Comic-Caballeros" wollen wir uns zu dritt zusammentun und gewissermaßen eine Marktlücke ausfüllen, die uns aufgefallen ist: Es gibt keinen richtigen Podcast im deutschsprachigen Entnet, der sich speziell nur mit Disney-Comics, Entenhausen, Donald und Micky beschäftigt. Gleichfalls bemerken wir, dass das Interesse an Entenhausen-Videos steigt und gerade jüngere Fans neu- und wissbegierig sind.
Worauf bezieht sich das? Auf die altbekannten Foren ja wohl nicht. Gibt es auf den sozialen Medien inzwischen wirklich eine nennenswerte Menge an ernsthaft interessierten Entenhausen-Fans?

Und wie!, Tendenz steigend. Sogar in der Duckipedia haben wir in letzter Zeit einen großen Anstieg von neuen Benutzern im Alter ca. 8–14, die uns auch teilweise fragen ob wir auf Insta und Co aktiv sind, da ist dann sicherlich die Hölle los  Greenie Nee, es gibt viele junge Entenhausen-Fans und dass die sich nun immer mehr im Internet und vor allem natürlich auf Social Media tummeln, ist wohl wenig verwunderlich.
D.U.C.K. (Dedicated to Unca Carl and Keno)
0 Orden
Zitieren
#13
(24.05.2021, 17:51)Sergei schrieb: Und wie!, Tendenz steigend. Sogar in der Duckipedia haben wir in letzter Zeit einen großen Anstieg von neuen Benutzern im Alter ca. 8–14, die uns auch teilweise fragen ob wir auf Insta und Co aktiv sind, da ist dann sicherlich die Hölle los  Greenie Nee, es gibt viele junge Entenhausen-Fans und dass die sich nun immer mehr im Internet und vor allem natürlich auf Social Media tummeln, ist wohl wenig verwunderlich.

Sergei übertreibt mal wieder maßlos. Großer Anstieg, so so. Hör auf damit, das nehmen vielleicht Leute hier für bare Münze.
@Luk: Entenfan kriegt ja über seinen Kanal doch noch ein bisschen mehr mit als nur unsere Forums-Experten-und-Superfan-Meinungen. Ich kann jetzt auch nur davon ausgehen, was er mir gesagt hat, aber anscheinend tummeln sich sehr viele einfache Fans im Netz, die etwa von Barks mehr oder minder keine Ahnung haben (außer dass sie seine Geschichten mögen). Insofern eine wirklich gute Idee, die ihr drei da hattet.
@Sergei: Über Künstler 1,5 Stunden zu reden ist nun wirklich kein Problem, aber über einzelne Geschichten? Na ja, wir werden sehen respektive hören und sind gespannt.
C.A.R.L.B.A.R.K.S. (Comicliebende, außerordentlich redegewandte Leseratte, barksistischer Allroundexperte, Rottenführer kluger Schweiflinge)
0 Orden
Zitieren
#14
(24.05.2021, 18:56)McDuck schrieb:
(24.05.2021, 17:51)Sergei schrieb: Und wie!, Tendenz steigend. Sogar in der Duckipedia haben wir in letzter Zeit einen großen Anstieg von neuen Benutzern im Alter ca. 8–14, die uns auch teilweise fragen ob wir auf Insta und Co aktiv sind, da ist dann sicherlich die Hölle los  Greenie Nee, es gibt viele junge Entenhausen-Fans und dass die sich nun immer mehr im Internet und vor allem natürlich auf Social Media tummeln, ist wohl wenig verwunderlich.

Sergei übertreibt mal wieder maßlos. Großer Anstieg, so so. Hör auf damit, das nehmen vielleicht Leute hier für bare Münze.

Wo siehst du da eine maßlose Übertreibung? Ein Anstieg von 0 auf etwa 5 Benutzer ist für mich ein großer Anstieg von circa unendlich Prozent… Und auf Social Media ist das nochmal um ein VIELFACHES mehr. Also ja, es gibt viele junge Leute die Interesse haben und es ist super, dass ihr sie fachgerecht in das Thema einführen wollt  Fröhlich
D.U.C.K. (Dedicated to Unca Carl and Keno)
0 Orden
Zitieren
#15
Hey, ich freue mich über euere erste Neugier - die Spannung steigt! Fröhlich 

Vielleicht nur noch kurz zur Klarstellung: Es soll im Grunde nichts weiter werden als ein spaßiges Fan-Projekt. Unser Anspruch ist nicht, irgendeine Vorreiterrolle einzunehmen, jedes Thema absolut wissenschaftlich und im kleinsten Detail zu beleuchten und eingefleischten Fans (wie euch) noch etwas Neues zu erzählen. Wir machen den Podcast, weil wir gerne zu dritt etwas starten wollen und locker-flockig gleichzeitig Wissen und Meinungen zusammentragen möchten.

Ich denke und hoffe, dass Lukas, Leon und ich uns diesbezüglich auch recht gut ergänzen.
Sicherlich wird man über einzelne Geschichten wie bspw. "Das Gespenst der Duckenburgh" über eine Stunde reden können - und wenn nicht, ist es auch okay. Der Gedanke ist ja gerade, dass man jederzeit "mal reinhören" kann, wenn man gerade Zeit hat und nebenbei noch etwas anderes erledigt.

Was die "jüngere Zielgruppe" angeht: Ist natürlich schwierig, dass darzulegen, aber aus meiner Sicht beobachte ich tatsächlich, dass das Interesse an Hintergrundinfos zu Disneycomics steigt. Es ist nicht nur unter meinen Videos so, sondern auch viel bei Lukas und Leon. Es kommen zum Beispiel häufig Fragen, wo man bestimmte Geschichten findet, welche Nebenreihen sich lohnen, worauf Fortsetzungen basieren etc. pp. Mttlerweile gibt es einige Teenager, die LTBs auf Youtube vorstellen oder auch über Instagram aktiv sind. Ab und zu kriege ich auch Fragen via Twitter. Aber am stärksten kristalliert sich die "Gemeinde" seit ca. einem Jahr auf Discord, wo wir drei auch aktiv sind.

Morgen 15 Uhr ist es soweit: Seid bitte gnädig mit uns! Greenie

1 Orden
Zitieren
#16
Ich habe die erste Folge gehört und ich bin gnädig. Man merkt, dass ihr teilweise ein wenig unsicher wart und die langen Pausen zwischendurch sind sehr lustig, aber ansonsten habt ihr für das erste Mal echt eine erstaunlich gute Arbeit geleistet, der Podcast war sehr interessant!

Einige Kleinigkeiten: ES GIBT GROßE WEIBLICHE AUTOREN/ZEICHNER! Dass einige offenbar Teresa Radice oder Silvia Ziche nicht kennen, finde ich recht schade, da es sich wirklich um großartige Künstler handelt… Ganz interessant ist übrigens auch noch diese Pressemitteilung, die basiert auf einer Studie die ich mal gesehen habe aber leider nicht wiederfinden konnte, jedenfalls heißt es da ganz klar, dass mehr Jungen LTB lesen als Mädchen, ich denke bei Rosa/Barks usw. sollte das ähnlich sein. Ach ja, und dieser Thread im CF. 

Übrigens hat es mich auch sehr gefreut, wie ihr am Anfang über Bibliotheken geredet habt, da ich aus verschiedenen Gründen auf Bibliotheken (und die Großzügigkeit meiner Bekannten) angewiesen bin, habe ich mich da sofort wiedererkannt Greenie
D.U.C.K. (Dedicated to Unca Carl and Keno)
2 Orden
Zitieren
#17
(27.05.2021, 15:50)Sergei schrieb: Übrigens hat es mich auch sehr gefreut, wie ihr am Anfang über Bibliotheken geredet habt, da ich aus verschiedenen Gründen auf Bibliotheken (und die Großzügigkeit meiner Bekannten) angewiesen bin, habe ich mich da sofort wiedererkannt Greenie

Da ich in einer Bibliothek arbeite, musste das fast schon sein  Gut

Dankeschön für deine sehr gnädige Rückmeldung und die Ergänzung.
"Sir Roast McDuck! Died from overeating after robbing the kings pantry!"
0 Orden
Zitieren
#18
(27.05.2021, 15:50)Sergei schrieb: Einige Kleinigkeiten: ES GIBT GROßE WEIBLICHE AUTOREN/ZEICHNER! Dass einige offenbar Teresa Radice oder Silvia Ziche nicht kennen, finde ich recht schade, da es sich wirklich um großartige Künstler handelt…

Keine Sorge, wir kennen sie. Balken  Wirklich. Balken  Echt! Balken 
Dankeschön! Fröhlich
0 Orden
Zitieren
#19
Gut Zwinkern Balken

@Dümpelfried: Du bist nicht zufällig bei der Stadtbibliothek Berlin Charlottenburg? Die sind neuerdings so pünktlich bei den LTBs Greenie
D.U.C.K. (Dedicated to Unca Carl and Keno)
0 Orden
Zitieren
#20
(27.05.2021, 16:57)Sergei schrieb: Gut Zwinkern Balken

@Dümpelfried: Du bist nicht zufällig bei der Stadtbibliothek Berlin Charlottenburg? Die sind neuerdings so pünktlich bei den LTBs Greenie

He he, nein. Eher in der Schweiz  Greenie
Aber freut mich, von den fleissigen Kollegen zu hören. 

~Leon
"Sir Roast McDuck! Died from overeating after robbing the kings pantry!"
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen