Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was für Arten von Comics lest ihr gerne ?
#1
Hallo liebe Fieselschweiflinge, ich wollte euch mal fragen ob ihr lieber lustige, spannende oder dramatische Geschichten lest.
Ich zum Beispiel lese am liebsten lustige Geschichten über die Entenhausener.

Grüße Entchen
1 Orden
Zitieren
#2
Liebes Entchen, ich lese am liebsten die Entenedition da in diesen keine Micky Maus Geschichten vorkommen, welche ich nicht besonders mag. Am besten gefallen mir Abenteuer Geschichten. Lg StormDragon
1 Orden
Zitieren
#3
Ich mag lustige und dramatische Geschichten. Ebenfalls sind meine Favoriten Storys die in der Geschichte spielen oder irgendeine Literatur parodieren.
0 Orden
Zitieren
#4
Eigentlich eine sehr interessante Frage, aber mindestens ebenso schwer zu beantworten… es gibt so viele Genres und in so gut wie jedem gibt es so viele unfassbar gute Geschichten… Disney-Comics sind halt einfach unglaublich vielfältig! Sehr gerne lese ich Literaturadaptionen (Silberleuchter, Krieg und Frieden, Gothic-Trilogie…) und die großen Abenteuergeschichten vor allem von Barks, Scarpa, Gottfredson, Casty und Rosa – naja, die Klassiker halt Greenie Gagstorys finde ich toll, dann aber bitte richtig lustig (Faccini!), ansonsten können sie sehr ins Langweilige 0815 abschweifen.
D.U.C.K. (Dedicated to Unca Carl and Keno)
1 Orden
Zitieren
#5
Ich lese die Wirtschafts-/ und Finanzgeschichten mit Dagobert sehr gerne, genauso wie so richtige Gagstorys wo so richtig schön rumgeblödelt wird… Geschichten in denen Donald immer riesen Theater in seinem Job hat, unterhalten mich auch sehr gut. Man kann schon einiges auch in die reale Welt übertragen und gut darüber schmunzeln… Das entspannt mich immer ziemlich gut. Die Welt ist ja schon „hart und rau“ genug. ;)
0 Orden
Zitieren
#6
Wenn man tausende Disney-Comics gelesen hat, entwickelt man quasi zwangsläufig eine Vorliebe für Sachen, die aus dem Rahmen fallen. Ein Fall für Micky, Micky Mystery, Don Rosa ... alles, was die allzu brave routinierten Gewohnheit der klassischen Disney-Comics bricht. Leider sind diese Comics ziemlich selten – bei der ganzen Kreativität und dem Mut, den die Italiener momentan zeigen, oft in langen Mehrteilern, bin ich mir sicher, dass wir schon lange wieder so etwas hätten, wenn diese verfluchte Disney Company die Schrauben in letzter Zeit nicht noch enger geschraubt hätte. Ich kann nicht sagen, dass es ein Genre gibt, dass ich intrinsisch bevorzugen würde, aber je ungewöhnlicher und unverbrauchter etwas ist, desto mehr Lust habe ich darauf, es zu lesen.

Aus meiner Sicht hat also an sich jedes Genre das Potenzial, gleich gute Geschichten hervorbringen und es kommt auf die einzelne Geschichte an. Ein paar Beobachtungen lassen sich dennoch machen. Das Problem mit den Gagstorys ist, dass es zu viele von ihnen gibt und nur ein kleiner Teil wirklich lustig ist. Sehr viele sind einfach ziemlich langweilig. Wenn eine Gagstory aber lustig ist, dann ist sie oft richtig lustig und solche Geschichten gehören zu den Besten. Ähnlich verhält es sich mit den Maus-Krimis. Wenn sie vorhersehbar und unspektakulär sind, ist durchs Lesen nichts gewonnen, wenn mal eine ins Schwarze trifft, dann ist es ein großer Genuss. Ansonsten fällt mir auf, dass die Qualitätsrate bei Fantasy-Geschichten ziemlich gut ist. Eine großer Anteil der besten Klassiker überhaupt sind Fantasy-Geschichten, und an wirklich schlechte Fantasy-Geschichten kann ich mich jetzt nicht erinnern – obwohl ich mich an viele wirklich schlechte Disney-Comics erinnern kann.
2 Orden
Zitieren
#7
Momentan lese ich Floyd Gottfredson am Liebsten. Seine Geschichten sind teilweise wirklich atemberaubend spannend und können dazwischen auch mal zum Schreien lustig sein (Bobo, der Elefant).
0 Orden
Zitieren
#8
(10.12.2021, 20:45)Luk schrieb: Eine großer Anteil der besten Klassiker überhaupt sind Fantasy-Geschichten, und an wirklich schlechte Fantasy-Geschichten kann ich mich jetzt nicht erinnern – obwohl ich mich an viele wirklich schlechte Disney-Comics erinnern kann.

Donald Quest? Oder zählst du das nicht zum Fantasy-Bereich?
Ansonsten geb ich dir absolut recht.
1 Orden
Zitieren
#9
Donald Quest wäre wahrscheinlich auch Fantasy, das habe ich aufgrund der ... bescheidenen Rezeption nicht gelesen.
0 Orden
Zitieren
#10
(11.12.2021, 23:00)Luk schrieb: Donald Quest wäre wahrscheinlich auch Fantasy, das habe ich aufgrund der ... bescheidenen Rezeption nicht gelesen.

Eine weise Entscheidung! Zwinkern
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen