Hallo, Gast!
Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TGDDSH 267
#21
(15.08.2009, 10:55)313er schrieb: Der Hubbard im nächsten Heft scheint von Gerd Syllwasschy übersetzt worden zu sein. Greenie

Ebenfalls gut erkannt. Übrigens die erste Geschichte, die ich aus dem Schwedischen übersetzen mußte, weil das Originalmanuskript nicht mehr aufzutreiben war.
0 Orden
Zitieren
#22
Moment mal... DU bist Gerd Sylwasschy? Mh... Wenn dem so ist, hast du das bisher gut vor mir geheim gehalten. Greenie Ich wusste schon, dass du direkt mit Ehapa was zu tun hast, sonst könntest du uns ja nicht regelmäßig "Insider-Informationen" liefern, aber wer genau du bist, war mir bisher nicht klar. Greenie
0 Orden
Zitieren
#23
Zitat:Moment mal... DU bist Gerd Sylwasschy?
Ja, er ist kein geringerer (eher größerer, denn es kommt sogar noch ein "l" dazu Frech) als Gerd Syllwasschy.

Zitat:Mh... Wenn dem so ist, hast du das bisher gut vor mir geheim gehalten. Greenie
Die Hinweise darauf sind ja aber auch wirklich sehr rar gesät, gerade in dem Thread zu TGDD 265 vor zwei Monaten wurde das ja geradezu totgeschwiegen. Greenie

Weitere bekannte Leute, die hier angemeldet sind:
Jano = Jano Rohleder
Massimo Fecchi = Massimo Fecchi
Wollt ich dir nur sagen, nicht, dass du dann wieder überrascht bist, wenn du davon hörst. (Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen Balken)

Kasimir Kapuste = Gerd Syllwasschy schrieb:Ebenfalls gut erkannt. Übrigens die erste Geschichte, die ich aus dem Schwedischen übersetzen mußte, weil das Originalmanuskript nicht mehr aufzutreiben war.
Ist aber auch zäh, ein Comic aus einer Sprache zu übersetzen, die man nicht beherrscht (nehme ich einfach mal an), oder? Gibt das eigentlich einen Extra-Zuschuss im Honorar?
"Zwei notwendig entfernte Zeitpunkte in ein und ebendasselbe Gemälde bringen, [...] heißt ein Eingriff des Malers in das Gebiete des Dichters, den der gute Geschmack nie billigen wird." (Gotthold Ephraim Lessing)

0 Orden
Zitieren
#24
(15.08.2009, 22:34)uncle scrooge schrieb: Moment mal... DU bist Gerd Sylwasschy?

Das wusste ich bisher auch noch nicht. Wer du jetzt sogenau bist, konnte ich mir nie erklären, Milano hat dich nie bem Foren-Namen gennant.
Ich dachte immer, Gerd Syllwasschy wäre jemand ohne Foren-Acount, der die Barks-Page betreibt und Milano den Speierplatz leiht. Aber das du das jetzt bist...

Mehr kann ich zu dieser senationellen Enthüllung nicht schreiben, 313er hat schon alle Gags verwertet.Zwinkern
Augenrollen----Augenrollen
0 Orden
Zitieren
#25
(16.08.2009, 00:03)313er schrieb: Ist aber auch zäh, ein Comic aus einer Sprache zu übersetzen, die man nicht beherrscht (nehme ich einfach mal an), oder? Gibt das eigentlich einen Extra-Zuschuss im Honorar?

Halb so wild. Ich kann Dänisch ziemlich fließend lesen. Schwedisch ist nicht so weit entfernt davon, da muß ich halt etwas öfter im Wörterbuch nachschlagen.

Das Seitenhonorar ist immer das gleiche. Übrigens auch dann, wenn man einen Pluto-Einseiter übersetzt, der lediglich eine Sprechblase mit "WUFF!" enthält. Greenie
0 Orden
Zitieren
#26
So auch für Heft 267 mach ich nun ne kleine Bewertung:

Nette Nachbarn
Zeichnung: Ist gut, könnte aber mMn nach ein besser sein.
Story: Gut, auch wenn z. T. etwas unrealistisch z. B. zieht Zorngiebel Donald mit seiner Badewanne durch die Wand.. Greenie Dafür sind die Gags hervorragend besonders der Schlussgag. Greenie
Note: 2

Unfassbar
Zeichnung: Strobl? Sein Stil gefällt mir einfach nicht. Der Düsentrieb sieht mMn unter aller Sau aus.
Story: Die hat mir eig. sehr gut gefallen. Greenie Nette Gags und gute Idee.
Note: 3

Der Medallienmann
Zeichnung: Sehr schön anzusehen, Korhonen hat gute Arbeit geleistet! Gut
Story: Naja, irgendwie komisch. Warum wussten die nicht mal wer ihre Medallien machen? Also naja.. hat mich nicht so überzeugt. Dafür fand ich die Wald-Panels mit dem Medallienmann ganz nett. Fröhlich
Note: 1

Gerüstet
Zeichnung: Sehr schöne Zeichnung! Gut
Story: Hm.. gibts eig. auch gute Einseiter? Der Gag hatte mehr einen Überraschungseffekt, als einen Lacheffekt.
Note: 2

Fitnessfimmel
Zeichnung: Tolle Zeichnung! Da hat Vicar deutlich besser gezeichnet als wie in der Vicar-Story im letzten DDSH! Gut
Story: Ja, die war auch ganz ok. Zwar nicht der Brüller, aber trotzdem gut. Die Gags waren auch nicht schlecht. Gut
Note: 1

Spionage im Emizenz-Express
Zeichnung: Heymann hat gut gezeichnet! Gut
Story: Sehr gute Idee - zwar nicht Neues - und gut umgesetzt! Gut
Note: 1

Geburtstagsfreuden
Zeichnung: Mir unbekannter Zeichner, aber sehr schön gezeichnet! Gut
Story: Hat mir nicht so gefallen die Handlung.
Note: 3

Gesamt-Note: 1,8

Fazit: War alles in allem doch ein recht gutes Heft. Gut
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#27
(19.08.2009, 12:28)Kid schrieb: Geburtstagsfreuden
Zeichnung: Mir unbekannter Zeichner, aber sehr schön gezeichnet! Gut

Diese Story stammt aber auch von Vicar...AugenrollenZwinkern
0 Orden
Zitieren
#28
(19.08.2009, 17:35)Sir Damian McDuck schrieb:
(19.08.2009, 12:28)Kid schrieb: Geburtstagsfreuden
Zeichnung: Mir unbekannter Zeichner, aber sehr schön gezeichnet! Gut

Diese Story stammt aber auch von Vicar...AugenrollenZwinkern
Balken Dann hab ich ihn irgendwie zum Story-Writer geguckt. Greenie Aber das ist wohl ein Beweis, dass ich mir Vicars Zeichenstil echt gefällt. Greenie (Auch wenn ich ihn nicht erkannt hab. Balken Greenie)
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung."


0 Orden
Zitieren
#29
Gewohnt spät kommen hier noch meine Bewertungen zum Heft:

Cover: Es gibt eindeutig bessere DDSH-Cover als dieses. Dennoch auch nicht das Schlechteste, das uns geboten wurde...
Nette Nachbarn: Hier hab ich eigentlich nichts zu meckern. Gute Zeichnungen, lustige Story (vor allem der Schluss) und super Übersetzungen. Ergibt hier also ein "Top" mit 1,3.
Unfassbar: Naja, die Zeichnungen gefallen mal wieder nicht wirklich. Die Story ist aber eigentlich in Ordnung, weshalb ich hierauf noch ein "Mittelmäßig" mit Zahlenwert von 3,0 vergebe.
Der Medaillenmann: Die Zeichnungen mögen zwar nicht die Besten sein, gehen aber in Ordnung. Umso besser war hier aber die Story - vor Allem den verrückten Typen als Comic-Fanatiker fand ich genial - und die Übersetzungen von Herrn Daibenzeiher... Macht hier also ein gutes "Gut" mit 1,6.
Gerüstet: Die Zeichnungen hier mögen zwar üblicherweise gut sein, allerdings ist der Gag hier doch recht lahm - da kennt man doch viel besseres vom Herrn Barks. Gibt hier also auch nur ein "Mittelmäßig" mit 3,0.
Leserforum: Wieder nichts wirklich Besonderes...
Entenhausener Geschichte(n): Da war doch Herr Fuchs wieder in seinem Element. Er konnte über Barks reden ohne Ende... Greenie Schön aber auch, dass er ein wenig mehr auch auf's LTB und die italienischen Geschichten eingegangen ist. Geht also in Ordnung...
Fitnessfimmel: Die Zeichnungen waren recht gut, die Story eigentlich auch, weshalb ich hier ein glattes "Gut" mit 2,0 vergebe...
Spionage im Eminenz-Express: Mir gefallen ja Bas Heymans Zeichnungen schon des Längeren - so natürlich auch hier. Zudem find ich auch die Handlung ganz witzig. Deshalb drücke ich hier ein knappes "Top" mit 1,49 auf.
Geburtstagsfreuden: Vicars zeichnungen haben mir in Fitnessfimmel eindeutig besser gefallen, sie gehen hier aber natürlich auch noch in Ordnung. Die Story ging ebenso in Ordnung. Das ergibt dann also ein (unteres) "Gut" mit 2,3.

INSGESAMT: ... sieht es doch wieder einmal recht ordentlich aus. Zwei Mal konnte ich ein "Top" vergeben, zwar genauso oft auch ein "Mittelmäßig", diese sind aber zusammen lediglich fünf Seiten lang. So komme ich also schätzungsweise auf eine Gesamtbewertung eines guten "Gut" mit 1,8. Fröhlich

I think the only difference between me and the other placeholder text is that I’m more honest and my words are more beautiful. If Trump Ipsum weren’t my own words, perhaps I’d be dating it.
0 Orden
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen