Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LTB Spezial 106 - Der Berg ruft!
#1
[Bild: LTB_Spezial_106.jpg]
Inhalt des am 05. Mai 2022 erscheinden LTB Spezials:
Der singende Stein 24.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2415-4
Die Hütte auf dem Schanzenkogel 21.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2456-2
Im Tal der Dinosaurier 1.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2234-02 
Der Schneekuchen 34.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2203-1 
Die Jahrhundert - Klettertour 20.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL++534-B
Einer ist immer der dumme 25.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2008-3 
Enten extrem - Frei verstiegen 1.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2858-01
Aus falscher Quelle https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2465-1 
Minnie im Urlaub - Frei klettern 1.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2234-01
Das Geheimnis des tönenden Tals 27.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2352-5
Die Hürden der Halunken 1.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2583-02 
Bustour mit Hindernissen 28.S https://inducks.org/story.php?c=I+PM++117-1 
Gefährliche Ferien 31.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2095-1 
Leicht missglückte Rettung 13.S https://inducks.org/story.php?c=D+91293 
Kampf am Kartoffelkogel 30.S https://inducks.org/story.php?c=D+2003-298 
Die Sonntagsbergsteiger 12.S https://inducks.org/story.php?c=S+74178 
Eine missbrauchte Attraktion 32.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2714-1 
Markige Bergtour 28.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2216-2
Rettende Bergflöten 32.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2740-5
Ein Ungewöhnliches Picknick 12.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2428-4
Auf Tour mit Fortuna 10.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+3011-4
Der Reservespeicher 22.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+1056-C 
Die Gipfelrose 21.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+1037-B 
Die flüsternden Felsen 27.S https://inducks.org/story.php?c=I+TL+2513-2 
Der neue Guruwallah 26.S https://inducks.org/story.php?c=D+2006-146
Insgesamt sind 25 Geschichten im Band enthalten, wovon allerdings nur 9 Erstveröffentlichungen. 
0 Orden
Zitieren
#2
Traurig 
Das Buch selber hatte für mich keine großen Highlights (besser war da Spezial 105). Dafür hatte das Buch endlich mal Einseiter, die mir gefallen haben (aber wegen Einseitern holt man sich doch kein 11 €-Buch Klatsch ) Wenn man sich nicht viele LTb Spezials holt, sollte man auf ein anderes Buch zurückgreifen. Was mir überhaupt nicht gefallen hat ist, dass ich das Gefühl hatte, dass das Buch nicht gut verarbeitet ist, es ist schnell verknickz und ich denke bald könnte es Auseinanderfallen, wenn ich es nicht nur im Regal stehen lasse.
Errare humanum est. Verzeiht meine Rechtschreibfehler. Bin Professor noch Schüler. Greenie
0 Orden
Zitieren
#3
Bei diesem Buch wurde die Cover- Innenseite des LTB Spezial Adel 105 versehentlich übernommen, einmal vorne und einmal hinten statt der Vorschau. Next Level Schlamperei, und das bei dem Preis der mittlerweile verlangt wird.   Kotz
0 Orden
Zitieren
#4
Es gibt also doch noch Kreativität bei Ehapa. Sie finden immer wieder neue Wege, einfache Dinge falsch zu machen. Wir sollten eine Art Fehlerbingo starten.
0 Orden
Zitieren
#5
(13.05.2022, 15:15)Luk schrieb: [...] Wir sollten eine Art Fehlerbingo starten.

Oder zumindest mal mitzählen. Und dann die Zahl dem Verlag präsentieren und ihn raten lassen, was die darstellt... Greenie

Nein, im Ernst: So viele Fehler kann man doch kaum machen. Echt ein Thema, um das man nicht herumkommt. Und beim aktuellen LTB Spezial haben sie noch nichtmal so einen Satz wie "LTB Spezial 107 erscheint am 12.07.2022" druntergequetscht. Da muss man jetzt wirklich online gehen, um zu wissen, wann der nächste Band erscheint. Nerv Hat wahrscheinlich jemand mit einer Sonderedition verwechselt.
R.E.Z.E.N.S.E.N.T.
(Richtig eifriger Zeichnungen entdeckender Nachbesserer und sehr explizit nachschauender Taschenbuchfan)
0 Orden
Zitieren
#6
Ironie Typisch Praktikanten Ironie


Wirklich schade, dass die sowas machen. Ich habe beide Bände gelesen. Damit hat sich Spezial 106 nicht gelohnt. Aber ich appeliere an alle, die Adelsgeschichten lieben Spezial 105 zu kaufen. Nur 10 Geschichten drin, darunter 2 sehr lange und gute. Alles macht der Verlag nicht schlecht.
Errare humanum est. Verzeiht meine Rechtschreibfehler. Bin Professor noch Schüler. Greenie
0 Orden
Zitieren
#7
(13.05.2022, 16:39)Glückstaler schrieb:
(13.05.2022, 15:15)Luk schrieb: [...] Wir sollten eine Art Fehlerbingo starten.

Oder zumindest mal mitzählen. Und dann die Zahl dem Verlag präsentieren und ihn raten lassen, was die darstellt... Greenie

Nein, im Ernst: So viele Fehler kann man doch kaum machen. Echt ein Thema, um das man nicht herumkommt. Und beim aktuellen LTB Spezial haben sie noch nichtmal so einen Satz wie "LTB Spezial 107 erscheint am 12.07.2022" druntergequetscht. Da muss man jetzt wirklich online gehen, um zu wissen, wann der nächste Band erscheint. Nerv Hat wahrscheinlich jemand mit einer Sonderedition verwechselt.

Is hald echt so. Zurzeit passieren ech viele Fehler. Dass Egmont das aber auch nich auffällt oder sie es beim nächsten mal besser machen. Naja. aber das mit dem "Fehlerportal" ist schon ne geile Idee Greenie Greenie Greenie Frech

(13.05.2022, 19:33)vanDuckmont333 schrieb:
(13.05.2022, 16:39)Glückstaler schrieb:
(13.05.2022, 15:15)Luk schrieb: [...] Wir sollten eine Art Fehlerbingo starten.

Oder zumindest mal mitzählen. Und dann die Zahl dem Verlag präsentieren und ihn raten lassen, was die darstellt... Greenie

Nein, im Ernst: So viele Fehler kann man doch kaum machen. Echt ein Thema, um das man nicht herumkommt. Und beim aktuellen LTB Spezial haben sie noch nichtmal so einen Satz wie "LTB Spezial 107 erscheint am 12.07.2022" druntergequetscht. Da muss man jetzt wirklich online gehen, um zu wissen, wann der nächste Band erscheint. Nerv Hat wahrscheinlich jemand mit einer Sonderedition verwechselt.

Is hald echt so. Zurzeit passieren ech viele Fehler. Dass Egmont das aber auch nich auffällt oder sie es beim nächsten mal besser machen. Naja. aber das mit dem "Fehlerportal" ist schon ne geile Idee Greenie Greenie Greenie Frech

Ist ja fast wie 2017( hab da zwar noch nicht gelesen aber weiß es ) Nur dass dort mehr Rechtschreibfehler passiert sind
I kimm aus Bayan kinnds es des lesn? Greenie
0 Orden
Zitieren
#8
Also über die Fehler in diesem Buch brauche ich gar nicht mehr zu reden. LTB Spezial Band 106 und nach so vielen Jahren merkt man in der ältesten Nebenreihe, dass die Wiederholungen einsetzen. Trotz allem ist es noch immer die Billigste Reihe von allen. Aber gut legen wir los mit der Rezension.
"Der singende Stein" - Es geht los mit den Ducks die auf hohle Steine treffen die singen können bei Giorgio Bordini von 2002 auf 24 Seiten.
"Die Hütte auf dem Schanzenkogel" - Dussel und Donald als Hüttenwirte bei Carlo Gentina und Valerio Held aus dem Jahr 2002 mit 21 Seiten.
"Im Tal der Dinosaurier" - Dier 1 Seiter aus 1998 macht seine Sache gut von Carlo Gentina und Marco Gervasio.
"Der Schneekuchen" - Dieser Comic hat mir gut gefallen wo es um ein Rezept geht auf dass die Ducks stoßen, und die Panzerknacker sind auch mit dabei. Gut umgesetzt von Alessandro Sisti und Lara Molinari aus dem Jahre 1998 mit 34 Seiten.
"Die Jahrhundert Klettertour mit Micky und Goofy als Bergsteiger der Spitzspitz aus dem Jahr 1966 von Abramo & Giampaolo Barosso ist auf 20 Seiten schnell gelesen und ein Ausflug der Nostalgie.
"Einer ist immer der Dumme" - Dagobert muss sich beweisen dass er aus nichts Geld machen kann. Rodolfo Cimino & Enrico Faccini zeigen in 25 Seiten das Ergebnis aus dem Jahr 1994.
"Enten Extrem Frei Verstiegen" - Typisch Dussel auf 1 Seite aus dem Jahr 2010 von Sergio Cabella.
"Aus falscher Quelle" - in 25 Seiten kommen die Ducks Klever auf die Spur nach seinem besonderen Mineralwasser aus dem Jahr 2003 von Giorgio Pazzin und Alessandro Gottardo.
"Minni im Urlaub: Freiklettern" - Minni mal auf 1 Seite von 1998 von Carlo Panaro und Perina. Finde ich mal abwechslungsreich.
"Das Geheimnis des tönenden Tals" - Düsentrieb macht sich auf in die Berge um einen Freund zu finden der verschollen ist. Stefano Ambrosio und Andrea Freccaro zeigen den Ingenieur einmal anders aus dem Jahr 2000 mit 27 Seiten.
"Die Hürden der Halunken Klettern bereichert" - Die 4. 1 Seiten Story. Diesmal mit den Panzerknackern von Giuseppe Sansone aus dem Jahr 2005.
"Bustour mit Hindernissen" - Dussel und Donald als ein Busfahrunternehmen aus dem Jahr 1990 begeisterte mich dank der Zeichnungen von Alberto Lavoradori und Carlo Panaro auf 28 Seiten.
"Gefährliche Ferien" - Minni und Klarabella begeben sich bei Carlo Gentina & Andrea Ferraris auf Abenteuerferien, wo Micky ihnen helfen will unbemerkt. Leider geht vieles schief auf 31 Seiten aus dem Jahr 1996.
"Leicht missglückte Rettung" - Düsentrieb muss bei Glen Garner und José Cardona Blasi einen Staudamm retten aus dem Jahr 1992 und mit 13 Seiten schnell erzählt.
"Kampf am Kartoffelkogel" - Per Hedman und José Ramon Bernado liefern eine Gustav Donald Streit Story um Daisy von Feinsten mit 30 Seiten aus dem Jahre 2003.
"Die Sonntagsbergsteiger" - Dieser Comic von Tony Strobl aus dem Jahre 1975 zeigt für mich den Ältesten Auftritt von Habakuk in 16 Seiten.
"Das Geheimnis der Präsidenten" - Eine Feind Story gibt es auch. Mack und Muck halten bei Sergio Badino und Giorgio Cavazzano das Schwarze Phantom auf während Minni und Micky verhindert sein. Gut gelungen aus dem Jahr 2007 mit 32 Seiten.
"Markige Bergtour" - Die Neffen graben einen alten Brief aus und Giorgio Bordini entführt die Ducks auf ein Abenteuer mit einem Indianer aus dem Jahr 1998 mit 28 Seiten.
"Rettende Bergflöten" - Ein unnötiges Abenteuer erleben die Ducks bei Rodolfo Cimino und Claudio Panarese aus dem Jahr 2008 in 32 Seiten.
"Ein ungewöhnliches Picknick" - Bruno Enna und Michela Frare lassen Donald und Daisy ein Picknick der besonderen Art erleben. Auch aus dem Jahr 2002 mit 12 Seiten.
"Auf Tour mit Fortuna" - Gustav macht auf Bergführer bei Gabriele Mazzoleni und Ottavio Panaro aus dem Jahr 2013 mit 10 Seiten.
"Der Reservespeicher" - Es geht ab in das Jahr 1976 wo Dagobert einen Reservespeicher macht, denn sich die Panzerknacker bei Michele Gazzarri und Franco Lostaffa in 22 Seiten holen.
"Die Gipfelrose" - Noch einmal eine Gustav Donald Streitstory um Daisy aus dem Jahr 1975 von Carlo D Alba und Franco Lostaffa in 21 Seiten wo es um eine wertvolle Rose geht.
"Die Flüsternden Felsen" - Dagobert wird bei Rodolfo Cimino und Sandro Del Conte auf Urlaub geschickt aus dem Jahr 2004 mit 27 Seiten.
"Der neue Guruwallah" - Der Band schließt mit einem klassischen Duck Abenteuer ab wo Donald zum Guruwallah ernannt wird von Paul Halas und Antoni Bancells Pujadas aus dem Jahr 2006.
Somit haben wir auch schon die 25 Storys. Viel zu viele für meinen Geschmack und zu viel Ducks. Mittelmäßig und das Cover ist sehr schön.
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen