Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LTB 371 - Gold, Geld und Glück!
#1
Edit by 313er: Der Thread zu LTB 371, das Anfang Dezember erscheint und das letzte LTB dieses Jahres ist.
Zitieren
#2
Ich bin vom Titel sehr entäuscht. Früher, gab es auch so eine Art von Bla, Bal und Bla. Ich weiß aber nicht mehr, wie das heißt.
Was mich am Titel stört, ist: Dagobert hatte nie Glück, beim verdienen.
Lieber 4 Minuten dt. Meister als 1 Sekunde Bayern-Fan.



0 Orden
Zitieren
#3
Hier erst einmal die Covervorschau inkl. Inhalt. Zwinkern
Der Titel gefällt mir eigentlich ganz gut - auch wenn man sich diesen vielleicht nicht so einfach einprägen kann, wie die letzten (Das Ausrufezeichen wäre für mich nichts Negatives). Das Cover gefällt mir auch schonmal.
Ich bin mal gespannt, wie die Geschichten werden. Was mich aber auch schon mal freut, ist, dass gleich 2 Geschichten von Cavazzano darin enthalten sind. Fröhlich

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#4
Ich freue mich richtig auf das LTB.
Warum:
1) 2 Cavazzanos!Schockiert
2) Spectaculus kommt wieder!! Schockiert
3) Wieder ein Carpi als Schlusscomic!Schockiert

Wunderbare Aussichten. Nur leider muss ich das LTB wieder von Hand besorgen, mein Probeabo läuft aus Traurig
Sind Katholiken, die auf eine Demo gehen Protestanten? Erstaunt

Spenden Bitte Fröhlich

0 Orden
Zitieren
#5
Na, dann ein richtiges Abo zu Weihnachten, oder?

Ich führe mal deine Liste fort:
4) Faccini! Einfach ein klasse Zeichner, bei dem die Dussel-Geschichte praktisch schonmal nicht schlecht sein können.
5) Eine 33-seitige Silvestergeschichte von Ambrosio. Kann zwar auch mittelmäßig sein, klingt aber für mich vielversprechend.
6) Salvatore Deiana. Er zeichnet einfach sympathisch...
7) Egmont mit Erickson/ Fecchi. Erickson ist mMn ein sehr guter Autor und um Fecchis Fähigkeiten wissen wir ja.
8) Ziche. Ich mag sie zwar nicht so, aber sie bekommt eigentlich immer sehr gute Skripts.
9) Drei Storys aus der Wunschliste vom Comicforum... das ist schonmal sehr positiv.

Ich kann also schonmal im Voraus jeder Geschichte etwas abgewinnen, bis auf "Urlaub auf Schloss Wahnstein", die wahrscheinlich wohl ein Kaschperl-Micky sein wird.

Ich freu mich schon richtig drauf und hoffe, dass es ähnlich gut wie LTB 360 und 365 wird. Zwinkern
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#6
-vorher genannte Gründe: Gut
-Weihnachtsstimmung!Greenie
0 Orden
Zitieren
#7
So, auch bei dem LTB sind seit heute alle Informationen im Internet aufzufinden. Hier könnt ihr unter anderem die ganzen Infos nachlesen. Zwinkern

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#8
Bisher macht das neue LTB einen durchaus passablen Eindruck, ich habe gut das erste Drittel gelesen. Die Schatzsuche war einigermassen originell, "Meister des Zorns" hat mich angenehm überrascht (ich bin felsenfest davon ausgegangen, daß am Ende ganz Entenhausen nur am streiten ist und Donald die Schuld hat), der Halbkaschperl-Micky (diesmal im Skianzug) war leider mal wieder komplett belanglos (warum wusste ich schon im ersten Bild, in dem Fiona auftaucht, worauf das hinausläuft?), und die Romanze zwischen Frl. Rührig und 176 war mal was neues. Allerdings, sollte Frl. Rührig nicht eher so eine alte Jungfer, mehr oder weniger im Alter von Herrn Duck sein, diesen Eindruck hatte ich immer?
Zwei Sachen sind mir bisher aber richtig negativ aufgefallen, S. 7, "aber sein Schiff wurde wenige Tage später in Jamaica versenkt" - das macht einfach "aua" in meinem Kopf. Und was zum Teufel ist das für ein "Resaurant", in dem 176 und Frl. Rührig auf S. 95 sind? Wieder mal Schlamperei, die beim ersten Korrekturlesen auffallen sollte.

WiDDY.

PS: Ach ja, richtig schmunzeln musste ich auf S. 65 - Kaschperlmicky sitzt nachts allein am Tresen, isst eine Wurst und trinkt Bier. Wie ging denn das bitte durch, da hätte er ja gleich noch ein "Männermagazin" lesen können, wenn er schon dabei war?! 8-P
<Yoko_N0S> du kannst programmieren aber deine waschmaschine nicht auf 400 touren einstellen??
0 Orden
Zitieren
#9
Ja, das mit dem Bier ist mir auch aufgefallen...
Das mit den Rechtschreibfehlern fand ich auch sehr ärgerlich, mir sind auch noch beim Lesen zwei weitere Rechtschreibfehler aufgefallen, welche und wo die sich befinden, habe ich jetzt aber vergessen.
Und die Kolorierung von der Carpi-Geschichte fand ich auch sehr schlecht. Alte Kolorierung ist ja schön und gut, aber so eine fehlerhafte Kolorierung habe ich echt selten gesehen...

Ansonsten aber ein sehr gutes LTB, eigentlich muss ich fast sagen, dass es nur gute Duck-Geschichten gab - und die Maus-Geschichte war gerade noch so erträglich, auch wenn sie mMn sehr konfus war.
Genaue Rezensionen zu ein paar Geschichten gibts dann im Adventskalender. Zwinkern
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#10
313er schrieb:Die Kolorierung von der Carpi-Geschichte fand ich auch sehr schlecht. Alte Kolorierung ist ja schön und gut, aber so eine fehlerhafte Kolorierung habe ich echt selten gesehen...

Ja, das stimmt, das war aber bei Nummer 470 auch schon so Augenrollen

Das LTB ist aber mMn eines der besten in letzter Zeit.
Due Spectaculus Rückkehr ist auch eine gute Geschichte mit viel Handlung, aber de Vita hat Spectaculus damals besser gezeichnet...
Sind Katholiken, die auf eine Demo gehen Protestanten? Erstaunt

Spenden Bitte Fröhlich

0 Orden
Zitieren
#11
Die Kolorierung beim Carpi ist wirklich ziemlich kaputt, das stimmt, und beim zweiten Lesen fallen halt auch noch mehr Rechtschreibfehler auf. Trotz allem ist dieses LTB für mich hervorragend. Ich habe mir, nach der Cover-Vorschau und dem Titel, rein gar nichts erwartet, und wurde trotzdem angenehm überrascht.

WiDDY.
<Yoko_N0S> du kannst programmieren aber deine waschmaschine nicht auf 400 touren einstellen??
0 Orden
Zitieren
#12
Cover: Gut, die Zeichnung ist ganz schön und die Idee ist auch schön. [2]
Titel: Wie schon mal besprochen, etwas einfallslos und unpassend...kommt aber vom Blickwinkel an.[3]
Geld, Gold und Glück!: Irgendwie alltäglich, von Fecchi aber zeichnerisch gut umgesetzt.[2-]
Meister des Zorns: Sehr gute Idee, die Zeichnung ist mMn auch prima! [1]
Urlaub im Schloss Wahnstein: Kaschperlmicky, ich denke ich muss nichts weiter sagen, aber die Idee war nicht schlecht, auch Joaquin hat diesmal recht gut gezeichnet, aber der Kaschper auf Ski.. :klatsch :-.- [3]
Eine ungückliche Liebe: Sehr amüsant! Die Idee hervorragend, aber ich kann den Zeichstil von Silvia Ziche nicht leiden...[2]
Zwei gegen Spectaculus: Nicht gerade das gelbe vom Ei, auch wenn Specti wieder da ist, hatte auch keinen besonders großen Auftritt, Cavazzano hat auch schon mal besser gezeichnet. Ein wenig einfallslos, aber sonst...ganz okay. [3]
Genialer Praktikant: Gut, recht witztig und zeichnerisch kann es sich auch sehen lassen...[2]
Duell der Dampfbagger: Faccini, najaaa, ich mag seinen Stil nicht sonderlich, die Idee ist ganz gut, aber die Rolle von Dussel gefällt mir nicht.[3]
Kampf ums Silvestermenü: Huhuu, prima die Geschichte, gut gezeichnet und tolle Idee.[1]
Meisterdetektiv Schüler Donald: Ganz gut, gute Idee, Carpi hat auch gute Arbeit gemacht. Aber i-wie nicht so der Kracher für mich.[2-]

Macht als Gesamtnote:2 Alles in einem ganz gutes Buch...
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#13
Also, von mir kommen jetzt noch keine Bewertungen. Ihr wisst ja, dass ich beim LTB nicht so schnell bin. Greenie
(Die vom letzten LTB werden wahrscheinlich demnächst hier im Forum erscheinen, bin nicht eher dazu gekommen, die zu schreiben, aber für meinen Blog ist das eigentlich schon zu spät. Nerv)

Naja, darum gehts jetzt aber nicht.
Viel mehr wollte ich fragen, ob mal jemand so nett sein könnte, die Abokarte in dem LTB einzuscannen. Hab im Comicforum gelesen, dass dort eine völlig andere Abbildung zum kommenden Buchrückenmotiv drauf ist. In meiner Ausgabe ist aber seltsamerweise keine drinnen. Grübel

Ich hoffe, dass sich einmal jemand von euch aufraffen kann und mir den Scan zukommen lassen kann (am besten gleich ins Forum setzen). Fröhlich

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren
#14
Ich hab den Zettel dummerweise wie gewohnt ohne draufzuschauen weggeworfen. Greenie

Aber nun mal meine Meinung:

Cover - nicht gut, aber auch nicht schlecht: Durchschnittscover dieses Jahr.
Geld, Gold und Glück - sehr schöne Abeneteuergeschichte, Erickson sollte mehr Storys schreiben, für eine richtig gute Geschichte aber zu gewöhnlich. 8/10
Meister des Zorns - wenn Kurzgeschichten, dann bitte so. Hat mir einfach gefallen, schöne, recht witzige Story, gute Zeichnungen 7/10
Urlaub auf Schloss Wahnstein - gibts hier 3/10
Eine unglückliche Liebe - sehr gut, vor allem da hier mehr die Nebencharaktere im Mittelpunkt stehen. Ziche gefällt mir zwar wie gesagt nicht so, allerdings eine schöne Story. 8/10
Zwei gegen Spectaculus - ich muss sagen, ich hab mehr erwartet, aber war schon gut. 7/10
Genialer Praktikant - ja, ganz nett, einige gute Gags, Storyidee auch nicht schlecht, aber so richtig ist sie nun auch wieder nicht. 6/10
Duell der Dampfbagger - hab ein bisschen mehr erwartet, auch wenns trotzdem über weite Strecken ganz gut war (die Barks-Geschichte, auf der sich die Story beruht, kannte ich leider nicht). Aber schlechteste Duck-Geschichte. 6/10
Kampf ums Silvestermenü - es gab einige Logik-Schwächen, insgesamt hats mich aber relativ überzeugt, auch 6/10
Meisterdetektivschüler Donald - beste Story, siehe hier. 9/10

Insgesamt fand ich das LTB wie im Vorfeld erwartet gut, sogar in meinen Augen nach Nr. 360 und 365 das drittbeste im Jahr 2007. Es gab eigentlich nur gute Duck-Geschichte, an der Maus hats halt diesmal etwas geschwächelt. Dennoch: Gelungener Jahresabschluss!
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#15
Find ich auch. Aber ich dachte immer du magst ZicheHä?, irgendwo hab ich das schon mal von dir gelesen.Grübel
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#16
Juhuu mein 40. LTB!! Party

Ich hab mir LTB 371 auch gekauft weil ich überall so positive Meinungen gelesen habe. (Ich kauf LTBs nämlich nur periodisch)

Die beste Story mMn war Genialer Praktikant, dann 2 gegen Spectaculus und Meisterdetektivschüler Donald.
[Bild: 8dcc-s.png]
"Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend aufs Gemüt" - Wilhelm Busch
0 Orden
Zitieren
#17
Also, das neue Buchrückenbild auf der Abokarte ist ja zum Ausflippen!
Da wurde uns gerade Hoffnung auf ein erneut schönes Jahr gemacht und was passiert? Ich finde, das gelb-orange passt ja überhaupt nicht und den übergroßen Micky fand ich weitaus besser, als den jetzigen...Klatsch
Zitieren
#18
Lavaking schrieb:Also, das neue Buchrückenbild auf der Abokarte ist ja zum Ausflippen!
Da wurde uns gerade Hoffnung auf ein erneut schönes Jahr gemacht und was passiert? Ich finde, das gelb-orange passt ja überhaupt nicht und den übergroßen Micky fand ich weitaus besser, als den jetzigen...Klatsch

Ja, aber ich hoffe, dass das Buchrückenmotiv unverändert bleibt, das war ja nur die Sammelbox...

Meine Bewertungen zu LTB 370 gebe ich dann ab, wenn ich mal mehr Zeit habe Zwinkern
Sind Katholiken, die auf eine Demo gehen Protestanten? Erstaunt

Spenden Bitte Fröhlich

0 Orden
Zitieren
#19
@Kid: Nee, also ichj find sie gewiss nicht schlecht und ich hatte ja im anderen Thread gesagt, dass ich sie schon mal schlechter fand, dennoch finde ich ihre manchmal sehr surrealistischen Ducks einfach nicht gut.

@maddis: Echt? Ich hab gehört, dass das Buchrückenbild verändert wurde und Lavaking spricht hier auch schon vom Buchrückenbild.

Ich habs wie gesagt noch nicht gesehen, bin aber mal gespannt, obs besser aussieht. Der Kaschperl soll ja zumindest nicht mehr im Vordergrund sein und diese egozentrische Geste ist anscheinend auch weg...
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#20
313er schrieb:Ich habs wie gesagt noch nicht gesehen, bin aber mal gespannt, obs besser aussieht. Der Kaschperl soll ja zumindest nicht mehr im Vordergrund sein und diese egozentrische Geste ist anscheinend auch weg...


Jetzt wird's allerdings allerdings doch nicht verändert, wie man unschwer auf lustige-taschenbuecher.de erkennen kann.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  LTB Enten-Edition 57 - Glück auf! MaxReichle 2004 0 897 05.01.2018, 14:36
Letzter Beitrag: MaxReichle 2004
  LTB 501 - Gold & Silber lieb ich sehr Donald-Phantomias 13 2.951 03.01.2018, 11:24
Letzter Beitrag: Spectaculus
  [Blog] LTB 460 - Gold in Gefahr! Fieselbot 10 5.272 29.10.2014, 10:23
Letzter Beitrag: ich
  LTB 437 - Gans im Glück fxilefm 10 5.808 05.01.2013, 22:45
Letzter Beitrag: G.R.I.F.F.E.L. C.
  [Spezial] LTB Spezial 37 - Das Gold der Inkas Sir Damian McDuck 10 5.661 13.11.2010, 19:24
Letzter Beitrag: Rhodin
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen